Pfarrbrief Nr. 2014/29

20.07.2014 - 16. Sonntag im Jahreskreis Nr. 29

Liebe Gemeinde,

ich glaube nicht, dass alle, die an der Wallfahrt nach Telgte teilnahmen, nur an das glauben, was war. Sie sind nicht die letzten, die glauben. Für mich gehören sie vielmehr zu denen, die glauben, was wird. Während andere nur das Heute sehen, machen sie sich auf den Weg für eine Zukunft mit Gott.

Ähnliches begegnet mir in jungen Menschen, deren kirchliche Trauung ich miterleben und bestätigen darf. Sie glauben an das, was wird – an eine Zukunft mit Gott.

Am Projekt „Kirchenrenovierung in Mariä Himmelfahrt“ erlebe ich die Frage: „Lohnt sich das noch? Sind wir nicht die Letzten, die glauben?“ Solche Fragen sind verständlich und sehr ernst zu nehmen. Aber sind wir als Kirche nicht Wegbereiter für eine Zukunft mit Gott? Zwei Jahre wird in gemeinsamen Sitzungen von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand die Renovierung der Kirche bedacht. Ausgangspunkt war der Zustand des Innenraumes im Augenblick, aber noch stärker die Frage: „Was kann und muss aus pastoralen Gesichtspunkten geschehen, damit auch kommende Generationen noch von ‚ihrer Kirche‘ sprechen und einen Glauben bezeugen an das, was wird – was Gott denen bereitet, die ihn lieben?“ Dazu wurde der Dialog mit Gemeinden gesucht, die vor ähnlichen Aufgaben standen. In diesen Begegnungen und Überlegungen war ein ermutigender Geist zu spüren. Neben den Mitgliedern des PGR und des KV überlegten verstärkt Jugendliche mit. Und wenn der hl. Benedikt recht hat, dass in schwierigen Entscheidungssituationen der Rat der Jüngsten in der Gemeinschaft einzuholen ist, weil der Hl. Geist ganz oft über die Jüngeren kommt, dann waren wir auf unserem Weg in einer guten geistlichen Spur.

Nicht alles Wünschenswerte ist machbar und auch nicht bezahlbar. Aus der Fachkompetenz eines Architekten und in der Begleitung und Beratung von Fachkundigen aus dem Generalvikariat unseres Bischofs wurden die Pläne siebenmal verändert. Nach mehrheitlichem Beschluss im Kirchenvorstand soll am 20.07. um 18.00 Uhr im Saal Herkenhoff (Matzkens) in Gellenbeck dieser 7. Planungsentwurf vorgestellt werden. Die Kirchenrenovierung ist der einzige Punkt auf der Tagesordnung dieser Pfarrversammlung. Lasst uns zu den Ersten gehören, die heute glauben, dass Gott an uns glaubt und uns herausfordert, Zukunft mit ihm zu bereiten.

Ihr/Euer Pastor Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 19.07.2014

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Hestermeyer)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit (Pastor Ahrens)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse mit Feier des VfB-Jubiläums


Sonntag, 20.07.2014
L1:Weish 12,13.16-19; L2:Röm 8,26-27; Ev: Mt 13,24-43 (Mt 13,24-30)

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.00

Taufe Mats Bensmann

10.30

Hochamt mit Kinderkirche
JSA + Karl-Heinz Wellner

 

 


Montag, 21.07.2014

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Keine stille Anbetung


Dienstag, 22.07.2014 – Hl. Maria Magdalena

08.00

Hl. Messe

17.30

Segensfeier für alle vor einem neuen Lebensabschnitt

17.30

Segnungsfeier für alle vor einem neuen Lebensabschnitt in Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

19.00

Abendmesse

JSA + Johannes Linnemeyer


Mittwoch, 23.07.2014 – Hl. Birgitta von Schweden

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe + Mitglied der kfd Dorothea Wächter
JSA + Maria Martin

 

 


Donnerstag, 24.07.2014

7.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift entfällt!

