2013-11-03 - 31. Sonntag 2013

03.11.2013
- 31. Sonntag im Jahreskreis  -  Nr. 40

1.Lsg.: Weish 11,22-12,2; Ps 145;
2.Lsg: 2 Thess 1,11-2,2; Ev.: Lk 19,1-10

Liebe Gemeinde,

in diesen Tagen stehen in unseren Kalendern die Begriffe „Allerheiligen“ und „Allerseelen“. Der Grundgedanke dieser besonders im Kalender hervor gehobenen Tage ist der des Gedenkens. Wir gedenken besonderer Personen, Heiliger, die ihr Leben in besonderem Maße vorbildhaft gestaltet haben. Wir können, wenn wir es wollen, aus ihrer Lebensgestaltung Orientierung für unser Leben finden. Die wesentlichen, zentralen Grundhaltungen und Einstellungen zum Leben überdauern Generationen und auch Jahrhunderte. Wir gedenken auch der Verstorbenen, mit denen wir durch Erinnerungen und Lebens-Erfahrungen verbunden sind: Wir alle sind Erben dessen, was sie uns hinterlassen und vorgelebt haben.

Gedenktage machen auf Verbindungen zwischen Generationen aufmerksam. Gedenktage würdigen, im An-Denken, das Leben der Menschen vor uns.
Christliche Zeichen dieser Würdigung sind Gebet und Segen. Wir segnen in diesen Tagen in beiden Kirchengemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft die Gräber auf den Friedhöfen. Wir gedenken auch der Sternenkinder. In einem vom Familienmesskreis gestalteten Sternenkindergottesdienst in St. Martinus benennt ein Kind am Sonntag in einem Rollenspiel: „Sternenkinder sind Kinder, die noch im Bauch der Mutter gestorben sind. Manchmal ganz früh und manchmal waren sie etwas größer.“ Wir haben auf beiden Friedhöfen der Gemeinde Hagen seit mehreren Jahren Sternenkinder-Gräber, die von der KFD gepflegt werden. Wir werden diese Sternenkindergräber, wie auch in den vergangenen Jahren, segnen und Erinnerung und Trauer dadurch Ausdruck verleihen: In St. Martinus nach dem Familiengottesdienst, in Mariä Himmelfahrt am 2. November um 15.30 Uhr in der Friedhofskapelle in Gellenbeck in einem ökumenischer Gottesdienst mit anschließender Segnung der Grabstätte. Wir laden Sie ganz herzlich ein, Zeichen zu setzen, uns zu begleiten und die betroffenen Mütter und Väter durch Ihre Anwesenheit und Ihr Gebet zu unterstützen und den Rücken zu stärken.

Herzlich grüßt Ihr/Euer 
Klaus Schlautmann-Haunhorst
Diakon mit Zivilberuf



Gottesdienst feiern


Sonntag, 03.11.2013            31. Sonntag im Jahreskreis
L1: Weish 11,22-12,2  L2: 2 Thess 1,11-2,2  Ev: Lk 19,1-10
            17.00 Uhr bis 17.45 Uhr Beicht- und Gesprächsmöglichkeit
    18.00 Uhr    Vorabendmesse         JSA + Maria Baumann
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    09.45 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    10.30 Uhr    Familienmesse mitgestaltet von der kfd zum Sternenkindergrab,
        es singt der Mehrgenerationenchor         JSA + Franz Elixmann
     
Montag, 04.11.2013         Hl. Karl Borromäus
    18.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

Dienstag, 05.11.2013
    08.00 Uhr    Hl. Messe    
    
Mittwoch, 06.11.2013         Hl. Leonhard
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    09.00 Uhr    Hl. Messe     

Donnerstag, 07.11.2013         Hl. Willibrord, Bischof von Utrecht
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    19.00 Uhr    Abendmesse, anschl. Rosenkranz

Freitag, 08.11.2013          Hl. Willehad
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    08.00 Uhr    Hl. Messe, anschließend Rosenkranz
            
Samstag, 09.11.2013            
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    17.00 Uhr    bis 17.45 Uhr Gesprächs- und Beichtmöglichkeit

Sonntag, 10.11.2013             32. Sonntag im Jahreskreis
    18.00 Uhr    Vorabendmesse, mitgestaltet von Jugendlichen
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    09.45 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    10.30 Uhr    Hochamt
    11.45 Uhr     Taufe
    16.30 Uhr    Martinsspiel mit anschl. Martinsumzug


