Pfarrbrief Nr. 2014/03

19.01.2014 2. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 3

Liebe Gemeinde,

„o du fröhliche, o du selige gnadenbringende Weihnachtszeit …“ – Christ wird man nicht nur zwischen Weihnachten und Neujahr. Es geht ums „weihnachtliche Leben“ zwischen Neujahr und Weihnachten – 12 Monate hindurch. Ein Text von Papst Johannes Paul I., der 1978 plötzlich starb, kann Hilfe zur Orientierung sein:

 „Der Gott-Mensch in der Krippe spricht zu uns:
Ich war reich und wurde arm;
ich bin herabgestiegen,
damit ihr hinaufsteigen könnt;
ohne aufzuhören, Gott zu sein,
bin ich Mensch geworden;
obwohl ich unendlich über euch war,
wollte ich einer von euch sein,
in eurer Mitte leben,
um euch zu zeigen,
wie man die wahre Geschwisterlichkeit
und die wahre Freiheit lebt.“

Am Ende seines Apostolischen Schreibens EVANGELII GAUDIUM  schreibt Papst Franziskus:

„… Maria weiß, die Spuren des Geistes Gottes in den großen Geschehnissen zu erkennen und auch in denen, die nicht wahrnehmbar scheinen. Sie betrachtet das Geheimnis Gottes in der Welt, in der Geschichte und im täglichen Leben von jedem und allen Menschen. Sie ist die betende und arbeitende Frau in Nazareth, und sie ist auch unsere Frau von der unverzüglichen Bereitschaft, die aus ihrem Dorf aufbricht, um den anderen „eilends“ (vgl. Lk. 1.39) zu helfen. Diese Dynamik der Gerechtigkeit und der Zärtlichkeit, des Betrachtens und des Hingehens zu den anderen macht Maria zu einem kirchlichen Vorbild für die Evangelisierung. Wir bitten sie, dass sie uns mit ihrem mütterlichen Gebet helfe, damit die Kirche ein Haus für viele werde, eine Mutter für alle Völker, und dass die Entstehung einer neuen Welt möglich werde. Der Auferstandene sagt uns mit einer Macht, die uns mit großer Zuversicht und guter Hoffnung erfüllt: „Seht, ich mache alles neu“ (Offb.21.5)

Weihnachtliche Zusage und österlicher Ausblick – besonders für eine Marien-Gemeinde, die in diesem Jahr überlegt, wie sie 2015 ihr 100jähriges Bestehen geistlich begehen will

Ihr/Euer Pastor J. Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN



Sankt Martinus
Hagen



Mariä Himmelfahrt
Gellenbeck


Samstag, 18.01.2013

17.00       Beicht- und
               Gesprächsmöglichkeit
               (Pastor Ahrens)

18.00       Vorabendmesse

16:45       Beicht- und
               Gesprächs-
               möglichkeit
               (Kaplan Krause)

17.30       Vorabendmesse
               als Jugendmesse


Sonntag, 19.01.2014 - 2. Sonntag im Jahreskreis
L1: Jes 49, 3.5-6; L2: 1 Kor 1, 1-3; Ev: Joh 1, 29-34

08.00       Hl. Messe

09.45       Hl. Messe
               im Sankt-Anna-Stift

10.30       Hochamt mit Kinderkirche

15.00       Taufe Lilly Kassel-
               mann, Am Borgberg 12 a

10.00       Hochamt            

 


Montag, 20.01.2014 –  Hl. Fabian u. Hl. Sebastian

18.00       Hl. Messe
               im Sankt-Anna-Stift

16.30       Stille Anbetung
               mit Vesper


Dienstag, 21.01.2014 –  Hl.  Meinrad, Hl. Agnes

08.00       Hl. Messe

19.00       Abendmesse


Mittwoch, 22.01.2014 –  Hl. Vinzenz Pallotti, Hl. Vinzenz

07.00       Hl. Messe im
               Sankt-Anna-Stift

09.00       Hl. Messe
               + Mitglied kfd
               Margaretha Plogmann

08.00       Frauengemein-
               schaftsmesse

 


Donnerstag, 23.01.2014 - Sel. Heinrich Seuse

07.00       Hl. Messe
               im Sankt-Anna-Stift

19.00       Abendmesse,
               anschl. Rosenkranz

18.30       Rosenkranzgebet

19.00       Abendmesse

 

 

Freitag, 24.01.2014 - Hl. Franz von Sales

07.00       Hl. Messe
               im Sankt-Anna-Stift

08.00       Hl. Messe

10.00       ökum. Dankgottes-
               dienst zur Verabschiedung
               von Fr. Schmidt,
               Oberschule

17.00       Auftaktgottesdienst
               für die Firmvorbereitung

09.00       Hl. Messe

 


