Pfarrbrief Nr. 2014/20

18.05.2014 5. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 20

Liebe Gemeinde,
„wir sind nicht auf Erden, um ein Museum zu hüten, sondern um einen Garten zu pflegen, der von blühendem Leben strotzt und für eine schöne Zukunft bestimmt ist.“ Diese Worte des heilig gesprochenen Papstes Johannes XXIII sprechen mich sehr an. Mariä Himmelfahrt und St. Martinus – keine Museen, sondern Gärten, die von blühendem Leben strotzen und für eine schöne Zukunft bestimmt sind?

Gärten verwildern, wenn sie nicht gepflegt werden. Wenn Menschen von außen über den Zaun schauen und Interesse zeigen, dann mag das auch mit Wertschätzung zu tun haben. Entscheidender für die Gärten mit blühendem Leben und schöner Zukunft sind Menschen, die Hand anlegen mit dem Risiko, dass sie sich auch die Hände schmutzig machen. „Wir haben sie von allen Sorten.“ Heute bedanke ich mich bei den vielen, die in den Einrichtungen unserer Kirchengemeinden im Reinigungsdienst tätig sind. Ich denke aber auch an alle, die die Außenanlagen unserer Häuser pflegen.

Und dann gibt es Menschen, die die Arbeit sehen und nicht sagen: „Arbeit geh’ weg. Ich komme!“ In St. Martinus haben Männer entdeckt, dass der Zugang von außen zu der Toilettenanlage der Kirche für Menschen mit Behinderungen schwer zugängig ist. Kurzum: Sie setzen sich mit beruflicher Kompetenz und ihrer Zeit für einen barrierefreien Zugang ein. Die Arbeiten haben begonnen. Mir geht aus einem Grußwort der Eröffnungsveranstaltung zum internationalen Musikfest ein Wort nach: „Die Arche Noah wurden von Ehrenamtlichen gebaut, die Titanic von Profis.“ Wie das genau war, weiß ich nicht. Eines aber weiß ich sicher: Gärten, die von blühendem Leben strotzen und für eine schöne Zukunft bestimmt sind, müssen liebevoll gepflegt werden.

Dankbar grüßt

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 17.05.2014

 

 

15.30

Trauung
Nico Sparhuber
und Shirley Konersmann

17.00

Beicht- und Gesprächsmöglichkeit
(Pastor Langemann)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Krause)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Jugendmesse


Sonntag, 18.05.2014 – 5. Sonntag der Osterzeit
L1: Apg 6,1-7; L2: 1 Petr 2,4-9; Ev: Joh 14,1-12

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.00

Taufe
Fynn Peitzmeyer
und Mia Große Honebrink

10.30

Hochamt mit Kinderkirche
JSA + Alois Grba
JSA + Friedrich Glasmeyer

 

 

17.00

Maiandacht in der Kollage

 

 


Montag, 19.05.2014

10.00

Dankgottesdienst zur
Diamantenen Hochzeit von Walter u. Irene Dransmann, geb. Biedenstein, Zur Hüggelschlucht 11

16.30

Stille Anbetung
mit Vesper

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

18.00

Maiandacht
an der Klause Völler,
Im Grund


Dienstag, 20.05.2014

08.00

Hl. Messe
JSA + Josefa Gausmann, Sonnenhügel

19.00

Abendmesse

19.00

Bibelkreis im Christophoruskindergarten

 

 


Mittwoch, 21.05.2014 – Hl. Hermann Josef

07.00

Hl. Messe
im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemein-
schaftsmesse

09.00

Hl. Messe

 

 


Donnerstag, 22.05.2014

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

19.00

Abendmesse


Freitag, 23.05.2014

07.00

Hl. Messe
im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe,
anschl. Rosenkranz

 

 

19.30

Maiandacht vorbereitet von der kfd

 

 


Samstag, 24.05.2014

08.00

Hl. Messe

15.30

Segensfeier Rottmann/Lütke-Laxen

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Krause)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Langemann)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 25.05.2014 – 6. Sonntag der Osterzeit

