Pfarrbrief Nr. 2017/31

 


03.09.2017 - 22. Sonntag im Jahreskreis - Nr. 31

Liebe Gemeinde,

„braun von der Moor-Kur in Bad Kohlgrub?“ – mal seh‘n, wie lange die Farbe hält. Ich bin sehr dankbar, dass mir diese Auszeit möglich war. In der Kur begegneten mir immer wieder die „Gesundheits-Tipps“ der hl. Hildegard von Bingen. Es gibt ein eindrucksvolles Wort dieser großen Mystikerin Hildegard von Bingen: „Ich will sein wie eine Feder auf dem Atem Gottes.“

Dazu schreibt Josef Holtkotte (in: „Nie aufhören zu leben“, Bonifatius, Paderborn 2016):

„Nicht irgendeine Feder, die sich irgendwie oder von irgendwem treiben lässt, sondern eine Feder auf dem Atem Gottes. Also auf das reagieren, was Gott mit mir vorhat, sich auf das einstellen, was der Glaube beinhaltet. Mit Gott in einer engen Beziehung leben, so dass ich immer auf ihn reagiere, dass ich  mit ihm in ständigem Austausch bin; so wie eine Feder sich auf seinen Atem hin bewegt, so bewegt sich mein Leben durch den Glauben an Gott.

Es ist der Gott, der uns in Jesus Christus sein menschliches Antlitz zeigt, der mit uns auf dem Weg ist, der mich nicht fremd bestimmt, sondern an meiner Seite geht. Denn Christus ist kein Niemand, sondern ein Jemand, und im Glauben betreten wir kein Niemandsland, sondern ein Jemandsland.“

In den drei Kirchengemeinden von Hagen a.T.W. sind die Pfarrfeste ganz bewegend verlaufen. Sie dienten der Begegnung auch außerhalb der Binnenräume von Kirche. „Ich will sein wie eine Feder auf dem Atem Gottes“ – vielleicht hatte die oft benannte „gute Atmosphäre“ in den Pfarrfesten mit dieser Leichtigkeit aus christlichem Glauben auch zu tun. „DANKE“ sage ich allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen dieser Feiern aus christlicher Hoffnung beigetragen haben. Und ausblickend wünsche ich den Kindern, die sich in den beiden katholischen Gemeinden mit dem kommenden Sonntag auf den Weg der Vorbereitung auf die Erstkommunion machen: „Lernt den kennen, der ein Jemand ist – nicht ein Niemand, betretet im Glauben Jemandsland – nicht ein Niemandsland!“ … wie eine Feder auf dem Atem Gottes.

Liebe Grüße

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 02.09.2017

 

 

14.00

Trauung von Marcel und Astrid Dobbertin geb. Hudzik

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Josef Ahrens)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit (Pastor Wolfgang Langemann)

18.00

Vorabendmesse
JSA+ Walter Gausmann

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 03.09.2017 – 22. Sonntag im Jahreskreis
L1: Jer 20,7-9, L2: Röm 12,1-2; Ev: Mt 16,21-27

08.00

Hl. Messe

 

 

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

10.00

Startgottesdienst der Kommunionkinder 2018

10.30

Hochamt – Einführung der Erstkommunionkinder 2018
JSA + Irmgard Frankenberg

15.00

Taufe von Mila Eickholt, Malte Hellermann und Marie Meißner


Montag, 04.09.2017

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Stille Anbetung mit Vesper


Dienstag, 05.09.2017

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 06.09.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe + Mitglied der kfd Wilma Bücker

 

 

19.00

Friedensgebet

 

 


Donnerstag, 07.09.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz JSA + Ansgar Bolke

19.00

Abendmesse


Freitag, 08.09.2017 – Mariä Geburt Fest

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 09.09.2017

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

18.00

Vorabendmesse
JSA + Maria Bensmann

17.30

Vorabendmesse mit Kinderkirche


Sonntag, 10.09.2017 – 23. Sonntag im Jahreskreis
L1: Ez 33,7-9; L2: Röm 13,8-10; Ev: Mt 18,15-20

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

 

 

15.00

Taufe

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb Anna Mönkediek, Natruper Str. 11 im Alter von 96 Jahren.
Herr gib der Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

Das Sakrament der Taufe empfangen
in Mariä Himmelfahrt:

Mila Eickholt, Marie Meißner und Malte Hellermann

nDas Sakrament der Ehe wollen sich spenden:
in Mariä Himmelfahrt:
Sebastian und Inna Scheck, geb. Komelev, Frommstr. 49, Hamm

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (03.09. – 09.09.2017)

Sonntag: + Karoline Kortlücke; + Hans Martin; LuV Völler-Schütte; ++Ehel. Brigitte u. Franz-Josef Menges; + WM Anna Kasselmann; LuV Fam. Rudolf Ortmann; + Friedhelm Wöhrmann; LuV Fam. Jostwerth-Kohlbrecher; + Stefan Bücker

Montag: + WM Wilma Bücker i. St. Anna Stift; ++ Ehel. Maria u. Georg Kather; z. Ehren des hl. Antonius;

Dienstag: + Ruth Unnewehr; zur Mutter Gottes v. d. immerwährenden Hilfe;

Mittwoch: + Anton Flaspöler;  + Marlies Frommeyer u. i. einem best. Anliegen; für alle Pilger nach Lourdes;

Donnerstag: LuV Fam. Sandkämper, Brooksweg; + Marlies Winter; + Walter Gausmann; LuV Fam. Josef Sandkämper; WM + Ute Wibbelsmann

Freitag: + Horst Fröhner; LuV Fam. Sander-Dieckmann; für die armen Seelen; LuV Fam. Lücking-Florian u. f. eine best. Verstorbene

Samstag: ++ Ehel. Josef u. Elisabeth Junker; ++ Ehel. Wilhelm u. Klara Schwarberg; ++ Ehel. Agnes u. Heinz Frankenberg; + Markus Hechler; WM + Käthe Greife; + Josef Glasmeyer; LuV Fam. Konrad Runde u. Wilhelm Karrenbrock; JSA + Maria Bensmann;

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (03.09. – 09.09.2017)

Sonntag: LuV der Fam. Reinhard Herbermann;

Mittwoch: LuV der Fam. Gausmann-Sommerkamp;

Donnerstag: Sechswochenmesse Adolf Große Börding; Aloysius Herkenhoff;

Samstag: LuV der Fam. Josef Gausmann; Gisela Böhm; Heinrich Elixmann;

 

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:

in St. Martinus:
Manfred Hohmann                          75 Jahre
Hubert Witte                                   75 Jahre
Mathias Drop                                   80 Jahre
Herbert Kasselmann                      80 Jahre

in Mariä Himmelfahrt:
Joseph Brockmeyer                        75 Jahre
Emma Eickhorst                             75 Jahre                               
Margret Schönhoff                          85 Jahre                             

Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

Wege des Friedens- paths of peace!  - Einladung zum Friedensgebet in Sankt Martinus:
Am Mittwoch, den 06. September 2017 um 19:00 Uhr findet in Sankt Martinus das erste von insgesamt vier Friedensgebeten zwischen Weltfriedenstreffen 2017 und Katholikentag 2018 statt. Die Friedensgebete sind auf etwa 30 Minuten angelegt. Das erste Gebet nimmt besonders den Frieden im Miteinander der Weltreligionen und unterschiedlichen Kulturen in den Focus. Es ist so ein Auftakt zum großen Weltfriedenstreffen in Münster und Osnabrück wenige Tage später.    Hier noch einmal alle Termine im Überblick:

Wege des Friedens – paths of peace…

… im wir     (Miteinander der Weltreligionen)                      06. Sept. 2017

… bei uns   (in Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in Gemeinde)  15. Nov. 2017

… mit dir    (in Freundschaften und Familie)                         24. Januar 2018

… in mir                                                                                07.März 2018

Um Frieden können wir nicht genug beten! In diesem Sinne eine herzliche Einladung dazu!

Die nächste Jugendvesper im Dom von Osnabrück ist am Donnerstag, 07.09. um 20:00 Uhr.

KAB-Fahrt führt in den Rheingau
Die KAB St. Martinus fährt vom 7. bis 10. September 2017 in eines der bedeutsamsten Weinbaugebiete Deutschlands, den Rheingau. Auf der Hinfahrt besucht die Gruppe den Limburger Dom, der oberhalb der Altstadt auf einem Kalkfelsen thront. Danach steht eine Stadtbesichtigung auf dem Programm.

Das Quartier für die gesamte Reisedauer ist in einem Hotel in Mainz vorgesehen. Während eines Stadtrundgangs wird die Gruppe das "Domgebirge", das das Stadtbild prägt, die historische Altstadt und die schmucken Fachwerkhäuser näher kennenlernen. Besucht wird der anspruchsvolle Klosterladen im Kloster Eberbach, bevor dann ein Spaziergang durch die Drosselgasse in Rüdesheim ansteht. Am Samstagabend ist außerdem eine Vorabendmesse in der St. Stephan-Kirche in Mainz vorgesehen.

Am Abschlusstag steht ein besonderes Vergnügen auf dem Reiseplan: der Live-Besuch des ZDF Fernsehgartens am Lerchenberg bei Mainz. Wer für diese Reise weitere Informationen benötigt, kann sich mit dem Vorsitzenden der KAB St. Marinus, Rainer Apke, Telefon 05401/90211, in Verbindung setzen. Wir wünschen der Reisegruppe eine gute Gemeinsamkeit und ein tolles Gelingen!

Café und Zeit für Trauernde - Sonntag, 10.09.2017 von 15 – 17 Uhr
Mariä Himmelfahrt, Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5

Die Hagener Kirchengemeinden und der Hospizverein Hagen a. T. W. laden herzlich ein. Anmeldung ist nicht erforderlich. – Jeder ist willkommen, gleich welchen Glaubens, Frauen und Männer, Jung und Alt.

Weltfriedenstreffen 2017 – Religionen und Kulturen im Dialog
Münster-Osnabrück 10. – 12. September 2017
Programm in Münster an verschiedenen Veranstaltungsorten im Zentrum:
So, 10.09., 16:00 Uhr Eröffnungsveranstaltung
Mo, 11.09., 09:30 und 16:30 Uhr Podien an verschiedenen Orten in Münster
Di, 12.09., 09:30 Uhr Podien an verschiedenen Orten in Münster)
Di, 12.09., 17:00 Uhr Friedensgebete in den unterschiedlichen religiösen
Traditionen an verschiedenen Orten in Osnabrück
18:30 Uhr Friedensprozession von den Gebetsorten zum Marktplatz Osnabrück
19:00 Uhr Schlussveranstaltung auf dem Marktplatz in Osnabrück
Die Gemeinschaft Sant’Egidio lädt herzlich ein. Details im Internet unter
www.bistumosnabrueck.de/weltfriedenstreffen

 

FriedensnAcht
Freitag, 08.09.2017 um 20:00 Uhr
Kath. Jugendbüro, Lohstr. 16 – 18,49074 Osnabrück
Bei einem Runden Tisch anlässlich des Weltfriedenstreffens werden verschiedene Gäste von ihrer Friedensdefinition und Friedensarbeit berichten.
Weiter Infos: www.nachtinosnabrück.de

Terminvorankündigung „Exerzitien für Frauen“:
Im nächsten Jahr wird es von Mittwochabend, den 28.02.2018 bis Sonntagmorgen, den 04.03.2018 das Angebot von Exerzitien für Frauen aus unserer Pfarreiengemeinschaft im Alter von 30 bis 55 Jahren geben. Die Exerzitien finden statt im Gästehaus Sankt Agnes in Thuine und werden geleitet von Gemeindereferentin Andrea Puke und zudem begleitet durch Physiotherapeutin Ilka Reiss. Es wird ein Angebot für Leib und Seele sein, also halten Sie sich den Termin für sich schon einmal frei! Weitere Informationen, die Ausschreibung, sowie die Einladung zu einem Informationsabend folgen in Kürze.

 

St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für den Etat der Kirchengemeinde 451,37 Euro. Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist ebenfalls bestimmt für den Etat der Kirchengemeinde und nächsten Sonntag für die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit.

Treffpunkt: Mo., 04.09.2017, 15.00 Uhr: Frau Elisabeth Püning hält für uns einen Vortrag über Wildfrüchte im Herbst.

Die nächste Kirchenvorstandssitzung ist am Di, 05.09., 19.00 Uhr im Pfarrheim.

Pfarrer Ahrens bringt die Krankenkommunion wie abgesprochen am Freitag, 8. September.

Fahrt zum Kletterwald Ibbenbüren mit dem JCH
Am Samstag, 06.09. geht mit allen Kindern ab 8 Jahren in den Kletterwald nach Ibbenbüren. Start ist um 10:45 Uhr am Martinusheim, zurück sind wir gegen 17Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich und bis zum 02.09. im Martinusheim möglich.

Vorankündigung für das Mehrgenerationen - Krippenspiel in Sankt Martinus:
Im letzten Jahr fand zum ersten Mal das Projekt „Mehrgenerationen – Krippenspiel“ statt. Nach der großen Resonanz und den guten Erfahrungen im letzten Jahr soll das Krippenspiel in Sankt Martinus auch in diesem Jahr als Mehrgenerationenkrippenspiel mit Interessierten aller Altersgruppen mit ihren unterschiedlichsten Begabungen stattfinden. Sicher gibt es Menschen, die Lust haben zu singen, dann gibt es wieder einen Chor; andere können Blockflöte spielen oder Trommeln,….  die einen haben ihre Begabung im Bauen der Kulissen, die anderen Übernehmen gerne eine Rolle im Krippenspiel. Damit alle Interessierten rechtzeitig planen können, kommen hier schon jetzt die feststehenden Termine für Vortreffen, Proben, …:

Vortreffen aller Interessierten: Freitag, den 03.11.2017 um 17:00 Uhr
Proben: Samstag, den 2. und 16. Dezember (vormittags)
Generalprobe: 19. Dezember (später Nachmittag)
Krippenspiel mit und für die Bewohner des Anna-Stiftes: 23.12.2017 (nachmittags)
Krippenspiel am 24.12.2017 im Rahmen eines Wortgottesdienstes um 15:00 Uhr

Wir freuen uns schon wieder riesig auf das Projekt und auf alle aus unserer Gemeinde, die Lust haben dabei zu sein!

Bei Fragen, sprechen Sie uns gerne an! Andrea Puke und Johanna Schmiegelt

 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 02./03.09. ist für die allgemeinen Aufgaben unserer Kirchengemeinde bestimmt. Übrigens: Der Reinerlös des ökumen. Gemeindefestes betrug insgesamt 6.078,24 Euro! Das heißt je 2.026,08 Euro für die Melanchthongemeinde, für Mariä Himmelfahrt und für das Projekt Malawian Girls!
Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

Erstkommunion 2018

Der Startgottesdienst der Kommunionkinder ist am Sonntag, 03.09. um 10:00 Uhr – anschließend Kaffee!

Der Glaubensgesprächskreis trifft sich am Mo, 04.09. um 19:00 Uhr im Pfarrhaus.

Katechese 5. Klasse
Schwester Peregrina lädt ein zur Überlegung/Vorbereitung von zwei Katechese-Treffen für die jetzt „Fünftklässler“. Wir treffen uns am Dienstag, 05.09. um 19:45 Uhr im Pfarrhaus!

Letzter Arbeitstag unserer Jugendpflegerin Lena Kampmeyer
Alle, die sich persönlich von Lena verabschieden möchten, sind herzlich eingeladen zu einem kleinen Umtrunk am Freitag, 08.09. um 15:00 Uhr im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses. Wir bedanken uns herzlich für die Zeit mit ihr und wünschen ihr alles Gute und Gottes Segen!

Kinderkirche: Am Samstag, 09.09. sind in der Vorabendmesse um 17:30 Uhr wieder alle Kinder recht herzlich zur Kinderkirche eingeladen!

Klönportal: Nach der Vorabendmesse am Sa, 09.09. sind alle wieder herzlich zum Klönportal im Haupteingang der Kirche eingeladen, bei Tee/kalten Getränken noch zu verweilen.

Vorankündigung Treffpunkt Niedermark
Der nächste Treffpunkt in der Niedermark ist am Mo, 11.09. um 15:00 Uhr im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses, Kirchstr. 5. Schwester M. Peregrina nimmt uns mit nach Rom: „Da wo der Himmel die Erde berührt!“ Sie erzählt uns von ihrer Romreise im Mai. Anschließend können wir uns bei einem kleinen  Imbiss stärken. Alle, die den Fahrdienst des Malteser Hilfsdienstes in Anspruch nehmen möchten, melden sich bitte bei Clemens Witte (Tel. 05405/7234).
Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren! Das Treffpunkt-Team – wir freuen uns auf Euch!             
                                                                                                 
Bild: Johannes Simon
                                                                                                                                                   In: Pfarrbriefservice.de

Erste-Hilfe-Training im Gustav-Görsmann-Haus
Die Kolpingsfamilie Gellenbeck veranstaltet am Di, 12.09. um 19:30 Uhr im GGH ein Erste-Hilfe-Training mit einer versierten Trainerin. Inhalte: Wiederholung Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Training von Notfallsituationen. Anmeldung bei der KF Gellenbeck, Tel. 0175/8557245 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei der Veranstaltung wird um eine Spende gebeten.

kfd
Der diesjährige Dankeschön-Nachmittag findet statt am Do, 14.09., 14:30 Uhr. Wir treffen uns auf dem Parkplatz der Gaststätte Dierker/Zum Forellental, Forellental 7. Lasst Euch überraschen!
Eingeladen sind alle Bezirksfrauen, je 2 Vertreterinnen der Theatergruppe, der Frauenkreise und der kfd-Lektorinnen. Anmeldung bitte bis zum 08.09. bei Kerstin Lachmann (Tel. 05405/890340) oder Petra Kiffmeyer (Tel. 05405/7723). Bildung von Fahrgemeinschaften ist möglich – bitte bei der Anmeldung mit angeben.

Qi-Gong-Kurs: Ab dem 19.09. bietet die kfd Gellenbeck wieder einen Qi-Gong-Kurs an. Zeiten: Dienstags von 08:30 – 10:00 Uhr im Bürgerhaus Natrup-Hagen. Es sind noch einige Plätze frei. Interessierte können sich bei Kursleiterin Frau Göhler Tel. 05422/930929 oder Christa Sandkämper (Tel. 05405/8429) melden.

Stiftungsfest Gemischter Chor Gellenbeck
Am Samstag, den 16.09. feiert der Gemischte Chor Gellenbeck sein Stiftungsfest. Nach der Mitgestaltung der Vorabendmesse wird der Chor einen gemütlichen Abend im „Platzhirsch“ verbringen. Ein Vorbereitungsteam hat die Planung des Abends übernommen. Außerdem steht das Stiftungsfest natürlich im Zeichen der Ehrung langjähriger Mitglieder.

www.kath-jugend-gellenbeck.de
Klicken Sie doch mal rein – es lohnt sich!

Öffnungszeiten im Pfarrbüro Mariä Himmelfahrt im September
An folgenden Terminen bleibt das Pfarrbüro wegen einer Fortbildung und wegen Urlaub geschlossen:
Di, 05.09. und Mi, 06.09. und Do, 14.09. und Fr, 15.09.

 

Zusätzliche Informationen