Neue Lebens- und Segensräume
in St. Martinus

Abschluss der Renovierungsarbeiten am Pfarrheim „Treffpunkt“

006  DSC05707

Am letzten Sonntag im Jahreskreis, dem 25.11.2012, wurde das Pfarrheim unterhalb der Kirche durch Pfarrer Ahrens gesegnet und der Öffentlichkeit wieder übergeben. Der ehemalige Treffpunkt war „in die Jahre gekommen“, der Wunsch nach Renovierung seit Langem zu hören gewesen. So bildete sich im Februar 2008 eine Planungsgruppe, die aus Pastor und Mitgliedern des Kirchenvorstands und des Pfarrgemeinderats bestand, um über die Zukunft der Räume zu beraten. In Zusammenarbeit mit den kirchlichen Vereinen (Nutzern dieser Räume) wurden Vorschläge gesammelt und dem Ingenieurbüro Igelbrink und der Innenarchitektin Frau Wallenhorst übergeben, um ein Planungskonzept zu entwickeln. Diese Planungen mussten jedoch zurückgestellt werden, da die Kirchengemeinde zwischenzeitlich den Martinuskindergarten um zwei Krippengruppen erweiterte.

Weiterlesen...

Martinsumzug 2012

„Helfen, Teilen, Gutes tun“

Am Martinstag, dem 11. November 2012, war unsere Kirche bis auf den letzten Platz besetzt als die Messdienergruppe von Lisa Michalick und Carina Meltebrink unter der Leitung von Manfred Böhnstedt beim diesjährigen Martinsspiel sehr anschaulich und kindgerecht zeigte, wie das Wirken unseres Pfarrpatrones in unserer heutigen Zeit konkret aussehen kann. Unter den Augen von Kaplan Ralf Krause spendeten die Kindergartenkinder unserer Gemeinde im Verlauf des Wortgottesdienstes Spielzeug für das Projekt "Annas-Lädchen", wo es später an Bedürftige weitergegeben wird. Im Anschluss ging es einmal mehr singend und laternelaufend durch den Ortskern, um dann den Umzug auf dem Treffpunkt-Vorplatz bei einer leckeren gebackenen Martinsgans ausklingen zu lassen...

Bilder anschauen...

Segen für die überarbeitete Website

„Geht hin in alle Welt und verkündigt die Frohe Botschaft allen Geschöpfen.“ (Mk 16.15)


Dieser Auftrag Jesu ist die Botschaft, die die neue Homepage der Pfarrgemeinde Sankt Martinus als modernes Medium umsetzt.

In einem Pressegespräch mit der NOZ am 25. Oktober 2012 ist der neu gestaltete Internetauftritt ausführlich vorgestellt worden. Besondere Wert wurde daraufgelegt, dass auch das Internet ein Medium ist, welches der Verkündigung dient. So wird auf vielfältige Weise das Gemeindeleben in all seinen Facetten dargestellt: Vereine und Verbände präsentieren sich, die Institutionen und Gremien der Gemeinde stellen sich vor und es eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten des Dialogs mit den Verantwortlichen der Gemeinde und der Vereine.

Dieser Internetauftritt ist von Gemeindemitgliedern erstellt worden; er soll Gemeindemitgliedern ein Kompass durch das Gemeindeleben sein und Interessierten einen Einblick in die bunte Vielfalt der Sankt Martinus Gemeinde geben.

Wie Wasserstellen, Feuerwehren und vieles mehr, was den Menschen zum Nutzen ist, gesegnet wird, hat Pastor Ahrens diese Seite gesegnet: damit den Menschen, die diese Seiten erstellt haben, den Besuchern der Homepage und jenen, die die Seite pflegen, Gutes von Gott her (bene dicere) zugesagt wird.

Weiterlesen...

Neugründungsfeier Hospizverein Hagen

„Du bist nicht allein“ –
Neugegründeter Hospizverein Hagen stellte sich vor

Mit einem stimmungsvollen Abend feierte der Hospizverein Hagen a. T. W. am Freitag, 21. September 2012 seine Gründung und stellte sich erstmals der Öffentlichkeit vor. Mehr als 90 Gäste waren der Einladung ins Bürgerhaus in Natrup-Hagen zu Thema „Mitten im Leben“ und „Du bist nicht allein“ gefolgt. „Du bist nicht allein“, diese Botschaft, gefühlvoll und stimmgewaltig zugleich interpretiert von Sylvia Jenssen, sorgte bereits zu Beginn der Veranstaltung für Gänsehaut beim Publikum und zog sich wie ein roter Faden durch den weiteren Abend.

Weiterlesen...

Diamantenes Priesterjubiläum von Pastor Lammers

dsc 0892 500px

„Dank für 60 Jahre!“

Wir danken Pastor Dr. Bernhard Lammers für sein priesterliches Wirken. Impressionen aus dem festlichen Dankhochamt am Sonntag dem 14. Oktober 2012 anlässlich seines Diamantenen Priesterjubiläums sehen Sie hier.

Bilder anschauen...

Zusätzliche Informationen