Pfarrbrief Nr. 2017/15

 2017 04 osterpfarrbrief

16.04.2017 - Ostern

Liebe Gemeinde,

„Eine Beziehung wird ganz von allein schlecht. Dafür muss man gar nichts tun.“ Das gilt zwischenmenschlich und auch in einer Gottesbeziehung. Beziehung braucht Pflege. Die Kar- und Ostertage erinnern an die Leidenschaft, mit der Gott in Jesus Christus uns Menschen sucht. Die Leidensgeschichten Jesu sind Beziehungsgeschichten Gottes zu uns. Wir sind unsererseits aufgerufen Antwort zu geben.

 
„Wir brauchen das Leid
und den Tod nicht zu suchen.
Sie finden uns,
ungebeten und oft unerwartet.
Tag um Tag.
Krankheit und Unglück,
Hunger und Durst,
Katastrophen und Unwetter aus
heiterem Himmel
trifft die, die nicht ahnen,
was der Tag ihnen zubestimmt.

 Lass uns die die Augen aufgehen
für die Zeichen des Lebens:
Manchmal kommt ein Engel
und sagt sein Wort auf der Erde.
Manchmal beginnen zwei,
die lange schwiegen,
miteinander zu reden.
Manchmal sagt einer:
Friede auf Erden.
Manchmal setzt einer auf Gott.
Und stirbt nicht.“  (Eleonore Beck)

Lass uns in dieser Blüte-Zeit die Augen aufgehen für die Zeichen des Lebens.

„Gott segne dich mit guten Freunden
damit du Weggefährten hast in Freud und Not.
Gott segne dich mit Großzügigkeit,
damit du freien Herzens teilen kannst.
Gott segne dich mit Fröhlichkeit,
damit du von ganzem Herzen lachen kannst.
Gott segne dich mit großen Träumen,
damit du sie verwirklichen kannst.
Gott segne dich mit Gelassenheit,
damit du niemals den Mut verlierst.
Gott segne dich mit seiner Nähe,
damit du alle Tage in seiner Hand
geborgen bist“.

Aus: Elisabeth Vollmer:
Weil du wertvoll bist. Zur Kommunion (SCM Verlag)

 Aus diesem Geist: gesegnete Ostern!

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN


Sankt Martinus Hagen

 


Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 15.04.2017
– Karsamstag –
Tag der Grabesruhe des Herrn

 

 

07.00

bis 10.00 Uhr
Stilles Gebet vor dem Kreuz


Ostersonntag, 16.04.2017 –
Hochfest der Auferstehung unseres Herrn

L1: Apg 10,34a.37-43; L2: Kol 3,1-4
oder 1 Kor 5,6b-8; Ev: Joh 20,1-9 oder Joh 20,1-18

21.30

Feier der Osternacht

21.00

Feier der Osternacht
Es singt der Gemischte Chor Gellenbeck
Bitte bringen Sie zu dieser Feier eine Kerze mit.

08.00

Festhochamt

10.00

Festhochamt

09.45

Festhochamt im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Festhochamt, es singt der Martinus-Chor

19.00

Jugendmesse


Ostermontag, 17.04.2017
L1:Apg 2,14.22-33; L2: 1 Kor 15,1-8.11;
Ev: Lk 24,13-35 oder Mt 28,8-15

08.00

Hl. Messe

 

 

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

10.00

Familienmesse
anschl. Ostereiersuche rund um die Kirche

10.30

Hochamt – Verabschiedung von Kaplan Markus Brinker
& Ostereiersuche

es singt der Mehrgenerationenchor

 

 



Dienstag, 18.04.2017

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 19.04.2017

09.00

Hl. Messe

08.00

Frauengemeinschaftsmesse


Donnerstag, 20.04.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz

19.00

Abendmesse


Freitag, 21.04.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 22.04.2017

08.00

Hl. Messe

10.00

Goldene Hochzeit der Eheleute Siegmund und Agnes Igelbrink

10.00

Dankgottesdienst zur Goldenen Hochzeit Martin und Waltraud Rathmann,
Kirche Maria Königin des Friedens in Sutthausen

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pfarrer Josef Ahrens)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Wolfgang Langemann)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 23.04.2017 –
Sonntag der Göttlichen Barmherzigkeit
(Weißer Sonntag)
L1: Apg 2,42-47; L2: 1 Petr 1,3-9; Ev: Joh 20,19-31

08.30

Feier der Erstkommunion

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

 

 

15.00

Taufe

 

 

18.00

Dankandacht der Erstkommunionkinder

 

 

 
Montag, 24.04.2017

10.00

Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb Hermann Hehemann, Kolberger Weg 4 im Alter von 83 Jahren.

In Mariä Himmelfahrt verstarben Maria Berger, Mittelweg 16, im Alter von 91 Jahren; Maria Völler, Im Grund 14, im Alter von 89 Jahren, Die Beerdigung ist am Dienstag, 11.04. um 15 Uhr, anschl. ist die hl. Messe-

Herr gib der Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

MESSINTENTIONEN

 

Sankt Martinus Hagen (16.04. – 22.04.2017)

Ostern: ++ Ehel. Peter u. Elsbeth Schmidt, ++ Ehel. Josef u. Elisabeth Junker, ++ Ehel. Hasekamp-Warnsmann, + Karoline Kortlücke, LuV Fam. Witte, Brückenstr., ++ Ehel. Hildegard u. Horst Fröhner, LuV Fam. Brandebusemeyer- Otten u. + Werner Brandebusemeyer, ++ Ehel. Agnes u. Hermann Spreckelmeyer u. LuV Fam. Steinbrügge, LuV Klare-Rethmann, + Hugo Laubrock, ++ Ehel. Siegfried u. Elisabeth Haunhorst, JM + Paula Hehmann, LuV Fam. Ruth Unnewehr u. + Klaus Hohaus, + Gerhard u. + Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk, + Paula Bußmann u. LuV der Familie, ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, LuV Fam. Kasselmann-Rottmann, + Heinrich Huning, ++ Ehel. Hildegard u. Bernhard Lilienbecker u. + Tochter Monika, ++ Ehel. Hubert u. Josepha Kampe, Im Siek, ++ Ehel. Wilhelm u. Elisabeth Winter, + Josef Schulte, + Heinrich Niedernostheide, + Ewald Runde u. + Reinhold Runde, ++ Ehel. Georg u. Agnes Heitmeyer, ++ Ehel. Lisa u. Friedel Glasmeyer, WM + Margaretha Escher, LuV Fam. Rülander-Lackmann, LuV Fam. Bolke-Völler, + Bernhard u. + Elisabeth Tobergte u. Geschw. Grafe, + Hans Witte, LuV Fam. Witte-Sieker, LuV Fam. Witte-Siekmann-Hoffmann-Brychcy, + Anna u. + Anton Flaspöler, LuV Fam. Rethmann-Haunhorst, + Hermann Stevens, LuV Fam. Brandebusemeyer-Otten, + Josef Glasmeyer, ++ Ehel. Josef u. Franziska Gausmann u. + Ehefrau Hedwig Gausmann u. ++ Ehel. Anton Kassing, ++ Heinrich u. Luise Langenkamp u. + Margret Langenkamp u. Schwester Agnes, LuV Fam. Huning, + Elisabeth Witte, + Heinrich u. + Regina Witte, Am Bückersberg, LuV Paul Kusche, Fam. Völler-Kasselmann-Niemann, JM + Bernhard Langenkamp, LuV Fam. Bücker u. + Heinrich Hippe, + Bertold van Veenendaal, LuV Kasselmann-Völler, LuV Konrad Runde u. + Wilhelm Karrenbrock, + Angela u. + Fritz Kuhn, LuV Völler, Lachmann, Berlage, + Anna Kroker, + Walter Gausmann

Ostermontag: + Marlies Winter, + Walter u. + Anni Große Wördemann u. + Franz Brewe, + Gerhard Grave, ++ Heinrich u. Maria Bücker, Forellental

Dienstag: Fam. Westerbusch-Maschkötter, + Hermann Middelberg

Mittwoch: LuV Fam. Flesch, WM + Mathilde Lauxtermann, + Gerhard Metzner

Donnerstag: WM + Friedrich Hellermann, WM + Hedwig Heitmeyer, + Walter u. + Hedwig Bücker, geb. Reuter, WM + Hermann Hehemann

Freitag: LuV Fam. Sander-Dieckmann, JM + Josef Linnemeyer, LuV Fam. Bolke-Völler, + Maria Völler

Samstag: WM + Margaretha Escher, + Anna u. Anton Flaspöler, + Josef Glasmeyer

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (16.04. – 22.04.2017)

Sonntag: Johannes Worpenberg u. LuV Fam. Worpenberg-Igelbrink; LuV Fam. Maschkötter; LuV Fam. Gausmann-Sommerkamp; Siegfried Hübner u. LuV der Familie; LuV Fam. Sieker-Plogmann; LuV Fam. Alexander u. Anna Zimmermann; JM Agnes Schulte to Brinke; LuV Fam. Heinrich Plogmann; Heinrich u. Maria Herkenhoff (Osternacht); LuV Fam. Martha, Johannes u. Hermann Wüller; LuV Fam. Pötter-Schmidt; Johannes Sandkämper; LuV Fam. Joseph Große-Honebrink; LuV Fam. Rührmund-Galla; LuV Fam. Karl u. Mathilde Böhm; LuV Fam. Lachmann-Hehmann; LuV Fam. Völler, Gassebrehe; Johannes u. Maria Bensmann; Hedwig Hehmann; LuV Fam. Meyer to Bergte-Schulte to Bühne; Hubert Igelbrink; Hermann u. Rainer Korte; Johannes Herbermann; Johannes Rethmann; Friedrich, Maria u. Jutta Klumpe; LuV Fam. Friedr. Engelmeyer, Jepp u. Kuberski, Maria Berg u. Monika Tiedemann; Ehel. Friedrich u. Maria Sandkämper; Martha u. Heinrich Hehemann; Heinrich u. Michaela Möller; für eine best. Verstorbene; Heinrich Völler; Elisabeth u. Heinrich Elixmann; Johannes Jansing, Elisabeth Otto u. Ehel. Maria u. Josef Tiesmeyer; LuV Fam. Beckmann-Vermillion; Hildegard u. Alois Obermeyer; LuV Fam. Reinhard Herbermann u. Gösmann; Johannes Dörenkämper; LuV Fam. Josef Püning; LuV Fam. Leo Kahle; Rudi Kriege u. LuV der Familie; Heinrich Ehrenbrink; Martha Ehrenbrink u. LuV der Familie;

Montag: LuV Fam. Konersmann-Binne; Schw. M. Cordula; LuV Fam. Wilhelm Amelingmeyer; Johannes u. Änne Witte; LuV Fam. Niehenke-Tobergte-Hagedorn; Werner Lackmann u. Ehel. Wilhelm u. Sophia Lackmann; LuV Fam. Hermann Sandkämper u. Obermeyer; Helge Zocher; Hermann Sevens; Hilde Kleimeyer; LuV Fam. Herbermann; LuV Fam. Cordes-Sieker; LuV Fam. Witte-Westerbusch-Waltermann; JM Magdalene Unnerstall; LuV Fam. Hehmann-Brockmeyer-Berndt; Johannes Schönhoff

Dienstag: Michaela Möller

Donnerstag: 6-Wochenmesse Elisabeth Minnerup u. LuV der Familie; JM Helmut Waltermann; JM Margaretha Dittrich;

Samstag: Martha Berelsmann; Anna Dierker; LuV Fam. Hesselmann-Hehmann; JM Grete Igelbrink; Hermann Schulte to Bühne; LuV Fam. Igelbrink u. LuV Fam. Ehrenbrink-Brockmeyer;

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

 
Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:

in St. Martinus:
Elias Eckholt                                    18 Jahre
Pascal Hübner                                  18 Jahre
Robert Lange                                    80 Jahre
Gerta Schulte                                   90 Jahre
Helene Weber                                  90 Jahre
Hildegard Schulz                             92 Jahre
Anna Herkenhoff                             94 Jahre
in Mariä Himmelfahrt:
Maria Tobergte                                94 Jahre

zur Goldenen Hochzeit:
Siegmund und Agnes Igelbrink
Martin und Waltraud Rathmann

Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!





2017 02 fastenpredigten


Fastenpredigten 2017 zum Nachhören:

Geheimnis des Glaubens:
 „Deinen Tod, o Herr, verkünden wir,
und deine Auferstehung preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit“

23. März 2017 – „Ahme nach, was du vollziehst“
                             Wort an den Priester bei seiner Weihe
                             Pfarrer i.R. Norbert Friebe
                             anhören

30. März 2017 – „Essen und Trinken allein tut´s freilich nicht“
                             Das Abendmahl in evangelischer Perspektive
                             Pastor Stefan Wagner
                             anhören

6. April 2017 – „Ich sehe was, was du nicht siehst“
                             Wie das Geheimnisvolle dem Leben dient
                             Dr. Martina Kreidler-Kos
                             anhören




 

 

Einladen möchten wir zum ökumenischen Gottesdienst im Rahmen der Eröffnung der Veranstaltung Horses & Dreams meets Austria.
Er findet statt am Mittwoch, den 26. April um 19.00 Uhr im Springstadion auf dem Hof Kasselmann. Das Motto dieses ökumenischen Gottesdienstes: „Aufschauen zu den Bergen …“

Eröffnung der Wallfahrtssaison in Telgte ist am Samstag, 29.04. mit einem Pontifikalamt um 20.00 Uhr, anschl. Lichterprozession durch Telgte.

Männerwallfahrt 2017 nach Rulle
Am Sonntag, dem 11.Juni 2017  geht es wieder los. Dem Motto folgend „Mit Maria zu Jesus – Die Gottesmutter in der Ökumene“ sind alle Männer unseres Bistums eingeladen zur 84. Männerwallfahrt von Osnabrück nach Rulle. Die Wallfahrt startet um  6.00 Uhr am Dom in Osnabrück und um 6.45 Uhr in Christus-König Osnabrück Haste. Eine weitere Gruppe Männer startet um 7 Uhr in Icker. Um 8.30 Uhr feiern wir am Außenaltar von St. Johannes-Rulle mit  Bischof Franz-Josef Bode die Wallfahrtsmesse. Zudem gibt es für Fahrradfahrer die Möglichkeit mit Gruppen gemeinsam nach Rulle zu fahren. Startpunkte hierfür sind: 5.45 Uhr St.-Johannes-Kirche, Alfhausen;  6.00 Uhr St.-Laurentius-Kirche, Neuenkirchen-Bramsche; 7.00 Uhr jeweils: Dom Osnabrück; St.-Martinus-Kirche, Bramsche; 7.30 Uhr: St.-Josef-Kirche, Hollage. Nach dem Gottesdienst sind alle Männer ins Johanneshaus zum Frühstück eingeladen.
Um 11.30 Uhr gibt es den eucharistischen Abschlusssegen in der St. Johanneskirche Rulle. Um 11.45 Uhr starten zwei Busse extra für die Männer von Rulle aus und ermöglichen die Rückkehr zu den Ausgangsorten Christus-König, Haste bzw. Dom Osnabrück bzw. auch nach Icker.

Buswallfahrt nach Schönstatt
Die diesjährige Buswallfahrt aus dem Bistum Osnabrück nach Schönstatt (bei Koblenz) am 10. und 11. Juni 2017 hat als Motto: „Er kam hinzu und ging mit ihnen.“ Lk 24.15 Ein umfangreiches Programm lädt dazu ein, allein und/oder in Gemeinschaft mit anderen zu erfahren, dass unser Glaube Orientierung im Alltag und in den Grenzsituationen des Lebens gibt. Handzettel mit einer Kurzinformation, den Kontaktpersonen für die Anmeldung und den bereits bekannten Abfahrtsorten liegen in den Kirchen aus. Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2017. Kontaktperson: Regina Hannig, Tel. 05401-3659388

Personeller Wechsel im Pfarrbüro St. Martinus
Nach zehn Jahren im Pfarrbüro hat Frau Ulrike Spreckelmeyer ihre Stundenzahl im St. Anna-Stift erhöht. Ihre Aufgabe im Pfarrbüro übernahm mit dem 1. April Frau Heike Kirchhoff. Wir sagen Frau Spreckelmeyer Danke für 10 Jahre engagierte Tätigkeit im Pfarrbüro und wünschen ihr in der alten und neuen Aufgabe im St. Anna-Stift viel Freude und damit Gottes Segen. Frau Kirchhoff wünschen wir im Pfarrbüro auch im Segen Gottes einen guten Start.

Johanna Schmiegelt ist seit Juli 2014 als Gemeindeassistentin in unserer Pfarreiengemeinschaft tätig. Nach Abschluss ihrer Assistenzzeit wird sie mit Wirkung vom 1. August 2017 als Gemeindereferentin in den Dienst des Bistums übernommen und weiter in unserer Pfarreiengemeinschaft tätig bleiben. Wir freuen uns darüber und wünschen ihr viel Freude und Gottes Segen in ihrem seelsorglichen Dienst in unseren Gemeinden.

 




Wallfahrt auf dem Jakobsweg vom 13. - 15.10.2017

Miteinander aufbrechen:unter diesem Motto macht sich die Pfarreiengemeinschaft St. Martinus/ Mariä-Himmelfahrt zu Fuß auf den Jakobsweg von Münster nach Werne. Gestartet wird am Freitagmorgen, den 13.10.2017 vom Bahnhof Natrup-Hagen mit dem Zug nach Münster. Von dort wandern wir in 3 Etappen mit einer Länge von 17, 16 und 12 Kilometern mit 2 Übernachtungen auf dem Jacobsweg nach Werne. Am Sonntag, dem 15.10.2017 wird von dort auch die Rückfahrt mit Privat- oder Gemeindefahrzeugen organisiert.

 

Für Übernachtungen haben wir in Hotels Einzel-, Doppel oder Dreierzimmer bis Ende April geblockt, so dass maximal 21 Personen teilnehmen können. Wegen der Hotelbuchung benötigen wir daher verbindliche Anmeldungen (Name aller Teilnehmer, Adresse, E-Mail-Adresse) bis zum 25.04.2017 direkt oder per Mail an die beiden Pfarrbüros ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oderDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

Nach dem Ablauf der Anmeldefrist erhalten die Teilnehmer in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen eine schriftliche Bestätigung mit einem Anmeldeformular.
Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, sich dann ggfs. mit Mitpilgern ein Zimmer zu teilen. Die Kosten werden sich, je nach Art des Zimmers (Ü/F) und inklusiv der Zugfahrt zwischen ca. 75 und 100 Euro pro Person bewegen. Bei Teilnahme von Eltern mit Kindern ohne eigenes Einkommen werden die Hotelkosten für die Kinder von der Kirchengemeinde übernommen. Die Verpflegung tagsüber sowie abends erfolgt in Eigenregie. Sofern Jugendgruppen teilnehmen wollen, versuchen wir, über das Hotelkontingent hinaus eine Unterkunft in einer Turnhalle o.ä. (Schlafsack, Luftmatratze) möglichst kostengünstig/kostenlos zu organisieren, können dieses aber noch nicht garantieren. Das Gepäck wird separat zur Unterkunft transportiert, so dass mit einem Tagesrucksack gelaufen werden kann. Pastor Ahrens wird die Wallfahrt begleiten. Nach der Assisiwallfahrt im Gellenbecker Jubiläumsjahr sowie dem Jacobsweg soll in beiden Gemeinden das "miteinander aufbrechen" durch eine geplante Wallfahrt zu den Passionsfestspielen in Erl 2019 fortgesetzt werden.


 

Fahrt zur Waldbühne Ahmsen
Die Hagener Kolpingsfamilie lädt alle Interessierten ein, am Sonntag, 06.08. zur Waldbühne nach Ahmsen zu fahren, um das Schauspiel „Luther… im Kampf mit Gott und Teufel“ zu sehen. Abfahrt: 12:00 Uhr, Rückfahrt 18.00 Uhr Teilnehmerbeiträge: Mitglieder 16,00 €, Nichtmitglieder 22,00 €. Weitere Infos und Anmeldung bitte bis zum 30.4. bei Roswitha Brauckmann, Tel.: 05401/364580

Woche für Senioren in Salzbergen
Die Hagener Kolpingsfamilie bietet vom 29.5. bis 02.06. eine Woche für Senioren im Kolping-Bildungshaus in Salzbergen an. Diese Tage versprechen wieder viele frohe und auch besinnliche Stunden. Ein vielfältiges Programm, aber auch Freizeit und Erholung werden angeboten. Anm. bei Friedhelm Klöntrup, Tel. 05401/99118.

