Pfarrbrief Nr. 2014/26

29.06.2014 13. Sonntag Nr. 26

Liebe Gemeinde,

noch heute bewegt vom Verlauf des Pfarrfestes in St. Martinus entdecke ich im Rückblick die „Einheit des Geistes in der Vielfalt der Gaben“ (vergl. 1 Kor 12-14). Ich kann mir vorstellen, dass unter den vielen Außenstehenden, die den Gottesdienst zum Auftakt des Pfarrfestes oder das bunte Treiben am Nachmittag erlebten, einzelne gedacht haben: „In dieser Kirchengemeinde steckt etwas, was unbezahlbar ist.“ Von einer solchen geistlichen Dynamik angezogen und berührt könnte sich bewundernd und staunend das Bekenntnis entwickeln: „Wahrhaftig, Gott ist unter euch!“
(1 Kor. 14.25)

Ich danke im Rückblick allen, die in St. Martinus zu diesem Pfarrfest beigetragen haben. „Eingeladen zum Fest des Glaubens …“ – damit begann der Gottesdienst. Das Fest des Glaubens gelang innerhalb und außerhalb des Kirchenraumes. Unbezahlbar ist die Einheit des Geistes in der Vielfalt der Gaben und Begabungen.

Die weitere Chance, diesen Pfingstgeist zu erleben ist mit dem Pfarrfest in Mariä Himmelfahrt gegeben. Im Auftaktgottesdienst werden zudem junge Menschen in den Dienst als Messdienerin bzw. Messdiener eingeführt. „Renovierung der Kirche“ – Wenn es gelingt, dass sich Generationen der Zukunft mit der Kirche vor Ort identifizieren und von „ihrer Kirche“ sprechen, dann ist das mehr als ein Glücksfall oder Geschenk. Die Kirchenrenovierung ist eine Herausforderung, der sich unser Papst „vom Ende der Erde“ stellt. Papst Franziskus steht nicht nur im Zentrum der Kirche. Er findet in den öffentlichen Medien mit seiner dynamischen und missionarischen Art ein auffallend starkes Interesse. Er geht an die Ränder und nimmt selbst Blessuren und Schrammen, ja das Risiko des Scheiterns in Kauf. In seiner Art gibt er allen Rückenwind, die eine lahm und träge gewordene Kirche wieder „flott“ machen wollen und herausfordern, in Einheit und Freiheit, im Rhythmus gegenseitiger Liebe und im Hinhören auf den „Unbezahlbaren“ Leben zu gestalten.

Vertrauensvoll grüßt

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus
Hagen

 

Mariä Himmelfahrt
Gellenbeck

 


Samstag, 28.06.2014

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Ahrens)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit (Pastor Langemann)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 29.06.2014 – Hochfest Hl. Petrus und Hl. Paulus
L1: Apg 12, 1-11; L2: 2 Tim 4.6-8.17-18; Ev: Mt 16, 13-19

08.00

Hl. Messe
JSA + Werner Brandebusemeyer u. JSA + Hildegard Stickel

 

Pfarrfest in
Mariä Himmelfahrt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

10.00

Hochamt mit Einführung der neuen Messdiener/innen

10.30

Hochamt

 

 

11.45

Taufe
Henri Schönhoff u. Franziska Brewe

 

 

15.30

Kleinkindergottesdienst

 

 


Montag, 30.06.2014 – Hl. Otto v. Bamb.

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

15.00

Abschiedsgottesdienst der Schulkinder des Kindergarten
St. Franziskus

 

 

Keine

Stille Anbetung


Dienstag, 01.07.2014

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 02.07.2014 – Mariä Heimsuchung

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe

 

 


Donnerstag, 03.07.2014 – Hl. Thomas Ap.