Messdiener- und Lektorendienste vom 02.11. – 10.11.2013

Samstag Allerseelen: 8:00 Uhr: Jonathan Altevogt, Elijas Rahe
Vorabendmesse 18:00 Uhr: Moritz Dörenkämper, Lukas Köhne, Mare Wiehe, Magdalena Dörenkämper, Lektor: Marita Rolf

Sonntag: 8:00 Uhr: Dirk Ehrenbrink, Lukas Konermann, Henri Bolke, Mathis Hehmann, Lektor: Gisela Kampmeyer
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Aileen Menkhaus, Sarah Natschke
10.30 Uhr: Tobias Laubrock, Stefan Herrmann, Meike Loheider, Laura Haunhorst

Montag: 18:00 Uhr Sankt-Anna-Stift: Laura Haunhorst, Lea Westermann

Dienstag: 8:00 Uhr: Erwachsenenmessdiener

Mittwoch: 9:00 Uhr: Erwachsenenmessdiener

Donnerstag: 19.00 Uhr: Nils Tobergte, Dirk Ehrenbrink, Lektor: Uta Worpenberg

Freitag 8:00 Uhr Erwachsenenmessdiener

Samstag: 8:00 Uhr: Aileen Menkhaus, Isabel Schröer
Vorabendmesse 18:00 Uhr: Jasmin Fischer, Sarah Natschke, Merle Osterhaus, Sarah Hehemann, Lektor: Monika Schürmann

Sonntag: 8:00 Uhr: Lukas Konermann, Jan Niklas Bröerken, Maren Wiehe, Magadalena Dörenkämper, Lektor: Manfred Böhnstedt
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Ole Ehrenbrink, Henri Bolke
10.30 Uhr: Daniel Bekker, Marius Blom, Matthias Berber, Alexander Fischer, Lektor: Janine Wille; 11.45 Uhr Taufe: Karolin Kramer, Sophia Borrink
16.30 Uhr Martinsspiel/Umzug: Alles was laufen kann!!!


Messintentionen in der Zeit vom 03.11. – 09.11.2013


Sonntag:
++ Ehel. Maria u. Heinrich Middelberg (für Sa.), LuV Fam. Knemeyer u. eine best. Verstorbene, LuV Fam. Entling-Schröder, WM + Josef Waltermann, LuV Fam. Heinrich Bücker u. Heinrich Hippe, + Josef Koch, + Josef Apke

Montag:
+ Georg Völler, + Wilhelmine Elixmann

Dienstag:
LuV Fam. Rethschulte – Vogelsang, JM + Martha Röwekamp

Mittwoch:
+ Magda Breiwe, LuV Fam. Willi Reuter u. Söhne, JM + Hedwig Kasselmann u. August Kasselmann u. Sohn Hubert

Donnerstag:
++ Ehel. Heinr. u. Magdalene Dörenkämper, ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, LuV Fam. Tewes-Vos, + Marlies Winter, WM + Wolfgang Mentrup, ++ Ehel. Änne u. Josef Clausing und + Tochter Anette, WM + Anna Hehmann, WM + Emma Vollmer, Fam. Brückl-Haller München, + Günter Tepe, + Gregor Dillmann u. + Waltraud, + Walter Krampf, ++ Ehel. Hans u. Maria Martin

Freitag:
+ Maria Schlauch-Schulhoff u. + Martha Münch, LuV Fam. Sander-Dieckmann, für die armen Seelen

Samstag:
  LuV Fam. Huster Appelbaum, JM + Theresia Ehrenbrink, LuV Fam. Steinbrügge-Spreckelmeyer, + Kurt Entrup, + Bernhard Langenkamp, + Gregor Plogmann u. Wilhelm u. Agnes Plogmann, ++ Wendelin u. Winfried Sandner, LuV Fam. Wilhelm Trentmann-Leimkühler, + Josef Biedenstein, + Heinz Hehemann, WM + Josepha Krösche, + Josef Hestermeyer

Von Gott heimgerufen wurden Maria Meyer, geb. Grafe, Haskamp 32, 74 Jahre, Werner Meyer, Brückenstr. 21, 83 Jahre und Josepha Krösche, geb. Haunhorst, Zum Jägerberg 12, 92 Jahre.  Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.