Samstag, 25.01.2014 - Bekehrung des hl. Apostels Paulus

08.00       Hl. Messe

17.00       Beicht- und
               Gesprächsmöglichkeit 
               (Kaplan Krause)

18.00       Vorabendmesse

16.45       Beicht- und
               Gesprächsmöglichkeit
               (Pastor Langemann)

17.30       Vorabendmesse

 


Sonntag, 26.01.2014  3. Sonntag im Jahreskreis

L1: Jes 8,23b-9,3; L2: Kor1,10-13.17 ; Ev: Mt 4,12-23

08.00       Hl. Messe

09.45       Hl. Messe
               im Sankt-Anna-Stift

10.30       Hochamt

10.00       Hochamt

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarben Hermann Schachtschneider, Forellental 3 im Alter von 51 Jahren, Maria Kasselmann, geb. Henkenberens, Am Knippel 1 im Alter von 90 Jahren und Dr. Wennemar Löer, Am Dillbach 2 im Alter von 72 Jahren.

Aus Mariä Himmelfahrt verstarb Maria Püning, Waldfrieden 2, Ibbenbüren, im Alter von 87 Jahren.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

Das Sakrament der Taufe empfing Lilly Kasselmann, Am Borgberg 12 a.

 



 

Einladungen – Hinweise – Termine

Die kfd St. Martinus lädt zum Doppelkopfturnier am Freitag, 24.01. um 19.00 h ins Pfarrheim ein. Teilnahmegebühr € 5,--.  Anmeldungen nimmt Mechthild Ehrenbrink, Tel.: 05401/9448, bis zum 22.01. entgegen.

Seniorenkarneval 2014 im Bürgerhaus Natrup-Hagen wieder mit Vorverkauf Am 23.02.2014 um 15.00 Uhr laden der Männergesangverein Natrup-Hagen und der Pfarrgemeinderat Gellenbeck alle Seniorinnen und Senioren zum Karneval ins Bürgerhaus Natrup-Hagen ein. Im Jahr 2014 wollen wir diese Veranstaltung gut planen und werden darum vor und nach den Hl. Messen am 08.02.2014 um 17.00 Uhr/18.30 Uhr und Sonntag, 09.02.2014 um 09.30 Uhr/11.00 Uhr  im Gustav-Görsmann-Haus (Pfarrheim der Gemeinde Mariä-Himmelfahrt Gellenbeck, Kirchstr. 5, 49170 Hagen) die Eintrittskarten mit Sitzplatzreservierung nur im Vorverkauf für 6,- Euro anbieten. Im Preis enthalten sind das attraktive, mit Musik und viel Humor gestaltete Programm, welches vom Männergesangverein organisiert wird und ebenso die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen durch den Pfarrgemeinderat. Die Sitzung klingt etwa um 18.30 Uhr aus. Wer sich einen Eindruck von der 2013-er Veranstaltung verschaffen möchte, findet Fotos auf der Internetseite www.maria-himmelfahrt-gellenbeck.de.
MGV und Pfarrgemeinderat freuen sich wieder auf ein volles Haus.

Die KAB fährt am Montag, 3. Februar, zur Betriebsbesichtigung des Osnabrücker VW-Werkes. Die Abfahrt ist um 09.00 Uhr vom Parkplatz Marktweg / Hüttenstraße aus. Die Tour wird in Fahrgemeinschaften vorgenommen. Die Besichtigung dauert ca. zwei Stunden, wobei eine Strecke von ca. 4 km Fußweg zu bewältigen ist. Die Teilnehmerzahl beträgt maximal 30 Personen. Anmeldungen bis zum 28.01.2014 bei Marga und Rainer Apke Tel.: 05401/90211.

Die nächsten Vorstellungen des Theaterstücks der Kolpingsfamilie Hagen „Oh je, düsse Naobers“ im Saal Stock, Zum Jägerberg 2 sind am Samstag, 25.01. und Sonntag, 26.01.2014 jeweils um 17.00 Uhr.

„Halt mich am Leben“ Besinnungstage zur Kar- und Osterliturgie auf Langeoog für junge Erwachsene: Die Diözesanstelle Berufe der Kirche bietet vom 16.4. bis 20.4.2014 Besinnungstage auf Langeoog an. Weitere Infos und Anmeldung bis zum 24.03.2014 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel.0541/318412 www.berufe-der kirche-osnabrueck.de. Flyer liegen  in der Kirche aus.

Kath. Erwachsenenbildung: Mehr Wissen über große christliche Denker. In dem Kurs werden die Theologen Augustinus, Thomas von Aquin, Karl Barth und Karl Rahner vorgestellt. Die Veranstaltung umfasst 2 Dienstagabende und beginnt am 11.02.2014, 18.00 – 21.00 Uhr; KEB-Geschäftsstelle, Große Rosenstr. 18. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 0541/35868-71 od. www.keb-os.de.

