Pfarrbrief Nr. 2016/36

09.10.2016/16.10.2016 - 28./29. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 36

Liebe Gemeinde,

die „schönsten Tage“ im Leben der politischen Gemeinde liegen wieder hinter uns. Unzweifelhaft hat die Kirmes in Hagen am Fest der deutschen Einheit viele bewegt. Humorvolle Rückblicke in die Geschichte der Gemeinde an den traditionellen Stationen des Weges zur Eröffnung des Ferkelmarktes am Montag sind ein Zugewinn der letzten Jahre. Mit Pastor Wagner saß ich nach der Eröffnung des Ferkelmarktes zum Frühstück am Tisch der Arbeiter vom Bauhof der politischen Gemeinde. Ab 5 Uhr hatten diese Männer schon für die Reinigung der Straßen und Plätze gesorgt. Ein herzlicher DANK gehört allen, die sich für ein friedvolles und nachhaltiges Gelingen dieser Tage einsetzen. In meinen Ohren klingt das herzerfrischende Gedicht eines Kindes zur Eröffnung der Kirmes nach. Die Kirmes bekam ein inhaltliches Thema, das herausfordert.

 

In der Kirchengemeinde gibt es „Gott sei DANK“ Tage, die eine Antwort geben auf die Frage: „Worauf kommt es im Leben an?“ Am Dienstagmorgen begegnete mir mit dem Fest des hl. Franziskus schon diese Frage. In der Lesung aus dem Galaterbrief formuliert der Apostel Paulus eine Antwort: „Es kommt darauf an, dass einer eine neue Schöpfung ist. Friede und Erbarmen komme über alle, die sich von diesem Grundsatz leiten lassen.“

Die Thuiner Franziskanerinnen haben seit über 100 Jahren immer wieder in „Sozialen Pilotprojekten“ Neues in das Leben der Menschen in diesem Lebensraum eingebracht. Krankenhaus und Altenheim, Kindergarten und Kirchengemeinde insgesamt waren Orte der Begegnung mit dem, was mit „neuer Schöpfung in Verbindung mit dem gekreuzigten und auferstandenen Christus“ gemeint ist. Dieser soziale Einsatz aus christlichem Glauben findet eine bleibende Erinnerung mit einem Gedenkstein in der Nähe des großen Kreuzes auf dem Martinusfriedhof. Dort fanden auch zwei Thuiner Franziskanerinnen ihr Grab. Ein großer DANK gilt dem Heimatverein in unserem Dorf für die Achtsamkeit und diese Initiative. Die Thuiner Ordensschwestern gehören zur Geschichte der politischen Gemeinde und der Kirchengemeinden. Gut, dass wir noch Thuiner Schwestern haben und seit Donnerstag noch eine neue – Sr. M. Hildeburg. Herzlich willkommen.

Unterschrieben sind auch die Verträge mit zwei Frauen, die beide am 17. Oktober ihre Arbeit in der Jugendpflege aufnehmen. In St. Martinus Frau Meike Jansen und in Mariä Himmelfahrt Frau Lena Kampmeyer. In ihrer Arbeit geht es um die Arbeit mit und für die jungen Menschen in diesem Lebensraum. Ich wünsche beiden im reizvollen Miteinander einen guten Start und möglichst eine lange Zeit im Team aller, die für Menschen aller Generationen in Hagen a.T.W. das Beste wollen.

Liebe Grüße

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Samstag, 08.10.2016

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pfarrer Josef Ahrens)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit (Pfr. i. R. Norbert Friebe)

18.00

Vorabendmesse
JSA+ Gertrud Dieckmann

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 09.10.2016 – 28. Sonntag im Jahreskreis
L1: 2 Kön 5.14-17; L2: 2 Tim 2,8-13; Ev: Lk 17,11-19

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt mit Dankgottesdienst zur Enthüllung des Erinnerungssteins Thuiner Schwestern; es singt der Mehrgenerationenchor

 

 

11.45

Taufe

 

 