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

16.00

Betstunde für Priester- u. Ordensberufe im Sankt-Anna-Stift

 

 

19.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

19.00

Abendmesse


Freitag, 04.07.2014 – Herz-Jesu-Freitag

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe mit Aussetzung und sakramentalem Segen

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 

09.00

Ökum. Gottesdienst zur Schulentlassung der 9./10. Kl. der HRS Hagen

 

 

15.00

Andacht im Sankt-Anna-Stift

 

 


Samstag, 05.07.2014

08.00

Hl. Messe

 

 

15.30

Trauung Anke u. Frank
Runde, Zum Jägerberg 13

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit  (Pastor Langemann)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Ahrens)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse
JSA + Heinz Cordes


Sonntag, 06.07.2014 – 14. Sonntag im Jahreskreis
L1: Sach 9,9-10; L2: Röm 8, 9.11-13; Ev: Mt 11, 25-30

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

15.00

Taufe

10.30

Hochamt

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Das Sakrament der Taufe empfingen
in St. Martinus:

Henri Schönhoff, Edith-Stein-Str. 10
Franziska Brewe, Eichendorffweg 3

Das Sakrament der Ehe wollen sich spenden:
aus  St. Martinus
Thilo Klein u. Carolin, geb. Elixmann, Mühlenweg 16

Gebetsanliegen des Papstes für den Monat Juli

Durch Sport zum Gemeinsinn

1. Für Geschwisterlichkeit und menschliche Größe im Sport

2. Für die Gläubigen in ihrem Einsatz für das Evangelium, gerade in den ärmsten Gebieten.

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (29.06.2014 – 05.07.2014)

Sonntag: + Karoline Kortlücke, + Paula Bußmann, + Heinz Obermeyer, Am Goldbach, ++ Hans u. Maria Martin, JM + Matthias Berstermann, + Johannes Keiser

Montag: WM + Bernhard Bücker

Mittwoch: + Josefa Lau, LuV Fam. Klare-Rethmann, ++ Ehel. Maria u. Heinrich Middelberg, LuV Fam. Breiwe-Reuter u. ++ Söhne Michael und Stefan

Donnerstag: ++ Ehel. Heinr. u. Magdalena Dörenkämper, ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, LuV Fam. Witte-Plogmann-Gausmann, WM + Johannes Dörenkämper, WM + Josephina Westerbusch, Verst. Fam. Johannes Runde u. Fam. Brückl, München, + Bertold van Veenendaal, + Johannes Witte, Osnabrücker Str., WM + Friedrich Bensmann, LuV ++ Agnes u. Heiner Rethschulte u. ++ Maria u. Heinrich Rethschulte

Freitag: Fam. Westerbusch-Maschkötter, LuV Fam. Bensmann-Nolte, JM + Hans Dammermann, LuV Fam. Berger, LuV Fam. Sander-Dieckmann

Samstag: WM + Anna Rückert, Verst. Heinz Florian, Helmut Florian u. Ingrid Florian, WM + Monika Haunhorst, ++ Ehel. Johannes u. Anna Minnerup, LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk, + Bernhard Langenkamp, WM + Dorothea Wächter, + Albert Weber, + Heinz Hehemann, ++ Ehel. Hans u. Maria Martin, + Friedrich Wiehe






Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (29.06.2014 – 05.07.2014)

 

Sonntag: Anna Glasmeyer; Heinrich und Michaela Möller; JM Neupriester Volker Krein;

Dienstag: Johannes Bergmeyer; Heinz Cordes; Elisabeth Sandkämper (best. vom Frauenkreis);

Mittwoch: Elfie Siefke (best. v. der kfd); Anna Gausmann;

Donnerstag: Sechswochenmesse Irmgard Hehmann; JM Antonius Vogelsang; Hedwig Hehmann; Martin Minnerup;

Freitag: Sr. Cordula; für ein besonderes Anliegen; Josef Igelbrink;

Samstag: 1. JM Heinz Cordes; Sechswochenmesse Johannes Schönhoff;
Agnes Minnerup; Friedrich Schniederberend; Änne Dransmann, Albert Dransmann u. Hannelore Korte; Josef Hehmann; LuV der Fam. Brüning-Hehmann;
Elfie Siefke (best. v. Frauenkreis); Johannes Herbermann; LuV der Fam. Josef Gausmann;

 