14.30

Goldene Hochzeit der Eheleute Heinz und Anni Klein

19.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

18.30

Rosenkranzgebet

 

 

19.00

Abendmesse


Freitag, 25.07.2014 – Hl. Jakobus Apostel

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 

 

Samstag, 26.07.2014 – Hl. Joachim u. Hl. Anna

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Krause)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit
(Pastor Hestermeyer)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 27.07.2014
L1: 1 Kön 3, 5. 7-12; L2: Röm 8, 28-30; Ev: Mt 13, 44-52 (oder 13, 44-46)

08.00

Hl. Messe

10.00

Familienmesse

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

 

 

15.00

Taufe

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarben Hedwig Eichler, geb. Dierker, Sonnenhügel 6, 80 Jahren, Jürgen Friedrich, Klusmannweg 2, 49 Jahre, Maria Sommerkamp, geb. Robben, Pilgerweg 22, 81 Jahre und Hermann Middelberg, Zur Hüggelschlucht 7, 74 Jahre.

In Mariä Himmelfahrt verstarb Andreas Klumpe, Sutthauser Str., GM-Hütte, Holzhausen (früher Gellenbeck) 53 Jahre.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

 Das Sakrament der Taufe empfingen
in Mariä Himmelfahrt: Mats Bensmann, Natruper Str. 71 a

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (20.07. – 26.07.2014)

Sonntag: LuV Fam. Boberg-Kather

Dienstag: Verst. Fam. Schopmeyer, Natruper Str., LuV Fam. Westenberg-Tegeler-Clausing, Schwester Maria Euthymia zum Dank

Mittwoch: LuV Fam. Breiwe-Reuter u. Söhne Michael u. Stefan, ++ Ehel. Bernhard u. Sophia Kriege, LuV Fam. Brandebusemeyer

Donnerstag: LuV Fam. Anna u. Heinrich Ehrenbrink, + Ursula Linnemeyer, Verst. Fam. Johannes Runde u. Fam. Brückl, München, WM + Friedrich Bensmann, LuV Fam. Sevens-Strotmann, WM + Werner Tovar, ++ Ehel. Änne u. Josef Clausing u. Tochter Anette, WM + Hedwig Eichler

Freitag: LuV Fam. Rehnen u. Drees, LuV Fam. Sander-Dieckmann, + Hermann Schachtschneider u. + Horst Schachtschneider

Samstag: LuV Fam. Tewes-Vos, + Anna Lüchtefeld, LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk, + Johannes Dörenkämper, WM + Dorothea Wächter, + Heinz Hehemann, LuV Fam. Martin-Licher, JM + Karl Rhotert, + Kurt Entrup, WM + Hermann Middelberg

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck  (20.07.-26.07.2014)

Sonntag: Herbert Dittrich; LuV der Fam. Tobergte, Ringstr.; Ehel. Elisabeth u. Johannes Dierker; Josef Hehmann; LuV der Fam. Friedrich Frommeyer;
Elfi Siefke

Dienstag: 1. JM Johannes Linnemeyer; JM Martha Hehemann u. Heinrich Hehemann;

Mittwoch: Hermann-Josef Herkenhoff; LuV der Fam. Sandkämper u. Obermeyer;

Samstag: Agnes Minnerup; Gregor Schönhoff; Adele Ehrenbrink; Johannes Herbermann; Anni Völler, Gassebrehe; Johannes und Änne Witte

 

MESSDIENERPLAN

Sankt Martinus Hagen

Samstag, 19.07.                              
08.00   Elijas Rahe, Dirk Ehrenbrink         
18.00   Fabian Schröer, Marie Gausmann, Sophie Plogmann, Maximilian Moormann Lektor: Verena Leidecker

Sonntag, 20.07.                               
08.00     Stefan Bensmann, Christina Bensmann, Tobias Berger, Alexander Fischer Lektor: Franz Schuten 
09.45     Sankt-Anna-Stift: Karolin Kramer, Meike Loheider,
10.30     Henrika Elixmann, Simon Herkenhoff, Tobias Laubrock  Lektor:   Sylvia Schwarberg-Krengel

Montag, 21.07.                
18.00     Sankt-Anna-St.: Jannis Glasmeyer, Lukas Konermann

Dienstag, 22.07.                       
08.00      Erwachsenenmessdiener

Mittwoch, 23.07.            
09.00     Erwachsenenmessdiener

Donnerstag, 24.07.        
19.00     Clarissa Sandkämper, Regina Sandkämper  Lektor: Janine Wille