Montag, 10.10.2016

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift, anschl. Eucharistische Anbetung mit Lobpreis

16.30

Keine Stille Anbetung

 

 

18.00

Lichterandacht der kfd


Dienstag, 11.10.2016

08.00

Hl. Messe

18.30

Rosenkranzgebet

 

 

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 12.10.2016

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe

Mitglied der kfd + Maria Rehn

 

 


Donnerstag, 13.10.2016

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz
JSA + Gerhard Strotmann

19.00

Abendmesse


Freitag, 14.10.2016

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 15.10.2016 – Hl. Theresa von Avila

08.00

Hl. Messe entfällt!

10.00

Goldene Hochzeit von Gerd und Elisabeth Kröger

10.00

Dankgottesdienst zur
Goldenen Hochzeit von Heiner u. Ursula Schwarberg, Eschweg 1

14.30

Trauung von Jan Edelmann und Sabrina Daniels und Taufe von Matti Edelmann

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Markus Brinker)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Coffi R. Akakpo)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 16.10.2016 – 29. Sonntag im Jahreskreis
L1: Ex 17.8-13; L2: 2 Tim 3,14-4,2; Ev: Lk 18,1-8

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt als Startgottesdienst der Kommunion-kinder 2017

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.00

Taufe von Enno Hehmann

10.30

Hochamt mit Kinderkirche

 

 


Montag, 17.10.2016 – Hl. Ignatius von Antiochien

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

16.30

Stille Anbetung mit Vesper


Dienstag, 18.10.2016 – Hl. Lukas, Evangelist

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 19.10.2016

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe

 

 

 


Donnerstag, 20.10.2016

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz, JSA + Hermann Linnemeyer

 

19.00

Abendmesse


Freitag, 21.10.2016 – Hl. Ursula u. Gefährtinnen

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 22.10.2016

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pfr. i.R. Norbert Friebe)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Markus Brinker)

18.00

Vorabendmesse, JSA + Josef Frommeyer

17.30

Vorabendmesse als Jugendmesse


Sonntag, 23.10.2016 – 30. Sonntag im Jahreskreis
L1: Sir 35,15b 17.20-22a; L2: 2 Tim 4,6-8.16-18; Ev: Lk 18,9-14

08.00

Hl. Messe mitgestaltet vom Kolping

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

15.00

Ökumenischer Wortgottesdienst in der Friedhofskapelle (Sternenkinder-Andacht)

10.30

Hochamt

17.00

Moment Ma(h)l:
„Dinner with God”

11.45

Taufe

 

 

15.30

Kleinkindergottesdienst

 

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarben  Heinrich Karrenbrock, Pilgerweg 11 im Alter von 80 Jahren, Elisabeth Kulgemeyer, geb. Ortmann, Natruper Str. 11 im Alter von 83 Jahren, Maria Leimkühler, geb. Niemeyer,  Zum Erikasee 3 im Alter von 89 Jahren.

In Maria Himmelfahrt verstarben Franz-Joseph Obermeyer, Lotter Weg 77 im Alter von 67 Jahren und Dr. Benno Röschenbleck, Osnabrück im Alter von 89 Jahren.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

Das Sakrament der Taufe empfangen
in St. Martinus:
Valentin Johannes Aul, Obere Findelstätte 69, GM-Hütte; Mila Klöpping, Wegbreehe 6 und Klara Heitmeyer, Am Heidhorn 5.

in Mariä Himmelfahrt:
Matti Edelmann, Georgsmarienhütte
Enno Hehmann, In der Aue 3

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (09.10. – 22.10.2016)

Sonntag, 09.10.: (Sa.) WM + Heinrich Karrenbrock, WM + Walter Gausmann, LuV Fam. H. Spreckelmeyer u. A. Leimkühler, + Maria Weingardt, LuV Fam. Grafe-Ostermöller

Montag, 10.10.: JM + Wilhelm Hehmann, Dreskamp, + Anton Püning, LuV Fam. Alois Sbonnik