MESSDIENERPLAN


Sankt Martinus Hagen

Samstag, 28.06.                              
08.00     Henri Bolke, Marius Blom
16.00     Trauung: Clarissa u. Regina Sandkämper
18.00     Stefan Herrmann, Lukas Konermann, Loiusa Pieper, Lea Westermann,  Lektor: Verena Leidecker

Sonntag, 29.06.                               
08.00     Henrika Elixmann, Simon Herkenhoff, Aileen Menkhaus, Lektor: Manfred Böhnstedt 
09.45     Sankt-Anna-Stift: Lukas Meier, Nils Tobergte
10.30      Merle Witte, Rieke Witte, Elijas Rahe, Lukas Köhne, Lektor: Janine Wille
11.45     Taufe:     Mathis Hehmann, Ole Ehrenbrink

Montag, 30.06.                
18.00     Sankt-Anna-Stift:  Florian Witte, Elijas Rahe             

Dienstag, 01.07.                             
08.00     Erwachsenenmessdiener

Mittwoch, 02.07.            
09.00     Erwachsenenmessdiener

Donnerstag, 03.07.        
19.00     Dirk Ehrenbrink, Lukas Meier, Lektor: Uta Worpenberg

Freitag,  04.07.                
08.00     Erwachsenenmessdiener

Samstag, 05.07.                              
08.00     Stefan Bensmann, Max Beermann
15.30     Laura Haunhorst, Henrika Elixmann
18.00     Alexander Fischer, Jan Ehrenbrink, Isabell Schröer, Christina Bensmann, Lektor: Marita Rolf                           

Sonntag, 06.07.                               
08.00     Sophia Borrink, Krolin Kramer, Tobias Laubrock, Lisa Glasmeyer, Lektor: Gisela Kampmeyer
09.45     Sankt-Anna-Stift: Meike Loheider, Sophie Plogmann
10.30     Simon Herkenhoff, Jonas Höckerschmidt,Tobias Berger, Maximilian Moormann, Lektor: Hans Poettering
                                                          

 




Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 

Samstag, 28.06.                              
17.30     Jens Hehmann – Hannes Appelfeller, Heiner Große Börding – Julian Garske
                                                           

Sonntag, 29.06.                               
10.00     Kreuz: Raphael Diekriede, Altar: Vivien Korte – Linda Morgret, Pia Berelsmann – Sina Kleimeyer, Gruppenleiter der Jungen, Gruppenleiterinnen der Mädchen, alle Neu-Messdiener/innen, Üben für diesen Gottesdienst ist am Freitag, 27.06. um 17:00 Uhr!

Dienstag, 01.07.                             
19.00     Helena Morgret – Greta Tellkamp, Lena Hiegeist – Alina Schönhoff

Donnerstag, 03.07.        
19.00     Christin Hehmann – Hannah Gausmann, Katharina Otten – Kaya Temmeyer

Samstag, 05.07.                              
17.30     Felix Wellenbrock – Maximilian Tellkamp, Louisa Hehmann – Amelie Tobergte

Sonntag, 06.07.                               
10.00     Lisa Minnerup – Lea Gausmann, Louisa Pötter – Svenja Korte


 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE


Achtung Pressewarte:
Die Sommerferien stehen schon bald vor der Tür!Wir planen eine Sommerferienausgabe der „Eins“ – sie wird am 10.08.2014 erscheinen und für 4! Wochen gültig sein. Die nächste Ausgabe wird dann am 07.09.2014 herausgegeben. Meldungen für diesen Zeitraum müssen in den Pfarrbüros bis spätestens 01.08.2014 bekannt gegeben werden.

Die TaufkatechetInnen treffen sich am Mittwoch, 2. Juli 2014 um 19.30 Uhr im Saal des GGH.

Am Donnerstag, 3. Juli 2014, findet im Dom um 20:00 Uhr die letzte Jugendvesper vor den Sommerferien statt. Unter dem Motto "Ortstermin - Biblische Orte der Glaubenserfahrung" geht es um Erfahrungen am Meer. Der Jugendchor aus Hagen-Gellenbeck übernimmt die musikalische Gestaltung. Herzliche Einladung!