L1: Apg 8,5-8.14-17; L2: 1 Petr 3, 15-18; Ev: Joh 14, 15-21

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt
JSA + Edgar Beinlich

 

 

15.00

Taufe

 

 

19.00

Prozession zum Ellenberg

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb Heinrich Sommer, Allensteiner Str. 4, 85 Jahre, Edeltraud Herrmann, geb. Hedwig, Haskamp 9, 91 Jahre und
Ingeborg Altenhoff, geb. Kirchner, Iburger Str. 21, 72 Jahre.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

Das Sakrament der Taufe empfingen

in Mariä Himmelfahrt:
Fynn Peitzmeyer, Osnabrücker Str. 16 und Mia Große Honebrink, Kirchstr. 2

 

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (18.05. – 24.05.2014)

Samstag (Vorabendmesse): 6WM + Karl-Heinz Tovar
Sonntag:
LuV Fam. Flesch, + Fam. Emma u. Hermann Huster, JM + Fritz Bolke, LuV Fam. Patermann, + Christian Kapitza, + Mechtild Wagner, Verst. Alois Plogmann und Kinder Mechtild und Heinz, Verst. Fam. Stolp-Plogmann

Montag: Verst. Alois Plogmann und Kinder Mechtild und Heinz, LuV Fam. Biedenstein-Dransmann u. + Elisabeth Tecklenburg

Dienstag: LuV Fam. Sieckmann-Frankenberg

Mittwoch: ++ Ehel. Anna u. Heinrich Ehrenbrink, + Heinz Westerbusch u. Angehörige, + Richard Simon, LuV Fam. Josef Breiwe, Am Ellenberg, LuV Fam. Püning, WM + Edeltraud Herrmann

Donnerstag: ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, WM + Alexander Gertje, WM + Ingrid Henke, WM + Heiner Rethschulte, WM + Johannes Koch, + August Wellenbrock, WM + Hedwig Meyer, WM + Hedwig Börger, WM + Ingo Grammann
Freitag: LuV Fam. Schwarberg-Brörmann, + Hermann u. + Horst Schachtschneider

Samstag: JM + Clara Patt, LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk, + Johannes Ehrenbrink u. + Ingo Grammann, + Maria Tobergte u. Söhne + Alfons u. + Bernhard

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (18.05. – 24.05.2014)

Sonntag: Agnes Schulte to Brinke; LuV der Fam. Jakob-Wellenbrock;

Dienstag: Maria Möller; Margret Westenberg; JM Walter Sandkämper;

Mittwoch: LuV der Fam. Joseph Große-Honebrink; Adolf u. Hildegard Korte

Donnerstag: Elisabeth Sandkämper; Anna Mentrup; LuV der Fam. Worpenberg-Witte;

Samstag: Agnes Minnerup; Margaretha Igelbrink; JM Konrad Püning;
Wilhelm Hune u. Söhne Johannes u. Christian; Reinhard Herbermann; Walter Sandkämper;

 

MESSDIENERPLAN


Sankt Martinus Hagen

Samstag, 17.05.                   
18.00     Jan Ehrenbrink, Dirk Ehrenbrink,Stefan Herrmann, Tobias Laubrock,Lektor: Verena Leidecker

Sonntag, 18.05.                   
08.00     Matthias Berger, Tobias Berger,Sophia Borrink, Christina Bensman, Lektor: Franz Schuten,
09.45 Sankt-Anna-Stift: Florian Witte, Jakob Menkhaus,
10.30     Merle Witte, Rieke Witte, Elijas Rahe, Simon Herkenhoff, Lektor: Sylvia Schwarberg-Krengel

Montag, 19.05.                  
18.00       Sankt-Anna-Stift: Daniel Bekker, Nils Tobergte