Dienstag, 11.10.: WM + Maria Mentrup, + Franz Frauenheim, zu Ehren der hl. Theresia

Mittwoch, 12.10.: ++ Mathias u. Paula Dransmann, LuV Fam. Heinz Obermeyer, + Friedrich Schütte, + Heinrich Niedernostheide, LuV Fam. Rülander-Lackmann, Fam. Reuter-Breiwe

Donnerstag, 13.10.: ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, WM + Ansgar Bolke, WM Edmund Dransmann, WM + Martha Kasselmann, WM + Elisabeth Kulgemeyer, ++ Ehel. Bertha u. Johannes Runde u. ++ Ehel. Brückl, München, WM + Maria Leimkühler

Freitag, 14.10.: LuV Fam. Sander-Dieckmann, für die armen Seelen, LuV Fam. Höckerschmidt u. Hasenpatt, im besonderen Anliegen

Samstag, 15.10.: WM + Irmgard Frankenberg, ++ Ehel. Walter u. Anni Große Wördemann u. + Franz Brewe, LuV Fam. Rolf-Hülsmann, LuV Fam. Bröcker-Spreckelmeyer, LuV Fam. Hehemann Plogmann, + Franz Frauenheim, WM + Heinrich Karrenbrock

Sonntag, 16.10.: LuV Fam. Flesch, LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk, WM + Walter Gausmann, LuV Fam. Ostermöller-Grafe

Dienstag, 18.10.:  WM + Maria Mentrup, + Agnes Röwekamp

Mittwoch, 19.10.: JM + Heinrich Mentrup, Fam. Reuter-Breiwe

Donnerstag, 20.10.: + Ursula Linnemeyer, + August Wellenbrock, WM + Ansgar Bolke, + Anna Kappen, WM + Edmund Dransmann, WM + Martha Kasselmann, WM + Elisabeth Kulgemeyer, ++ Ehel. Bertha u. Johannes Runde u. ++ Ehel. Brückl, München, WM + Maria Leimkühler

Freitag, 21.10.: LuV Fam. Sander-Dieckmann

Samstag, 22.10.: + Maria u. + Fritz Schwarberg u. + Maria u. + Anton Witte, WM + Irmgard Frankenberg, LuV Fam. Hehemann-Plogmann, WM + Heinrich Karrenbrock, LuV Fam. Trentmann-Leimkühler

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (09.10. – 22.10.2016)

Sonntag, 09.10.: LuV der Fam. Friedrich Frommeyer;

Dienstag, 11.10.: LuV der Fam. Wellenbrock u. Jakob;

Mittwoch, 12.10.: Hartmut Hehmann; Maria Dörenkämper, Natruper Str. 78; LuV der Fam. Josef Gausmann; Hans Hestermeyer;

Donnerstag, 13.10.: Johannes u. Maria Sandkämper; Max Lachmann;
Anna Lingemann;

Freitag, 14.10.: LuV der Fam. Hehmann-Brockmeyer-Berndt;

Samstag, 15.10.: August Lüpke-Narberhaus; Johannes Herbermann; LuV der Fam. Brüning-Hehmann; Heinrich und Martha Meyer to Bergte;

Sonntag, 16.10.: LuV der Fam. Ranzuck-Hehmann; LuV der Fam. Ehrenbrink-Igelbrink-Bahl;

Dienstag, 18.10.: 1. JM Albert Hehemann;

Donnerstag, 20.10.: Max Lachmann; Anna Lingemann;

Freitag, 21.10.: LuV der Fam. Plogmann u. Vogelsang;

Samstag, 22.10.: August Lüpke-Narberhaus; LuV der Fam. Eickhorst; LuV der Fam. Kleinewördemann-Tobergte; JM Josef Wellenbrock; Dirk Middelberg; Alfons Große Wördemann; LuV der Fam. Rudolf Hundepohl;

 

MESSDIENERPLAN

Sankt Martinus Hagen

 

18.00

Jonas Hestermeyer, Laura Hestermeyer, Milena Lampe, Stefan Bensmann, Lektor: Monika Schürmann


