Pfarrbrief Nr. 2016/40

 

13.11.2016 - 33. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 40

Liebe Gemeinde,

„Was ist heute christlich?“ – fragt die Wochenzeitschrift „DIE ZEIT“ Nr. 45 vom 27. Okt. 2016. Unter 95 Antworten die Antwort von Kardinal Walter Kasper:
„Christ ist, was Christen entspricht. Also muss er unser Maßstab, Fundament und Quelle sein. Da sind wir uns einig. Vor ihm sehen wir zwar beide, die Katholischen wie die Evangelischen, schlecht aus, doch etwas Besseres als Jesus Christus gibt es nicht. Luther hat zurecht gesagt: Es gilt, ‚was Christum treibet‘! Ließen wir uns ganz von ihm treiben, wären wir längst eins. Nach 500 Jahren ist es darum höchste Zeit, ganz zu werden, was wir sind: Christen.“

Und die Antwort des früheren Ratsvorsitzenden der EKD, Wolfgang Huber: „Gott die Ehre zu geben, statt Irdisches zu vergöttern: sich um seine Mitmenschen zu sorgen, statt nur um sich selbst zu kreisen; in der Freiheit zu bestehen, statt sie nur in Anspruch zu nehmen – das ist für mich Leben aus dem Geist Reformation. Eine Zeit, in der die Vergötterung des Geldes und der Egoismus nach der Vorherrschaft drängen, braucht Menschen mit Demut vor Gott, mit Liebe zum Nächsten und der Bereitschaft zu verantworteter Freiheit.“

„Was ist heute christlich?“ – Viele geben mit ihrem Leben eine Antwort. Der Start in die Martinuswoche hat uns erleben lassen, wie vielstimmig die Antworten auf diese Frage in unseren Gemeinden aussehen können. Wie antworten wir im ökumenischen Gottesdienst am Donnerstag (19.00 Uhr) und am Freitag (19.00 Uhr) im Pontifikalamt im Osnabrücker Dom zu dem unser Bischof die Martinusgemeinden am Martinsfest besonders eingeladen hat.

Zwei Personen aus St. Martinus in Hagen a. T. W. haben sich vor 40 Jahren für den Lebensweg als Priester entschieden. Am 13. November 1976 wurden Johannes Ehrenbrink und Hans Georg Kampe im Dom zu Osnabrück zum Priester geweiht. DANKE für dieses Glaubenszeugnis und herzlichen Glückwunsch aus der Heimat-Gemeinde.

Die Frage bleibt: „was ist heute christlich?“ Oder anders: „Was ist für uns der Kern christlichen Glaubens?“

Mit dieser Frage grüßt

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 12.11.2016

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Markus Brinker)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit (Pfr. i. R. Norbert Friebe)

       

18.00

Vorabendmesse, mitgestaltet vom Jungenzeltlager
JSA + Manfred Lauxtermann

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 13.11.2016 – 33. Sonntag im Jahreskreis
L1: Mal 3,19-20b; L2: 2 Thess 3,7-12; Ev: Lk 21,5-19

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.00

Gedenkfeier zum
Volkstrauertag am Ehrenmal

10.30

Hochamt, mitgestaltet von den Jagdhornbläsern Hagen

 

 

11.45

Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Martinusfriedhof

 

 

16.30

Martinsspiel mit anschl. Martinsumzug

 

 


Montag, 14.11.2016

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift, anschl. Eucharistische Anbetung mit Lobpreis
JSA + Paula Mennemann

 

Keine Stille Anbetung


Dienstag, 15.11.2016 – Hl. Albert der Große, Hl. Leopold

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 16.11.2016 – Hl. Margareta v. Schottland

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

14.30

Frauengemeinschaftsmesse
anschl. Jahreshauptversammlung

09.00

Hl. Messe + Mitglied der kfd Lisa Kulgemeyer

 

 


Donnerstag, 17.11.2016 – Hl. Gertrud von Helfta

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz
JSA + Agnes Spreckelmeyer

19.00

Abendmesse


Freitag, 18.11.2016

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 

14.30

Beichte Erstbeichte der Kommunionkinder  
Kinder der Klassen 3 a u. 3 b

 

 