Freitag, 25.07.                
08.00     Erwachsenenmessdiener

Samstag, 26.07.                              
08.00     Mathis Hehmann, Ole Ehrenbrink
18.00     Aileen Menkhaus, Isabell Schröer, Merle Witte, Rieke Witte Lektor: Matthias Berger

Sonntag, 27.07.                               
08.00     Lea Westermann, Lisa Glasmeyer, Louisa  Pieper, Mira Temme-Winter Lektor: Margarete Berger
09.45     Sankt-Anna-Stift: Sarah Hehemann, Merle Osterhaus
10.30     Annika Michalick, Johannes Gausmann, Jakob Menkhaus, Nils Tobergte, Lektor: Margarete Berger   
15.00     Taufe: Lukas Köhne, Daniel Bekker

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Achtung Pressewarte: Die Sommerferien stehen schon bald vor der Tür!Wir planen eine Sommerferienausgabe der „Eins“ – sie wird am 10.08.2014 erscheinen und für 4! Wochen gültig sein. Die nächste Ausgabe wird dann am 07.09.2014 herausgegeben. Meldungen für diesen Zeitraum müssen in den Pfarrbüros bis spätestens 01.08.2014 bekannt gegeben werden.

Konzert
Am Sonntag, dem 20.Juli, 17:00 Uhr, wird der „Junge Chor Hagen“ in der Ehemaligen Kirche wieder eine Sonntagsmusik veranstalten. Unter dem Titel „Singen im Sommer“ erklingen Chorlieder des 17.Jahrhunderts, der internationalen Folklore und deutsche Volkslieder. Eine Reihe der dargebotenen Stücke findet sich auch auf der CD „Singen ohne Grenzen“, die bei diesem Konzert angeboten wird. Der Eintritt ist, wie immer bei den Hagener Sonntagsmusiken, frei. Ein Programmzettel gibt Informationen  zu Inhalt und Form der Lieder.

Segensfeier für alle vor einem neuen Lebensabschnitt
Alle, die in den nächsten Wochen und Monaten eine Ausbildung, Studium oder Auslandsaufenthalt etc. beginnen, sind herzlich eingeladen, sich den Segen Gottes für den Neubeginn zusprechen zu lassen. Wir treffen uns am Di, 22.07. um 17:30 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Gellenbeck.


St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Förderung ökologischer Maßnahmen im Bistum Osnabrück 365,68€€.Herzlichen Dank. Diesen Sonntag ist die Kollekte für unsere Jugendarbeit und nächsten Sonntag für den Etat unserer Kirchengemeinde.

Spendenübersicht II. Quartal 2014

Lepra- u. Tuberkulosehilfe                                            30,00 €
Bernhard Kasselmann                                                   660,00 €
Pfr. Berger Kasachstan                                                  422,78 €
Diaspora-Miva                                                                   61,35 €
Missio                                                                              30,56 €
Renovabis                                                                        40,00 €
Innenbeleuchtung Kirche                                             565,00 €
Messdienerarbeit                                                            50,00 €
Zeltlager Mädchen                                                          30,00 €
Allgemeine Aufgaben der Kirchengemeinde             75,00 €
Kapelle St. Anna-Stift                                                    150,00 €

                                                            Gesamt:            2.114,69

 

Die nächste Kirchenvorstandssitzung in St. Martinus ist am Donnerstag, 24.07.2014. Sie beginnt mit dem Besuch der Abendmesse um 19.00 Uhr, anschl. Sitzung im Pfarrheim.

Treffpunkt: Montag, 21.07., 15.00 Uhr: Die Kinder vom Christophorus-Kindergarten besuchen uns.

Firm-CDs können für 3,00 € bei Sven Benkendorf, Martinusheim Hagen, Tel. 99665 bestellt werden.

Die kfd lädt ganz herzlich zur Wallfahrt nach Warendorf am 14.08. ein.
Abfahrt ist wie gewohnt vom Parkplatz an der Hüttenstraße um 13:30 Uhr. Für die Busfahrt werden pro Person 6 € berechnet. Anmeldung bitte bis zum 10.08. bei Mechthild Ehrenbrink , Tel.: 05401/9448

Am 26.08. fährt der Bus alle modeinteressierten Frauen ab 14:00 Uhr vom Parkplatz Hüttenstraße nach Gerry Weber. Der Kostenbeitrag für den Bus beträgt 10 €. Anmeldungen dafür bis zum 22.08. bei Mechthild Ehrenbrink , Tel.: 9448

 

Die Kontinentehefte können von den Verteiler/Innen abgeholt werden.