Sonntag, 09.10.2016

08:00

Jonas Berdelsmann, Felix Huster, Jan Niklas Bröerken, Antonia Witte,

Lektor: Manfred Böhnstedt

09.45

Johanna Haunhorst, Jannik Hehmann

10.30

Matthias Berger, Eleni Moormann, Viola Otten, Jette Wilhelm, Gruppe: Bensmann/Ehrenbrink/Herkenhoff; Lektor: Matthias Berger

11.45

Taufe: Jan Ehrenbrink, Marleen Wiemann


Montag,  10.10.2016

18.00

Rabea Pohlmann, Susanne Pruß


Dienstag,11.10.2016

08.00

Erwachsenenmessdiener


Mittwoch, 12.10.2016

09.00

Erwachsenenmessdiener


Donnerstag, 13.10.2016

19.00

Maik Burgdorf, Irma Tovar, Lektor: Matthias Berger


Freitag, 14.10.2016

08.00

Erwachsenenmessdiener


Samstag, 15.10.2016

10.00

Goldene Hochzeit Mathis Hehmann, Justus Wöhrmann

18.00

Aileen Menkhaus, Jakob Menkhaus, Fabian Witte, Florian Witte,

Lektor: Verena Leidecker


Sonntag, 16.10.2016

08:00

Henrika Elixmann, Lukas Koch, Lukas Köhne, Tim Middelberg,
Lektor: Franz Schuten

09.45

Henri Bolke, Karolin Kramer

10.30

Lisa Glasmeyer, Annika Michalick, Merle Osterhaus, Lea Westermann
Lektor: Uta Worpenberg


Montag, 17.10.2016

18.00

Maline Witte, Annemarie Wulftange


Dienstag, 18.10.2016

08.00

Erwachsenenmessdiener


Mittwoch, 19.10.2016

09.00

Erwachsenenmessdiener


Donnerstag, 20.10.2016

19.00

Robin Gausmann, Jannik Hehmann, Lektor: Marita Rolf


Freitag, 21.10.2016

08.00

Erwachsenenmessdiener


Samstag, 22.10.2016

08.00

Marius Blom, Jonas Hestermeyer

18.00

Felix Huster, Sophie Plogmann, Matthias Berger, Merle Witte
Lektor: Matthias Berger


Sonntag, 23.10.2016

08:00

Sabrina Trimborn, Johanna Haunhorst, Stefan Bensmann, Justus Wöhrmann, Lektor: Friedhelm Klöntrup

09.45

Maik Burgdorf, Lukas Konermann

10.30

Kevin Mutig, Jan Niklas Bröerken, Jannis Glasmeyer, Simon Herkenhoff,
Lektor: Hans Poettering

11.45

Taufe: Tobias Berger, Steffen Wellmann

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Doppelausgabe der „Eins“:
Dies ist nun anlässlich der Herbstferien die Doppelausgabe unseres Pfarrbriefes. Der nächste Pfarrbrief erscheint am 23.10.2016.

Reinigungskraft gesucht
Ab dem 01.01.2017 wird auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung eine Reinigungskraft für die Pflege des Gustav-Görsmann-Hauses, Kirchstr. 5 gesucht. Interessenten/innen melden sich bitte im Pfarrbüro von Mariä Himmelfahrt.
Tel. 05405/7173 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mittagessenbegleitkraft gesucht:
Der Kath. Kindergarten St. Marien sucht zum nächsten möglichen Zeitpunkt eine Mittagessenbegleitkraft. Voraussetzung ist mind. eine abgeschlossene Ausbildung zur Sozialassistentin/ zum Sozialassistenten. Montags - Freitags in der Zeit von 13:00 - 14:00 Uhr sollen die Kinder beim Mittagessen unterstützt und pädagogisch angeleitet werden. Die Anstellung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Kindergarten St. Marien
z.Hd. Frau Manuela Niemeier
Kirchstraße 3a, 49170 Hagen a.T.W.
Rückfragen werden unter:05405- 890010 gerne beantwortet.

