Weihnachtspfarrbrief 2012

pfarrbriefkopf


Weihnachten 2012 in St. Martinus


Liebe Gemeinde,

im Dezember 1917 verfasste der erste Pfarrer der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt, Gustav Görsmann, einen Neujahrsgruß. Zwei Jahre seit der Neugründung der Gellenbecker Gemeinde waren vergangen. In diesem Neujahrsgruß an „unsere lieben Soldaten“ beschreibt Pfarrer Görsmann die Entwicklung der jungen Kirchengemeinde aus den „drei Gemeinden Gellenbeck, Natrup und Sudenfeld.“In diesem Brief heißt es: „Das diesjährige heilige Weihnachtsfest hat uns eine reizende Krippe beschert, die mit ihren edlen Figuren jedes Herz ergreift und den Zauber der ersten heiligen Weihnacht vor die Seele bringt. Hunderte von kleinen Gaben haben dieses Schmuckstück zuwege gebracht.“ Die Krippe in Mariä Himmelfahrt ist demnach wie die Kirchengemeinde selbst bald 100 Jahr alt. Die Figur des Kindes aus dieser Krippe auf der Titelseite unseres diesjährigen Weihnachtspfarrbriefes hat dieses Alter.

2012 12 weihnachtspfarrbrief


Nicht nur für Kinder dürfte es interessant sein, gleichsam wie in einem Suchbild eine Besonderheit dieser Darstellung des Kindes von Bethlehem zu entdecken. Das Kind hat unterschiedliche Hände und an der linken Hand sechs Finger. Dass Kinder mit einem zusätzlichen Finger an der Hand geboren werden, gibt es, aber wie kommt der sechste Finger an die linke Hand des Jesus-Kindes? Keiner weiß es. Pfarrer Görsmann spricht vom „Zauber der ersten heiligen Weihnacht“ und von „edlen Figuren“, die „jedes Herz“ ergreifen. Das Unerklärliche gehört zu Weihnachten. Gott ist einer, der sich in keinem Bild und keiner Vorstellung einfangen lässt. Es ist und bleibt der ganz andere, den letztendlich kein Wissen erschließen und kein Gefühl erreichen kann. Aber im Staunen gewinnen wir eine Ahnung von ihm. „Ein Staunen die Natur erfasst, dass du (Maria) den Herrn geboren hast, den Herrn und Schöpfer aller Welt, der dich erschaffen und erwählt“ – heißt es in einem Marienlied. Vieles ist uns vertraut – auch an der Krippe. ImVertrauten das Fremde spüren und wahrnehmen – staunen lernen und dankbar werden …

Das wünsche ich auch im Namen aller, die in unseren beiden Kirchengemeinden Verantwortung tragen, allen zu Weihnachten und dazu: Gottes reichsten Segen im Jahr 2013

Ihr/Euer Pastor
Josef Ahrens

 


Gottesdienst feiern vom 23.12. bis 29.12.2012


Sonntag, 23.12.2012 4. Advent

17.00 bis 17.45 Beicht- und Gesprächsmöglichkeit
18.00 Uhr Vorabendmesse
08.00 Uhr Hl. Messe
09.45 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
10.30 Uhr Hochamt JSA + Maria Rottmann
15.00 Uhr Taufe Jannes Valcarcel Rodriguez, Parkweg 3

Heiligabend, 24. Dezember
15.00 Uhr Krippenfeier
17.00 Uhr Festhochamt
22.00 Uhr Festhochamt

1. Weihnachtstag, 25. Dezember 2012
08.00 Uhr Festhochamt mit Aussendung der Kommunionhelfer
09.45 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
10.30 Uhr Festhochamt es singt der Martinuschor       JSA + Helga Helmkamp
19.30 Uhr Jugendmesse in Mariä Himmelfahrt

2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2012 Fest Hl. Stephanus
8.00 Uhr Festhochamt
9.45 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
10.30 Uhr Festhochamt mit Opfergang der Kinder

Donnerstag, 27.12.2012
07.00 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
19.30 Uhr Abendmesse, anschl. Rosenkranz