16.00

Kinder der Klasse 3 c

 

 


Samstag, 19.11.2016 -  Hl. Elisabeth von Thüringen

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Coffi Regis Akakpo)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Markus Brinker)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse als Jugendmesse
anschl. Klönportal


Sonntag, 20.11.2016 – Christkönigsonntag - Hochfest
L1: 2 Sam 5,1-3; L2: Kol1,12-20; Ev: 23.35-43

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt mit Diamantener Hochzeit von Hubert u. Maria Klumpe

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.15

Taufe

10.30

Hochamt mit Kinderkirche

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarben

Hildegund Plasmeyer, geb. Hehemann, Hinter dem Ellenberg 2, 89 Jahre und Monika Galuba, geb. Krüler, Brinkweg 24, 74 Jahre.  
Herr gib den  Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

MESSINTENTIONEN

n Sankt Martinus Hagen (13.11. – 19.11.2016)

Sonntag: JM + Anne Herrmann (Sa.), LuV Fam. Flesch, + Martha u. + Heinrich Röwekamp, in bes. Meinung, + Hermann Middelberg, Verst. der Fam. Mazzega u. Schulte to Brinke, JM + Elisabeth u. Mathias Worpenberg, + Theodor u. Sophia Grimmelsmann u. + Sohn Heinrich

Montag: ++ Ehel. Agnes u. Hermann Spreckelmeyer, JM + Herbert Witte

Dienstag: + Walter Minnerup, LuV Fam. Willi Ehrenbrink

Mittwoch: Fam. Reuter-Breiwe, + Josef Heitmeyer, LuV Fam. Heitmeyer-Rethmann, + Josef Kriege, ++ Ehel. Karl u. Maria Tovar

Donnerstag: LuV Fam. H. Spreckelmeyer u. A. Leimkühler, WM + Lisa Kulgemeyer, WM + Maria Leimkühler, WM + Josef Kasselmann, WM + Johann Kasselmann, ++ Ehel. Bertha u. Johannes Runde u. ++ Ehel. Brückl, München, + Margret Wilxmann, + Anni Franksmann, WM Fam. Plogmann-Schomäker

Freitag: LuV Fam. Sander-Dieckmann, WM + Joachim Sbonnik

Samstag: LuV Fam. Hehemann-Plogmann, LuV Fam. Josef Worpenberg, 6 WM + Heinrich Brewe, LuV Fam. Bolke-Völler, JM + Wilhelm Herkenhoff, WM + Horst Sautmann

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (13.11. – 19.11.2016)

Sonntag: JM Edeltraud Bredol; JM Heinrich Völler;

Mittwoch: Johannes Herbermann; Greti Igelbrink;

Donnerstag: JM Egon Tobergte; JM Agatha Grimmelsmann; LuV der Fam. Dorenkamp; Maria Koch;

Freitag: JM Friedrich Bergmeyer u. LuV der Familie; Verstorbene Geschwister Andres;

Samstag: Sechswochenmesse Dr. Benno Röschenbleck; LuV der Fam. Eickhorst; LuV der Fam. Rogier-Völkel; LuV der Fam. Barlage; LuV der Fam. Klumpe-Kuhlage; Adolf u. Elisabeth Brüggemann;

 

MESSDIENERPLAN

Sankt Martinus Hagen

18.00

Ole Ehrenbrink, Nisse Ehrenbrink, Sabrina Trimborn, Rieke Witte,  Lektor: Monika Schürmann


Sonntag, 13.11.2016

08:00

Henrika Elixmann, Jannik Hehmann, Kevin Mutig, Lea Westermann, Lektor: Manfred Böhnstedt

09.45

Lukas Konermann, Merle Witte

10.30

Matthias Berger, Lisa Glasmeyer, Tobias Laubrock, Annika Michalick, Lektor: Tobias Laubrock

16.30

Martinsspiel und Umzug:
Alles, was laufen kann!


