Pfarrbrief Nr. 2015/2

11.01.2015 - Taufe des Herrn - Nr. 2

Liebe Gemeinde,

„Sie haben sich auf den Weg gemacht …“ – junge Menschen in Begleitung. Sie folgten dem Stern der Weihnachtsbotschaft. In Mariä Himmelfahrt und in St. Martinus wurde an Sternsingerinnen und Sternsinger sichtbar und erlebbar, dass die christliche Botschaft Menschen auch heute bewegen kann. Das finanzielle Ergebnis ist entscheidend für die Kinder in Armut und Not. Was in den Herzen derer geschehen ist, die als Königskinder Gottes Segen in die Häuser trugen, ist mit Geld nicht zu ermessen. Allen – auch denen im Hintergrund – gilt ein ganz großes DANKE.

Mit der Sternsingeraktion begann in Mariä Himmelfahrt die Renovierung der Pfarrkirche. In St. Martinus war das wunderschöne Geläut der Glocken aus Gellenbeck deutlich zu hören. Der Auftakt ist gelungen. Jetzt wird angepackt. Ich erlebe eine starke Bereitschaft von Gemeindemitgliedern und freue mich über jeden Jugendlichen, der mit Hand anlegt. In jeder Form von Mitarbeit und Interesse steckt von „Hoffnung getragen“ die Botschaft: „Unsere Kirche bleibt nicht nur im Dorf. Wir brauchen diesen Atem- und Lebensraum Gottes für uns Menschen.“ Wenn dieser Geist des Miteinanders sich ausbreitet, renovieren wir nicht nur ein Gebäude, sondern wird eine notwenige innere Erneuerung von Menschen möglich. Es gibt in unseren Kirchengemeinden ein Wir-Gefühl aus christlichem Glauben. Das Miteinander der Generationen ist ein bedeutungsvolles „Markenzeichen“ christlicher Gemeinde.

Übrigens: Das Motto „Von Hoffnung getragen“ steht in starker inhaltlicher Verbindung zum Marienlied im Gotteslob Nr. 905. Der Kehrvers lautet: „Mit dir, Maria, singen wir von Gottes Heil in unserer Zeit. Uns trägt die Hoffnung, die du trugst, es kommt der Tag, der uns befreit.“

Gottes Segen für 2015 wünscht dankbar

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 10.01.2015

   

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

 

 

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse
in der Friedhofskapelle


Sonntag, 11.01.2015 – Taufe des Herrn
L1: Jes 55,1-11; L2: Apg 10,34-38; Ev: M 1,7-11

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt
in der Friedhofskapelle

09.45

Hl. Messe
im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

 

 

11.45

Taufe

 

 


Montag, 12.01.2015

18.00

Hl. Messe
im Sankt-Anna-Stift,
anschl. Eucharistische Anbetung mit Lobpreis

 

16.30

Stille Anbetung mit Vesper
im Meditationsraum des Pfarrhauses


Dienstag, 13.01.2015

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse
im Saal des GGH


Mittwoch, 14.01.2015

07.00

Hl. Messe
im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse
im Saal des GGH

09.00

Hl. Messe

 

15.30

Wortgottesdienst für Kinder von 3 – 7 Jahren
im St.-Marien-Kindergarten


Donnerstag, 15.01.2015

07.00

Hl. Messe
im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet
im Saal des GGH

19.00

Kolping Auftaktmesse

JSA + Helmut Kasselmann

19.00

Abendmesse
im Saal des GGH

 


Freitag, 16.01.2015

07.00

Hl. Messe
im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe
im Saal des GGH

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 17.01.2015

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

 

 

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse als Jugendmesse
in der Friedhofskapelle


Sonntag, 18.01.2015 – 2. Sonntag im Jahreskreis
L1: 1 Sam 3, 3b-10.19; L2: 1 Kor 6,13c-15a.17-20; Ev: Joh 1,35-42

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt
in der Friedhofskapelle

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt mit Kinderkirche

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

 

Das Sakrament der Taufe empfangen
in St. Martinus:

Mats Frommeyer, Mentruper Esch 34 und Sophia Morgret, Haselieth 7


MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (11.01. – 17.01.2015)

Sonntag: + Rainer Sandkämper, in bes. Meinung, JM + Josef Mussenbrock, WM + Anna Niehenke Kayser, + Robert Entling u. Pfr. Heinrich Schröder, in besonderem Anliegen

Montag: + Wilhelm u. + Elisabeth Winter, ++Ralf, Dieter u.  Robert Kampe

Dienstag: JM + Inga Bögel, JM + Anna Konersmann, + Annegret Runde

Donnerstag: + Anna Trimborn, WM + Veronika Lauxtermann, ++ Eheleute Rülander u. Tochter Anni, WM + Anna Dambis, + Herbert Witte, WM + Maria Große Kracht, WM + Friedrich Westerbusch, + Anni Westendarp

Freitag: LuV Fam. Flesch, LuV Fam. Sander-Dieckmann, für die armen Seelen

Samstag: LuV Fam. Heinz Hehmann, WM + Ferdinand Baumann, WM + Agnes Wiemann, LuV Fam. Lücking, Liebner u. Florian

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (11.01. – 15.01.2015)

Sonntag: JM Agnes Westerbusch;

Dienstag: LuV der Fam. Josef Gausmann; LuV der Fam. Johannes Bergmeyer;

Mittwoch: Maria Koch (best. von der kfd); Margaretha Brickweg (best. von der kfd); Felix Schulte to Bühne und JM Martha Meyer to Bergte;

Donnerstag: Agnes Plogmann; Helene Westenberg; Hedwig Hehmann;

Samstag: 1. JM Maria Püning; Agnes Minnerup;

 

MESSDIENERPLAN

Sankt Martinus Hagen

Samstag, 10.01.
08.00     Max Beermann, Christina Bensmann
18.00     Johannes Gausmann, Marie Gausmann, Lukas Konermann, Mira Temme-Winter, Lektor: Monika Schürmann

Sonntag, 11.01.
08.00     Tobias Berger, Maximilian Moormann, Regina Sandkämper, Sarah Younan, Lektor: Manfred Böhnstedt
09.45     Sankt-Anna-Stift: Jan Niklas Bröerken, Stefan Bensmann
10.30     Melina Hehmann, Simon Herkenhoff, Tobias Laubrock, Meike Loheider, Lektor: Janine Wille

Montag, 12.01.
18.00     Sankt-Anna-Stift:  Marius Blom, Ole Ehrenbrink

Dienstag, 13.01.
08.00     Erwachsenenmessdiener

Mittwoch, 14.01.
09.00     Erwachsenenmessdiener

Donnerstag, 15.01.
19.00     Florian Witte, Rieke Witte, Lektor: Marita Rolf

Freitag, 16.01.
08.00     Erwachsenenmessdiener

Samstag, 17.01.
08.00     Henrika Elixmann, Sarah Hehemann           
18.00     Jonathan Altevogt, Marius Blom, Henri Bolke,Louisa Pieper, Lektor: Verena Leidecker

Sonntag, 18.01.
08.00     Karolin Kramer, Aileen Menkhaus, Lea Westermann, Matthias Berger, Lektor: Franz Schuten
09.45     Sankt-Anna-Stift: Jannis Glasmeyer, Merle Witte
10.30     Stefan Bensmann, Lisa Glasmeyer, Laura Haunhorst, Annika Michalick, Lektor: Sylvia Schwarberg-Krengel

 

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Vortrag zur Kirche in Deutschland von Weihbischof Wübbe

„Voll Hoffnung unterwegs. Kirche in Deutschland: Abbruch, Umbruch und Aufbruch 50 Jahre nach dem Konzil“, so lautet der Titel eines Vortrags am Do., 22.01.2015, um 19:30 im Forum am Dom Osnabrück. Heute Glauben an den Gott der Bibel – warum noch, wozu? Sich gar in der Kirche engagieren, deren Unzulänglichkeiten und Schattenseiten in jüngerer Zeit so deutlich und bedrückend, ja für nicht wenige Menschen verstörend hervorgetreten sind – ist das nicht wirklich zu viel verlangt? Und dann auch noch „voll Hoffnung” unterwegs sein: Gibt es dafür wirklich gute Gründe? Nach knapp anderthalb Jahren im Dienst als Weihbischof will sich Johannes Wübbe diesen Fragen stellen. Er wird dies tun in Auseinandersetzung u. a. mit ausgewählten Richtungsanzeigen des Zweiten Vatikanischen Konzils, dessen 50. Jubiläum die Kirche in 2012-2015 begeht. Veranstalter sind KEB, Forum am Dom, Haus Ohrbeck und FORUM Osnabrück Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen unter www.keb-os.de oder bei der KEB, Tel. 0541/35868-71.


Tafel Georgsmarienhütte
Ein großer Teil an Süßigkeiten, Plätzchen und Obst, das den Sternsingern bei ihren Hausbesuchen am vergangenen Sonntag in Mariä Himmelfahrt Gellenbeck und Sankt Martinus Hagen mitgegeben wurde, sind umgehend an die Tafel in Georgsmarienhütte weitergegeben worden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter an der Tafel bedanken sich auf diesem Wege ganz herzlich für die großzügigen Spenden. Viele bedürftige Familien und einzelne Personen können jetzt in den nächsten Wochen neben den Nahrungsmitteln auch noch einige Süßigkeiten mit nach Hause nehmen.

Theatersaison der Kolpingsfamilie 2015 - „Hollywood in Piärstall“
Premiere ist am Sonntag, dem 11. Jan. um 17:00 Uhr im Saal Stock, Zum Jägerberg 2. Dort sind auch die Karten für alle Vorstellungen für 7,00 € erhältlich; und zwar täglich ab 16:00 Uhr.
Die nächste Vorstellung ist am Sonntag, 18. Jan. um 17:00 Uhr.

Das Weihnachtssingen des Martinus-Chores am So. 28.12.2014 wurde auf DVD aufgenommen. Die DVD ist für 10,00 € erhältlich. Bestellungen nimmt Renate Theiling entgegen. Tel. 05401/9670.

 




 

St. Martinus

Kollekten:
Weihnachten - Adveniat:  19.804,52 €,Krippenopfer der Kinder: 234,34 €.
So. 28.12. (Kindermissionssonntag) : 394,71 €.
So. 28.12. Weihnachtssingen des Martinus Chores (für die Armenküche von Pfarrer Berger in Kasachstan): 8.030,00 €.
Neujahr (Epiphaniekollekte für Projekte der kath. Kirche in Afrika): 464,45 €.
Herz-Jesu-Freitag (02.01.): 80,20 €.
So. 04.01. (Etat der Kirchengemeinde): 377,04 €.
Herzlichen DANK!
An diesem Sonntag ist die Kollekte bestimmt für den Etat der Kirchengemeinde und nächsten Sonntag für die Familienseelsorge.

Ergebnis der Sternsingeraktion: 12.578,89 €.
Auch wenn wir nicht jedes Haus erreichen konnten bedanken wir uns für das großartige Spendenergebnis der Sternsingeraktion. Das Geld wird für die  Ernährungshilfe auf den Philippinen verwendet.

Treffpunkt: Montag, 12.01., 15.00 Uhr: Anne Rose Hebbe macht Sport mit uns.

KAB -  Winterwanderung am Samstag 17.01.15
Wir starten um 14.00 Uhr am Pfarrheim zu einer Winterwanderung - auch wenn es stürmt und schneit. Bitte bringt eure Freunde, Kinder und auch die Enkelkinder mit. Die Wege sind für Kinderwagen geeignet. Wer nicht laufen möchte, sollte um ca. 16.00 Uhr ins Pfarrheim kommen, da gibt es Kaffee, Kakao, Butterkuchen und Rosinenbrot. Alle sind herzlich eingeladen. 

KAB - Generalversammlung am Samstag, 24.01.15
Herzliche Einladung zur Mitfeier der hl. Messe um 18:00 Uhr in der St. Martinus Kirche und der anschließenden Generalversammlung mit Grünkohlessen in der Gaststätte “Zum Forellental“ um 19:30 Uhr. Was war im letzten Jahr in der KAB los, was wird im neuen Jahr passieren? Wer sich diese Fragen stellt, sollte sich unbedingt anmelden. Vor und nach den Messen am 17./18.01.15 und bei der Winterwanderung am 17.01.15 können Karten für die Teilnahme erworben werden. Bei der Anmeldung ist der Betrag für das Essen zu entrichten. Der Grünkohl kostet 12,50 €, für Schnitzelgerichte sind die Preise ähnlich.

Kolping
Zu Beginn des neuen Jahres feiert die Kolpingsfamilie am Donnerstag, dem 15. Januar um 19:00 Uhr einen Gemeinschaftsgottesdienst, in dem besonders der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres gedacht wird. Anschließend sind alle Interessierten zu einem Gesprächsabend ins Pfarrheim eingeladen mit dem Thema: „Zukunftsfähigkeit unserer Kolpingsfamilie“. Als Referent und Gesprächspartner hat der Diözesanpräses Domkapitular Reinhard Molitor seine Teilnahme zugesagt.

Erstkommunionkatechesenachmittag: Do. 15.1., Beginn 15.30 in der Kirche.




 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 10./11.01. wird als Monatskollekte für die Finanzierung unserer Kirchenrenovierung gehalten.