Freitag, 28.12.2012
07.00 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
08.00 Uhr Hl. Messe

Samstag, 29.12.2012
08.00 Uhr Hl. Messe
17.00 bis 17.45 Uhr Beicht- und Gesprächsmöglichkeit

 

 

Gottesdienst feiern vom 30.12.2012 bis 06.01.2013

Sonntag, 30.12.2012            Fest der Hl. Familie
18.00 Uhr Vorabendmesse
08.00 Uhr Hl. Messe
09.45 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
10.30 Uhr Hochamt

Silvester, 31.12.2012
17.00 Uhr Festhochamt

Neujahr, 01.01.2013        Hochfest der Gottesmutter Maria
9.45 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
10.30 Uhr Festhochamt

Mittwoch, 02.01.2013
7.00 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
9.00 Uhr Hl. Messe

Donnerstag, 03.01.2013
07.00 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
16.00 Uhr Betstunde um Priester- u. Ordensberufe im Sankt-Anna-Stift
19.30 Uhr Abendmesse, anschl. Rosenkranz         JSA + Franz Hehmann

Freitag, 04.01.2013 Herz-Jesu-Freitag
7.00 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
8.00 Uhr Hl. Messe
15.00 Uhr Andacht im Sankt-Anna-Stift

Samstag, 05.01.2013
8.00 Uhr Hl. Messe
17.00 Uhr bis 17.45 Uhr Gesprächs- und Beichtmöglichkeit

Sonntag, 06.01.2013           Erscheinung des Herrn
18.00 Uhr Vorabendmesse     JSA + Maria Mischok
8.00 Uhr Hl. Messe
9.45 Uhr Hl. Messe im Sankt-Anna-Stif
10.00 Uhr Familienmesse mit Aussendung der Sternsinger


Messdiener- und Lektorendienste vom 23.12. bis 29.12.2012

Samstag, 22.12.2012:
8:00 Uhr: Laura Haunhorst, Helma Tovar
10.00 Uhr: Üben für 24.12.,
17.00 Uhr 10.45 Uhr: Üben für 24.12.,
22.00 Uhr 11.30 Uhr: Üben für 25.12.,
10.30 Uhr Vorabendmesse 18:00 Uhr: Johannes Gausmann, Tobias Berger, Tobias Laubrock, Matthias Berger, Lektor: Matthias Berger

Sonntag, 23.12.:
8:00 Uhr: Stefanie Plogmann, Merle Witte, Rieke Witte, Stefan Bensmann, Lektor: Magarete Berger
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Lukas Konermann, Caroline Bittner
10.30 Uhr: Sophie Plogmann, Karolin Kramer, Merle Osterhaus, Aileen Menkhaus, Lektor: Hans Poettering

Heiligabend, 24.12.2012:
17.00 Uhr: Annika Michalick, Marie Gausmann, Helma Tovar, Laura Haunhorst, Weihrauch: Johannes Gausmann, Matthias Berger, Kreuz: Stefan Herrmann, Gruppen: Berger/Gausmann, Meltebrink/Michalick, Leiter: Lisa Michalick, Carina Meltebrink, Lektor: Margarete Berger22.00 Uhr: Jasmin Fischer, Carina Kuch, Rieke Witte, Merle Witte, Weihrauch: Jonas Höckerschmidt, Tobias Berger, Kreuz: Alexander Fischer, Gruppen: Pieper/Schröer/ Witte, Leidecker/Prasse, Leiter: Mats Witte, Fabian Schröer, Lektor: Marita Rolf

1. Weihnachtstag, 25.12.2012:
8.00 Uhr: Lea Westermann, Mira Temme-Winter, Maren Wiehe, Magdalena Dörenkämper, Lektor: Manfred Böhnstedt
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Sophia Borrink, Karolin Kramer
10.30 Uhr: Lisa Glasmeyer, Jannis Glasmeyer, Sophie Plogmann, Simon Herkenhoff, Henrika Elixmann, Weihrauch: Pascal Pieper, Britta Leidecker, Kreuz: Stefanie Plogmann, Lektor: Matthias Berger

2. Weihnachtstag, 26.12.2012:
8.00 Uhr: Regina Sandkämper, Clarissa Sandkämper, Stefan Bensmann, Michael Bensmann, Lektor: Uta Worpenberg
9.45 Uhr: Ilka Worpenberg, Charlotte Brandebusemeyer
10.30 Uhr: Johannes Bensmann, Christina Bensmann, Max Beermann, Louisa Pieper, Lektor: Sophia Bensmann

Donnerstag, 27.12.2012:
19.30 Uhr: Charlotte Brandebusemeyer, Sara Natschke, Lektor: Janine Wille

Freitag, 28.12.:
8.00 Uhr: Erwachsenenmessdiener

Samstag, 29.12.2012:
8.00 Uhr: Karolin Kramer, Ilka Worpenberg Vorabendmesse
18.00 Uhr: Johannes Gausmann, Matthias Berger, Marie Gausmann, Jasmin Fischer, Lektor: Matthias Berger

 


Messdiener- und Lektorendienste vom 30.12.2012 bis 06.01.2013

Sonntag, 30.12.2012:

8:00 Uhr: Alexander Fischer, Annika Michalick, Anna Solbach, Ilka Worpenberg, Lektor: Magarethe Berger
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Jessica Jour, Janine Kleimeier
10.30 Uhr: Lukas Meyer, Lukas Köhne, Maximilian Moormann, Jan-Niklas Bröerken, Lektor: Hans Poettering

Montag/Silvester, 31.12.2012:
Vorabendmesse 17.00 Uhr: Dennis Kampe, Jakob Menkhaus, Elijas Rahe, Moritz Dörenkämper, Merle Witte, Kreuz: Rieke Witte, Weihrauch: Simon Herkenhoff, Jonas Höckerschmidt, Lektor: Marita Rolf

Neujahr, 01.01.2013:
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Ann-Christin Holkenbrink, Katharina Hehmann
10.30 Uhr: Henri Bolke, Mathis Hehmann, Ole Ehrenbrink, Kreuz: Dirk Ehrenbrink, Jan Ehrenbrink, Max Beermann, Weihr.:Tobias Berger, Alexander Fischer, J. Wille

Mittwoch, 02.01.2013:
9.00 Uhr Erwachsenenmessdiener

Donnerstag, 03.01.2013:
19.30 Uhr: Jessica Jour, Janine Kleimeier, Lektor: Uta Worpenberg

Freitag, 04.01.2013:
8.00 Uhr: Erwachsenenmessdiener

Samstag, 05.01.2013.:
8.00 Uhr: Lukas Konermann, Karolin Kramer 18.00 Uhr Vorabendmesse: Clarissa Sandkämper, Regina Sandkämper, Jonathan Altevogt, Marius Blom, Lektor: Marita Rolf

Sonntag, 6.1.2013:
8.00 Uhr Johannes Bensmann, Michael Bensmann, Lisa Glasmeyer, Annika Michalick, Lektor: Gisela Kampmeyer
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Daniel Bekker, Jakob Menkhaus
10.00 Uhr mit Aussendung der Sternsinger: Nils Tobergte, Maximilian Moormann, Henrika Elixmann, Simon Herkenhoff

 