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 19./20.07. wird als Monatskollekte für die Aufgaben unserer Kirchengemeinde gehalten.

Geänderte Öffnungszeit: Das Pfarrbüro ist am Mi, 23.07. nur von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.

 

Liebe Gemeindemitglieder,

im nächsten Jahr feiert unsere Kirchengemeinde ihren 100. Geburtstag. Diesen Geburtstag möchten wir auch durch die Herausgabe einer Sonderausgabe des „Profils“, das ist eine Informationsschrift die bisher nur unsere Schwesterkirchengemeinde St. Martinus kennt, würdigen. In diesem Profil – Heft wollen wir die letzten 25 Jahre der Kirchenentwicklung von Mariä Himmelfahrt Gellenbeck beschreiben. Die letzten 25 Jahre deshalb, weil wir zum 75. Geburtstag im Jahre 1990 ein Buch herausgegeben haben “75 Jahre Kirchengemeinde Mariä-Himmelfahrt Gellenbeck“.

Für dieses neue Projekt suchen wir dringend interessierte Personen für ein Redaktionsteam, die zusammen mit Herr Johannes Brand die Zeit von 1990 bis 2014 redaktionell bearbeiten und in einem „Profil“ herausgeben.

Die Zeit drängt, deswegen bitten wir interessierte Personen sich kurzfristig für dieses sicher sehr interessante Projekt im Pfarrbüro bei Frau Beate Unnerstall zu melden.

Weiterhin gibt es in unserer Nachbargemeinde St. Martinus eine Arbeitsgruppe von Freiwilligen, die dreimal im Jahr und aus besonderen Anlässen Arbeitseinsätze rund um die Kirche übernehmen. Diese bedeutungsvolle Gruppe wird „Gala-Truppe“ genannt. Lassen sich in Mariä Himmelfahrt auch unter anderem für die Renovierung der Kirche Frauen und Männer finden, die in dieser Weise mithelfen? Personen, die sich diese Aufgabe vorstellen können, können sich bei Frau Unnerstall im Pfarrbüro melden (Tel. 05405/7173)

 

kfd – Tagesfahrt nach Leer am 28.07.2014
Es sind noch einige Plätze frei! Infos und Anmeldung bei Christa Sandkämper (Tel. 05405/8429)

 

Liebe Kolpingschwestern und –Brüder,
wir, das Leitungsteam der Kolpingsfamilie Gellenbeck, sind der Meinung, dass es an der Zeit ist, unseren vielen fleißigen Mitstreitern einmal „Dankeschön“ zu sagen.
Sei es bei der Altkleidersammlung oder dem Pfannkuchenbacken, um nur zwei personal- intensive Aktivitäten unserer Kolpingsfamilie zu nennen, immer wieder erleben wir ein hohes Maß an sozialem Engagement.
Auf diesem Wege möchten wir alle Kolpingschwestern und –Brüder, aber auch besonders unsere anderen Helfer zu einem  Dankeschönabend  am Fr, 12.09.14 bei hoffentlich schönem Wetter und guter Laune ab 17.00 Uhr mit Bratwürstchen und kalten Getränken sowie vielen anregenden Gesprächen ins GGH einladen.
Wir freuen uns schon jetzt auf eine zahlenmäßig große Teilnahme.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung
bis Sonntag, den 07.09.2014 bei Franz Albrecht (É05405 8865).

Unsere traditionelle Fahrradtour führt uns in diesem Jahr in die Kolpingstadt Kerpen: Unter dem Motto: „Radeln auf Kolpings Spuren“ wollen wir Spuren der Kindheit und Jugend Adolph Kolpings erfahren.
Termin: Sonntag, den 14.09.2014
Streckenlänge: ca. 30 km
Es besteht die Möglichkeit des Fahrradtransports
Informationen sind ab sofort bei Franz Albrecht (É05405 8865) erhältlich.
Zur genauen Planung (Fahrgemeinschaften, Ablauf, Verpflegung etc.)
treffen wir uns am Mittwoch, den 27.08.2014 um 19.00 Uhr im GGH.
Auch Nichtfahrradfahrer sind herzlich willkommen.