Montag, 14.11.2016

18.00

Rabea Pohlmann, Maline Witte


Dienstag, 15.11.2016

08.00

Erwachsenenmessdiener


Mittwoch, 16.11.2016

09.00

Erwachsenenmessdiener


Donnerstag, 17.11.2016

19.00

Mathilda Haunhorst, David Scheid, Lektor: Marita Rolf


Freitag, 18.11.2016

08.00

Erwachsenenmessdiener


Samstag, 19.11.2016

08.00

Jonas Hestermeyer, Lukas Köhne

18.00

Simon Herkenhoff, Jasmin Hestermeyer, Sophie Plogmann, Justus Wöhrmann, Lektor: Verena Leidecker


Sonntag, 20.11.2016

08:00

Jannis Glasmeyer, Tim Middelberg, Maximilian Moormann, Fabian Witte, Lektor: Franz Schuten

09.45

Tobias Berger, Karolin Kramer

10.30

Jan Niklas Bröerken, Jonathan Altevogt, Sarah Altevogt, Regina Sandkämper, Lektor: Sylvia Schwarberg-Krengel

 

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Diaspora-Sonntag 2016
Liebe Schwestern und Brüder,
wer sind wir Christen? Was macht unser Christ-Sein aus? Was verbindet uns mit unseren Mitmenschen und was unterscheidet uns von ihnen? Diese Fragen nach der Identität stellen sich die Christen zu allen Zeiten. Sie gewinnen im heutigen Europa an Schärfe und Dringlichkeit, da das Christ-Sein immer weniger selbstverständlich ist. In der diesjährigen Diaspora-Aktion gibt das Bonifatiuswerk der Deutschen Katholiken Hinweise für eine Antwort: Die Aktion steht unter dem Leitwort: „Unsere Identität: Barmherzigkeit“………Sie ist ein Herzstück unseres Glaubens………….Das von Papst Franziskus ausgerufene Heilige Jahr der Barmherzigkeit lenkt unseren Blick auf Orte und Situationen, in denen sich Menschen selbstlos für andere einsetzen. Die Katholiken in Skandinavien, im Baltikum und in der deutschen Diaspora brauchen unsere besondere Unterstützung…Was andernorts selbstverständlich ist, stellt die kleinen katholischen Minderheiten vor große Probleme: etwa der Bau und die Instandhaltung von Kirchen, Programme der Weitergabe des Glaubens….Liebe Schwestern und Brüder, wir bitten Sie anlässlich des Diaspora-Sonntags am 20.11. um Ihr Gebet und um eine großzügige Spende bei der Kollekte. Dafür sagen wir Ihnen ein herzliches Vergelt’s Gott“.
Würzburg, 25.04.2016
Für das Bistum Osnabrück
+ Bischof Franz-Josef Bode
Bischof von Osnabrück

Internationaler Jugendgottesdienst
Die zweite Aktion des Projekts „Moment mal…“ von Johanna Schmiegelt wird ein internationaler Jugendgottesdienst sein, der am 19.11. wie gewohnt um 17:30 Uhr stattfindet. Hier werden wir Lieder aus aller Welt singen und Texte in verschiedenen Sprachen hören. Es wird bestimmt eine lebendige und spannende Feier werden, die vielleicht einen neunen Zugang zum Glauben ermöglicht.

Themenabend mit dem Bürgermeister
Die Kolpingsfamilie lädt alle interessierten Gemeindemitglieder zu einem Informationsabend mit dem Bürgermeister Peter Gausmann ein. Es geht um die derzeitige Situation und Integration der Flüchtlinge, die in Hagen leben. Im zweiten Teil des Abends steht der Bürgermeister für alle Fragen zum Thema „Hagen aktuell“ zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, dem 15. November um 19:30 Uhr im Pfarrheim.

Solidarität mit der 3. Welt – so hilft das KAB Weltnotwerk
Am Montag, 14. November 2016, 19.30 Uhr, wird der Diözesanpräses der KAB, Christian Eilers, im Pfarrheim über das "Weltnotwerk" der KAB sprechen. Seit 1960 ist das Weltnotwerk e.V. das internationale Hilfswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB). Es ist Ausdruck der Solidarität für Gerechtigkeit und Zukunftshoffnung und zugleich Instrument großer Anstrengungen im Kampf gegen Armut und Ausbeutung. Der Referent wird den Aufbau des Weltnotwerkes vorstellen, über einige der geförderten Projekte berichten und Auskunft darüber geben, wie die Spenden verwendet werden. Herzliche Einladung an alle Mitglieder und Interessierten.