Rocking On Heavens Door
Benefizkonzert am 8.
Oktober, 19.00 Uhr in der ehemaligen Kirche in Hagen
zu Gunsten des Hospizvereins Hagen a.T.W. Es spielt die Gruppe C.OUR.AGE und die Gastgruppe „Flieder“ (Linda Dierkes und Band)

„Offene Kapelle“ am Waldfriedhof
Am Sonntag, den 09. Oktober 2016 ist in der Zeit von 14.30 – 17.00 Uhr die Kapelle am Waldfriedhof geöffnet. Zum vierten Mal in diesem Jahr lädt der Hospizverein Hagen zum Besuch der Kapelle ein. Unabhängig von einem Trauerfall soll Gelegenheit gegeben werden, die Kapelle kennenzulernen bzw. in ihr zu verweilen.

Vortrag Kirche und Dialog
„Kann Kirche Dialog? Perspektiven für ökumenische und interreligiöse Wege in die Zukunft“, so lautet der Titel eines Vortrags am Mittwoch, 17. Oktober, um 19:30 im EW-Gebäude der Uni Osnabrück (Hörsaal E07). Welche Fragen sind es, in denen die christlichen Kirchen heute herausgefordert werden - und welche Antworten müssen Christen geben (können)? Referent ist Prof. Dr. Heinz-Günter Stobbe (Münster). Veranstalter sind Katholische Erwachsenenbildung, Haus Ohrbeck, und FORUM Osnabrück. Der Eintritt kostet 4 €, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen unter www.keb-os.de oder bei der KEB, Tel. 0541/35868-71.

Wortgottesdienst für die Sternenkinder
Am 23. Oktober findet in der Friedhofskapelle Gellenbeck um 15.00 Uhr ein Wortgottesdienst zum Gedenken der Sternenkinder statt. Interessierte aus allen drei Hagener Kirchengemeinden sind zu diesem Gottesdienst herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst möchten wir alle Besucher zu einer Tasse Tee einladen, um miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

Pfarrer i.R. Josef Linkemeyer wird am 14. Oktober 80 Jahre alt. Wir gratulieren ihm ganz herzlich und wünschen Gottes Segen. Wer ihm aus unserer Gemeinde einen Gruß schicken möchte, nachfolgend seine Adresse:
Pfarrer i.R. Josef Linkemeyer, Wetrihstr. 2, 49134 Wallenhorst.

Einladung zum Schlachtefest der KAB
Das 16. Hagener Schlachtefest der KAB findet am Freitag, 21. Oktober 2016 um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Natrup-Hagen statt. Der Preis für das Büfett-Essen und die vielfältigen hausgemachten Nachtischvariationen  beträgt 14,50 €. An diesem Abend wird auch die Übergabe des Erlöses aus der diesjährigen KAB-Hofauktion erfolgen.
Zur Unterhaltung treten bekannte Hagener Künstler als auch talentierte Nachwuchsstars auf. Da nur begrenzte Plätze vorhanden sind, ist für die Teilnahme eine Anmeldung bis zum 16. Oktober bei Familie Unland, Tel. 05401/9120 erforderlich. Wer einen Nachtisch zubereiten und spenden möchte, melde sich bitte ebenfalls hier. Alle sind herzlich eingeladen.

Die Kolpingsfamilie St. Martinus lädt herzlich ein: Informationsabend zum Kolpingwerk Benin: „Reden wir über Kolping in Benin“. Kaplan Coffi Régis Akakpo berichtet aus seinem Heimatland und über die Arbeit des Kolpingwerkes dort. Zum Nationalverband gehören heute 4900 Mitglieder in 142 Kolpingsfamilien.
Termin: Dienstag, 18. Oktober 2016 um 19:30 Uhr.
Ort: Pfarrheim St. Martinus

