Pfarrbrief Nr. 2017/10

12.03.2017 - 2. Fastensonntag - Nr. 10

Liebe Gemeinde,

„In diesem Jahr ist die Fastenzeit von einem besonderen Akzent geprägt: Von dem Gedenken an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren.“ (Bischof Bode) Das gemeinsame Wort der Kirchen zum Jahr 2017 trägt den Titel: „Erinnerungen heilen – Jesus Christus bezeugen“. Am 2. Fastensonntag (12. März) findet um 17 Uhr in der St. Katharinen-Kirche zu Osnabrück ein ökumenischer Gottesdienst statt, in dem alles vor Gott gebracht wird, „was wir uns im Laufe der Jahrhunderte angetan haben und was den Skandal der Spaltung vergrößert hat“. Mit diesen Worten lädt unser Bischof in der Ausgabe des Kirchenboten Nr. 9/5. März 2017 zur Teilnahme an diesem Versöhnungsgottesdienst ein.

Die Ökumene in den Kirchengemeinden bei uns in Hagen hat sich in den letzten Jahren verstärkt entwickelt. „Der Kanzeltausch“ am 2. Fastensonntag ist ein Beitrag im Prozess wachsender Einheit oder anders: im Prozess „bereits versöhnter Verschiedenheit“, von der am 6. Februar 2017 in der Begegnung mit dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, unser Papst sprach. Die bereits versöhnte Verschiedenheit verstärken, dazu beitragen, dass wir noch mehr eine Kirche sind – darum geht es. Pastor Wagner wird am Samstag in der Vorabendmesse 17.30 Uhr in Mariä Himmelfahrt die Predigt halten und Fürbitten einbringen. Ich leite diese Eucharistiefeier. Am Sonntag werde ich um 9.30 Uhr im Kirchenzentrum der Melanchthongemeinde im Gottesdienst, den Pastor Wagner leitet, predigen und Fürbitten einbringen. Wir verstärken das bereits Versöhnte der Verschiedenheit, achten das Konfessionsverbindende, halten aber miteinander auch die Spannung der noch nicht versöhnten Verschiedenheit aus und zeigen z.B. in den Fastenpredigten, in St. Martinus (23.3./30.3./6.4. jeweils 19.00 Uhr) dass es uns um zentrale Fragen christlichen Glaubens in der Welt von heute geht. Wir vertiefen nicht Gräben, sondern bauen mit an Brücken.

Mit ganz ehrlichem ökumenischem Geist grüßt

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens



2017 02 fastenpredigten


GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 



Samstag, 11.03.2017

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

(Kaplan Coffi Regis Akakpo)

16.45

Keine Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse
mit Gastpredigt Pastor
Stefan Wagner von der ev.
Melanchthongemeinde


Sonntag, 12.03.2017 – 2. Fastensonntag
L1: Gen 12,1-4a; L2: 2 Tim 1,8b-10; Ev: Mt 17,1-9

08.00

Hl. Messe

10.00

Familienmesse musikalisch gestaltet vom Mehrgenerationenchor Gellenbeck

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.00

Bußandacht

10.30

Hochamt

 

 

15.00

Taufe

 

 


Montag, 13.03.2017

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift, anschl. Eucharistische Anbetung

 

Keine Stille Anbetung


Dienstag, 14.03.2017

06.00

Frühschicht im Pfarrheim

 

 

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 15.03.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe + Mitglied der kfd Agnes Heitmeyer,

anschl. Rentnertreff KAB mit Frühstück u. Vortrag Domkapitular R. Molitor

 

 


Donnerstag, 16.03.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz

19.00

Abendmesse


Freitag, 17.03.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

18.00

Kreuzwegandacht


Samstag, 18.03.2017

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor i.R. Norbert Friebe)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pfarrer Josef Ahrens)

18.00

Vorabendmesse, mitgestaltet vom Kolping

17.30

Vorabendmesse als Jugendmesse


Sonntag, 19.03.2017 – 3. Fastensonntag
L1: Ex 17,3-7; L2: Röm 5,1-2.5-8; Ev: Joh 4,5-42

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.00

Taufe

10.30

Hochamt mit Kinderkirche
JSA + Martha Benthaus

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb
Josef Glasmeyer, Falkenstr. 4 im Alter von 81 Jahren.