Dienstag, 20.05.                 
08.00       Erwachsenenmessdiener

Mittwoch, 21.05.                
09.00       Erwachsenenmessdiener

Donnerstag, 22.05.           
19.00       Henrika Elixmann, Maximilian Moormann, Lektor: Janine Wille

Freitag, 23.05.                   
08.00       Erwachsenenmessdiener

Samstag, 24.05.                 
08.00       Laura Haunhorst, Lea Westermann
18.00       Alexander Fischer, Max Beermann, Lisa Glasmeyer, Annika Michalick, Lektor: Matthias Berger

Sonntag, 25.05.                 
08.00       Mira Temme-Winter, Sophie Plogmann, Mathis Hehmann, Henri Bolke,  Lektor: Margarete Berger,
09.45     Sankt-Anna-Stift: Merle Osterhaus, Lukas Köhne,
10.30       Louisa Pieper, Isabell Schröer, Jannis Glasmeyer, Ole Ehrenbrink, Lektor: Hans Poettering  

Prozession zum Ellenberg      
19.00         Jonas Höckerschmidt, Tobias Berger, Matthias Berger, Lukas Konermann, Clarissa Sandkämper, Regina Sandkämper

                                   

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Große KAB Wallfahrt nach Norwegen „Welt und Kirche im Nordlicht“ vom Mittwoch 21. - Freitag 30. Mai 2014. Wir wünschen den 42 Teilnehmern eine wunderschöne und erlebnisreiche Fahrt!

Der DOMNACHMITTAG der 4. Klassen ist am Freitag, 23.5., Abfahrt um 14.30 Uhr in Gellenbeck und Hagen. Anmeldungen bitte bis Sonntag, 18.05. in den Pfarrbüros abgeben.

Begegnungen am „Himmelstor“ Der Hospizverein Hagen lädt am So. 25. Mai ab 14.00 Uhr ein in die Kapelle am Waldfriedhof in Hagen. Ein besonderer Blickpunkt der Kapelle ist das „Himmelstor“, ein dreiteiliges Bild, das den Besuchern wie ein helles Licht entgegenstrahlt. Gemalt wurde es von Cynthia Tokaya, einer aus den Niederlanden stammenden Künstlerin. In der Zeit von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr wird die Künstlerin persönlich vor Ort sein. Sie wird über den Werdegang ihres Bildes berichten und möchte mit den Besuchern ins Gespräch kommen. Marie Pieck, „Cherubima“, sorgt ab 15.00 Uhr auf ihrer Harfe für stimmungsvolle Klänge. Eine Meditation wird den Nachmittag abrunden. Der Hospizverein freut sich über zahlreiche Besucher!

81. Männerwallfahrt nach Rulle am 25. Mai- Nähere Infos dazu bei Karl-Heinz Ast, Tel. 05407/6200 oder www.ruller-wallfahrt.de

 

 

 


 

St. Martinus

Kollekte: Die Kollekte für geistliche Berufe am vergangenen Sonntag ergab 365,95 €.Herzlichen Dank. Die Kollekte  am 17./18.5. ist für die Kapelle des Sankt-Anna-Stiftes und am 24./25.5. für die Kosten der Planung und Durchführung des Katholikentags 28.05. bis 01.06.2014 in Regensburg.

Treffpunkt: Mo. 19.05. Gemeinsames Singen mit dem Singekreis des Heimatvereins.  Terminvoranzeige: Mo. 26.05. Fahrt zum Bibelgarten nach Werlte. Abf. 13.30 Uhr alter Aldi Parkplatz, Rückkehr gegen 19.30 Uhr. Kosten 16,00 €.

 

 

 


 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 17./18.05. wird als Monatskollekte für die Aufgaben unserer Kirchengemeinde gehalten.

Kirchenkaffee mal anders: Nach der Jugendmesse am 17.05. sind alle herzlich zu Grillwürstchen und kalten Getränken eingeladen! Der Erlös ist für die Tafel bestimmt.