KAB-Rentnertreff lädt am 23. November zur Abschlusswanderung und zum Grünkohlessen ein
Die Wanderung beginnt um 14.30 Uhr vom Pfarrheim aus. Gewandert wird durch die herbstlichen Wälder im Ort, verbunden mit einer Erfrischungspause. Danach geht es weiter zur Gaststätte „Zum Wiesental“, wo die Gruppe gegen 17.15 Uhr zur Grünkohlmahlzeit eintrifft. Wer nicht mitwandert, sollte sich zum Essen zu diesem Zeitpunkt dort einfinden. Der Preis für das Grünkohlessen beträgt 12,50 €. Wahlweise können auch andere Gerichte bestellt werden. Eine Anmeldung zum gemeinsamen Essen, die unbedingt erfolgen muss, nehmen bis zum Sonntag, 20. November Christa Ueberwasser, Tel. 99606 oder Herbert Winter, Tel. 90565 entgegen. Herzliche Einladung an alle, Gäste und Freunde sind gern gesehen.

Gottesdienständerung in Oesede
Mit dem Beginn des neuen Kirchenjahres am 1. Adventsonntag, 27.11. 2016, findet die Abendmesse in Oesede, St. Peter und Paul, am Sonntag um 18 Uhr nur noch an den Hochfesten Weihnachten, Ostern und Pfingsten und bei besonderen Anlässen statt, so wie z.B. am 3. Adventsonntag bei der Friedens-lichtmesse. Die regelmäßige Abendmesse am Sonntag um 18 Uhr in St. Peter und Paul entfällt. Wer am Sonntagabend die Hl. Messe mitfeiern möchte, hat weiterhin folgende Möglichkeiten: Bad Iburg: Sonntag, 18:00 Uhr Hl. Messe in der Fleckenskirche St. Nikolaus, Rathausstraße (außer in den Sommerferien) an den Feiertagen gelten Sonderregelungen Osnabrück: Sonntag, 18:15 Uhr Hl. Messe in St. Johann und Sonntag, 19:00 Uhr Hl. Messe im Dom.

Nacht der Lichter – Taizégebet
Gebet-Stille-Gesang – 17.11.2016, 19:30 Uhr in St. Marien, Osnabrück, Veranstalter: Gemeinde St. Marien und Taizé-Gruppen aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück

Martinsmarkt in der MÖWE – „teilen- teilhaben – teilnehmen“
Samstag, 19.11.2016 von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr, Hauswörmannsweg 88 in Osnabrück, Die Mitarbeiter/innen und Teilnehmer/innen bieten ein abwechslungsreiches Programm und freuen sich auf Ihren Besuch!

Musik zum Totensonntag
In der Mariä-Himmelfahrtskirche zu Gellenbeck erklingt eine Musik zum Totensonntag am 20. November um 17 Uhr. Der Herbst des Jahres und der Herbst des Lebens sind das Leitthema dieses außergewöhnlichen Konzertes. Mit Werken von Heinrich Schütz, Gottfried Heinrich Stölzel und Johannes Brahms wird der Totensonntag akzentuiert. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Uraufführung von drei Herbstliedern nach Texten von Rilke, Trakl und Hesse, komponiert von Klaus Tewes,der selbst als Posaunist mitwirkt.
Der bekannte Bass-Bariton Christian Meyer-Perkhoff wird diese Lieder interpretieren. Ein Bläserensemble von 2 Hörnern, 2 Posaunen und Bariton spielt neben der Begleitung des Solisten Werke von u.a Pezelius und Humperdinck. Die Leitung des Konzertes hat Christoph Niesemann, der auch als Organist zu hören sein wird.

Adventliche Musik in Mariä Himmelfahrt
Auch in diesem Jahr werden am 1. Advent, 27. November, um 17 Uhr in unserer Kirche adventliche Töne erklingen.
Der Gemischte Chor Gellenbeck, unter der Leitung von Gregor Lemper, lädt herzlich ein, sich auf diese Weise in die besinnliche Zeit einzustimmen. Unterstützt wird der Chor durch Jan Niermann am Klavier. Altbekannte Werke sowie neue geistliche Stücke stehen auf dem Programm. www.gemischter-chor-gellenbeck.de Herzliche Einladung an alle!