Die „Tafel Georgsmarienhütte“ bedankt sich für die erhaltenen Lebensmittel, die bisher in den dafür aufgestellten Körben in den Kirchen Sankt Martinus und Mariä Himmelfahrt gespendet wurden.
Die Gaben kommen bedürftigen Personen in unserer unmittelbaren Umgebung zu Gute. Die große Dankbarkeit der Beschenkten sollte uns Ansporn sein, auf diesem Wege weiterzumachen. Danke an alle!

Der DRK Ortsverein Hagen a. T. W. e.V. lädt ein zur Blutspende am Freitag, den 04.07.2014 von 16:00 bis 20:00 Uhr in der Grundschule Gellenbeck, Görsmannstraße 16.

 


 

 

St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für den Etat unserer Kirchengemeinde 472,90  €. Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für  den Heiligen Vater und am nächsten Sonntag für den Etat unserer Kirchengemeinde.

Treffpunkt: Montag, 30.06., 14.00 Uhr Kaffeefahrt zum Schafstall Versmold mit Einkaufsmöglichkeit.

Kfd: DANKE! Man kann dieses Wort nicht oft genug aussprechen und auch nicht groß genug schreiben, um das auszudrücken, was die kfd-Frauen am Sonntag beim Pfarrfest geleistet haben.

Danke für die Kuchenspenden, die so zahlreich waren.

Danke den Helferinnen am Kuchenbüfett, in der Küche, beim Kaffeeausschank , den Waffelbäckerinnen und auch den Würstchenverkäuferinnen.

Danke an alle, die trotz der ausgefallenen Kaffeemaschine durchgehalten  und die Besucher vertröstet haben. (kfd-Vorstand)

 Wer noch eine Kuchenplatte vermisst, diese sind im Vorraum des Pfarrheims abzuholen. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro.

 

Telgter Wallfahrt – Für die Erstkommunionkinder mit ihren Eltern wird wieder ein Bus nach Ostbevern eingesetzt. Wer aus der Gemeinde noch mitfahren möchte, melde sich bitte bis spätestens Freitag, 4. Juli bei Schwester M. Cariessa!

Bilder vom Pfarrfest in St. Martinus am 22. Juni sind auf der homepage unter www.st-martinus-hagen.de/aktuelles/berichte-und-artikel/355-pfarrfest-2014  zu sehen.


 




 

Mariä Himmelfahrt

 

Kollekte: Die Kollekte am 28./29.06. wird für den Hl. Vater gehalten.

 Die Kuchenspenden für die Cafeteria beim Pfarrfest können am 29.06. ab 09:30 Uhr im Kindergarten St. Marien abgegeben werden.
Herzlichen Dank an alle Bäcker und Bäckerinnen!

 Herzliche Einladung zum Pfarrfest in Gellenbeck
Nur eine Woche nach dem Hagener Pfarrfest, möchte die Katholische Jugend Gellenbeck am 29.06. alle Gemeindemitglieder zum Gellenbecker Pfarrfest rund um die Gellenbecker Kirche einladen. Traditionell beginnt das Pfarrfest um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss können sich die Besucher mit einer Erbsensuppe stärken und das abwechslungsreiche Bühnenprogramm verfolgen. Nachmittags gibt dann auf der Groschenkirmes für die kleinen Besucherinnen und Besucher verschiedene Spiele wie z.B. Dosenwerfen, Torwandschießen und Schubkarrenrennen. Die Großen können sich währenddessen an der Würstchenbude stärken, Kaffee und selbstgemachten Kuchen im Kindergarten genießen und sich dabei das bunte Bühnenprogramm anschauen. Neben den vielfältigen Angeboten wird zu guter Letzt dann noch vormittags wie auch nachmittags jeweils eine Partie Bingo gespielt.