 

St. Martinus

Kollekte: Für Misereor spendeten Sie 8.807,72 €.  Herzlichen Dank! Die Kollekte an den Ostertagen ist bestimmt für die Kosten der Sanierung der Heizungsanlage in unserer Kirche und nächsten Sonntag für den Etat der Kirchengemeinde.

Treffpunkt: Ostermontag findet kein Treffpunkt statt.

Das Üben der Erstkommunionkinder für Weißen Sonntag ist am Donnerstag, 20. April um 16.00 Uhr

kfd: Zu unserer meditativen Wanderung laden wir alle herzlich ein, die mit uns einen kleinen Spaziergang machen möchten, bei dem wir an verschiedenen Stationen besinnliche und beschwingte Texte zum Thema Frühling lesen. Wir treffen uns auf dem Parkplatz am Heuerstübchen, am 25.04. um 17:00. Im Anschluss ist eine Einkehr in das Heuerstübchen geplant, wir haben dort bereits um eine Karte mit  zwei kleineren Gerichten zur Auswahl gebeten.

Wir möchten schon einmal auf unsere Fahrradtour im Mai hinweisen. Diese findet am 18.05. statt. Treffpunkt für alle Fahrradfahrerinnen ist vor dem Pfarrheim um 17:00 Uhr. Wir werden auch für Mitfahrgelegenheiten sorgen. Wer diese nutzen möchte, gibt das bitte bei der Anmeldung mit an.

Am 09.05. findet im Pfarrheim unser Frauenfrühstück statt. Dieses Mal haben wir als Referentin eine Frau von "Solwodi" engagiert. Sie wird über ihre Arbeit berichten. Dieser Verein kümmert sich um Frauen in Not. Wir bitten um Anmeldung zum Frauenfrühstück.

Alle Anmeldungen können wie gewohnt bei Mechthild Ehrenbrink, Tel.: 9448 angegeben werden. Natürlich auch bei jedem andern Vorstandsmitglied.

 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekten am 15./16./17.04. sind für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde bestimmt.

 

Die diesjährige Feier der Osternacht am Samstag, 15.04. um 21:00 Uhr wird musikalisch begleitet vom Gemischten Chor Gellenbeck.

Familienmesse am Ostermontag um 10:00 Uhr: Zu diesem Gottesdienst bringen die Kinder bitte von zu Hause ein Glöckchen mit. Im Anschluss daran ist noch Ostereiersuche rund um die Kirche – außerdem sind alle noch herzlich zu einer Tasse Kaffee oder Tee beim Klönportal eingeladen!

 

Erstkommunion 2017

Das 7./8.. KatechetInnen-Treffen ist am Mi, 19.04. um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

Das 7./8. Gruppentreffen zur Vorbereitung der Erstkommunionfeier findet statt am Do, 20.04.2017. Wir treffen uns um 16:00 Uhr im Pfarrhaus!

 

 


 

 

Weißer Sonntag am 23. April 2017 in St. Martinus

Jesus - unsere Mitte, unsere Kraft!

Unter diesem Motto empfangen aus unserer St. Martinusgemeinde
am Weißen Sonntag die erste Heilige Kommunion:

Kiah Altenhoff

Emelie Berelsmann

Theresa Berger

Ben Borgelt

Maleen Butke

Frieda Ehrenbrink

Johann Flaßpöhler

Mia Frühling

Filipe Gausepohl Gasalho

Lana Gehring

Julijan Grevener

Mattis Hehemann

Niklas Hill

Jan Erik Hinrichsen

Lasse Honerkamp

Nico Huster

Mila Kleinheider

Marcel Kölling

Luisa Kolhoff

Hannah Kovermann

Max Ksionzek

Lisa Kulgemeyer

Paul Middelberg

Lena Morgret

Marlisa Marie Rottmann

Jannes Schulenberg

Laurenz Schulte

Rajan Schwarberg

Marleen Strotmann

Gesa Temme-Winter

Tristan Terfort

Henrik Thorwesten

Matz Witte

Michelle Witte

Nico Zimmermann

Lena Zander

Der Festgottesdienst ist um 8.30 Uhr.
Alle Gemeindemitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

Bitte schließen Sie diese Kinder und ihre Familien in Ihr Gebet mit ein!






Bildnachweis:
2017 04 osterpfarrbrief copyright

 

Zusätzliche Informationen