Pfarrbrief Nr. 2017/22

04.06.2017 - Pfingsten - Nr. 22

Liebe Gemeinde,

Pfingsten – „Unser Tun bewirkt Erfolg, unser Sein bringt Frucht. Merkwürdigerweise ist es in unserem Leben so, dass wir uns vor allem den Kopf darüber zerbrechen, was wir tun oder noch tun können, während man sich an uns wahrscheinlich vor allem unter dem Gesichtspunkt erinnern wird, wer und wie wir gewesen sind.

Wenn das, was unser Leben geprägt hat , der Heilige Geist gewesen ist, der Geist der Liebe, der Freude, des Friedens, der Güte, des Verzeihens, des Mutes, der Ausdauer, der Hoffnung und des Glaubens, dann wird dieser Geist nicht sterben, sondern Generation um Generation weiterwirken.“(Henri Nouwen, In einem anderen Licht, Herder 2006, Seite 83)

Pfingstenverlegt unsere Aufmerksamkeit vom Tun auf das Sein. Wenn nach Pfingsten in beiden Kirchengemeinden unser Bischof Dr. Franz-Josef Bode jungen Menschen das Sakrament der Firmung spendet, hat diese Generation Menschen erlebt, deren Leben von diesem Geist des Pfingstfestes geprägt sind? Aus welchen Quellen schöpft unsere moderne Gesellschaft ihre Wert- und Sinnpotentiale, wenn sie auf religiöse und kirchliche Quellen verzichten möchte? Spuren religiösen Lebens gibt es noch – aber was ist, wenn diese Spuren irgendwann zu schwach werden oder gänzlich verloren gehen? Ist dann Sprachlosigkeit die Folge? Vom ersten Pfingstfest heißt es: „Wieso kann sie jeder von uns in seiner Muttersprache hören? Wir hören sie in unseren Sprachen Gottes große Taten verkünden. „ (Apg. 2,8 u. 11)

 

„Ein neues Herz – ein neuer Geist….“ – Motto des 5. ökumenischen Gottesdienstes am Pfingstmontag ! Werden die jungen Generationen den Geist des ökumenischen Miteinanders aufnehmen? Ich bin sehr gespannt und finde den Geist von Pfingsten 2017 in einem Meditationstext  von Martina Kreidler-Kos, die in diesem Jahr eine beeindruckende Fastenpredigt hielt zum Thema: „Ich sehe was, was du nicht siehst. Wie das Geheimnisvolle dem Leben dient“:

„endlich
nicht der nabel der welt sein
nicht in meiner unvollkommenheit schon alles
nicht alleine vollständig

endlich
ich darf so bedürftig sein
immer einer ergänzung wert
ich bin ein halbes geschöpf und ohne andere nicht ganz

endlich
der mensch ist nur im doppelpack gut
nur in der vielzahl großartig
der mensch ist als menschheitsfamilie gedacht

endlich
das zauberwort der zukunft heißt nicht
ich
das zauberwort der zukunft heißt
zusammen“

(aus: Martina Kreidler-Kos, Christopf Hutter, Mit Lust und Liebe glauben, Schwabenverlag 2017, Seite 192)

 Aus diesem Geist frohe und gesegnete Pfingsten Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 03.06.2017

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Coffi R. Akakpo)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 04.06.2017 – Pfingsten - Hochfest
L1: Apg 2,1-11; L2: 1 Kor 12,3b-7.12-13; Ev: Joh 20,19-23

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

15.00

Taufe von Marie Rolf

10.30

Festhochamt, es singt der Martinus-Chor

19.00

Vorabendmesse für Pfingstmontag


Montag, 05.06.2017 – Pfingstmontag
L1: Apg 10,34-35.42-48a od. Ez 36,16-17a.18-28; L2:Eph 4,1b-6;
Ev: Joh 15,26-16,3.12-15

08.00

Hl. Messe

 

 

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.00

Ökumenischer Gottesdienst im Garten des alten Pfarrhauses

 

 


Dienstag, 06.06.2017

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 07.06.2017

09.00

Hl. Messe + Mitglied der kfd Louise Wagner

08.00

Frauengemeinschaftsmesse


Donnerstag, 08.06.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

17.30

Abschlussgottesdienst des Christophoruskindergartens

19.00

Abendmesse

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz

 

 


Freitag, 09.06.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

Keine Hl. Messe am
Vormittag!