Herr gib dem Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

Das Sakrament der Taufe empfangen

in St. Martinus:
Phil Kurschat, Im Siek 12
Marie Tobergte, Baumbreite 14
Marlea Bomas, Baumbreite 18
Finn Felix Bonifatius Borgelt, Hasbergen

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (12.03. – 18.03.2017)

Sonntag: LuV Fam. Hehemann-Plogmann, Verst. Fam. August Pötter u. Sohn, + Kurt Entrup, + Rudolf Morgret, + Bernhard Zwiener, + Brigitta Ehrenbrink

Mittwoch: + Anna u. + Heinrich Ehrenbrink, LuV Konrad Runde u. Wilhelm Karrenbrock

Donnerstag: LuV Fam. Flesch, WM + Maria Gausmann, ++ Ehe. Heese, ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, WM + Helmut Elixmann, WM + Maria Sandkämper, + Bertold van Veenendaal, ++ Ehel. Hermann u. Brigitta Tobergte

Freitag: LuV Rolf-Hülsmann, im bestimmten Anliegen, ++ Ehel. Heinrich u. Anna Ehrenbrink, JM + Friedrich Rhotert, LuV Fam. Sander-Dieckmann, LuV Fam. Biedenstein-Dransmann

Samstag: WM + Martha Gieseke-Frohne, + Bernhardine Rethmann, + Heinrich Kriege, + Maria u. + Anton Witte u.+ Maria u. +Fritz Schwarberg, WM + Elisabeth Pohlmann, + Heinrich Kulgemeyer, JM + Heinrich Herkenhoff, Sandstr., LuV Fam. Winter-Langhorst-Bensmann, + Theo Winter, 6WM + Heinrich Huning, LuV Auerbach-Witte

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (12.03. – 18.03.2017)

Sonntag: Hermann Sevens; Inge Pierug; Heinrich Sandkämper u. Ehel. Maria u. Johannes Sandkämper; Ehel. Richard u. Charlotte Nickel; JM Gertrud Poggemann; Margarethe Simon; JM Wilhelm Markmeyer;

Dienstag: 1. JM Martha Ehrenbrink;

Mittwoch: Friedrich u. Magdalena Sieker;

Donnerstag: Sechswochenmesse Lucia Kleinewördemann; Ingrid Möller; Maria Eickholt; Hubert Igelbrink;

Freitag: Hilde Kleimeyer; Hans Hestermeyer;

Samstag: Sechswochenmesse Friedrich Sandkämper; Alois Kasselmann; Heinrich Klumpe; LuV der Fam. Heinrich Plogmann; LuV der Fam. Josef Gausmann; LuV der Fam. Maria u. Heinrich Schönhoff; LuV der Fam. Altevogt-Menkhaus; Johannes Sandkämper;

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
Zum Geburtstag:

In St. Martinus:
Helma Tovar                                   18 Jahre
Selina Winkler                                18 Jahre
Rosemarie Sikora                           75 Jahre
Josef Lampe                                   85 Jahre
Grete Nüss                                      85 Jahre                

 

In Mariä Himmelfahrt:
Ronja Gausmann                          18 Jahre
Heinrich Hehmann                        80 Jahre
Ute Schulte to Bühne                    80 Jahre
Angela Kuhlage                             80 Jahre
Johannes Schlüter                         80 Jahre
Maria Gerve                                   95 Jahre
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

 