Erstkommunion 2014 Die Katechetinnen treffen sich am Do, 22.05. um 19:00 Uhr zur Abendmesse. Anschließend wollen wir in gemütlicher Runde die Erstkommunionvorbereitung reflektieren. Dazu treffen wir uns im Saal des GGH.

Achtung Zeltlagerfans! Die Anmeldungen für das Mädchen- und das Jungenzeltlager sind am So, 25.05. und am So, 01.06. jeweils um 11:00 Uhr. Die Mädchen geben Ihre Anmeldungen bitte im GGH ab, die Jungen bitte im Kindergartenkeller. Anmeldeformulare sind im Schriftenstand des GGH erhältlich.
Termine MZL: 04.08. – 13.08.2014 
Termine JZL: 18.08. – 28.08.2014
Wir freuen uns auf euch! – Die Zeltlager-Teams

PBW-Wallfahrt am Sa, 14.06.2014
Die Anmeldungen können bei Anni Wellenbrock oder Schwester Cariessa abgegeben werden. Entsprechende Info/Anmelde-Flyer liegen im Schriftenstand aus.

 Kolpingsfamilie Gellenbeck
Termine im Juni – bitte schon mal einplanen!
Fr, 13.06.2014 – Diözesanseniorentag in Bremen
So, 22.06.2014, 14:00 Uhr – Besichtigung des Bergbaumuseums in Ibbenbüren

 

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Erwin Bandt, In der Aue 16 (20.05. – 82 Jahre)
Erika Große Honebrink, Sudenfelder Str. 21 (21.05. – 77 Jahre)
zur Taufe:
Fynn Peitzmeyer, Osnabrücker Str. 16
Mia Große Honebrink, Kirchstr. 2
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 


 



Pfarrgemeinderats-/ Kirchenvorstandswahlen
in unseren Gemeinden am 15./16.11.2014

 

Anfang November finden in unseren Kirchengemeinden nach vier Jahren wieder die Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat statt. Diese Wahlen bieten die Chance:

  • zur Mitwirkung und Gestaltung
  • zur inhaltlichen Ausrichtung im Leben unserer Gemeinde
  • zur Mitverantwortung für das Vermögen und die Finanzen unserer Gemeinde.

 Für die bevorstehende Gremienwahl sind wir in St. Martinus und Mariä Himmelfahrt auf der Suche nach Gemeindemitgliedern, die sich - jeweils für die eigene Gemeinde - für diese Aufgaben bereitstellen.

Der Kirchenvorstand ist für die Verwaltung der Gemeinde in allen finanziellen Angelegenheiten zuständig. (Finanzen, Personal, Gebäude und Liegenschaften).

Der Pfarrgemeinderat kümmert sich um alle Themen und Fragen, die für die Gestaltung des Gemeindelebens von Bedeutung sind. Seine Mitglieder stellen sich den Herausforderungen der Zeit und vertreten die Interessen der Menschen in den verschiedenen Lebenssituationen. St. Martinus und Mariä Himmelfahrt werden jeweils einen eigenständigen Kirchenvorstand und einen eigenständigen Pfarrgemeinderat behalten.

Hier weisen wir auf das Jubiläumsjahr 2015 und die geplante Kirchenrenovierung in Mariä Himmelfahrt hin. In St. Martinus steht in den nächsten Jahren die Renovierung des Martinusheimes an.

 Gemeinde sind Sie und wir alle!

Bitte denken Sie persönlich darüber nach, ob Sie für eine Kandidatur zur Verfügung stehen oder ob Sie jemand kennen, der gut geeignet ist für die Mitarbeit im Pfarrgemeinderat oder Kirchenvorstand. Bei Interesse/Kandidatenvorschlägen melden Sie sich bitte bis zum 11.06.2014 im Pfarrbüro St. Martinus oder Mariä Himmelfahrt (Kontaktdaten: s. Rückseite der „Eins“) – Vielen Dank für Ihre Engagement!

 

Zusätzliche Informationen