2013-02-17 - 1. Fastensonntag 2013

17.02.2013    - 1. Fastensonntag -    Nr. 7

Liebe Gemeinde,

Papst Benedikt XVI. gibt am 28. Februar sein Amt auf. Ihm fehlen die Kräfte für dieses Amt. In seiner Erklärung heißt es: „ … Nachdem ich wiederholt mein Gewissen vor Gott geprüft habe, bin ich zur Gewissheit gelangt, dass meine Kräfte infolge des vorgerückten Alters nicht mehr geeignet sind, um in angemessener Weise den Petrusdienst auszuüben. Ich bin mir sehr bewusst, dass dieser Dienst wegen seines geistlichen Wesens nicht nur durch Taten und Worte ausgeübt werden darf, sondern nicht weniger durch Leiden und Gebet.

Aber die Welt, die sich so schnell verändert, wird heute durch Fragen, die für das Leben des Glaubens von großer Bedeutung sind, hin- und hergeworfen. Um trotzdem das Schifflein Petri steuern und das Evangelium zu verkünden, ist sowohl die Kraft des Körpers als auch die Kraft des Geistes notwendig, eine Kraft, die in den vergangenen Monaten in mir derart abgenommen hat, dass ich mein Unvermögen erkennen muss, den mir anvertrauten Dienst weiter gut auszuführen. Im Bewusstsein des Ernstes dieses Aktes erkläre ich daher …“Vorgänger im Amt haben den „Dienst wegen seines geistlichen Wesens“ durch Taten und Worte, durch Leiden und Gebet ausgeübt bis zum letzten Atemzug. Papst Benedikt XVI. weiß um die spirituellen Kräfte im Leiden und im Gebet, aber er zeigt sich in der Einschätzung seiner Kräfte als Realist. Die körperlichen und geistigen Kräfte nehmen wie bei jedem Menschen im hohen Alter ab. Die Veränderungen der Welt mit all den Fragen, die hin und her werfen, überfordern. Und wenn die Kräfte für ein so verantwortliches Amt nicht mehr reichen, heißt es nicht: „Bete und halte durch!“ oder: „Das geistliche Amt ist eine Art Vaterschaft. Und Vater bleibt man doch Zeit seines Lebens.“ (Kardinal Meisner), sondern „Ich erkläre mit voller Freiheit, auf das Amt des Bischofs von Rom, des Nachfolgers Petri, zu verzichten.“

Wichtig sind „Worte und Taten“. „Leiden und Gebet“ sind für Papst Benedikt ebenso wichtig. Dazu eine realistische Einschätzung der Kräfte. Die gewissenhafte Entscheidung zum Rücktritt in Freiheit beeindruckt mich tief. Ich wünsche uns einen derartigen Umgang mit lebensentscheidenden Situationen.

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens


Gottesdienst feiern

Sonntag, 17.02.2013            1. Fastensonntag

    17.00 Uhr bis 17.45 Uhr Beicht- und Gesprächsmöglichkeit
    17.30 Uhr    Jugendmesse in Mariä Himmelfahrt Gellenbeck
    18.00 Uhr    Hl. Messe
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    09.45 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    10.30 Uhr    Hochamt mit Kinderkirche, es singt der Mehrgenerationenchor
        Eucharistischer Gebetstag    
    16.30 Uhr    kfd
    17.00 Uhr    Kolping
    17.30 Uhr    KAB
    18.00 Uhr    Schlussandacht

Montag, 18.02.2013
    18.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

Dienstag, 19.02.2013
    06.00 Uhr    Frühschicht
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    19.00 Uhr    Bibelkreis mit Diakon Klaus Schlautmann-Haunhorst
        im Christophoruskindergarten
    
Mittwoch, 20.02.2013
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    09.00 Uhr    Hl. Messe  

Donnerstag, 21.02.2013     
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    19.30 Uhr    Abendmesse mit Fastenpredigt Andrea Schwarz
        Der Mandelzweig blüht - „Hinschauen und spüren“        

Freitag, 22.02.2013         Kathedra Petri Fest
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    08.00 Uhr    Hl. Messe, anschließend Rosenkranz
    18.00 Uhr    Kreuzwegandacht KAB