Moment Ma(h)l.. Dinner with God
Am Sonntag, 23.10. wollen wir ein besonderes Mahl halten. Dies wollen wir um 17:00 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt tun (Ende ca. 20:00 Uhr). Doch wir wollen nicht einfach nur gemeinsam essen, sondern auch Gott mit in unser Mahl nehmen. Wir werden verschiedene Bibelstellen betrachten und sehen, was sie mit unserem gemeinsamen Essen zu tun haben. Um die Mengen des Essens besser planen zu können, bitten wir darum, sich zu unserem „Dinner with God“ anzumelden und uns besondere Essgewohnheiten (Vegetarier, Allergien…) mitzuteilen. Wer also Lust hat, ein etwas anderes Dinner mitzuerleben und mindestens 16 Jahre alt ist, kann sich bei Johanna Schmiegelt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Sonntag der Weltmission 2016
Liebe Schwester und Brüder,
„….denn sie werden Erbarmen finden“(mt 5,7) lautet das Leitwort zum diesjährigen Sonntag der Weltmission, den wir in Deutschland am 23.10. begehen. Wir laden Sie in diesem Jahr ein, das Engagement unserer Schwestern und Brüder auf den Philippinen näher kennen zu lernen. Aus dem Glauben heraus setzen sie sich für die Würde der Menschen und den Schutz der Familien ein. Trotz wiederholter Naturkatastrophen und weit verbreiteter Armut lassen sie sich die Freude am Leben und Glauben nicht nehmen.
Mit dem Leitwort aus den Seligpreisungen der Bergpredigt fügt sich der Weltmissionssonntag in das Heilige Jahr der Barmherzigkeit ein. Wir sind aufgerufen,….selbst zu einem Werkzeug der Barmherzigkeit in unserer Welt zu werden. Auch die Kollekte am Sonntag der Weltmission ist ein Ausdruck dafür. …..Auf allen Kontinenten wird sie zugunsten der ärmsten Diözesen der Welt durchgeführt.
Liebe Schwestern und Brüder, setzen Sie am Weltmissionssonntag ein Zeichen! „Die Barmherzigkeit Gottes ist sehr konkret“, schreibt Papst Franziskus, „ und wir alle sind gerufen, diese Erfahrung in eigener Person zu machen.“ Wir bitten Sie um Ihr Gebet und um eine großzügige Spende bei der Kollekte für die Päpstlichen Missionswerke Missio.
Würzburg, 25.04.2016
Für das Bistum Osnabrück
+ Bischof Franz-Josef Bode
Bischof von Osnabrück

 

St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Schwestern im St. Anna-Stift 577,71 € Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für die Domkirche,  nächsten Sonntag für den Etat unserer Kirchengemeinde und am So. 23.10. ist Weltmissionssonntag (s. Aufruf der Bischöfe).  

Treffpunkt: Mo., 10.10.2016, 15.00 Uhr: Wir feiern Erntedank und
Mo. 17.10.2016, 15.00 Uhr: Diavortrag mit Reinhard Frauenheim.

Die nächste Kirchenvorstandssitzung ist Mo. 10.10., 19.00 Uhr im Pfarrheim.

Kolping-Stiftungsfest
Die Kolpingsfamilie St. Martinus feiert am Sonntag, dem 23. Oktober ihr Stiftungsfest und begeht an dem Tag auch den Weltgebetstag des Internationalen Kolpingwerkes, dessen Partnerland in diesem Jahr die Philippinen sind. Alle sind zur gemeinsamen hl. Messe um 8:00 Uhr, die von der Kolpingsfamilie mitgestaltet wird, eingeladen. Anschließend sind alle Mitglieder und ihre Angehörigen zum Frühstück ins Gasthaus „Zum Wiesental“ eingeladen. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Anmeldungen bitte bis spätestens 17. Oktober bei Friedhelm Klöntrup, Tel.: 05401/99118.

Geänderte Öffnungszeiten Pfarrbüro St. Martinus: Dienstag, 11.10. bleibt das Pfarrbüro nachmittags geschlossen!

 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 08./09.10. ist für die Domkirche bestimmt.
Am 15./16.10. wird die Kollekte für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde gehalten.