Das Programm in Kürze:

10:00 Uhr                          Gottesdienst mit Einführung der neuen Messdienerinnen und Messdiener

11:00 Uhr                          Frühschoppen mit Erbsensuppe, einem unterhalt-
                                            samen Bühnenprogramm und einer Partie Bingo

15:00-18:00 Uhr                              Groschenkirmes
                                            Kaffee und Kuchen
                                            Aufführung der Kindergartenkinder
                                            weitere Bühnenpunkte
                                            Bingo

 

Pfarrversammlung am 20.07.2014
Aufgrund einer Terminkollision ist die Anfangszeit der Pfarrversammlung um eine Stunde verschoben worden. Sie findet statt am
Sonntag, 20.07. um 18:00 Uhr in der Gaststätte Herkenhoff, Natruper Str. 56.
Herzliche Einladung an alle!

 

Vorbereitungen zur 162. Osnabrücker-Telgter-Wallfahrt

Der Wallfahrtsverein St. Marien Gellenbeck e.V. bereitet sich mit Hochtouren auf die 162. Osnabrücker - Telgter Wallfahrt vor, die am Samstag / Sonntag, den 12. + 13. Juli stattfinden wird.

Das Leitwort in diesem Jahr lautet: "BRINGT EURE BITTEN MIT DANK VOR GOTT" (Phil 4,6).

Jeder, der selber einmal mit den Füßen beten will, ist herzlich eingeladen, sich an diesem Wallfahrtswochenende mit auf den Weg zu machen.

Pilgermesse ist am Samstagmorgen in Mariä Himmelfahrt Gellenbeck um 02.00 Uhr, anschl. gemeinsames Frühstück in der Gaststätte Herkenhoff-Glasmeyer.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - an allen Rast- und Haltepunkten - siehe Streckenplan - kann man sich dem Pilgerzug anschließen. Begleitfahrzeuge (Wagen 10 für Mariä Himmelfahrt) stehen für den Gepäck- und Personentransport zur Verfügung - Sanitätskräfte werden den Pilgerzug begleiten - Verpflegungspunkte sind unterwegs eingerichtet. Zu dieser bedeutenden Fußfallfahrt im deutschsprachigen Raum werden an dem Wallfahrtswochenende wieder mehrere tausend Teilnehmer erwartet. Der neue Osnabrücker Weihbischof Johannes Wübbe wird die Wallfahrt begleiten und am Rastpunkt Oedingberge zu den Teilnehmern sprechen. Der Einzug in Telgte ist gegen Uhr 15,45. Die Bundestrasse B 51 wird an beiden Wallfahrtstagen auf Teilstücken voll gesperrt. Parallel wird eine Fahrradgruppe auf einer Nebenstrecke den Pilgerzug folgen und sich entsprechend dem Zeitplan an den Rast- und Haltepunkten des Pilgerzuges einfinden. Am Sonntag feiert der neue Osnabrücker Weihbischof Johannes Wübbe in Konzelebration mit den begleitenden Priestern die Pilgermesse um 5:30 Uhr auf dem Kirchplatz. Die Familien- und Jugendmesse im Anschluss um 6:45 Uhr zelebriert Pfarrer Ulrich Müller aus Glandorf - die musikalisch gestaltet liegt in den Händen des Glandorfer "Chrescende Chor" unter der Leitung von Sonja Mentrup - auch in dieser Messe predigt der neue Osnabrücker Weihbischof Johannes Wübbe. Der Auszug aus Telgte erfolgt um 08.00 Uhr, die Schlussandacht in Mariä Himmelfahrt ist gegen 19.30 Uhr.

Interessierte Wallfahrer/innen können ab sofort Wallfahrtsbücher, gelbe Halstücher, blaue Basecaps und Buttons verbindlich bestellen:

- Gaststätte Herkenhoff-Glasmeyer, Natruper Str. 56, Tel.: 05405-7170

- Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt Gellenbeck, Kirchstr. 3, Tel.: 05405-7173

Weitere Informationen zur Wallfahrt gibt es im Internet unter:
www.wallfahrtsverein-gellenbeck.de oder www.wallfahrt-nach-telgte.de.

Für die Erstkommunionkinder und weitere Interessierte ist ein Bus bestellt worden, der am Samstagmittag, 12.07.2014 nach Ostbevern fährt. Von dort kann man dann das Stück bis Telgte mitlaufen und für den Heimweg wieder den Bus nutzen.