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

18.00

Feier der Firmung


Samstag, 10.06.2017

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Feier der Firmung

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Wolfgang Langemann)

 

 

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 11.06.2017 – Dreifaltigkeitssonntag - Hochfest
L1: Ex 34,4b.5-6.8-9; L2: 2 Kor 13,11-13; Ev: Joh 3,16-18

08.00

Hl. Messe

10.00

Familienmesse (musikalisch gestaltet vom Mehrgenerationenchor Gellenbeck)

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

 

 

15.30

Kleinkindergottesdienst

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb Werner Keller, Natruper Str. 11 im Alter von 92 Jahren.

Herr gib dem Verstorbenen die ewige Ruhe.

Das Sakrament der Taufe empfängt
in Mariä Himmelfahrt:
Marie Rolf

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (04.06. – 10.06.2017)

Sonntag: ++Ehel. Werner u. Louise Ehrenbrink u. + Sohn Uwe, ++Ehel. Hildegard u. Horst Fröhner, LuV Klare-Rethmann, +Hugo Laubrock, + Paula Bußmann u. LuV d. Familie, ++Ehel. Hildegard u. Bernhard Lilienbecher u. + Tochter Monika, + Heinrich Niedernostheide, LuV Fam. Brandebusemeyer-Otten, LuV Fam. Grafe-Ostermöller, ++ Ehel. Agnes u. Hermann Spreckelmeyer, LuV Fam. Nürnberger-Leimkühler, ++ Ehel. Agnes u. Georg Heitmeyer, ++ Ehel. Josef u. Franziska Gausmann u. Ehefrau Hedwig Gausmann, ++ Ehel. Anton Kassing, ++ Ehel. Heinrich u. Luise Langenkamp, + Margret Langenkamp u. Sr. Agnes Langenkamp, LuV Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk, + Gerhard u. Frank Grave

Montag: LuV Fam. Wüller, Bergstr., ++Ehel. Georg u. Maria Kather

Dienstag: + Christa Bücker

Mittwoch: + Marlies Winter i. bes. Meinung, + Elisabeth Witte, Forellental, LuV Fam. Grafe-Ostermöller, + Marlies Frommeyer, ++Ehel. Theodor u. Hildegard Kühn, WM Louise Wagner, + Helmut Kasselmann

Donnerstag: ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, LuV Fam. Joh. Runde u. Brückl, München, WM + Albert Obermeyer, WM+ Helmut Böhm, WM+ Marianne Mentrup, ++ Ehel. August und Agnes Wellenbrock

Freitag: LuV Fam. Sander – Dieckmann, LuV f. die armen Seelen

Samstag: JM + Matthias u. Elisabeth Worpenberg

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (04.06. – 10.06.2017)

Sonntag: Anna Sandkämper (VAM); LuV der Fam. Pötter-Schmidt; Hedwig Hehmann; Maria u. Heinrich Völler; Charlotte u. Richard Nickel; LuV der Fam. Karl u. Mathilde Böhm; Johannes Herbermann; LuV der Fam. Völler, Gassebrehe;
LuV der Fam. Friedrich Engelmeyer, Jepp u. Kuberski, Maria Berg u. Monika Tiedemann; LuV der Fam. Beckmann-Vermillion; LuV der Fam. Cordes-Sieker;
Theresia Rahe; LuV der Fam. Heinrich Möller;

Mittwoch: Maria Witte (best. von der kfd); Heinrich Völler, Gassebrehe;

Donnerstag: Elisabeth u. Heinrich Elixmann;

Freitag: Ansgar Sandkämper;

Samstag: Anna Sandkämper;

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!

in St. Martinus:
zum Geburtstag:

Jannik Eversmann                                          18 Jahre
Gerhard Wöhrmann                                       75 Jahre
Hermann Gausmann                                      75 Jahre
John Harold Naughton                                  80 Jahre
Margret Rechtien                                           80 Jahre
Magdalene Wüller                                          85 Jahre
Ursel Obermeyer-Lenius                                  93 Jahre

in Mariä Himmelfahrt:
zum Geburtstag:
Robin Imhorst                                               18 Jahre
Manfred Häusler                                             80 Jahre
Johannes Tiesmeyer gen. Rethmann                 80 Jahre
Maria Zeising                                                  94 Jahre

zur Taufe:
Marie Rolf

Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 Hier ein Hinweis aus der „Pfarrbriefredaktion“:
Die Ferien rücken schon näher und wir planen wieder eine Sommerausgabe der „Eins“: Sie erscheint zum 25.06. und gilt für die Zeit bis zum 30.07.2017. Mitteilungen für diesen Zeitraum müssen bis spätestens Freitag, 16.06. in den Pfarrbüros vorliegen. Die nächste „Eins“ wird dann zum 30.07. herausgegeben.

Michel aus Lönneberga – Fahrt zur Freichlichtbühne nach Meppen.
Die Jugendpflege Hagen a. T. W. bietet am 23. Juli eine gemeinsame Fahrt zur Freilichtbühne an. Der Bus startet um 13.15 Uhr am Martinusheim und kommt dort gegen 20 Uhr wieder an. Die Kosten für die Fahrt und den Eintritt belaufen sich auf 10 Euro pro Kind und 12 Euro für Erwachsene.
Anmeldungen & Details finden Sie online unter:
https://www.ferienspass-hagen-atw.de/Downloads/downloads
sowie in beiden Jugendpflegerbüros. Anmeldeschluss ist am 23. Juni.

Am 05.07. bietet die kfd St. Martinus eine Tagesfahrt nach Minden an. In einem Preis von 40€ für Mitglieder und 42 € für Nichtmitglieder wird folgendes angeboten: eine Betriebsbesichtigung der Firma Melitta mit Mittag essen und Werksverkauf. Anschließend eine Weserkreuzfahrt mit Schleusung und auf dem Schiff gibt es noch Kaffee und Kuchen. Die Busfahrt ist natürlich auch inklusiv. Auch die kfd-Mitglieder aus Mariä Himmelfahrt sind herzlich dazu eingeladen. Es gibt für sie einen eigenen Zustieg am 05.07. um 09:30 Uhr am Parkplatz Große Honebrink. Die verbindliche Anmeldung ist am 06.06. von 17:00 - 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Martinus.

Wir laden ein zum ökumenischen Gottesdienst im Garten des alten Pfarrhauses am Pfingstmontag um 10.00 Uhr. Es singt der Mehrgenerationenchor.

 



16 10 gluecksmoment ly 01

Einladung zur Ausstellung „Glücksmomente“ im Kreuzgang der Martinuskirche – Ab Pfingsten.

In der Katholischen Pfarreiengemeinschaft St. Martinus und Mariä Himmelfahrt in Hagen a.T.W. startete die Redaktion unseres „Profil“-Heftes eine Umfrage: „Was sind Glücksmomente im Leben ihrer Familie?“ – In den Gottesdiensten konnten Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen einen Glücksmoment aus dem Leben ihrer Familie auf eine vorbereitete Karte schreiben. Über 500 Karten wurden ausgefüllt und zurückgegeben – auch Wochen nach der Einladung erreichten uns handgeschriebene und mit Zetteln versehene Karten.

Bewegend war und ist für uns, wie bewusst ganz viele Menschen Glücksmomente im Alltag ihrer Familien wahrnehmen und wertschätzen. Wir haben die Rückmeldungen für unser Heft „Gut, dass wir einander haben“ ausgewertet. Dabei wurde uns klar: keine Auswertung der Befragung kann mithalten mit dem Eindruck der entsteht, wenn man die große Zahl der verschiedenen Glücks­momente mit eigenen Augen lesen kann (und diese sich bisweilen mit Tränen füllen). Dieses besondere Erlebnis möchten wir auch Ihnen und Euch gönnen! So haben wir die Karten zu dieser Ausstellung zusammengestellt und laden Sie ein, die Glücksmomente mit uns zu teilen. Und wenn Sie gern selbst noch etwas zu der Ausstellung beitragen möchten, sind sie herzlich eingeladen auch noch eine Karte auszufüllen...

Das Redaktionsteam des „Profil“
Aus dem Öffentlichkeitsausschuss der Pfarrgemeinderäte
St. Martinus Hagen und Mariä Himmelfahrt Hagen-Gellenbeck



 

St. Martinus

Kollekte: An Christi Himmelfahrt spendeten Sie 241,91 Euro  und am letzten Sonntag 373,40 Euro für den Etat der Kirchengemeinde. Herzlichen Dank! Die Kollekte an Pfingsten ist bestimmt für Renovabis und am nächsten Sonntag für die Kosten der Sanierung der Heizung unserer Kirche.

Treffpunkt: Pfingstmontag findet kein Treffpunkt statt.
Mo, 12.06., 15.00 Uhr: Wir sind eingeladen zum Grillnachmittag mit den Senioren in Gellenbeck. Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bei Anni Ehrenbrink, Tel. 99559 oder Martina Bolke, Tel. 30938 an.

Das Üben für die Feier der Firmung in St. Martinus ist am Dienstag, 06.06. um 17.30 Uhr in der Kirche.

Fronleichnam in St. Martinus:
Am 15. Juni feiern wir wieder das Fronleichnamsfest. Wegen der problematischen Verkehrssituation im Bereich Osnabrücker Straße/Hüttenstraße und um die Bewohner des St. Anna-Stifts zu integrieren, wurde im letzten Jahr der Wegeverlauf der Prozession geändert – das wird auch auf Dauer so bleiben.
Der Weg führt von der Kirche durch den Park unterhalb des St. Anna-Stiftes. Hier steht der 1. Altar. Weiter geht es von unten in die Schopmeyerstraße. Auf dem Vorplatz der Friedhofskapelle steht der 2. Altar. Von dort geht es weiter durch die Schopmeyerstraße. Ecke Schopmeyerstr./Jägerbergstraße steht der 3. Altar. Von hier geht die Prozession zurück zur Kirche mit dem Abschluss am 4. Altar auf dem Vorplatz der Kirche.
Nun unsere Bitte, ob die Anlieger der Osnabrücker Str. bzw. Sandstraße die Fahnen, die sie nunmehr nicht mehr brauchen der Kirchengemeinde, bzw. den Anliegern der Schopmeyerstr. zur Verfügung stellen könnten. Bitte im Pfarrbüro melden.

 


Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 03./04.06. (Pfingstsamstag und Pfingstsonntag) ist für das Hilfswerk RENOVABIS bestimmt. In der Vorabendmesse zu Pfingstmontag wird für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde gesammelt.

Die neuen Lektorenpläne wurden in diesen Tagen per Mail verschickt. Die ausgedruckten Exemplare können in der Sakristei abgeholt werden.

Die neuen Messdienerpläne wurden in diesen Tagen per Mail verschickt. Bei Bedarf können ausgedruckte Exemplare in der Sakristei oder im Jugendpflegerbüro abgeholt werden.

Fundsache: Nach „Church and Flames“ wurde vor dem Haupteingang der Kirche ein Hausschlüssel gefunden. Er kann im Pfarrbüro abgeholt werden.

Banner- und Fahnenabordnungen:
Die diesjährige Firmung durch unseren Bischof Dr. Franz-Josef Bode findet in Mariä Himmelfahrt statt am Freitag, 09.06. um 18:00 Uhr. Die Banner- und Fahnenabordnungen treffen sich rechtzeitig vor dem Gottesdienst am Gustav-Görsmann-Haus.

Wegen der Firmung fällt die Hl. Messe am Freitag, 09.06.2017 morgens aus!

Die Familienmesse am So, 11.06. um 10:00 Uhr wird wieder musikalisch gestaltet vom Mehrgenerationenchor Gellenbeck.

 Vorankündigung Treffpunkt Niedermark:
Der nächste Treffpunkt für alle Seniorinnen und Senioren findet statt am Montag, dem 12.06. um 15:00 Uhr im Bürgerhaus Natrup-Hagen, Theodor-Heuss-Str. 19. Mit unseren Gästen vom Treffpunkt Obermark St. Martinus möchten wir unser traditionelles Grillfest feiern. Wer sich noch nicht angemeldet hat, melde sich bitte bis Dienstag, den 06.06. bei Roswitha Hehmann, Tel. 05405/7385. Für Fahrgelegenheiten des Malteser Hilfsdienstes ist gesorgt. Ansprechpartner hierfür ist Clemens Witte, Tel. 05405/7234.
Herzliche Einladung!
Wir vom Treffpunkt-Team freuen uns auf Euer Kommen!

 

Fronleichnamsprozession – Bitte schon einmal vormerken!
Die Fronleichnamsprozession in Mariä Himmelfahrt am So, 18.06. statt. Wir beginnen um 10:00 Uhr mit der Hl. Messe – anschließend gehen wir den gewohnten Weg durch die Straßen der Niedermark.

 

Telgter Wallfahrt: Wie in den letzten Ausgaben der Eins veröffentlicht, fährt am Sa, 08.07. um 12:45 Uhr ab Parkplatz Große Honebrink ein Bus für die Kinder und ihre Eltern nach Ostbevern, damit sie das letzte Stück bis Telgte mit laufen können. Je nach Verfügbarkeit kann dieser Bus auch von anderen Gemeindemitgliedern genutzt werden. Interessenten melden sich bitte umgehend bei Schwester Peregrina!

 

 

*****************

 

SEGEN

 

im Geist der Liebe

 

MÖGE GOTT

DICH ERLEUCHTEN MIT SEINEM GEIST,

DASS DU ERKENNST:

DU BIST GOTTGEWOLLT!

MÖGE GOTTES GEIST

DICH ANSTECKEN MIT SEINER FLAMME DER LIEBE,

DASS DU ERKENNST:

DU BIST GOTTERWÄHLT!

MÖGE GOTTES LIEBE DICH ENTZÜNDEN,

DASS DU ERKENNST:

DU BIST GOTTGESANDT!

Zoé Schwarzenberg

 

Firmung am 10.06.2017 in St. Martinus Hagen

Aus St. Martinus empfangen am Samstag, den 10. Juni um 17.00 Uhr
in der Kirche St. Martinus durch Bischof Dr. Franz-Josef Bode
das Sakrament der Firmung:

Jonathan Altevogt

Marius Blom

Finn Bockmühl

Henri Böning

Henri Bolke

Carla Boße

Lisa Brörmann

Moritz Dörenkämper

Dirk Ehrenbrink

Ole Ehrenbrink

Meinhard Eilers

Paulina Franksmann

Jannes Hehmann

Mathis Hehmann

Fabienne Hempen

Jonah Herkenhoff

Celina Hövelteepe

Jan Niclas Hoffmann

Christoph Holkenbrink

Alexandra Jacob

Dennis Kampe

Jonas Klapper

Lukas Köhne

Lucan Krengel

Neele Lackmann

Eileen Leimkühler

Aileen Menkhaus

Matthias Niedernostheide

Mathis Niehenke

Merle Osterhaus

Elijas Rahe

Anna Sandkämper

Lara Schönfeld

Isabel Schröer

Lisa Schürmann

Stefanie Schürmann

Isabell Siemund

Joline Tobergte

Nils Tobergte

Florian Witte

Marie Wörmann

Lasst uns im Gebet an diese jungen Menschen und ihre Familien denken.

 

Firmung am 09.06.2017 in Mariä Himmelfahrt

Aus Mariä Himmelfahrt empfangen am Freitag, den 09. Juni um 18.00 Uhr
in der Kirche Mariä Himmelfahrt durch Bischof Dr. Franz-Josef Bode
das Sakrament der Firmung:

 

Cedric Brand

Alyssa Brüggemann

Jennifer Figenser

Sandra Gausmann

Sarah Gausmann

Pia Hindersmann

Niklas Hübner

Kai Hülsmann

Luca Huning

Oliver Igelbrink

Hannah Koch

Luis Kriege

Pascal Kuhn

Matthias Kurowski

Luana Lachmann

Philipp Migas

Finn Minnerup

Noel Möller

Marie Schiotka

Josef Schniederbernd

Alina Schönhoff

Loris Schulte

Kaya Temmeyer

Jan Timmer

Jost Tobergte

Vanessa Wander

Selina Wehlage

Jakob Wellenbrock

Charlotte Westenberg

Bernard Winter

Tobias Winter

Lasst uns im Gebet an diese jungen Menschen und ihre Familien denken.

www.kath-jugend-gellenbeck.de
Klicken Sie doch mal rein – es lohnt sich!
News und Infos rund um die Jugendarbeit in Gellenbeck!

Zusätzliche Informationen