Die Theatergruppe und der MGV Sudenfeld laden ein
„Ouh Gott, düsse Familge“ – Plattdeutsches Theaterstück
Die Aufführungen im „Platzhirsch“ finden an folgenden Terminen statt:
So, 12.03., 17:00 Uhr, Sa, 18.03., 19:00 Uhr, So, 19.03., 17:00 Uhr,
So, 26.03., 17:00 Uhr, Sa, 01.04., 19:00 Uhr (mit Gesangsbeitrag MGV Sudenfeld)
So, 02.04., 17:00 Uhr
Kartenvorverkauf: jeweils vor den Theatervorstellung im Platzhirsch
Weitere Infos unter Tel. 0151/65785033 oder Tel. 05405/7870

„Du fehlst mir so“ – Dem/ Der Verstorbenen einen bleibenden Platz geben – Trauerseminar
Fr., 31.03.17, 17:00 Uhr – So., 02.04.17, 13:00 Uhr/Kloster Nette Die beiden Trauerbegleiterinnen Maria Jansen von der Krankenhausseelsorge der Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück und Birgit Lemper von der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) laden zu einem Trauerseminar in das Kloster Nette, Östringer Weg 120 in Osnabrück ein. „Das Ziel der Trauer ist nicht, den Verstorbenen zu vergessen, denn er ist und bleibt Teil meines Lebens“, sagt Maria Jansen. Vielmehr gelte es, ihm einen guten und bleibenden Platz im eigenen Leben zu geben. „Miteinander wollen wir versuchen, einen solchen Platz zu suchen und zu finden.“ Infos unter Telefon 0541 / 326-8900 Anmeldung bei der KEB unter Telefon 0541 / 35868-70 oder www.keb-os.de

Geschichte der Reformation
„Die Reformation in Deutschland - Von Martin Luther bis zum Augsburger Religionsfrieden“, so lautet der Titel eines Vortrags am Donnerstag, 30. März, um 19:30 im Forum am Dom Osnabrück. Der Vortrag geht der zentralen Frage nach, auf welche Weise die Spaltung der universalen Papstkirche die neuen Konfessionskirchen im Reich entstehen ließ. Referent ist Prof. Dr. Manfred Rudersdorf, Historiker von der Universität Leipzig. Veranstalter sind Katholische Erwachsenenbildung (KEB), Haus Ohrbeck und FORUM Osnabrück. Der Eintritt kostet 4 €, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen unter www.keb-os.de oder bei der KEB, Tel. 0541/35868-71.

Herzliche Einladung an alle Lektorinnen und Lektoren der Pfarreingemeinschaft - Seit einigen Wochen werden die Fürbitten in unseren Gottesdiensten aus dem Kirchraum vorgetragen. Der Liturgieausschuss möchte  mit den Lektorinnen und Lektoren die damit gemachten Erfahrungen austauschen und darüber entscheiden, ob die Fürbitten weiterhin aus dem Kirchraum, oder wie gewohnt vom Ambo vorgetragen werden sollen. Am 16. März laden wir zum Gottesdienst um 19.00 Uhr in die Martinuskirche ein. Daran schließt sich der Erfahrungsaustausch im Pfarrheim an. Auch Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

Schauriger Rundgang
Die Kolpingsfamilie möchte dieses touristische Angebot der Gemeinde Hagen nutzen und die spannende Seite unseres Ortes kennenlernen. Ein solcher Rundgang wurde gebucht, um sich von Elke Winter, dem Hagener Erzählgeist, aus alten Zeiten berichten zu lassen. Der Termin ist am Dienstag, 21. März um 19:00 Uhr vor der Alten Kirche, Dauer ca. 1,5 Std. Teilnehmergebühren: Kolping-Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €, Kinder und Jugendliche frei. Rückfragen und Anmeldung bei Frank Höckerschmidt (05401/98203)

Ist der Islam weiblich?“
Frau Dua Zeitun, Tochter eines Imams, studiert islamische Theologie in Osnabrück und arbeitet als Projektreferentin beim Zentrum für ehrenamtliches Engagement an der Landvolkhochschule in Oesede, um den interreligiösen Dialog zu vertiefen. In den sozialen Netzwerken, aber auch im wahren Leben, spricht sie gezielt Jugendliche an, um Präventivarbeit gegen Radikalisierung zu leisten. Sie referiert am Montag, 13. März um 19.30 Uhr auf Einladung der KAB im Pfarrheim zu dem Thema, ob bzw. welche Rolle die Frau im Islam spielt. Die Besucher können sich auf einen spannenden, interreligiösen Abend freuen. Herzliche Einladung zur Teilnahme an alle Interessierten.

Heilige Messe, Frühstück und Vortrag des KAB-Rentnertreffs
Ein Frühstück bietet der Rentnertreff der KAB am Mittwoch, 15. März im Pfarrheim an. Das Treffen beginnt mit einer heiligen Messe um 9 Uhr in der St.-Martinus-Kirche. Danach wird Domkapitular Reinhard Molitor zu dem Thema: „Die Ökumene im Lutherjahr“ sprechen. Dieses aktuelle Thema wird er von seiner Berufung her aus erster Hand verdeutlichen können. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Um ein ausreichendes Frühstück anbieten zu können, bittet die Seniorengruppe um eine Anmeldung. Diese nehmen bis zum Sonntag, 12. März Elisabeth Metzner, Tel. 05401/90813 und Herbert Winter, Tel. 05401/90565 entgegen.

 


 

Hier eine Einladung des Pfarrgemeinderates:
Informationsveranstaltung  „Faire Gemeinde“
Montag, 20.03., 19.30 Uhr

Liebe Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft,
auf Anregung des Bistums möchte auch unsere Gemeinde eine „Faire Gemeinde“ werden. Als Christen wollen wir uns für den Schutz unserer Umwelt und für globale Gerechtigkeit einsetzen. Mit unserem Kauf- und Konsumverhalten können wir einen wichtigen Beitrag dazu leisten.

84 katholische Kirchengemeinden beteiligen sich inzwischen schon an der in 2014 vom Bistum und der Süd Nord Beratung (VeB e.V.) initiierten Aktion. Als Faire Gemeinde verpflichtet man sich, bestimmte ökologische und faire Kriterien einzuhalten. Erfüllt man diese Kriterien, bekommt die Gemeinde eine Auszeichnung und darf sich mit dem Logo der Fairen Gemeinde schmücken.

Viele dieser Kriterien erfüllt unsere Gemeinde bereits seit Langem. Doch wir können noch viel mehr tun, um Umweltschutz und verantwortliches Konsumverhalten in unser Gemeindeleben zu verankern.

Für welche Kriterien wollen wir uns stark machen? Was können und wollen wir leisten? Wie können wir das Ziel „Faire Gemeinde“ umsetzen? -Bevor der Pfarrgemeinderat eine entsprechende Selbstverpflichtungserklärung unterschreibt, ist es uns wichtig, all diese Fragen mit Ihnen und euch eingehend zu diskutieren. Daher laden wir ein zum

Informationsabend Faire Gemeinde mit Dirk Steinmeyer,

Fair-Handels-Berater und Mitinitiator der Aktion von der Süd Nord Beratung (VeB e.V.)

am 20.03.2017 um 19.30  im Pfarrheim St. Martinus

Wir wünschen uns eine rege Beteiligung aller Gemeindemitglieder, Gruppen und Verbände, um auf möglichst breiter Basis und mit viel Rückenwind den Entschluss zu fällen, Faire Gemeinde zu werden.

Weitere Informationen: www.faire-gemeinde-os.de

 





 

Save the Date: Church & Flames in Mariä Himmelfahrt
am 27.05.2017 ab 15.30 Uhr: Kinderprogramm und Zeltlageranmeldung 17.30 Uhr: Open-Air-Jugendmesse, ab 19 Uhr: Party mit Licht, Feuer und Flammen  Wir freuen uns auf Euch!    

Kolping-Wandergruppe 2017
Gemeinsam mit der Wandergruppe des Heimatvereins wollen wir in diesem Jahr wieder an neun Sonntagen unterwegs sein. Es handelt sich nicht um feste Gruppen, sondern alle wanderbegeisterten Hagenerinnen und Hagener sind herzlich willkommen. Man muss sich auch nicht vorher anmelden. Die erste Wanderung ist bereits an diesem Sonntag. Die Strecken werden wie in den letzten Jahren bis etwa 15 km lang sein. Wir verpflegen uns unterwegs aus dem Rucksack. Die Anreise zum Startpunkt erfolgt in Fahrgemeinschaften mit Pkw. In der Regel ist der Start um 08:00 Uhr vom Parkplatz in Gellenbeck.
Sonntag, 12.03.:               Brumleytal zwischen Dörenthe und Riesenbeck
Sonntag, 09.04.:               Zum Wöhrden – Dörenberg – Forsthaus Oesede
Sonntag, 07.05.:               durch die Meller Berge
Sonntag 25.06.:                Teilnahme an der Sternwanderung des HBOL in Hagen a.T.W.
Sonntag 23.07.:                Drei-Täler-Weg und Schlangenpättken bei Mettingen
Sonntag 06.08.:                Radtour von Emsdetten nach Hagen a.T.W. Informationen und Anmeldung bei Ludger Nobbe, Tel. 05401-9655
Sonntag 24.09.:                Teilnahme am Osnabrücker Wandertag in Hagen a.T.W
Sonntag 15.10.:                Bramheide - Nettetal
Sonntag 12.11.:                Abschlusswanderung im Raum Hagen mit gemeinsamen Mittagessen. Nähere Informationen erfolgen später.

Kolping sammelt gebrauchte Kleidung
Gute, tragbare Bekleidung und Schuhe (als Paar zusammengeknotet), sowie Haushaltswäsche,  werden auch in diesem Frühjahr wieder von den Kolpingsfamilien Hagen und Gellenbeck gesammelt. Die Abholung erfolgt am Samstag, dem 18, März, durch gekennzeichnete Fahrzeuge. Es wird gebeten, die Kleidung in den zur Verfügung gestellten Plastikbeuteln oder anderer regensicherer Verpackung gut sichtbar bis 8:00 Uhr an den Straßenrand zu stellen.
Tüten für das Sammelgut werden rechtzeitig verteilt.
Es besteht auch die Möglichkeit, am Tag der Sammlung die Tüten am Pfarrheim oder am Gustav-Görsmann-Haus abzugeben. Sollten aus irgendwelchen Gründen Tüten stehen bleiben, bitte bei Frank Höckerschmidt, Tel. 05401/98203 oder bei Carl Hehmann (KF Gellenbeck), Tel. 05405-7392 melden.

 

St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Kapelle des St. Anna-Stiftes 551,00 € und am Herz-Jesu-Freitag 90,00€. Herzlichen Dank!Die Kollekten So. 12.03. und am So. 19.03. sind bestimmt für den Etat unserer Kirchengemeinde.

Treffpunkt: Mo.,13.03.: Fahrt in den Frühling zumCafé Austermann in Vohren bei Warendorf. Abfahrt 14.00 Uhr Parkplatz Oberschule Hagen, Natruper Straße. Kosten 15,00 €.

Die nächste PGR-Sitzung in St. Martinus ist am Mo. 13.03., 19.30 Uhr Gruppenraum im Pfarrheim.