Vorankündigung: Die Herz-Jesu-Familie und der Glaubensgesprächskreis sind am 22.09.2014 um 17:30 Uhr zur Fahrt nach Bad Laer in die Kapelle Feldhaus eingeladen. Bitte den Termin schon mal vormerken!

 

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Antonia Kiffmeyer, Im Drehenbrook 26 a (20.07. – 78 Jahre)
Karl Bahl, Im Stockkamp 4 (21.07. – 75 Jahre)
Otto Engelmeyer, Kirchstr. 6 (21.07. – 77 Jahre)
Maria Anna Borgelt, Im Tiefen Garten 3 (24.07. – 76 Jahre)
August Hehmann, Holperdorper Str. 24 (24.07. – 85 Jahre)
Joseph Borgelt, Im Tiefen Garten 3 (25.07. – 78 Jahre)
Luise Krützmann, Görsmannstr. 24 (26.07. – 98 Jahre)
zur Goldenen Hochzeit:
Heinz und Anni Klein, geb. Witte, Zum Jägerberg 44
zur Taufe:
Mats Bensmann, Natruper Str. 71 a
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

Was noch erwähnenswert ist…

Das neue Heft der Zeitschrift „Jesuiten“ liegt im Schriftenstand aus. Es behandelt ein interessantes Thema; „Ignatius und Luther“. Interessenten können das Heft kostenlos mitnehmen.

 

Messdienerneuaufnahme in Mariä Himmelfahrt

"Am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus wurden in Mariä Himmelfahrt acht neue Messdiener und Messdienerinnen aufgenommen. So, wie die Apostel zusammenarbeiteten, so ist es auch im Fußball und in der Messdienerschaft: Es geht nur gemeinsam, es erfordert Übung, Disziplin und Geduld und vor allem: Es macht Freude. Mit dem festlichen Gottesdienst im Rahmen des Pfarrfestes ist für die acht der Startschuss gefallen. Wir wünschen ihnen gute Erfahrungen und Gottes Segen."

 

Buntes Programm für Jung und Alt auf dem Pfarrfest in Gellenbeck

Das Pfarrfest stand am 29. Juni sowohl wettermäßig als auch resonanzmäßig unter einem guten Stern. Denn trotz schlechter Wetterprognosen blieb das Fest von Regenschauern fast vollkommen verschont, so dass viele Besucher zum Mitfeiern gekommen waren. Traditionell begann das von der Kath. Jugend Gellenbeck vorbereitete Pfarrfest am Sonntag um 10 Uhr mit einem Gottesdienst. In diesem Gottesdienst wurden acht neue Messdienerinnen und Messdiener in die Messdienerschar aufgenommen. Im Anschluss konnten sich die Besucher mit einer Erbsensuppe stärken und der Tanzeinlage der Gellenbecker Tanzgruppen RocKids und HaGenerationDance zuschauen.

Für die kleinen Besucher des Pfarrfestes gab es nachmittags dann auf der Groschenkirmes verschiedene kleine Spiele. Neben den Auftritten der Gellenbecker Kindergärten und dem Zeltlagerchor, heizte die Tanzgruppe Funky Gagas die Gäste ein. Neben den vielfältigen Angeboten wurde zu guter Letzt dann noch vormittags wie auch nachmittags jeweils eine Partie Bingo gespielt. Attraktive Preise wie ein Rasenmäher, ein Kindergeburtstag, ein PC-Bildschirm, diverse Gutscheine uvm. warteten dabei auf die kleinen und großen Besucher des Pfarrfestes.

Ein großer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die diesen Tag mit vorbereitet und vor Ort geholfen haben. Ein besonderer Dank geht dabei an die Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Katholischen Jugend Gellenbeck.

 

Witz der Woche

Ein reicher und erholungsbedürftiger Unternehmer hat eine Auszeit im Kloster genommen. Das gute Klosteressen und die Ruhe machen ihn wieder fit. Zum Dank schickt er dem Küchenbruder einen Papagei, der unter anderem „Grüß Gott“ sagen kann und entsprechend teuer ist. –Telefonisch erkundigt er sich kurz darauf bei dem Beschenkten: „Was sagen Sie zu dem bunten Vogel?“ - Darauf der Küchenbruder: „Er war ja ein bisschen zäh, aber für eine gute Brühe reichte er.“

 

 

            

 


                                                           

 

Zusätzliche Informationen