Zu Atempausen im Advent in unserer Pfarreiengemeinschaft laden wir ganz herzlich ein - eine halbe Stunde innehalten in der Hektik, zur Ruhe kommen, lauschen, singen, beten, den Weg bereiten für IHN! Die Atempausen finden immer mittwochs um 19:00 Uhr statt. Am 30. November und am 14. Dezember ist die Atempause in der Martinuskirche und am 07. und 21. Dezember in der Kirche Mariä Himmelfahrt.
Am 21. Dezember wird die Atempause von Johanna Schmiegelt im Rahmen ihres Projekts gestaltet. Die Atempause steht unter der Überschrift: „Moment (es war ein)mal… Was wir an Weihnachten feiern“. Dabei geht es darum sich einmal näher mit der Weihnachtsgeschichte zu beschäftigen und sich daran zu erinnern was genau wir an Weihnachten feiern.
Wir freuen uns auf Sie und Euch! Andrea Puke, Schwester Peregrina und Johanna Schmiegelt

Hallo, liebe Wanderfreunde der Kolpingfamilie und des Heimatvereins!
Unsere diesjährige Abschlusswanderung findet am Sonntag, 13.11. statt. Wir treffen uns um 09:00 Uhr auf dem Parkplatz vor Möbelhaus Große-Honebrink in Gellenbeck. Mittags findet der Abschluss in der Gaststätte „Platzhirsch“ statt. Wir bitten um telefonische Anmeldung bei Ludger Nobbe, Tel. 05401/9655. Wir freuen uns auf eine schöne Sonntagswanderung!

Weihnachtspaket-Aktion
in diesem Jahr wird vom SKM wieder eine Weihnachtspaket-Aktion durchgeführt. In Hagen werden am Freitag, den 25. November von 14 bis ca. 17 Uhr vor dem Edeka Einkaufszentrum vom SKM und KAB-Mitgliedern Wunschzettel von Kindern aus bedürftigen Familien verteilt. Gesucht werden Paten, die einen Geschenkwunsch dieser Kinder erfüllen wollen.



St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Bücherei 520,49 €. Herzlichen Dank! Die Kollekte am Samstag, 12.11. ist bestimmt für das Jungenzeltlager und in den weiteren Messen für den Etat der Kirchengemeinde. Nächsten Sonntag ist Diasporaopfertag.

Treffpunkt: Mo., 14.11., 15.00 Uhr: Das Akkordeonorchester kommt zur Unterhaltung.

Die Missiohefte können von den VerteilerInnen aus der Kirche abgeholt werden.

Terminhinweis: Frühschichten im Advent - „Durch den Advent mit Papst Franziskus“: Dienstags, 6.00 Uhr im Pfarrheim: 29.11., 06.12. und 13.12.2016.

Heizungsanlage Kirche und Pfarrheim: In diesen Tagen wurde die neue Luftheizungsanlage in der Kirche und im Pfarrheim in Betrieb genommen. Es ist wichtig, dass Termine für die Pfarrheimnutzung rechtzeitig im Pfarrbüro angemeldet werden, da die Steuerung der Heizung über den Belegungsplan läuft. Es könnte sein, dass es in der Anfangsphase noch zu kleinen Unregelmäßigkeiten kommt, die aber kurzfristig behoben werden.

 



Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 12./13.11. wird als Monatskollekte für die Finanzierung unserer Kirchenrenovierung gehalten.

Erstkommunion 2017
Das nächste Katechetentreffen ist am Mittwoch, 16.11. um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

Liebe Messdiener/innen von Mariä Himmelfahrt,
um Euch das Tauschen der Dienste untereinander zu erleichtern, ist geplant, Euch - bei Interesse - eine Liste aller Gellenbecker Messdiener/innen mit Namen, Straße, Aufnahmejahrgang und Telefon-Nummer zur Verfügung zu stellen. Wer von Euch nicht damit einverstanden ist, auf dieser Liste zu erscheinen, melde sich bitte bis zum 15.12.2016 im Pfarrbüro.
Wer eine komplette Liste haben möchte, kann sich dann nach diesem Datum im Pfarrbüro melden und bekommt eine ausgedruckte Liste ausgehändigt.