Kolping-Mitgliederversammlung
Die Kolpingsfamilie beginnt ihre diesjährige Mitgliederversammlung am Samstag, dem 18. März mit einer gemeinsamen hl. Messe um 18:00 Uhr. Anschließend treffen die Kolpinger sich im Saal der Gaststätte „Zum Wiesental“. Es werden von der Kirche aus Fahrgemeinschaften gebildet. (Oder bei Frank Höckerschmidt melden, Tel.  05401/98203). Nach einem gemeinsamen Imbiss wird dann die Versammlung durchgeführt. Alle Mitglieder mit ihren Partnern, sind herzlich eingeladen.

Die Kontinentehefte können von den VerteilerInnen abgeholt werden.

 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 11./12.03. ist für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde bestimmt.

Ab sofort sind Osterkerzen in der Sakristei erhältlich!

Die Familienmesse am So, 12.03. um 10:00 Uhr wird musikalisch gestaltet vom Mehrgenerationenchor Gellenbeck. Im Anschluss an diesen Gottesdienst ist das diesjährige Fastenessen im Gustav-Görsmann-Haus.

Treffpunkt Niedermark
Der nächste Treffpunkt in der Niedermark findet statt am Mo, 13.03. um 15:00 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5. Frau Elisabeth Püning, Lehrerein für Ernährung und Hauswirtschaft, Wild- und Heilkräuterpädagogin, wird zum Thema
„Gesundheit in der Natur, Kräuter am Wegesrand“
berichten. Fahrgelegenheiten des Malteser Hilfsdienstes stehen wie immer für Euch bereit, Clemens Witte (Tel. 05405/7234)
Herzliche Einladung an alle Senioren und Seniorinnen!
Bleiben Sie gesund! Euer Treffpunkt-Team

Erstkommunion 2017
Das 6. Gruppen-Treffen (Thema: „Kommunion“) ist am Mittwoch, 15.03.2017. Wir treffen uns um 16:00 Uhr im Pfarrhaus.

Der Bibelkreis von Schwester trifft sich am Mittwoch, 15.03.2017 um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

Einladungen der kfd
Die Mitarbeiterinnen-Runde ist am Mo, 20.03. um 15:30 Uhr im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses. Wer nicht teilnehmen kann, melde sich bitte bis zum 17.03. beim Leitungsteam ab.

Der diesjährige Einkehrnachmittag der kfd findet mit Schwester Peregrina am Di, 28.03. um 14:30 Uhr im Pfarrhaus statt.
Anmeldungen bitte bis zum 19.03. bei Kerstin Lachmann (Tel. 05405/890340) oder bei Petra Kiffmeyer (Tel. 05405/7723)

Eine Fahrt zur Shopping-Tour in die Emsgalerie Rheine findet statt am Montag, 03.04.2017. Abfahrt ist um 13:15 Uhr ab Parkplatz Kirche St. Martinus in Hagen, um 13:30 Uhr ab Parkplatz Große Honebrink. Die Rückkehr ist um ca. 19:00 Uhr geplant. Der Kostenbeitrag für die Busfahrt beträgt 8 Euro pro Person. Anmeldungen bitte bis zum 26.03. bei Petra Kiffmeyer (Telefon 05405/7723) oder Heike Otten (Tel. 05405/8868 – ggf. Anrufbeantworter).
Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!!

Die Kolpingsfamilie Gellenbeck fährt am Sonntag, 16. Juli -Abfahrt ist um 13.00 Uhr mit einem Bus vom Parkplatz Große-Honebrink- zur Waldbühne nach Ahmsen. Das Ensemble der Waldbühne Ahmsen wird im Jubiläumsjahr der Reformation die entscheidenden Jahre im Leben und Wirken Luthers in groß angelegten Bildern auf die Waldbühne bringen. Anmeldungen (nach Eingang) sind ab sofort möglich bei Urban und Birgitt Völler, Tel.: 05405-7875.

Vorankündigung:
Aus organisatorischen Gründen bleibt das Pfarrbüro in Mariä Himmelfahrt in der Zeit vom 22.03. – einschließlich 29.03.2017 geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro in Hagen, St. Martinus!

Zusätzliche Informationen