Einladungen – Hinweise – Termine

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Weltmission 1.631,96 €. Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für den Etat unserer Kirchengemeinde und nächsten Sonntag für die Bücherei. Am heutigen Sonntag findet eine Restdevisensammlung des Caritasverbandes statt. Körbe sind im Eingangsbereich aufgestellt.

Treffpunkt: Montag, 15.00 Uhr: Geburtstag mit den Gellenbecker Senioren.

Gemeinsame KV-Sitzung der Kirchenvorstände Mariä Himmelfahrt und St. Martinus ist am Mo. 4.11., 19.30 Uhr im Pfarrheim in St. Martinus.

Die nächste Jugendvesper im Dom zu Osnabrück ist am Do. 7.11.2013, 20.00Uhr

Zum 1. Advent wird das neue Gebet- und Gesangbuch in unserer Pfarreiengemeinschaft eingeführt. Bitte denken Sie daran, sich rechtzeitig ein neues Exemplar zu besorgen, was auch über unsere Bücherei möglich ist. Ausgabestellen: Altes  Pfarrhaus, Martinistr. 9,  Tel. 99653, Öffnungszeiten: dienstags 9.30 bis 11.30 Uhr, 16.00 bis 18.00 Uhr,  donnerstags 16.00 bis 18.00 Uhr, samstags 16.00 bis 18.00 Uhr;  
Gellenbeck, Pfarrhaus, Kirchstr. 3, Tel. 05405-809117, Öffnungszeiten: dienstags 16.00 bis 18.00 Uhr, samstags 16.30 bis 17.30 Uhr, sonntags 9.30 bis 11.30 Uhr.
Die Gebet- und Gesangbücher in den Kirchen werden zum 1. Advent ausgetauscht und die alten Gebet- u. Gesangbücher werden nicht mehr verwendet.

Kath. Erwachsenenbildung: „Zwischen Klima und Küche - Verschwenden und Verhungern. Auf dem Weg zum nachhaltigen Erhalt einer menschlichen Erde“, so lautet der Titel des KEB-Vortrags am Fr., 15.11.2013, um 18 in der Aula der Ursulaschule Osnabrück. Als Referent konnte einer der renommiertesten Experten weltweit gewonnen werden, der ehemalige Bundesumweltminister und Exekutivdirektor des UNO-Umweltprogramms Prof. Dr. Klaus Töpfer. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen unter www.keb-os.de oder bei der KEB, Tel. 0541/35868-71.

99. Katholikentag in Regensburg (Ostbayern)- Interessenabfrage
Der 99. Deutsche Katholikentag findet vom Mittwoch, 28. Mai bis Sonntag, 1. Juni 2014 (Himmelfahrtsferien) in Regensburg statt.  Der Wallfahrtsverein St. Marien Gellenbeck e.V. beabsichtigt, an der  Veranstaltung  teilzunehmen und hat in einem original bayerischen Brauereigasthof, ca. 25 km von Regensburg entfernt,  für 40 Personen Quartiere (DZ, EZ, Pension) reservieren lassen. In dem vorläufigen Reisepreis von ca. 300,00 Euro pro Person im DZ sind folgende Leistungen enthalten: Fahrt im modernen Fernreisebus, 4x Übernachtung/Frühstück, Zimmer mit DU /WC/TV/Fön, tägliche An- und Rückreise von der Pension zum VA-Ort und zurück am Abend, ggf. Ausflugsfahrten in der dortigen Region gem. Absprache; Dauerkarte/Tageskarte für die VA wird noch abgeklärt; Eine Bezuschussung für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende bis 25 Jahre als Mitglieder des Wallfahrtsvereines wird zurzeit ebenfalls abgeklärt. Um eine optionale Platzreservierung oder Interessenbekundung wird bis zum 30.11.2013 beim Wallfahrtsverein Gellenbeck unter Tel.: 05405-8207 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. Mitglieder des Wallfahrtsvereines St. Marien Gellenbeck werden in der Rangfolge der Meldung berücksichtigt.

Die Krankenkommunion bringt Herr Pastor Ahrens am Fr., 08.11.2013 wie vereinbart.

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: Mo. 10.00 – 11.30 Uhr, Di. 8.30 - 10.00 Uhr, Mi. – Fr.  8.30 - 11.30 Uhr; di. und do. auch von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr.        
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen