Pfarrbrief Nr. 2017/39

05.11.2017 - 31. Sontag im Jahreskreis

Liebe Gemeinde,

haben Sie schon einmal erlebt, dass jemand ganz Ohr war? Dass diese Person ganz Ohr war für das, was Sie ihm erzählt haben?

Ja? - Dann haben Sie bestimmt die Wertschätzung des Gegenübers gespürt, die Sie von ihm bekommen haben: Er hat auf jedes Wort gelauscht, das Sie gesprochen haben. Sie waren ihm wichtig, sodass nichts anderes in diesem Moment zählte. Vielleicht haben auch nur Sie geredet und Ihr Gegenüber hat nur gehört - nur gelauscht - auf jedes einzelne Wort. Ihm ist aufgefallen, dass Ihre Stimmlage sich verändert hat, entweder lauter und schneller oder eher leiser und stockender. Dadurch, dass Ihr Gegenüber ganz Ohr war, konnten Sie erzählen, was Ihnen auf den Herzen brannte. Verantwortlich für diese Begegnungen in der communio ist Gott, denn er wirkt stets als dritte Kraft zwischen uns.

Erinnern wir uns nun daran, wann wir das letzte Mal einem Menschen die ungeteilte Aufmerksamkeit geschenkt haben. Wann waren wir einem Menschen ganz Ohr?  Vielleicht nutzen wir in nächster Zeit die Chance, einem Menschen diese Wertschätzung und Anteilnahme entgegenzubringen. Einfach ganz Ohr sein für die Menschen in Ihrer Umgebung.

Auch ich werde als Jugendpflegerin versuchen, in nächster Zeit meine ungeteilte Aufmerksamkeit vor allem der Jugend zu schenken. Ich bin schon jetzt dankbar für die Gespräche, die ich mit den unterschiedlichsten Menschen führen durfte. Als Jugendpflegerin hier in Ihrer Gemeinde steht eine spannende Zeit für mich an, auf die ich mich sehr freue.

Bevor ich in Mariä Himmelfahrt startete, hatte ich auch in meiner Pfarreiengemeinschaft Freren viele Begegnungen mit Jugendlichen. Ich bin Mitglied der Landjugend, aktive Messdienerin, unterstützte die Orientierungstage in Vechta und war als Firmkatechetin tätig. Mein Studium absolvierte ich in Vechta mit den Fächern Katholische Theologie und Erziehungswissenschaften.

Eine schöne Woche wünscht Ihnen und Euch

 

Jugendpflegerin Marina Masbaum

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 04.11.2017 – Hl. Karl Borromäus

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Coffi Regis Akakpo)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit (Pfarrer Josef Ahrens)

18.00

Vorabendmesse
JSA + Horst Sautmann

17.30

Vorabendmesse mit Kinderkirche


Sonntag, 05.11.2017 – 31. Sonntag im Jahreskreis
L1: Mal 1,14b-2,2b.8-10; L2: 1 Thess 2,7b-9.13; Ev: Mt 23,1-12

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Familienmesse, es singt der Mehrgenerationenchor

 

 


Montag, 06.11.2017

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Stille Anbetung mit Vesper


Dienstag, 07.11.2017

08.00

Hl. Messe

19.00

Gedenkgottesdienst für trauernde Angehörige und Freunde


Mittwoch, 08.11.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe

 

15.30

Wortgottesdienst für Kinder von 3 – 7 Jahren


Donnerstag, 09.11.2017 – Weihe der Lateranbasilika - Fest

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz

19.00

Abendmesse


Freitag, 10.11.2017 – Hl. Leo der Große, Papst

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 11.11.2017 – Hl. Martin, Bischof von Tours

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

 

Keine Beicht- und Gesprächs-möglichkeit!

18.00

Vorabendmesse, es singt der Martinus-Chor

17.00!

Familienmesse mit Martinsspiel und anschl. Laternenumzug
musikalisch gestaltet durch den Mehrgenerationenchor Gellenbeck


Sonntag, 12.11.2017 – 32. Sonntag im Jahreskreis
L1: Weish 6,12-16; L2: 1 Thess 4,13-18; Ev: Mt 25,1-13

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt JSA + Monika Galuba

 

 

11.45

Taufe

 

 

16.30

Martinsspiel, anschl.
Martinsumzug

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb Maria Schmidt, geb. Thien, Natruper Str. 11 im Alter von 94 Jahren.

Herr gib der Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

Gebetsanliegen des Papstes für den Monat November
Für die Christen in Asien

 

MESSINTENTIONEN

n Sankt Martinus Hagen (05.11. – 11.11.2017)

Samstag: 04.11.: LuV Fam. Grafe-Drop, ++ Ehel. Minchen u. Helmut ElixmannSonntag: + Martha u. Heinrich Röwekamp, in einem besonderen Anliegen, + Ursula Sparhuber, + Josef Koch, + Martha Lachmann, + Clemens Sievers, ++ Ehel. Minchen u. Helmut Elixmann , + Josef Waltermann

Montag: JM + Ehel. Hedwig u. August Kasselmann u. Sohn Hubert

Mittwoch: + Johannes Koch, LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk, LuV Fam. Völler-Bolke, + Maria Schlauch-Schulhoff, + Martha Münch

Donnerstag: LuV Fam. Hestermeyer-Telscher, ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, + Marlies Winter, WM + Ursula Vogt, WM + Margaretha Fischer, WM + Heinrich Vinke

Freitag: + Anna u. + Heinrich Ehrenbrink, LuV Fam. Huster-Appelbaum, + Reinhold Runde

Samstag: JM + Wilhelm Dransmann, + Jürgen Vaske, Verst. d. Fam. Mazzega, JM + Elisabeth u. Matthias Worpenberg, WM + Angela Kriege, JM + Maria Richter

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (05.11. – 11.11.2017)

Sonntag: JM Paula Pötter; LuV der Fam. Ehrenbrink-Hehmann-Nickel; Hedwig Hehmann; Albert Hehemann; LuV der Fam. Ehrenbrink-Igelbrink-Bahl; Hermann Sevens; LuV der Fam. Friedrich Bergmeyer u. Maria Hundepohl (VAM);

Dienstag: JM Heinrich Völler;

Mittwoch: Hermann Kleinewördemann; Ehel. Wilhelm Amelingmeyer u. Kinder;

Freitag: Norbert u. Ansgar Sandkämper u. LuV der Fam. Sandkämper u. Rohling;

Samstag: Hannelore Korte u. Ehel. Albert u. Änne Dransmann; Paula Tecklenburg; LuV der Fam. Josef Gausmann; Alfons Große Wördemann;

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

n Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:

in St. Martinus:

Margret Linnemeyer                      75 Jahre
Elisabeth van Veenendaal             75 Jahre
Josef Krösche                                   96 Jahre

in Mariä Himmelfahrt:
in dieser Woche keine Geburtstage zur Veröffentlichung
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

Café und Zeit für Trauernde - Sonntag, 05.11.2017 von 15 – 17 Uhr
Pfarrheim St. Martinus, Martinistr. 17

Die Hagener Kirchengemeinden und der Hospizverein Hagen a. T. W. laden herzlich ein. Anmeldung ist nicht erforderlich. – Jeder ist willkommen, gleich welchen Glaubens, Frauen und Männer, Jung und Alt.

Kurs zum Begleiter für Dialog mit Muslimen
Das Bistum Osnabrück sucht Männer und Frauen, die als „Dialogbegleiter“ das Miteinander und die Verständigung zwischen Christentum und Islam fördern. Im Rahmen einer fünfteiligen Schulung vom 23. Februar bis 8. Juni 2018 geht es u.a. um den „interreligiösen Dialog aus katholischer Perspektive“, um den „Islam in Deutschland“ und um das „Argumentieren gegen Stammtischparolen“. Auf dem Programm steht auch eine Exkursion zur Moschee in Duisburg-Marxloh, um die dortige Zusammenarbeit zwischen Christen und Muslimen kennenzulernen. Die künftigen Dialogbegleiter sollen zum Beispiel den Kontakt zu Moscheegemeinden aufbauen, in ihrem kirchlichen Umfeld als Referenten über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Christentum und Islam informieren und die Haltung der katholischen Kirche zum Islam darstellen. Interessierte erhalten nähere Informationen bei Katrin Großmann, Beauftragte des Bistums Osnabrück für den interreligiösen Dialog, Tel. 0541 318-246, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, und bei der Katholischen Erwachsenenbildung, Tel. 0541 35868-71 sowie unter www.keb-os.de.

 

Wege des Friedens- paths of peace!  - Einladung zum Friedensgebet in Sankt Martinus:
Am 15. November 2017 um 19:00 Uhr findet in Sankt Martinus das zweite von insgesamt vier Friedensgebeten zwischen dem Sant Egidio Weltfriedenstreffen 2017 und dem Katholikentag 2018 statt. Die Friedensgebete sind auf etwa 30 Minuten angelegt und finden im Chorgestühl unserer Kirche statt. Beim ersten Friedensgebet im September lag der Fokus besonders auf dem Frieden im Miteinander der Weltreligionen und unterschiedlichen Kulturen. Das zweite Gebet wird nun konkreter für unser Leben (auch wenn dabei die Anliegen der Welt nicht vergessen bleiben):

Wege des Friedens – paths of peace… bei uns (in unserem Lebensumfeld: in Nachbarschaft, am Arbeitsplatz, in Gemeinde...)  Die weiteren Friedensgebete stehen dann unter folgendem Titel:

Wege des Friedens – paths of peace…

… mit dir          am 24. Januar 2018
… in mir            am 07.März 2018

Um Frieden können wir nicht genug beten! In diesem Sinne eine herzliche Einladung dazu!

Nächste gemeinsame Pfarrgemeinderatssitzung ist am Do, 09.11.2017 um 19.45 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus in Gellenbeck.

Firmung 2018
In diesen Tagen wurden die Einladungen zur Firmvorbereitung verschickt. Angeschrieben wurden die Jugendlichen der Klasse 9 – diejenigen, die evtl. versehentlich keine Einladung bekommen haben mögen sich bitte schnell im Pfarrbüro melden!

 

St. Martinus

Kollekte: Die heutige Kollekte ist bestimmt für die Bücherei und am nächsten Sonntag wieder für den Etat der Kirchengemeinde.

Treffpunkt: Mo.,  06.11., 15.00 Uhr:  Wir feiern Geburtstag zusammen mit den Senioren aus Gellenbeck.

Das Martinsspiel beginnt am So, 12.11. um 16.30  Uhr in der Kirche, anschl. ist der Martinsumzug. Nach dem Martinsumzug werden vor dem Pfarrheim Martinsgänse verkauft und Getränke angeboten. Herzliche Einladung an alle!

 

Mariä Himmelfahrt

 

Kollekte: Die Kollekte am 04./05.11. ist für die Büchereiarbeit bestimmt.

Die neuen Kontinente-Hefte liegen im Schriftenstand der Kirche zur Abholung bereit.

 

Kinderkirche
Am Sa, 04.11. sind während der Vorabendmesse wieder alle Kinder recht herzlich zur Kinderkirche eingeladen!

 

 

kfd
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der kfd findet statt am Mi, 22.11. Wir beginnen um 15:00 Uhr in unserer Kirche und treffen uns anschließend in der Gaststätte „Platzhirsch“. Anmeldung hierfür ist möglich am Sa/So, 04./05.11. jeweils vor den hl. Messen!

Hier eine weitere Einladung der kfd:
Eltern oder Großeltern fertigen mit ihren Kindern / Enkeln Lebkuchenhäuser. Diese werden gemeinsam verziert und sollen die Wartezeit bis Weihnachten versüßen. Besonders unsere jüngeren Familien mit Kindern im Kindergarten- oder Grundschulalter laden wir ein, gemeinsam den Nachmittag zu erleben.
Termin: Donnerstag, 30.11.2017um 15.30 Uhr im GGH
Anmeldungen hierzu nimmt telefonisch bis zum 24.11. 2017 Sonja Lückenotto entgegen. (Tel. 05405/69898)

Filmnachmittag des Mädchen- und Jungenzeltlagers Gellenbeck
Sonntag, 05.11.2017 im Bürgerhaus Natrup-Hagen
15:00 Uhr Film des Mädchenzeltlagers
16:30 Uhr Film des Jungenzeltlagers
Eingeladen sind alle Interessierten; Teilnehmer/innen, zukünftige Teilnehmer/innen, Eltern, Großeltern und Freunde
Es gibt leckeren Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke
Die Filme und Fotos bzw. die Lagerzeitung können erworben werden!

Treffpunkt Niedermark
Der Treffpunkt Niedermark trifft sich am Mo, 06.11. um 15:00 Uhr zum  Geburtstag des Hagener Treffpunktes im Pfarrheim St. Martinus. Abfahrt ist um 14:30 Uhr vom Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5. Für Fahrgelegenheiten des Malteser Hilfsdienstes ist gesorgt. Ansprechpartner hierfür ist Clemens Witte,
Tel. 05405/7234. Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren! Gemeinsam mit Euch wollen wir feiern!
Das Treffpunkt-Team                                                                    Bild: Factum ADP
                                                                                                                                                                 in Pfarrbriefservice.de

Erstkommunion 2018
Der dritte Elternabend ist am Mo, 06.11. um 19:30 Uhr im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses.

Der Glaubensgesprächskreis (diesmal mit Herrn Pastor Friebe) trifft sich am Mo, 06.11. um 19:00 Uhr im Pfarrhaus.

Gedenkgottesdienst für trauernde Angehörige und Freunde
Wir laden am Di, 07.11. um 19:00 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt zu einer Eucharistiefeier ein. Am Haupteingang der Kirche wird ein Buch ausliegen, in das die Teilnehmer bei der Ankunft den Namen ihres verstorbenen Angehörigen eintragen können. Dieses Buch wird vom Priester beim Einzug nach vorne getragen und auf den Altar gelegt. Im Laufe des Gottesdienstes wird namentlich aller in Gellenbeck verstorbenen Personen gedacht. Im Anschluss an den Gottesdienst ist noch Gelegenheit zu Austausch, Gespräch und gemütlichem Beisammensein im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses, denn:
Geteiltes Leid ist halbes Leid!
Herzlich sind alle, aus der Pfarreiengemeinschaft, die um einen lieben Menschen trauern, dazu eingeladen. Die Familien der Verstorbenen, die in den letzten 12 Monaten in Gellenbeck beerdigt wurden, sind persönlich dazu eingeladen worden.

Der nächste Wortgottesdienst für Kinder von 3 – 7 Jahren findet statt am Mi, den 08.11. um 15:30 Uhr!

Der Bibelkreis von Schwester trifft sich am Mi, 08.11. um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

St. Martinsfest in Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

Am Samstag dem 11.November 2017 begehen  wir wieder mit Groß und Klein das Martinsfest. In diesem Jahr wird dies etwas anders sein. Beginn ist bereits um 17:00 Uhr in unserer Kirche mit einer Familienmesse, zu der die ganze Gemeinde recht herzlich eingeladen ist. Diese wird vom St. Franziskus Kindergarten mit Unterstützung des Mehrgenerationenchores gestaltet. Hierbei wird dann auch die Martinsgeschichte in einem Rollenspiel von einigen Messdienern aus St. Martinus vorgespielt.

Im Anschluss folgt der Umzug mit leuchtenden Laternen und stimmungsvollen Martinsliedern der bei hoffentlich trockenem Wetter, den bekannten Weg durch Aue und Marienstraße führt. Direkt nach dem Gottesdienst und später nach dem Umzug gibt es Getränke und Heißwürstchen im Marienkindergarten. Der Erlös geht, wie in den vergangenen Jahren auch, an das Aussätzigen Hilfswerk (Lepra-Hilfe).
Wir freuen uns über rege Teilnahme aller Familien und Gemeindemitglieder!
Ihre Gellenbecker Kindergärten St. Franziskus und St. Marien


Sternsingeraktion 2018

Nun ist es schon fast wieder soweit. Auch Anfang nächsten Jahres werden die Sternsinger wieder durch unsere Gemeinde ziehen. Hierfür brauchen wir wieder viele Mädchen und Jungen, die am Sonntag, den 07.01.2018 den Segen in jedes Haus bringen. Wenn ihr Lust habt, Gutes für Kinder in Ghana zu tun, dann kommt am 1. oder 2. Adventssonntag (03.12. oder 10.12.) nach der Messe, also so gegen 11:00 Uhr ins GGH, um euch anzumelden. Wenn ihr nicht kommen könnt, dann schreibt uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Wenn ihr kein Sternsingergewand habt, könnt ihr euch auch in der Königskleiderbörse im GGH eins ausleihen.
Wir freuen uns auf euch!
Euer Sternsingerteam

Felis Weltreise
Teddybär-Mädchen Feli wurde in diesem Sommer von der kath. Jugend Gellenbeck auf die Reise geschickt. Sie hat inzwischen schon einiges von der Welt gesehen: Sie war schon in Ghana, Rom, Belgien und auf Malta und Teneriffa. Überall hat sie Menschen gefragt, was für sie das Leben lebenswert macht. Ihre Antworten und Fotos können sie auf der Homepage der KJG entdecken – außerdem gibt es hier weitere Infos und News rund um die Jugendarbeit in Gellenbeck:
www.kath-jugend-gellenbeck.de
Klicken Sie doch mal rein – es lohnt sich!

Übrigens: Feli sucht noch weitere Mitreisemöglichkeiten! Wer sie einladen möchte, schreibe ihr eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen