Pfarrbrief Nr. 2015/21

24.05.2015 - Pfingsten - Nr. 21

Liebe Gemeinde,

„Mit dem guten Alten Zukunft gestalten“ – das ist mit der Renovierung der Kirche Mariä Himmelfahrt gelungen. Mit der Vorabendmesse zu Pfingsten feiern wir nicht mehr den Sonntagsgottesdienst in der Friedhofskapelle und nicht mehr in einer Baustelle. Wir feiern den Gottesdienst in einem aufgehellten, einladenden Kirchenraum. Möge er als „Atemraum der Seele“ auf uns einwirken. Mit folgenden Worten hat Pater Bernhard Leisenheimer  Dank formuliert: „Es sei allen Verantwortlichen, Mitdenkenden, Handwerkenden usw. sehr zu danken – und auch ein Stück Ruhe zu wünschen, zu gönnen, nach diesem gut und schon Vollbrachtem. Nicht zuletzt für gute und gutvorbereitete Sitzungen und geduldiges Ringen um gute Lösungen.“

Pater Bernhard hat als Vorsitzender der Kunstkommission unseres Bischofs den ganzen Prozess der Renovierung miterlebt und mitgestaltet. In eindrucksvoller Weise hat er uns den erneuerten Raum unserer Kirche erschlossen. Er brachte die Renovierung des Kirchenraumes in Verbindung mit der biblischen Schöpfungsgeschichte: „Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Es war sehr gut.“ Dann erzählte er von einem Hauptamtlichen, der ein Gemeindemitglied nach der Kirchenrenovierung fragte: „Was denken sie von unserer neuen Kirchen?! Die Antwort lautete: „Sie ist die alte – nur schöner!“ „Mit dem guten Alten Zukunft gestalten“ oder anders: „Von Hoffnung getragen“. Mit dem Pfingstgeist feiern wir verstärkt 100 Jahr Mariä Himmelfahrt. Wir werden nicht unbedacht jubeln. Die gemeinsame Fronleichnamsprozession in der Pfarreiengemeinschaft am Morgen des Fronleichnamstages wird erleben lassen, dass es zu einem guten nachbarschaftlichen Miteinander keine Alternative gibt und das gemeinsame Gebet uns in die Zukunft trägt. Im ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag um 10.00 Uhr in Mariä Himmelfahrt wird erlebbar, dass wir „von Hoffnung getragen – verbunden durch eine Taufe“ mit der Melanchton-Kirchengemeinde den Weg in die Zukunft gehen.


2015 05 pfingsten

„Herr, erwecke deine Kirche
und fange bei mir an.
Herr, baue deine Gemeinde
und fange bei mir an.
Herr, lass Frieden
überall auf Erden kommen
und fange bei mir an.
Herr, bring deine Liebe
und Wahrheit
zu allen Menschen
und fange bei mir an.“

Diese „Renovierung“ ist nicht abgeschlossen. Dazu brauchen wir noch sehr viel „Geisteskraft.“

„Gesegnete Pfingsten“ auch im Namen der Verantwortlichen in den beiden selbständigen Kirchengemeinden der Pfarreiengemeinschaft

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 23.05.2015

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit
Kirche (Beichtzimmer)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Hl. Messe zur Fertigstellung der Kirchenrenovierung und Eröffnung des
Jubiläumsjahres
Kirche
JSA + Hans Schönhoff


Sonntag, 24.05.2015 – Pfingsten
- Hochfest der Herabkunft des Hl. Geistes
L1:Apg 2,1-11; L2:Gal 5,16-25; Ev: Joh 20,19-23

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt
Kirche

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

19.00

Jugendmesse
Kirche

15.00

Taufe

 

 


Montag, 25.05.2015 – Pfingstmontag
L1:Apg 8,1 b.4.14-17; L2:Eph 1,3a4a.13-19a; Ev: Lk 10,21-24

08.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

10.00

ökumenischer Gottesdienst
Kirche

9.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.00

Ökumenischer Gottesdienst in Mariä Himmelfahrt

 

 


Dienstag, 26.05.2015 – Hl. Philipp Neri

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse
GGH


Mittwoch, 27.05.2015

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse
GGH

09.00

Hl. Messe

 

15.30

Wortgottesdienst für Kinder von 3 – 7 Jahren
Kiga St. Marien

 

 

18.00

Maiandacht
am Kreuz Im Tiefen Garten


Donnerstag, 28.05.2015

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet
GGH

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz

19.00

Abendmesse
GGH


Freitag, 29.05.2015

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe
GGH

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

17.00

Firmung
Kirche


Samstag, 30.05.2015

08.00

Hl. Messe

 

 

15.30

Trauung Michael Reiter u. Simone, geb. Hehemann, Im Siek 21, Schlosskapelle Sutth.

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit
Kirche (Beichtzimmer)

17.30

Firmung

17.30

Vorabendmesse
Kirche


Sonntag, 31.05.2015 - Dreifaltigkeitssonntag
L1: Dtn 4,32-34.39-40; L2: Röm 8,14-17; Ev: Mt 28,16-20

08.00

Hl. Messe

10.00

Familienmesse
Kirche

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift   JSA + Bernhard Bücker

 

 

10.30

Hochamt

 

 

19.00

Prozession zur Maria am Ellenberg

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 


Von Gott heimgerufen


In Mariä Himmelfahrt
verstarb Maria Barnert, Natruper Str. 11 im Alter von 84 Jahren.

In St. Martinus verstarben Heinrich Niedernostheide, Südst. 1 im Alter von 81 Jahren und Hans Witte, Sonnenhügel 15 im Alter von 75 Jahren.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.


Das Sakrament der Taufe empfangen

in St. Martinus:
Jim Eggert, Neuer Kamp 4, Zoey Bussmann, Mentruper Esch 27, Mika Elixmann, Am Ellenberg 7 und Leon Könnemann, Im Dreskamp 17 a

 

MESSINTENTIONEN



Sankt Martinus Hagen (24.05. – 30.05.2015)

Pfingstsonntag: ++ Ehel. Heinr. u. Magdalena Dörenkämper, LuV Fam. Wiemann, ++ Ehel. Horst u. Hildegard Fröhner, ++ Ehel. Werner u. Louise Ehrenbrink u. Sohn Uwe, JM + Clara Patt, LuV Fam. Brandebusemeyer-Otten, + Margreth Wilxmann, + Anna u. + Anton Flaspöler, in bes. Meinung, LuV Fam. Ostermöller-Grafe, ++ Ehel. Bernhard u. Elisabeth Tobergte u. Geschw. Grafe, LuV Fam. Klare-Rethmann, + Werner Tovar, LuV Fam. Bolke-Völler, + Friedel Glasmeyer, + Bruno Barschke, + Maria Kather, + Heinrich Otten u. LuV Fam. Bertelsbeck, in besonderer Meinung

Pfingstmontag: LuV Fam. Grimmelsmann-Westenberg

Dienstag: LuV Fam. Huster-Wiese, + Georg Fissmann, LuV Fam. Ossege u. Brockschmidt

Mittwoch: für die LuV des Schulentlassungsjahres 1950, in besonderer Meinung

Donnerstag: ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, 6 WM + Agnes Gausmann, + Herbert Witte, WM + Heinrich Niedernostheide, WM + Hans Witte, Sonnenhügel, + Mathilde Ehrenbrink

Freitag: + Ewald Runde, LuV Fam. Sander-Dieckmann

Samstag: JM + Peter Schmidt, + Johannes Dörenkämper, WM + Maria Rethmann, WM + Rosa Michalski, WM + Franz Schiotka, in bes. Anliegen, WM +Ingo Korte, WM + Hildegard Westerbusch

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (24.05. – 30.05.2015)

Pfingstsonntag: LuV der Fam. Ehrenbrink-Hehmann-Nickel; Johannes Herbermann und Bernhard Herbermann; Heinz Ehrenbrink; LuV der Fam. Hölscher-Obermeyer; LuV der Fam. Cordes-Sieker; Hubert Große-Honebrink; Luv der Fam. Schniederbernd u. Hörnschemeyer; LuV der Fam. Karl u. Mathilde Böhm; Rudolf, Karoline und Heinrich Völler; LuV der Fam. Hubert Tobergte, Holperdorper Str. 8; Siegfried Hübner u. LuV der Familie; Hedwig Hehmann;

Pfingstmontag: LuV der Fam. Rudolf Engelmeyer (VAM); Maria Bücker (VAM);

Dienstag: Johannes u. Änne Witte; LuV der Fam. Voß-Lüpke-Narberhaus;

Mittwoch:

Donnerstag: Heinrich Winter; Maria Obermeyer, Gassebrehe; Hildegard Schmitz; LuV der Fam. Herkenhoff-Pötter;

Freitag: LuV der Fam. Voß-Lüpke-Narberhaus; LuV der Fam. Tietje-Hahn;

Samstag: Agnes Minnerup; Ludger Altevogt; Hermann Schulte to Bühne; Ludger Schürmann; JM Albert Elixmann;

 

MESSDIENERPLAN

St. Martinus

Samstag, 23.05.

18.00     Christina Bensmann, Katharina Flaspöhler, Johanna Haunhorst, Maximilian Moormann, Lektor: Martina Bolke

Pfingsten, 24.05.
08.00     Stefan Bensmann, Jannis Glasmeyer, Marie Köhne, Alexander Fischer, Lektor: Margarete Berger
09.45     Sankt-Anna-Stift: Jette Wilhelm, Marleen Wiemann
10.30     Jan Niklas Bröerken, Jonas Höckerschmidt,Sophia Krampf, Tobias Laubrock, Lektor: Hans Poettering
15.00     Taufe: Jonathan Altevogt, Viola Otten

Pfingstmontag, 25.05.
08.00     Lukas Köhne, Hannah Wulftange, Marie Gausmann, Tobias Berger, Lektor: Uta Worpenberg                                 

Dienstag, 26.05.
08.00     Erwachsenenmessdiener

Mittwoch, 27.05.
09.00     Erwachsenenmessdiener

Donnerstag, 28.05.
19.00     Nisse Ehrenbrink, Sarah Younan, Lektor: Jule Ehrenbrink

Freitag, 29.05.
08.00     Erwachsenenmessdiener

Samstag, 30.05.
08.00     Melina Hehmann, Laura Hestermeyer
17.30    Firmung:  Sarah Altevogt, Ole Ehrenbrink, Lisa Glasmeyer, Stefanie Plogmann, Rieke Witte, Mira Temme-Winter, Lektor: Verena Leidecker
Die Firmlinge üben für diesen Gottesdienst am Do, 28.05. um 17.00 Uhr. Die Messdiener/innen kommen bitte um 18.00 Uhr dazu!


Sonntag, 31.05.
08.00     Henrika Elixmann, Karolin Kramer, Milena Lampe, Jakob Menkhaus, Lektor: Manfred Böhnstedt
09.45     Sankt-Anna-Stift: Henri Bolke, Aileen Menkhaus
10.30     Sarah Hehemann, Mathis Hehmann, Louisa Pieper, Merle Witte, Lektor: Janine Wille
19.00    Prozession zum Ellenberg: Matthias Berger, Jan Ehrenbrink, Laura Haunhorst, Simon Herkenhoff, Lea Westermann,  Regina Sandkämper



EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE


Dekanatsfahrt nach Kapstadt
Vom 17. – 31. 1.2016 ist eine Dekanatsfahrt nach Kapstadt geplant. Die Unterbringung mit Halbpension ist in einem Kolping-Gästehaus in der Nähe von Kapstadt vorgesehen. Tagesausflüge mit dem Bus und viele Begegnungen mit Menschen vor Ort werden sicher zu einem besonderen Erlebnis und lassen Weltkirche erfahren. Wer hat noch Interesse an die Südspitze Afrikas mitzufahren? Die geistliche Begleitung der Reise haben Pastor Daniel Klare, Glandorf und Pastor Walterbach, Oesede. Weitere Informationen zu dieser Reise in den Pfarrbüros des Dekanates Osnabrück-Süd oder auch per email von Pastor Walterbach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Auf Anfrage schickt er gern das ausführliche Programm der Reise und das Anmeldeformular per email zu. Anmeldeschluss ist am 1.10.15. Wer sich frühzeitig anmeldet, sichert sich die Teilnahme.

