Horses & Dreams 2018

  • IMG_2564


Eröffnungsfeier im Sinne der Einigkeit

Horses & Dreams meets the Royal Kingdom of Jordan - das diesjährige Gastland des Reitfestivals in Hagen a.T.W. und der Gastgeber selbst haben eines ganz besonders gemeinsam: Gastfreundschaft. Und in diesem Sinne stand die Eröffnungsfeier unter dem Leitwort: „…wie ein großes Zelt gespannt … – Du bist da, wo Menschen sind“.

 Der erste Tag von Horses & Dreams meets the Royal Kingdom of Jordan hatte stürmisch und mit typischem deutschen Aprilwetter begonnen, doch als die Eröffnungsfeier begann, war das Springstadion in strahlendem Sonnenschein getaucht. Traditionell beginnt der Festakt damit, dass Veranstalter Ullrich Kasselmann zusammen mit zwei Vertretern des Gastlandes Wasser in den Brunnen der Nationen gießt, als Symbol der Einigkeit zwischen den Nationen. Die beiden jordanischen Reiter Ibrahim Hani Bisharat und Nasouh Kayali standen ihm in diesem Jahr zur Seite. Jordanien ist inzwischen das 13 Gastland und so wurde auch die 13. Eröffnungsfeier zu Horses & Dreams gefeiert, immer zusammen mit dem enorm gut besuchten ökumenischen Gottesdienst, in diesem Jahr unter der Leitung von Pfarrer Josef Ahrens und Pastor Stefan Wagner. Ersterer ist ein Mann der ersten Stunde, der aus den Händen von Ullrich Kasselmann eine Ehrung zu diesem Anlass erhielt.

Bürgermeister Peter Gausmann betonte den völkerverbindenden Einfluss von Horses & Dreams und hieß Aktive und Besucher des Festivals am Borgberg willkommen.

Die Kollekte nach dem Gottesdienst ergab eine Summe von rund 1.270 Euro. Das Geld wird an die Prinzessin Alia Stiftung, die autistischen Kindern hilft, und die Flüchtlingshilfe der Gemeinde Hagen verteilt.

 

Bildergalerie


  • IMG_2541
  • IMG_2566
  • IMG_2539
  • IMG_2569
  • IMG_2537
  • IMG_2564
  • IMG_2570
  • IMG_2532
  • IMG_2543
  • IMG_2535

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 



... www.horses-and-dreams.de

 ... mehr aus dem Gemeindeleben in St. Martinus

 

 

Zusätzliche Informationen