Einladungen der Kolpingsfamilie:

08.10.2016: Altkleidersammlung:
Gut erhaltene Damen-, Herren- und Kinderbekleidung sowie Haushaltswäsche sind wertvolle Textilien, die nicht in den Müll gehören. Dazu zählen auch Lederwaren und vor allem tragfähige Schuhe, die allerdings unbedingt als Paar zusammengeknotet sein sollten. Es wird gebeten, das Sammelgut in den zur Verfügung gestellten Plastikbeuteln oder anderer regensicherer Verpackung bis 8:30 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand zu legen. Die Sammlung erfolgt bei jedem Wetter durch unsere gekennzeichneten Fahrzeuge. Der Gewinn durch diese Sammlung fließt in gemeinnützige Projekte, die Kolping dadurch weltweit unterstützt.
27.10.2016: 25 Jahre Seligsprechung Adolph Kolpings: Feier der Abendmesse, anschließend zeigen wir im GGH das 2-stündige Kolping-Musical „Kolpings Traum“
03.11.2016: 19.00 Uhr Kolpingmesse für Priester- und Ordensberufe
01.12.2016: 19.00 Uhr Kolpingmesse für Priester- und Ordensberufe
02.12.2016: Preisdoppelkopfturnier im GGH um 19.30 Uhr
03.12.2016: Kolpinggedenktag: Messe um 17.30 Uhr, anschließend Zusammenkunft und Jubilarehrung im GGH
Kolpingradio geht an folgenden Terminen von 18.00 -19.00 Uhr bei OS-Radio 104,8 auf Sendung:  22.10; 28.12.2016

Treffpunkt Niedermark
Der Monat Oktober steht unter dem Zeichen „Rund um den Kürbis“. Hierzu laden wir alle Seniorinnen und Senioren vom Treffpunkt Niedermark ein. Wir fahren am Montag, 10.10.2016 zum Hof Löbke – Ibbenbüren.
Abfahrt ist um 14:30 Uhr vom Parkplatz Große Honebrink – die Rückkehr ist ca. 17:45 Uhr. Auf zum Kürbisnachmittag!
Es freut sich Euer Treffpunkt-Team.

kfd
Die diesjährige Lichterandacht findet statt am Montag, 10.10. um 18:00 Uhr in der Mariä Himmelfahrt-Kirche.

Der Glaubensgesprächskreis findet statt am Montag, 10.10. um 19:00 Uhr im Pfarrhaus. Diesmal begleitet uns Herr Pastor Friebe!

Der Bibelkreis von Schwester trifft sich am Mittwoch, 12.10.2016 um 19:30 Uhr im Pfarrhaus!

 

Erstkommunion 2017
Der Startgottesdienst für die Kommunionkinder findet statt am Sonntag, den 16.10.2016 um 10:00 Uhr! Die Kommunionkinder und Katechet/innen werden gesegnet und bekommen ihr Wegzeichen überreicht. Außerdem wird dann die Gemeinde gebeten, wieder die Gebetspatenschaften zu übernehmen!

Das zweite Treffen der Katechet/innen ist am Mittwoch, 19.10. um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

Die nächste öffentliche Sitzung des Kirchenvorstandes von Mariä Himmelfahrt findet statt am Montag, 24.10. um 19:30 Uhr im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses.

Was ich immer schon mal fragen wollte….
“Ist Gott eine Energie“?
Was ich immer schon mal sagen wollte….
“Mein Leben gehört dazu!
Herzliche Einladung zu einem „Lebens-Glaubens Gesprächskreis“ für die Eltern deren Kinder in diesem Jahr zur Erstkommunion gekommen sind.
Unser 1. Treffen ist am Mittwoch, 26. Oktober um 19.45 Uhr, im Pfarrhaus.
So bleibe ich selbst an der „Basis“ – und bin in Gemeinschaft auf der „Spur unseres Glaubens!“  Herzlich Willkommen!
Sr. Peregrina