Die Avicura-Versicherung hat 500,00 € gesammelt und den Zeltlagern in Hagen und Gellenbeck gespendet. Ein herzliches Dankeschön!

 

AUS ST. MARTINUS


Messintentionen in der Zeit vom 19.01. – 26.01.2014

Sonntag: LuV Fam. Ostermöller-Grafe, ++ Ehel. Hasekamp-Warnsmann, WM + Margret Plogmann, Verst. Fam. Schopmeyer, Natruper Str., WM + Hildegard Buschermöhle, ++ Ehel. Monika u. Fritz Wagner, + Elisabeth Witte u. + Andreas Witte, für einen bestimmten Verstorbenen

Montag: Margret Mentrup

Dienstag: ++ Ehel. Fritz u. Angela Kuhn, + Johannes Igelbrink

Mittwoch: JM + Friedel Worpenberg, JM + Matthias Klare, in best. Anliegen, + Heinrich u. + Maria Dransmann u. + Hans-Jürgen u. + Peter Schmidt

Donnerstag: LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. Klaus Kerk, WM + Elisabeth Rethmann, LuV Witte-Hoffmann-Sieckmann-Brychcy

Freitag: LuV Fam. Sander-Dieckmann

Samstag: JM + Otto Bensmann, + Helmut Trimborn, JM + Johannes Brandebusemeyer, Sperberstr., + Ewald Rethmann, + Heinz Hehemann, WM + Agnes Loheider, LuV Fam. Witte-Westenberg, ++ Hubert u. Emma Gausmann, Anneliese u. Bernhard Mohrmann, Gerd Mohrmann u. Agatha Kleinschmidt, + Adolf Spellmeier, WM + Maria Kasselmann

 


 

 

Messdiener- und Lektorendienste vom 18.01.  – 26.01.2014

Samstag: 8:00 Uhr: Lukas Meier, Daniel Bekker

Vorabendmesse 18:00 Uhr: Jan Niklas Bröerken, Simon Herkenhoff, Jannis Glasmeyer, Stefan Bensmann, Lektor: Verena Leidecker

Sonntag: 8:00 Uhr: Matthias Berger, Johannes Gausmann, Merle Osterhaus, Sarah Hehemann, Lektor: Franz Schuten
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Jan Ehrenbrink, Dirk Ehrenbrink
10.30 Uhr: Regina Sandkämper, Stefan Herrmann, Laura Haunhorst, Sophia Borrink, Lektor: Sylvia Schwarberg-Krengel
15.00 Uhr Taufe: Henrika Elixmann, Lukas Konermann

Montag: 18:00 Uhr Sankt-Anna-Stift: Max Beermann, Florian Witte

Dienstag: 8:00 Uhr: Erwachsenenmessdiener

Mittwoch: 9:00 Uhr: Erwachsenenmessdiener

Donnerstag: 19.00 Uhr: Isabel Schröer, Aileen Menkhaus, Lektor: Janine Wille

Freitag: 08.00 Uhr Erwachsenenmessdiener

Samstag: 8:00 Uhr: Meike Loheider, Christina Bensmann

Vorabendmesse 18:00 Uhr: Tobias Berger, Jonas Höckerschmidt, Nils Tobergte, Jakob Menkhaus, Lektor: Matthias Berger

Sonntag: 8:00 Uhr: Tobias Laubrock, Lisa Glasmeyer, Maximilian Moormann, Elijas Rahe, Lektor: Margarete Berger
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Ole Ehrenbrink, Lukas Köhne
10.30 Uhr: Fabian Schröer, Merle Witte, Rieke Witte, Marie Gausmann, Lektor: Hans Poettering

 




Einladungen – Hinweise – Termine

 

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für den Etat unserer Kirchengemeinde 459,21 €. Das Endergebnis der Adveniatkollekte beträgt 16.669,21 Herzlichen Dank. Die heutige Kollekte ist für die Familienseelsorge und nächsten Sonntag für den Etat unserer Kirchengemeinde.

Treffpunkt: Montag, 15.00 Uhr: Annerose Hebbe macht Gymnastik.
Hinweis: Der Bibelkreis mit Diakon Klaus Schlautmann-Haunhorstfindet am Dienstag, 21. Jan. nicht statt.

Firmvorbereitung: Am Freitag, 24. Januar startet die Firmvorbereitung in St. Martinus um 17.00 Uhr mit dem Auftaktgottesdienst, anschließend ist die Einteilung der Gruppen.
Erstkommunionvorbereitung: Der nächste Elternabend für die Eltern der diesjährigen Erstkommunionkinder findet am Dienstag, den 21. Januar 2014 um 20:00 Uhr im Pfarrheim unter der Kirche statt.


Zusätzliche Informationen