Jubiläumskalender 2015
Es sind noch Rest-Exemplare im Pfarrbüro erhältlich (Preis 12 Euro pro Stck)!

Sternsinger-Aktion: Das vorläufige Ergebnis der diesjährigen Sternsingeraktion zugunsten des Orthopädie-Zentrum von Bruder Tarcisius in Nsawam/Ghana beträgt 9.858.29 Euro! Das endgültige Ergebnis wird in den nächsten Wochen veröffentlicht. Herzlichen Dank an alle, die die Aktion vorbereitet und unterstützt haben, die mitgegangen sind und mitgesungen haben. Auch allen, die die Könige freundlich aufgenommen und gespendet haben, sei danke schön gesagt!

Tannenbaumrückholaktion: Am Sa, 10.01.2015 findet die Tannenbaumrückholaktion der kath. Jugend Gellenbeck und der Landjugend Sudenfeld statt. Ab 08:00 Uhr werden wir Ihre ausrangierten und bitte vollkommen abgeschmückten Weihnachtsbäume gegen eine Spende abholen.

Treffpunkt
Der Treffpunkt Niedermark startet ins Neue Jahr. Wir beginnen am Montag, den 12.01.2015 um 15:00 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5. Mit einer Filmvorführung wird Martin Frauenheim über die Anfänge des Stahlwerkes Georgsmarienhütte-Beckeroder Eisenhütte-Hagen berichten. Das Treffpunkt-Team wird Euch mit einigen Köstlichkeiten verwöhnen. Wer den Fahrdienst des Malteser Hilfsdienstes in Anspruch nehmen möchte, melde sich bitte bei Klaus Glasmeyer, Tel. 05405/7170.
Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren!
Ein gesundes Neues Jahr 2015 wünscht Euch das Treffpunkt-Team.

Baustelle Kirche Mariä Himmelfahrt
Ab Mo, 12.01. ab 13 Uhr (oder später) werden noch freiwillige Helfer für Stemmarbeiten in der Kirche gesucht. Weitere Infos bei Martin Hülsmann/Norbert Schmidt/Wolfgang Konersmann.

Die Krippenfahrt der Schüler der Klassen 4 findet am Dienstag, 13. Januar statt. Wir treffen uns um 15.30 Uhr auf dem Kirchplatz. Gegen 18 Uhr sind wir wieder zurück! Bitte Sitzschalen für die Autofahrt mitbringen!

Der Bibelkreis von Schwester trifft sich am Mi, 14.01. um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

kfd
Am 20.01. startet im Bürgerhaus wieder ein neuer Qi-Gong-Kurs. Er findet wöchentlich jeweils von 08:30 – 10:00 Uhr statt. Es sind noch Plätze frei!
Anmeldung u. nähere Informationen bei Christa Sandkämper, Tel. 05405/8429.

Der Frauenkarneval der kfd findet statt am 06.02. ab 19:33 Uhr im Chalet des Gustav-Görsmann-Hauses. Anmeldung/Vorverkauf ist am 17./18.01. jeweils vor den Hl. Messen im Gustav-Görsmann-Haus.

Pastor i. R. Gerhard Stenzaly feiert am Sonntag, 01.02.2015, um 9 Uhr sein goldenes Priesterjubiläum in der Pfarrkirche St. Georg, Am Marktplatz 6, 49767 Twist (Emsland). Sein Leitspruch zur Priesterweihe am 30.01.1965 lautete: „Wir sind nicht Herren eures Glaubens, sondern Diener eurer Freude!“ (2 Kor 1,24). Die Gemeinde Glandorf, in der Herr Pastor Stenzaly seinen priesterlichen Dienst 12 Jahre lang ausgeübt hat, will den Dankgottesdienst zu seinem Goldenen Priesterjubiläum mit ihm feiern! Ein Bus soll eingesetzt werden für Sonntag, 01.02.2015, um 6:30 Uhr ab ZOB in Glandorf. Der Bus wird über Gellenbeck fahren, wo Pastor i. R. Stenzaly 11 Jahre als Pfarrer tätig war. Dort besteht um ca. 6:50 Uhr auf dem Parkplatz Große Honebrink, die Möglichkeit zum Einstieg. Um 12:30 Uhr fährt der Bus von Twist aus zurück. Wer aus Gellenbeck oder Hagen mitfahren möchte, melde sich bitte bis Mittwoch, 14.01.2015, im Pfarrbüro an.