Es sind noch Plätze frei – wer noch mitfahren möchte, melde sich bitte bei Schwester Cariessa im Pfarrhaus Mariä Himmelfahrt Gellenbeck unter Tel.: 05405-809116.

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Rudolf Tobergte, Gassebrehe 14 (30.06. – 76 Jahre)
Agnes Häusler, Heckmanns Kamp 3 (30.06. – 79 Jahre)
Margit Buchberger, Am Höhneberg 7 (01.07. – 80 Jahre)
Heinrich Ehrenbrink, Im Tiefen Garten 6 (01.07. – 85 Jahre)
Maria Anna Pohlmeyer, Natruper Str. 97 (02.07. – 81 Jahre)
Anna Dierker, Natruper Str. 52 (04.07. – 88 Jahre)
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

Was noch erwähnenswert ist….

Zum 25. Mal findet in diesem Jahr das „Oldie-Zeltlager“ statt. Ehemalige Zeltlagergruppenleiter haben sich vor 25 Jahren zusammengefunden, in Erinnerung an vergangene Zeltlager einmal jährlich für ein paar Tage in die Nähe von Sulingen zu fahren. Nun gibt es für die inzwischen verschworene Männergruppe ein Jubiläumszeltlager. Herzlichen Glückwunsch!

Vor einigen Wochen fand nach der Abendmesse am Gustav-Görsmann-Haus eine Grillaktion zugunsten der Osnabrücker Tafel – Außenstelle Georgsmarienhütte statt. 100 Euro in Form von Lebensmitteln konnte der Pfarrgemeinderat dem Team von Frau Igelbrink überreichen. An dieser Stelle möchte sich der PGR und auch Frau Igelbrink ganz herzlich bedanken.

Am 25. Juni 1999 wurde unsere Friedhofskapelle eingeweiht. Seit 15 Jahren verabschieden wir uns nun schon von unseren lieben Angehörigen in dieser Friedhofskapelle. Die Gestaltung des Gebäudes und die künstlerische Ausgestaltung werden auch heute noch lobend erwähnt. Wir haben uns alle längst daran gewöhnt, aber besonders auswärtige Besucher sind von der Gestaltung angetan und sagen es uns auch. Es hat sich gezeigt, dass unser Kirchenvorstand damals die richtigen Entscheidungen zum Bau der Kapelle getroffen hat. Vor allem die moderne künstlerische Ausgestaltung hat schon vielen Menschen in der traurigen Lebenssituation Trost gegeben.

Das Fronleichnamsfest hat auch in diesem Jahr wieder gezeigt, dass Christen bereit sind, für Jesus Christus ein Bekenntnis in der Öffentlichkeit abzulegen. Zahlreiche Gemeindemitglieder aller Altersstufen haben daran teilgenommen. Wir danken den Nachbarschaften beider Altäre, die sich wieder für die Ausgestaltung eingesetzt haben und freuen uns natürlich, dass auch die Straßen entlang des Prozessionsweges wieder geschmückt waren. Unsere Erstkommunionkinder haben den zweiten Altar an der Schule inhaltlich besonders gestaltet. Ihr Mitgehen gibt der Prozession jedes Mal ein feierliches Bild. Dank sagen wir auch der Blaskapelle für die musikalische Gestaltung. Die Prozession war wieder ein Bekenntnis an den eucharistischen Herrn. Fotos sind auf unserer Homepage zu finden (www.maria-himmelfahrt-gellenbeck.de)

De Helpers – Senioren helfen Senioren
Ehrenamtliche Helfer, d. h. im Ruhestand lebende Männer aus Hagen wollen bei Kleinstreparaturen zu Ihnen kommen, für die kein Handwerker beauftragt werden kann.(…der Stuhl wackelt;…der Wasserhahn tropft; die Batterie der Fernbedienung der Fernbedienung ist leer…usw.) Im Schriftenstand unserer Kirche liegen Flyer aus, die Ihnen genauer über diese Aktion berichten. Viele haben auf so etwas schon gewartet – jetzt stehen „De Helpers“ Ihnen zur Verfügung. Info-Telefon: 05401/977-0.

 

Zusätzliche Informationen