Samstag, 23.02.2013             
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    17.00 Uhr    bis 17.45 Uhr Gesprächs- und Beichtmöglichkeit

Sonntag, 24.02.2013             2. Fastensonntag
    18.00 Uhr    Vorabendmesse
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    09.45 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    10.30 Uhr    Hochamt    
    15.30 Uhr    Familienkreuzweg der Pfarreiengemeinschaft St. Martinus u. Mariä
        Himmelfahrt im Schulten Holz


Messdiener- und Lektorendienste vom 16.02. – 24.02.2012
Samstag: 8:00 Uhr: Florian Witte, Nils Tobergte
Vorabendmesse 18:00 Uhr: Annika Michalick, Lisa Michalick, Carina Meltebrink, Stefan Herrmann, Lektor: Verena Leidecker
Sonntag: 8:00 Uhr: Johannes Gausmann, Marie Gausmann, Lukas Köhne, Dennis Kampe, Lektor: Franz Schuten
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Sarah Hehemann, Sarah Natschke
10.30 Uhr: Carina Kuch, Verena Kuch, Sophie Höfling, Rieke Höfling, Lektor: Uta Worpenberg
Montag: 18:00 Uhr Sankt-Anna-Stift: Helma Tovar, Ilka Worpenberg
Dienstag: 8:00 Uhr: Erwachsenenmessdiener
Mittwoch: 9:00 Uhr: Erwachsenenmessdiener
Donnerstag: 19.30 Uhr: Meike Loheider, Jessica Jour, Lektor: Marita Rolf
Freitag 8:00 Uhr Erwachsenenmessdiener
Samstag: 8:00 Uhr: Aileen Menkhaus, Janine Kleimeyer
Vorabendmesse 18:00 Uhr: Marius Blom, Henri Bolke, Tobias Berger, Jasmin Fischer, Lektor: Matthias Berger
Sonntag: 8:00 Uhr: Johannes Bensmann, Stefan Bensmann, Jan Niklas Bröerken, Luka Konermann, Lektor: Margarete Berger
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Dirk Ehrenbrink, Jan Ehrenbrink
10.30 Uhr: Merle Witte, Rieke Witte, Moritz Dörenkämper, Florian Witte, Lektor: Hans Poettering


Messintentionen in der Zeit vom 17.02. – 23.02.2012
Sonntag: JM + Hermann Spreckelmeyer, + Karoline Kortlücke
Mittwoch: LuV Fam. Kassing-Berelsmann, JM + Meike Osterhaus, + Agnes Koers, LuV Fam. Worpenberg-Hellermann, LuV Fam. Grimmelsmann-Westenberg, + Auguste Nothdurft
Donnerstag: + Hans Plogmann, + Theo Glasmeyer, JM + Josef Otten
Freitag: + Inga Bögel, LuV Fam. Sander-Dieckmann, + Heinrich Haunhorst, + Werner u. + Uwe Ehrenbrink
Samstag:  + Fam. Friedrich Wiehe, + Fam. Westerbusch-Maschkötter u. Altevogt, ++ Maria u. Fritz Schwarberg u. ++ Maria u. Anton Witte, + Gregor Plogmann, WM + Ralf Kampe, LuV Fam. Leimkühler-Trentmann, JM + Agnes Menkhaus, 6 WM + Josef Mussenbrock, ++ Johannes u. Agnes Niemann u. + Johannes u. + Gerhard Bolte, Brinkweg, JM ++ Ehel. Mathilde u. Heinrich Borgelt u. + Hubert Paals, + Fritz Herkenhoff, ++ Ehel. Franz u. Gerda Meltebrink

Einladungen – Hinweise – Termine
Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Kapelle im Sankt-Anna-Stift 504,78 €. Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für den Etat unserer Kirchengemeinde und nächsten Sonntag für den Solidaritätsfond Arbeitslose.

Treffpunkt: Montag, 15.00 Uhr: Anne-Rose Hebbe macht Gymnastik
Terminhinweis: Fahrt zum Kloster Vinnenberg, Warendorf am 04.03.2013 mit Führung und anschl. Kaffeetrinken. Abfahrt 14.00 Uhr alter Aldi-Parkplatz. Kosten 15,00 €. Anmeldung bis 22.2.2013 bei Martina Bolke (30938).
Familienkreuzweg der Pfarreiengemeinschaft im Schulten Holz So.24.2., 15.30 Uhr. Eingeladen sind alle Generationen, vom Enkel über die Eltern bis zu den Großeltern!

KAB - Einkehrtag mit Kaplan Ralf Krause am 2. März im Pfarrheim in Hagen
Zum Thema: „Christ sein im Alltag – Entspannungsfeld von Stress und Routine“
Beginn: 9.30 Uhr, Abschl. am Nachmittag mit der Vorabendmesse um 18.00 Uhr. Interessierte melden sich bitte bis 23.02. bei J. Wille, Tel. 90867, Kosten: ca. 10,00 €.

Die Kolpingsfamilie lädt zu einem ökumenischen Gesprächsabend mit Frau Pastorin Heßling von der Melanchthon-Gemeinde am Donnerstag, dem 21. Februar um 19:30 Uhr ins Pfarrheim ein. Im Mittelpunkt des Abends steht die Frage, welche weiteren Schritte zur Einheit der beiden christlichen Kirchen möglich sind.
Die Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie am Samstag, dem 23. Februar beginnt mit einer gemeinsamen Hl. Messe um 18:00 Uhr. Anschließend sind alle Mitglieder in die Gaststätte Beckmann eingeladen, wo nach einem Imbiss der offizielle Teil der Versammlung folgt.

Angebote in unserer Pfarreiengemeinschaft in der Fastenzeit
Frühschichten in St. Martinus im Pfarrheim
dienstags, 06:00 Uhr am 19.02., 26.02., 05.03., 12.03. und 19.03.
Fastenpredigten in St. Martinus
donnerstags, 19:30 Uhr in der Abendmesse; Termine: 21.02., 28.02., 07.03.
Thema: „Der Mandelzweig blüht“ – Ermutigung zum Christsein
Exerzitien im Alltag in Mariä Himmelfahrt
montags, 19:00 Uhr bis 20:20 Uhr am 25.02., 04.03., 11.03., 18.03.  im Gellenbecker Pfarrhaus – Abschluss Di, 26.03. (Anmeldung erbeten bei Schwester Cariessa)
Spätschichten in Mariä Himmelfahrt in der Kirche
montags, 20:30 Uhr(Korrektur nicht 19.30), 25.02., 04.03., 11.03. und 18.03.
jeweils vorbereitet von verschiedenen Kreisen
Spätschicht für Jugendliche in St. Martinus im Martinusheim Montag 25.03. um 18 Uhr
Herzliche Einladung an alle Jungen und Mädchen, Frauen und Männer!

Fastenpredigten zum „Jahr des Glaubens“ im Dom zu Osnabrück: Thema: „Glaubst du das?“ (Joh 11,26) Wenn Jesus fragt … Termine: So., 17.2., 17:00 Uhr  Feier der Zulassung zu den Sakramenten des Christwerdens mit Fastenpredigt Bischof Dr. Franz-Josef Bode; So. 24.2., 17:30 Uhr Vesper mit Fastenpredigt Generalvikar Theo Paul; So. 3.3., 17:30 Uhr, Vesper mit Fastenpredigt Domdechant Heinrich Silies; So. 10.3.,17:30 Uhr Vesper mit Fasten-predigt Domkapitular Alfons Strodt; So. 17.3., 17:30 Uhr, Vesper mit Fastenpredigt Ansgar Lüttel; So. 24.3., 16:00 Uhr Bußgottesdienst,  Fastenpredigt Bischof Dr. Franz-Josef Bode.  

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: Mo. 10.00 – 11.30 Uhr, Di. 8.30 - 10.00 Uhr, Mi. – Fr.  8.30 - 11.30 Uhr; di. und do. auch von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr.         Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




...mehr Berichte und Artikel aus unserem Gemeindeleben...

Zusätzliche Informationen