„Bald ist Weihnachten – Alle Jahre wieder!“
Und „alle Jahre wieder“ soll es auch eine Krippenfeier mit Krippenspiel geben. Und es wird auch eine Krippenfeier mit Krippenspiel geben, wenn es Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt, die bereit sind, ihre Gaben, Talente und ihre Zeit dafür einzusetzen!
Eingeladen zur Vorbereitung/Gestaltung des Krippenspiels sind alle Kinder ab Klasse 3 aufwärts…..
Die Vorbereitungstreffen sind jeweils dienstags, von 17 – 18 Uhr. Das erste Treffen ist am Die, 15.11. um 17:00 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus.

Einladungen der kfd
Die diesjährige Hauptversammlung findet statt am Mittwoch, 16.11.2016. Wir beginnen um 14:30 Uhr mit der Hl. Messe in unserer Kirche – anschließend treffen wir uns in der Gaststätte Platzhirsch. Es finden die Neuwahlen statt!

Sternsinger-Aktion 2017 in Mariä Himmelfahrt
Nun ist es schon fast wieder soweit. Auch Anfang nächsten Jahres werden die Sternsinger wieder durch unsere Gemeinde ziehen. Hierfür brauchen wir wieder viele Mädchen und Jungen, die am 08.01.2017 den Segen in jedes Haus bringen.
Wenn ihr Lust habt, Gutes für Kinder in Ghana zu tun, dann kommt am 1. oder 2. Advent nach der Messe, also so gegen 11:00 Uhr ins Gustav-Görsmann-Haus, um euch dazu anzumelden. Wenn ihr kein Sternsingergewand habt, könnt ihr euch auch in der Königskleiderbörse im Gustav-Görsmann-Haus eins ausleihen.
Wir freuen uns auf euch!

Großeltern singen mit ihren Enkelkindern
Alle interessierten Großeltern treffen sich mit ihren Enkelkindern (ab 3 Jahren) zum gemeinsamen Singen im Bürgerhaus:
Donnerstag, 01.12.2016, 15:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Wir möchten Euch die Zeit bis Heiligabend mit Singen und Basteln verkürzen.
Anmeldungen bitte bis zum 27.11. bei Edith Bensmann, Tel. 05405/7995 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einladungen der Kolpingsfamilie:
12.11.2016: 10.00 Uhr Festgottesdienst in St. Johann Osnabrück zum Jubiläum
150 Jahre Kolpinghaus in Osnabrück anschl. Empfang im Kolpinghaus
13.11.2016: 10.00 Uhr Ponitifikalamt aus anl. des 40jährigen Priesterjubiläums des Kolping-Diözesanpräses Reinhard Molitor im Dom zu Osnabrück
01.12.2016: 19.00 Uhr Kolpingmesse für Priester- und Ordensberufe
02.12.2016: Preisdoppelkopfturnier im GGH um 19.30 Uhr
03.12.2016: Kolpinggedenktag, Messe um 17.30 Uhr, anschließend Zusammenkunft und Jubilarehrung im GGH, für einen Imbiss ist gesorgt. Anmeldungen nehmen Marion und Werner Obermeyer (' 8207) entgegen.
Kolpingradio geht an folgenden Terminen von 18.00 -19.00 Uhr bei OS-Radio 104,8 auf Sendung:  23.11.; 28.12.2016

Krabbelgruppe sucht Verstärkung
Eine neu gegründete Krabbelgruppe würde sich sehr freuen, wenn noch mehrere Kinder mit ihren Müttern oder auch Väter dazukämen.
Angesprochen sind Familien mit Kindern, die im Frühjahr 2015 geboren wurden. Das nächste Treffen der Krabbelgruppe findet am Dienstag, 15.11.2016 um 16.00 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus in Gellenbeck statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Karin Bartling, Tel. 05405 7320 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Gerhard Steiner, Grafenstr. 1 (17.11. – 77 Jahre)
Renate Hobbold, In der Aue 23 (18.11. – 76 Jahre)
Anna Elisabeth Dabrock, Mittelweg 14 (19.11. – 79 Jahre)
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

Zusätzliche Informationen