Glaubenstreff für Kinder der Klasse 4
Liebe Kinder,
unser christlicher Glaube kann ganz schön spannend, abenteuerlich sein und tatsächlich Freude schenkenJ! Wer das erleben will, den laden wir ganz herzlich ein:
Mit Gespräch – Gebet, Singen, Spielen, Malen, Basteln, und vielem mehr wollen wir unseren Glauben näher kennenlernen, vertiefen  und vor allem auf Spur bleibenJ.
Wir treffen uns in gewissen Abständen jeweils dienstags von 17.00 – 18.30 Uhr und beenden es mit einem Abendimbiss.
Unser erstes Treffen ist am
Dienstag, 1. November, 17.00Uhr, im Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5
Thema: „Die Heiligen kommen wieder – und wo bleiben die Verstorbenen?“
„Allerheiligen – Allerseelen“
Wir freuen uns auf Euch!
Die Katecheten/innen und Sr. Peregrina

 

Vorausschau:

„ Bald ist Weihnachten – Alle Jahre wieder!!!“
Und „Alle Jahre wieder“ soll es eine Krippenfeier mit Krippenspiel geben.
Und es wird auch eine Krippenfeier mit Krippenspiel geben, wenn es Kinder, Jugendliche, Erwachsene gibt, die bereit sind ihre Gaben, Talente und ihre Zeit hierfür einzusetzen!
Eingeladen zur Vorbereitung / Gestaltung des Krippenspiels sind alle Kinder ab Klasse 3 aufwärts …
Die Vorbereitungstreffen sind jeweils dienstags, von 17.00 bis 18.00Uhr.
Das 1. Treffen ist am Dienstag, 15.November, um 17.00Uhr
im Gustav-Görsmann-Haus.
Sehr erfreulich und hoffnungsvoll ist, dass der Jugendchor sich bereit erklärt hat die Krippenfeier musikalisch mit zu begleiten.
Kinder/Jugendliche, die mitsingen möchten, können „Projekt Chor“-mäßig an den letzten drei Übungsterminen teilnehmen. 1. Treffen: Donnerstag, 8. Dezember, um 20Uhr im Gustav-Görsmann-Haus.

 Abschluss des Wallfahrtsjahres
 Das diesjährige Wallfahrtsjahr stand unter dem Motto: „Selig, die
 Barmherzigen" (Mt 5,7). Am Samstag, 29. Oktober feiert Dr. Werner  
 Tissen, emeritierter Erzbischof von Hamburg und ehemaliger Metropolit der Norddeutschen Kirchenprovinz um 18.30 Uhr in der Telgter St. Clemens-Kirche ein Pontifikalamt. Anschließend Lichterprozession durch die Telgter Altstadt. Weitere Informationen im Internet unter www.wallfahrtsverein-gellenbeck.de oder
Werner Obermeyer, Tel.:0175-8557245, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Ernst Karlheim, Adenauerstr. 13 (09.10. – 75 Jahre)
Franziska Sandkämper, Loheiden Knapp 17 (09.10. – 88 Jahre)
Hermann Engelmeyer, Prozessionsweg 7 (12.10. – 77 Jahre)
Maria Lindenthal, Ziegeleiweg 25 (13.10. – 82 Jahre)
Karl-Heinz Jensen, Lotter Weg 49 (16.10. – 75 Jahre)
Margareta Frommeyer, Sudenfelder Str. 29 (17.10. – 76 Jahre)
Josef Grewe, Loheiden Knapp 4 (20.10. – 83 Jahre)
Anna Sandkämper, Sudenfelder Str. 25 (22.10. – 86 Jahre)
Alouisia Sandkämper, Im Drehenbrook 3 (22.10. – 90 Jahre)
zur Goldenen Hochzeit:
Gerd und Elisabeth Kröger, geb. Schleper, Prozessionsweg 31

zur Trauung:
Jan und Sabrina Edelmann, Georgsmarienhütte
zur Taufe:
Matti Edelmann, Georgsmarienhütte
Enno Hehmann, In der Aue 3
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

Zusätzliche Informationen