 

KAB-Rentnertreff  Wanderungam Donnerstag 28. Mai 2015
Los geht es um 14.30 Uhr vom Pfarrheim aus zu einer Wanderung in Richtung Gellenbeck. Mit Jörg Kemper, dem Inhaber des Gartencenters Kemper, wurde vereinbart, dass er uns um 15.30 Uhr den neu gebauten Gebäudekomplex am Gellenbecker Kreisel vorstellt. Die Wanderwege werden so ausgesucht, dass diese ohne große Schwierigkeiten zu meistern sind. Um ca. 17.15 Uhr werden die Wanderer zurück sein, um dann in fröhlicher Runde im Garten vom Alten Pfarrhaus zu verschnaufen. Hier gibt es Grillwurst und erfrischende Getränke. Diejenigen, die nicht mitwandern können, sollten zu diesem Zeitpunkt dazukommen. Wanderfreunde, Gäste und Bekannte sind herzlich eingeladen.

 



 

 

St. Martinus

Kollekte: Christi Himmelfahrt spendeten Sie 208,69 € und am letzten Sonntag spendeten Sie für den Etat unserer Kirchengemeinde 429,68 €. Herzlichen Dank. Die heutige Kollekte ist bestimmt für Renovabis. Die Kollekte beim ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag in der Kirche Mariä Himmelfahrt wird für die Einrichtung eines Spielplatzes am Flüchtlingshaus in Osnabrück gehalten.

Treffpunkt: Pfingstmontag ist kein Treffpunkt.

Die Kolpingsfamilie lädt alle Interessierten zu einer Fahrt nach Freckenhorst am Dienstag, dem 09. Juni ein. Abfahrt ist um 13:30 Uhr vom Parkplatz vor dem Pfarrheim. In Freckenhorst wird eine Führung durch die besondere Stiftskirche St. Bonifatius angeboten. Anschließend geht es zum Kaffeetrinken ins Bauerncafe Austermann. Die Kosten für die Busfahrt betragen 5,00 € pro Person und werden im Bus eingesammelt. Kaffee und Kuchen wird für etwa 7,00 € pro Person angeboten.
Die Rückkehr in Hagen ist für ca. 19:00 Uhr geplant.
Anmeldung bitte bei Roswitha Brauckmann, Tel.: 05401/364580.

Für die Fronleichnamsprozession am Donnerstag, 4.6. zum Hof Rhotert werden noch Fahnenträger gesucht. Wer es sich einrichten kann dabei zu sein bitte um 8.20 Uhr am Pfarrheim melden.

 




 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am Pfingstsonntag ist für das Hilfswerk Renovabis bestimmt.
Die Kollekte beim ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag wird für die Einrichtung eines Spielplatzes am Flüchtlingshaus in Osnabrück (Natruper Holz) gehalten.


Die Kirchenrenovierung
ist nun abgeschlossen. Am 23.05. (Pfingstsamstag) wird die Kirche offiziell wieder eröffnet und es wird auch der Auftakt zum Jubiläumsjahr gefeiert. Ab sofort sind die Gottesdienste am Samstag und Sonntag wieder in der Kirche. Nach Pfingsten wird aber unsere Orgel noch gereinigt und neu gestimmt. Das dauert voraussichtlich noch einmal ca. 4 Wochen – also bis ungefähr Ende Juni. In dieser Zeit finden deshalb die Hl. Messen werktags weiterhin im GGH statt. Wie lange ganz genau, steht noch nicht fest – bitte achten Sie deshalb jeweils genau auf den im Pfarrbrief angegeben Gottesdienstort.


Firmung am Freitag, 29.05., 17:00 Uhr:

Die Fahnen- und Bannerabordnungen unserer Vereine und Verbände treffen sich rechtzeitig vor der Hl. Messe am Gustav-Görsmann-Haus. Für Rückfragen steht Werner Obermeyer, Tel. 05405/8207 zur Verfügung.


Wallfahrtsverein St. Marien Gellenbeck e. V.

Der Wallfahrtsverein lädt all seine Mitglieder, Freunde und Gönner zur 22. Mitgliederversammlung am Montag, 01.06. um 19:30 Uhr in das Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5, 49170 Hagen ein. Neben den Berichten aus dem vergangenen Wallfahrtsjahr gibt es aktuelle Informationen zur diesjährigen 163. Osnabrücker Telgter Wallfahrt, die Sa/So, 11./12.07. stattfinden wird. Weitere Informationen können Interessierte auch bei einer Versammlung am Freitag, 29.05. um 19:30 Uhr im Kapitelhaus von St. Johann in Osnabrück erhalten oder im Internet nachsehen unter www.wallfahrt-nach-telgte.de bzw. wallfahrtsverein-gellenbeck.de


100. Katholikentag 2016 in Leipzig

Der 100. Katholikentag findet im Jahr 2016 von Mi, 25.05. bis So, 29.05. statt. Der Wallfahrtsverein St. Marien Gellenbeck e. V. plant eine Teilnahme für ca. 20 bis 25 Personen. Wer Interesse hat, sollte sich umgehend mit Werner Obermeyer, Tel. 05405/8207 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung setzen, um ggf. Einzelheiten zu erfahren.


Was noch erwähnenswert ist

Zweiundzwanzig Jahre war das Team unserer Blumenfrauen für den Kirchenschmuck zuständig. Das Team, das sind Frau Margret Bahl, Hildegard Schniederbernd und Maria Witte. Nach einer so langen Zeit haben sie das Amt der „Blumenfrauen“ nun in jüngere Hände gegeben. Seit 1993, als der damalige Kirchenvorsteher Friedhelm Schniederbernd seine Frau für dieses Amt begeistern konnte, haben die drei Frauen mit viel Liebe und Fantasie unserer Kirche nicht nur zu Hochfesten, sondern durch das ganze Kirchenjahr hindurch geschmückt. Als gestandene Hausfrauen sind sie sparsam umgegangen und haben vielfach die zur jeweiligen Zeit blühenden Blumen aus ihren Gärten genommen. Daraus haben sie Gestecke und andere Blumengebinde zu den verschiedenen Anlässen gestaltet. Über zwei Jahrzehnte haben sie zur Freude der Gemeinde ihren Auftrag mit großer Zuverlässigkeit und mit Liebe zu den Blumen und zur Gottesdienstgestaltung wahrgenommen. Vieles ist im Stillen geschehen. Alle drei haben ihren Dienst selbstlos und zur Ehre Gottes ausgeführt. Dafür gilt ihnen der Dank unserer Gemeinde.
Nun haben wir unsere renovierte Kirche und dazu mit einem ausgewiesenen Fachmann, Pater Bernhard, Kloster Lage, überlegt, wie es weitergehen soll mit der Gestaltung unserer Kirche durch Blumenschmuck. Im Laufe der Zeit haben sich auch hier die Vorstellungen gewandelt. Um der neu gestalteten Kirche und der Liturgie gerecht zu werden, wollen ab sofort Meike Jochmann, Franziska Elixmann, Roswitha Hehmann und Mechthild Konersmann das Amt der „Blumenfrauen“ übernehmen. Der Generationswechsel wird sich sicherlich auch in der Gestaltung des Altarraumes zeigen. Wir sind gespannt, wie das neue Team sich einbringen wird.
Wenn wir ab Pfingsten an Sonntagen in unserer renovierten Kirche die Gottesdienste feiern, soll sich unsere Kirche den Gottesdienstbesuchern mit der ganzen Schönheit der Architektur zeigen. Nichts soll den Blick auf den Mittelpunkt der Kirche verstellen. Im Zentrum stehen der Zelebrationsaltar und die Feier der Eucharistie. Alles andere ist nachgeordnet. Wir werden zu Pfingsten zunächst auf Blumenschmuck und andere Ausstattungsgegenstände verzichten. Wir laden Sie ein, Ihren Blick auf das Wesentliche unserer sonntäglichen Versammlung, auf Jesus Christus zu lenken.


Witz der Woche

„Ich weiß nicht, was mit mir los ist“, erklärt Holger im Messdienerkreis. „Ich gehe frühzeitig schlafen, esse vernünftig, prügele mich nicht und habe doch dauernd Kopfschmerzen.“ – „Vielleicht ist es dein Heiligenschein, der dich drückt!“, neckt ihn Thomas.

 

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Maria Klumpe, Zum Jägerberg 61 (25.05. – 81 Jahre)
Maria Schemmer, Weststr. 8 (26.05. – 70 Jahre)
Hubert Vinke, Loheiden Knapp 14 (26.05. – 82 Jahre)          
Maria Brockmann, Weststr. 16 (27.05. – 77 Jahre)
Mathilde Worpenberg, Im Tiefen Garten 24 (27.05. – 81 Jahre)
Angela Herkenhoff, Lotter Weg 54 (27.05. – 87 Jahre)
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

Firmung am 29.05.2015 in Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

Aus Mariä Himmelfahrt empfangen am Freitag, den 29. Mai um 17.00 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt durch Domkapitular Ansgar Lüttel das Sakrament der Firmung:

Marieke Appelfeller
Niklas Baro
Celestina Brand
Manuel Broxtermann
Fabienne Burshille
Alexander Dening
Lukas Dethlefsen
Nico Flottmann
Nina Flottmann
Hanna Gausmann
Ronja Gausmann
Elisa Große Börding
Christin Hehmann
Louisa Hehmann
Lukas Huning
Lukas Igelbrink
Maik Keller
Franziska Lintker
Sandra Mindrup
Helena Morgret
Jannis Obermeyer
Philipp Otto
Johanna Paulitschek
Veith Peters
Lea Pieper
Jule Rahe
Greta Tellkamp
Johannes Winter
Lena Witte

Lass uns im Gebet an diese jungen Menschen und ihre Familien denken.

 

Firmung am 30.05.2015 in St. Martinus Hagen

Aus St. Martinus empfangen am Samstag, den 30 Mai um 17.30 Uhr in der Kirche St. Martinus durch Domkapitular Ansgar Lüttel das Sakrament der Firmung:

 

Wiebke Battermann
Max Beermann
Stefan Bensmann
Jonas Blömer
Carmen Blom
Theresa Brewe
Marie Bücker
Luca Dransmann
Jan Ehrenbrink
Lukas Ehrenbrink
Henrika Elixmann
Max Engelmeyer
Steve Engelmeyer
Jasmin Fischer
Jannik Fißmann
Jannis Glasmeyer
Marc Göbel
Katharina Hehmann
Simon Herkenhoff
Michelle Hövelteepe
Ann-Christin Holkenbrink
Vanessa Hüls
Chiara Jergler
Jessica Jour
Jannik Kasselmann
Jasmin Kemper
Lea Klapper
Hannah Köhne
Tabea Konermann
Matthis Korte
Maximilian Kröger
Paul Laubrock
Lina Marotz
Alessio Moron Martin
Sofie Naber
Till Nobbe
Maja Peters
Tokessa Prinz
Ricarda Rethmann
Sebastian Sander
Florian Sandkämper
Helene Schlinge
Paul Schmidt
Annika Schürmann
Lin Seelhöfer
Antonia Sonntag
Torben Tiedeken
Jannis Timothy
Pia Tobergte
Nils Witte
Justin Marco Weimer

Lass uns im Gebet an diese jungen Menschen und ihre Familien denken.

 

Zusätzliche Informationen