Messintentionen vom 23.12. bis 29.12.2012

Sonntag: + Leo Franke, ++ Ehel. Heinrich u. Maria Hehmann, LuV Fam. Dörenkämper-Igelbrink, + Jörg Temmeyer, + Egon Schwarberg, + Wilhelm Krabbemeyer, + Josef Koch, +Maria Kasselmann u. Sohn Rudolf, + Maria Grafe, +Gregor u. + Waltraud Dillmann, LuV Fam. Frankenberg, ++ Ehel. Martha u. Hubert Temmeyer Heiligabend: Pfr. Hubertus Herrmann, + Paula Bußmann, ++ Ehel. Heinrich u. Magdalene Dörenkämper, + Hildegard Fröhner, LuV Fam. Hehmann-Boberg, ++ Alois u. Agnes Menkhaus u. + Hans Dammermann, + Hugo Laubrock, + Regina u. Heinrich Witte, Am Bückersberg u. + Elisabeth Witte, LuV Fam. Walter Ehrenbrink u. Peter Schmidt, LuV Fam. Kühn, + Werner u. + Uwe Ehrenbrink, + Marlies Winter, LuV Fam. Anton Flaspöhler, + Friedhelm Wöhrmann, LuV Fam. Alois Sbonnik, LuV Fam. Josef Sandkämper, Brooksweg, LuV Fam. Köhne, + Fam. Püning, LuV Fam. Heinrich Grafe-Ostermöller, LuV Fam. Hestermeyer-Telscher, LuV Fam. Plogmann-Schomäker, LuV Fam. Kampe-Kortlücke, ++ Jörg u. Reinhold Pohlmeyer, ++ Jörg u. Klaus-Peter Sandkämper, LuV Fam. Steinbrügge-Spreckelmeyer-Leimkühler, ++ Ehel. Klara u. Christoph Minnerup u. + Franz Josef Menges, LuV Fam. Rethmann-Haunhorst, LuV Fam. Sandfort-Lauxtermann, LuV Fam. Hülsmann-Plogmann- u. +Hedwig, +Johannes Witte, Osnabrücker Str., LuV Fam. Westenberg-Tegeler-Clausing, ++ Ehel. Wilhelm u. Elisabeth Winter, LuV Fam. Schäpermeier - Jour u. Meike Osterhaus, LuV Fam. Schwarberg-Brörmann, + Alex Igelbrink, + Heinrich u. + Maria Bücker, Forellental, + Bernhard Rehnen, + Heiner U. Maria Kriege, LuV Fam. Johannes Hülsmann, LuV Fam. Heinrich Schönhoff, LuV Fam. Josef Worpenberg, ++ Ehel. Jan Genowefa Kurdziel, Christa Küster-Kurdziel u. Helmut Küster, + Kurt Entrup, ++ Ehel. Klara u. Josef Biedenstein, + Agnes u. + Johannes Niemann u. + Johannes u. + Gertrud Bolte, Brinkweg, + Albert Weber, + Hans Korte,+ Fam. Fritz Haunhorst u. + Günter Niemann, LuV Fam. Konrad Runde u. + Wilhelm Karrenbrock, LuV Fam. Paul Kusche, ++ Ehel. Wilhelm u. Luise Bensmann, ++ Ehel. Johannes u. Josefine Koch u. verst. Geschwister, ++ Ehel. Anna u. Helmut Trimborn, ++ Ehel. Franz u. Gerda Meltebrink, ++ Ehel. Maria u. Heinrich Kasselmann, für unsere lieben Verstorbenen, + Josef Schlinge, + Josef Schulte, + Franz Josef Wöhrmann, Verst. Der Fam. Frohns, Kerk, Korte u. + Klaus Kerk, + Wilhelm Lüchtefeld, + Thomas Engelemyer u. + Anna Nosthoff

Weihnachten (25.12): ++ Ehel. Franz u. Hildegard Spengler u. Sohn Helmut u. ++ Ehel. Grete u. Eugen Momper, ++ Ehel. Maria u. Heinrich Frommeyer, LuV Fam. Witte, Brückenstr., LuV Fam. Spreckelmeyer-Ehrenbrink u. Klaus Kerk, ++ Ehel. Fritz u. Johanna Schopmeyer u. + Ewald u. Maria Linnemeyer, LuV Fam. Haunhorst, Erikasee, + Otto Bensmann, + Gerhard Grave u. + Agnes Grave, + Anni Hasenpatt, LuV Fam. Niemczyk-Patt, ++ Ehel. Heinrich u. Maria Hehmann, LuV Fam. Klare-Rethmann, ++ Ehel. Bernhard u. Hildegard Lilienbecker u. Tochter Monika, + Martina Gausmann, LuV Fam. Ehrenbrink-Obermeyer, Verst. Ehel. Maria u. Eberhard Riesenbeck, LuV Fam. Heinrich Brandebusemeyer-Möller, LuV Fam. Witte-Hoffmann-Sieckmann-Brychcy, + Hubert Niedernostheide, LuV Fam. Brandebusemeyer-Otten, + Johannes u. + Hermann Wilxmann, Verst. Fam. Völler-Bolke, LuV Fam. Bußmann-Tepe, + Franz Otten, LuV Fam. Rehn, ++ Ehel. Heinrich u. Maria Kasselmann u. Sohn Rudolf, ++ Ehel. Franziska u. Herbert Niedernostheide, + Elisabeth Tecklenburg, LuV Heinr. Bücker, LuV Fam. Hippe, + Kurt Entrup, + Franz Brewe, + Heinz Morgret u. + Elisabeth Dransmann, + Johannes Keiser u. Hermann Hasenpatt, LuV Fam. Stolp-Plogmann, LuV Fam. Kasselmann-Rottmann, LuV Fam. Krösche- Tepe, + Josef Huning, + Franz Frauenheim, LuV Fam. Friedrich Plogmann, LuV Fam. Schwarberg-Hölscher, ++ Ehel. Christoph u. Luise Witke, + Josef Apke, LuV Fam. Bröerken-Beckmann, + Walter Tepe

Weihnachten (26.12): + Agnes Dransmann, ++ Agnes u. Willi Korte, JM + Agnes Dransmann, LuV Fam. Wohlfahrt-Koch, + Helene Koch, ++ Ehel. Anna u. Emil Kriesen u. + Hans Kriesen, ++ Ehel. Maria u. Josef Niermann, + Kurt Entrup, JM + Walter Große Wördemann, LuV Fam. Frankenberg, + Franz Frauenheim, + Manuela Kanthak u. LuV Fam. Hehmann

Donnerstag ( 27.12.): LuV Fam. Völler-Schütte, JM + Josef Heitmeyer, WM + Michael Kampe, WM + Katharina Bußmann, WM + Hubert Niedernostheide, LuV Fam. Reuter-Breiwe, WM + Josef Kriege, WM + Friedrich Sander, LuV Fam. Plasmeyer-Hehemann

Freitag (28.12.): + Franz Brewe Samstag: + Gregor Plogmann, + Fritz Herkenhoff, + Heinz Nothdurft, LuV Fam. Josef Worpenberg, ++ Ehel. Franz u. Gerda Meltebrink



Messintentionen vom 30.12.2012 bis 05.01.2013

Sonntag: Fam. Westerbusch-Maschkötter u. Altenhoff, + Wilhelm Krabbemeyer, in bes. Meinung, LuV Fam. Heinrich Schönhoff, WM + Karl-Heinz Landwehr, + Josef Apke, + Franz Josef Wöhrmann

Montag (Silvester): Fam. Westerbusch-Maschkötter, + Werner u. + Uwe Ehrenbrink,+ Marlies Winter, LuV Fam. Spreckelmeyer, Ehrenbrink u. + Klaus Kerk, LuV Fam. Heinrich Grafe- Ostermöller, + Walter Minnerup, JM + Heinrich Ehrenbrink, + Jörg u. + Reinhold Pohlmeyer, LuV Fam. Hülsmann-Plogmann u. + Hedwig, LuV Fam. Westenberg-Tegeler-Clausing, LuV Fam. Schwarberg-Brörmann, + Alex Igelbrink, + Heinrich u.+ Maria Bücker, Forellental, ++ Ehel. Klara u. Josef Biedenstein, LuV Koch-Markmeyer, LuV Fam. Frankenberg, ++ Ehel. Martha u. Hubert Temmeyer, ++ Ehel. Christoph u. Luise Witke

Neujahr: LuV Fam. Spengler Witte, LuV Fam. Sandkämper, Brooksweg, LuV Fam. Rehn, LuV Fam. Altevogt-Kriege, + Kurt Entrup, LuV Fam. Stolp-Plogmann, LuV Fam. Johannes Wöhrmeyer, + Walter Tepe, + Josef Schulte Mittwoch: LuV Fam. Reuter-Breiwe

Donnerstag: + Martha Bensmann, WM + Josef Kriege, WM + Friedrich Sander Freitag: LuV Fam. Berger Samstag: +Gregor Plogmann, + Fritz Herkenhoff, LuV Fam. Johannes Hülsmann, + Bernhardine Rethmann, LuV Fam. Frankenberg, Horst Mischok




Einladungen – Hinweise – Termine Kollekte:

Am letzten Sonntag spendeten Sie für den Etat unserer Kirchengemeinde 633,63 €. Herzlichen Dank! Am Sonntag 23.12. ist die Kollekte für den Etat, Weihnachten ist die Kollekte bestimmt für Adveniat unter dem Motto: Mitten unter Euch. „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen" (Mt 18,20.) Schwerpunkt ist ganz Lateinamerika und die Karibik. Spenden für Adveniat können auch auf Konto 1643 112 665 der Kath. Kirchengemeinde St. Martinus bei der Sparkasse Os, BLZ: 265 501 05 Stichwortes Adveniat überwiesen werden. Falls Spendenquittung erwünscht, bitte im Feld Verwendungszweck Straße/Hausnummer angeben. Die Kinder können ihr Krippenopfer am 2. Weihnachtstag und in allen Gottesdiensten Weihnachten abgeben. Neujahr ist Epiphaniekollekte (für die Mission in Afrika) und am So. 6.1.2013 ist die Kollekte für den Etat unserer Kirchengemeinde.

Treffpunkt -Terminvorankündigung: Wir starten wieder am 07.01.2013 mit einem Gottesdienst im Pfarrheim ins neue Jahr. Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2013.

Weihnachtskarten mit dem Bild der ältesten bekannten Krippendarstellung in Hagen a.T.W. können Sie im Schriftenstand der Kirche für 1,00 € erwerben. Die Krippendarstellung befindet sich auf einer Holzrelieftafel an der Orgelempore in der ehemaligen Kirche.

Das Weihnachtskonzert des Martinuschores ist am Sonntag, 30. Dezember um 17.00 Uhr in der ehemaligen Kirche. Herzliche Einladung!

KAB - Podiumsdiskussion zur Landtagswahl
Am 20. Jan. 2013 ist Landtagswahl. Um mehr über die Kandidaten und Programme der Parteien zu erfahren, sind alle am Montag, 7. Januar 2013 eingeladen zur Podiumsdiskussion um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Natrup-Hagen. Die nominierten Kandidatinnen und Kandidaten haben ihr Kommen zugesagt.

Samstag, 12. Januar 2013 – KAB-Winterwanderung
Heute kann es regnen, stürmen oder schneien. Wir starten auf jeden Fall um 14.00 Uhr am Pfarrheim zu unserer Winterwanderung. Bitte bringt ruhig Eure Freunde, Kinder und auch die Enkelkinder mit. Die Wege sind kinderwagentauglich. Wer nicht laufen kann, kommt um ca. 16.00 Uhr in das Pfarrheim. Dort gibt es Kaffee, Butterkuchen und Rosinenbrot. Es sind alle recht herzlich eingeladen.

KAB-Krippenfahrt zum Kloster Bardel.
Am Donnerstag, 10. Januar 2013 hat der Rentnertreff zur Nachweihnachtszeit eine Halbtagesfahrt zur Krippenausstellung nach Bad Bentheim zum Kloster Bardel geplant. Es handelt sich um ca. 40 außergewöhnliche Krippen aus fernen Ländern: Lateinamerika, Afrika und Asien. Dazu wurde im Kloster eine regelrechte Krippenstraße eingerichtet. Abfahrt: 14.00 Uhr vom Marktplatz mit dem Bus. In einem Cafe in der Nähe des Klosters gibt es Kaffee und Kuchen. Die Gesamtkosten betragen 14,00 € für Mitglieder und 15,00 € für Nichtmitglieder. Rückkehr in Hagen: 19.00 Uhr. Anmeldungen bis zum 6. Jan. 2013 bei Christa Überwasser, Tel. 99606 und Herbert Winter, Tel. 90565. Herzliche Einladung an alle; Gäste und Freunde sind auch hier gern gesehen.

KAB- Generalversammlung am Samstag, 19. Januar 2013
Herzliche Einladung zur Mitfeier der hl. Messe um 17.30 Uhr in der Mariä Himmelfahrt Kirche und der anschließenden Generalversammlung mit Grünkohlessen in der Gaststätte Herkenhoff (Matzken) in Gellenbeck. Was war im letzten Jahr in der KAB los, was wird im neuen Jahr passieren? Wer sich diese Frage stellt, sollte sich unbedingt anmelden. Wie im Vorjahr kann man vor und nach den hl. Messen am 12./13.01.2013 Tischkarten erwerben. Bei der Anmeldung ist der Betrag für das Essen zu bezahlen. Der Preis für das Essen beträgt 12,00 € pro Pers. (Grünkohl, Bratkartoffeln, gebratene dicke Rippe, Kassler, fr. und ger. Mettwurst) oder Schnitzel mit Salat für 9,00 €.

Die Premiere der plattdeutschen Komödie der Hagener Kolpingsfamilie „Opa, nu langet dat!!“ ist am 12. Jan. 2013 um 17.00 Uhr im Saal Stock. Karten im Vorverkauf sind täglich ab 16.00 Uhr in der Gaststätte Stock erhältlich. Preis 7 €.

Jugendvesper im Dom ist am 3. Januar 2013 um 20:00 Uhr.

Die Krankenkommunion bringt Herr Pastor Josef Ahrens am 4. Jan. 2013.

Am 3. Januar ist um 17.00 Uhr das zweite Vorbereitungstreffen der Sternsinger im Pfarrzentrum. Wer sich noch kurzfristig entschließt Sternsinger zu werden, kann dann gerne noch dazukommen! Auch Erwachsene können sich noch melden, wir brauchen noch viele Sternsinger...

Marienwallfahrt Lourdes
Auch in diesem Jahr bietet der Malteser-Hilfsdienst vom 10. Sept. – 16. Sept. 2013 eine Pilgerfahrt mit dem Sonderzug nach Lourdes in Südfrankreich an. Infos bei Charlotte Hengelbrock, Tel. 05475/441 oder Martin Bensmann Tel. 05405/8538.

Statistik 2012:
45 Kinder haben in unserer Kirchengemeinde das Sakrament der Taufe empfangen. 4 Kinder wurden in anderen Gemeinden getauft. (2011: 49 Taufen in unserer Gemeinde, 7 in anderen Gemeinden). In die Feier der Eucharistie geführt wurden 56 Kinder, die vorher an den Feiern der Versöhnung teilnahmen (2011: 46). 85 Jugendlichen wurde das Sakrament der Firmung durch Domkapitular Prof. Dr. Heinrich Jacob gespendet (2011: 69). 5 Paare spendeten sich das Sakrament der Ehe in St. Martinus (2011: 2) und 8 Paare außerhalb unserer Gemeinde (2011: 4). Die Gemeinschaft mit uns als Kirche verließen 15 Personen (2011: 8) Gestorben sind 2012 aus unserer Kirchengemeinde 66 Personen (Stand 14.12.2012) (2011: 69)

Öffnungszeiten im Pfarrbüro zwischen den Feiertagen:
Heiligabend geschlossen, Do. 27.12., 8.30 bis 11.30 Uhr, 16.00 bis 18.00 Uhr, Fr. 28.12. 8.30 bis 11.30 Uhr, Silvester geschlossen, Mi. 2.1., 8.30 bis 11.30 Uhr, Do. 03.01., vormittags geschl. 16.00 bis 18.00 Uhr, Fr. 04.01., 08.30 bis 11.30 Uhr.


...mehr Berichte und Artikel aus unserem Gemeindeleben...

 

Zusätzliche Informationen