Seniorenkarneval 2015 im Bürgerhaus Natrup-Hagen mit Vorverkauf
Am 08.02.2015 ab 15:00 Uhr laden der MGV Natrup-Hagen und der Pfarrgemeinderat herzlich ein, einen vergnüglichen Nachmittag zu verleben.
Um gut planen zu können, werden die Eintrittskarten mit Tischreservierung am Sa, den 24.01. und So, den 25.01. vor und nach den Hl. Messen im Gustav-Görsmann-Haus verkauft. Der Preis pro Person beträgt 7 Euro. Im Preis enthalten ist das Programm sowie die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen.
Herzliche Einladung!

Was noch erwähnenswert ist

Rückblick über den Treffpunkt in der Gemeinde Mariä Himmelfahrt Gellenbeck:
Seit Februar 1977 gibt es in der Kirchgemeinde Mariä Himmelfahrt Gellenbeck den Treffpunkt für Senioren. Gut 20 Jahre leitete ein Team um Margret Bahl ehrenamtlich den Treffpunkt. Dann übernahm eine neue Gruppe um Christel Brand bis zum Ende des Jahres 2012 die Seniorenarbeit.
Seit Anfang 2013 sind Roswitha Hehmann,  Karin Bergmeyer-Janzen,  Marion Altevogt,  Dorothea Bergmeyer, Mechthild Plogmann und Marion Obermeyer, die als Teamleiterin benannt wurde,  für diesen Teil der Gemeindearbeit zuständig. Unsere Aktivitäten sind ganz vielfältig: Von Maiandacht über Unterstützung der kfd-Wallfahrt nach Telgte, Grillfeste zum Gründungstag, Gottesdienste und Andachten bis hin zu Vorträgen über Sicherheit im Alltag ist immer für jeden etwas dabei. Wir haben zum Beispiel auch die Forellenzucht Kasselmann in Hagen besichtigt und Herr Zirp hat uns an einem Treffen seine selbst hergestellte Lourdesgrotte vorgestellt und Musik für uns gemacht. Unserem Anspruch, stets selbstgebackenen Kuchen anzubieten, konnten wir bisher nachkommen. Eine Abordnung des Treffpunktes nahm am Schlachtfest im Bürgerhaus teil – außerdem stand der Martinstag mit einem Martinsspiel auf dem Programm. Wegen der Vielzahl der verschiedenen Programmpunkte können hier nicht alle erwähnt werden – wir haben alle zusammen immer viel Spaß und erleben gemeinsam schöne Stunden.
Für Anfang 2015 haben wir folgende Pläne:
12.01. Filmvorführung über die Anfänge des Stahlwerkes.
02. 02 werden wir zusammen mit den Senioren der Obermark im Pfarrheim St. Martinus um 15.00 Uhr „Maria Lichtmess“ feiern.
Am 8. Februar 2015  werden wir gemeinschaftlich vom Treffpunkt  den Seniorenkarneval, durchgeführt vom Männergesangverein und Pfarrgemeinderat,  im Bürgerhaus feiern.
Am 9. Februar 2015 findet dann im GGH wieder um 15.00 Uhr der Seniorennachmittag statt.
Wir bedanken uns bei allen, die uns die Treue gehalten haben und wünschen ein frohes neues Jahr. Auf viele gemeinsame schöne Stunden freut sich das Treffpunktteam der Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt

i.A. Marion Obermeyer

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Elfriede Igelbrink, Kurze Str. 3 (11.01. – 84 Jahre)
Josef Mindrup, Prozessionsweg 35 (12.01. – 70 Jahre)
Martha Altevogt, Zu den Duvensteinen 3 (12.01. – 85 Jahre)
Christina Buller, Im Drehenbrook 11 (13.01. – 80 Jahre)
Maria Plogmann, Zur Grafentafel 7 (13.01. – 88 Jahre)
Johannes Altevogt, Zur Grafentafel 3 (15.01. – 80 Jahre)
Heinrich Löckener, Fritz-Reuter-Str. 16 (16.01. – 78 Jahre)
Paula Tecklenburg, Eichenkamp 5 (16.01. – 85 Jahre)
Maria Gullasch, Windthorststr. 7 (17.01. – 77 Jahre)

Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

 

Witz der Woche

Ein neues Taufbecken wird in einer Gemeinde eingeweiht. Alle freuen sich darüber. Ein älterer Herr betet im Gottesdienst voller Inbrunst: „Herr, wir danken dir für das neue Taufbecken. Das alte konnte das Wasser ja nicht mehr halten…“

Zusätzliche Informationen