Pfarrbrief Nr. 2017/45

17.12.2017 - 3. Adventssonntag

Liebe Gemeinde,

in einem Interview mit dem evangelischen Theologen und Dichter Christian Lehnert geht es um die Frage nach einem gelungenen Gottesdienst.

Seine Antwort: „ Was ist ein gelungener Gottesdienst?“ Die Frage nach einer technischen Vervollkommnung führt da nicht weit – auch wenn es natürlich Dinge gibt, die man lernen und erarbeiten kann. In einer Kunst gibt es Techniken, nur diese alleine bedeuten noch wenig. Es muss etwas dazu kommen, was ich nicht habe und nicht weiß. Das Wichtigste, was ich lern und lehren kann, ist die aufmerksame Wiederholung, das immer tiefere Eindringen in das, was wiederkehrt und mich aufnimmt und was gerade darin, in der Wiederholung des Vertrauten, das Unerwartete bereithält.“ (Herder Korrespondenz 6/2017 s. 21)

„Alle Jahre wieder kommt das Christuskind auf die Erde nieder, wo wir Menschen sind….“ Das klingt so eindeutig, aber geht es um eine aufmerksame Wiederholung, um ein immer tieferes Eindringen in das, was wiederkehrt und mich aufnimmt…? Um das, was gerade darin, in der Wiederholung des Vertrauten, das Unerwartete bereithält? Wieweit bleiben wir bei dem stehen, was wir denken, fühlen und schon wissen – auch wenn wir Gottesdienst feiern? Alle Jahre wieder….“Immer dasselbe“ …. Jeden Sonntag? „Ich betrachte den Gottesdienst mehr als eine Strömung die von einem Anfang herkommt, über den ich nicht verfügen kann, und auf ein Ende weist, das ich nicht kenne. Seine Wahrheit liegt in dieser Strömung, nicht in der einzelnen Form.“ (Christian Lehnert ebd.)

Vor uns liegt der Strom der Advent- und Weihnachtsgottesdienste. Alle Jahre wieder „strömen“ Menschen anders als im Laufe des Jahres in die unterschiedlichen Formen der Weihnachtsgottesdienste.  Allen wünsche ich, dass in dieser Wiederholung Unerwartetes erfahren wird – vielleicht sogar das Vermissen Gottes im alltäglichen Leben. Blaise Pascal hat Gott, als er ihn vermisste, einmal sagen hören: „Tröste dich, du würdest mich nicht suchen, wenn du mich nicht gefunden hättest.“ Und Christian Lehnert dichtet im Umgang mit Phasen völliger Glaubensunfähigkeit einen Zweizeiler:

„Der Gott, den es nicht gibt

in mir ein dunkler Riss,

ist meiner Seele nah,

so oft ich ihn vermiss.“

In der Wiederholung des Vertrauten – auch im Vermissen – hält uns jemand das Unerwartete hin.  Advent 2017

Ihr/Euer Pastor Josef Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 16.12.2017

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Josef Ahrens)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

möglichkeit (Pfr. i. R. Norbert Friebe)

18.00

Vorabendmesse
JSA + Eugenie Ehrenbrink

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 17.12.2017 – 3. Adventssonntag
L1: Jes 61,1-2a.10-11; L2: 1 Thess 5,16-24; Ev: Joh 1,6-8.19-28

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.00

Taufe von Klara Gretzmann, Anni Jahn und Anton Ratzke

10.30

Hochamt mit Kinderkirche

 

 

17.00

Bußgottesdienst

 

 


Montag, 18.12.2017

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Stille Anbetung mit Vesper


Dienstag, 19.12.2017

06.00

Frühschicht im Pfarrheim

 

 

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 20.12.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe - + Mitglied kfd Anna Krabbemeyer

 

 


Donnerstag, 21.12.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

09.00

Ökumenischer Gottesdienst der Oberschule

 

 

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz

 

19.00

Abendmesse als Roratemesse (mitgestaltet vom Kreis „Kirche bewegt“) Bitte bringen Sie eine Kerze/Teelicht mit!


Freitag, 22.12.2017

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 23.12.2017

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor i.R. Norbert Friebe)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Coffi R. Akakpo)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 24.12.2017 – 4. Adventssonntag / Heiligabend
L1: 2 Sam 7,1-5.8b-12.14a.16 ; L2: Röm 16,25-27; Ev: Lk 1, 26-38

08.00

Hl. Messe

 

 

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

10.00

Hochamt zum 4. Advent

15.00

Wortgottesdienst mit Mehrgenerationen-Krippenspiel

14.30

Wortgottesdienst für Kinder von 3-7 Jahren mit Krippenspiel

17.00

Festhochamt

16.00

Familienmesse mit Krippenspiel

22.00

Festhochamt – es singt der Martinus-Chor

22.00

Christmette


Montag, 25.12.2017 – Weihnachten – Hochfest der Geburt des Herrn
In der Nacht: L1: Jes 9,1-6; L2: Tit 2,11-14; Ev Lk 2, 1-14
Am Morgen: L1 Jes 62,11-12; L2: Tit 3,4-7; Ev: Lk 2,15-20
Am Tage: L1: Jes 52,7-10; L2: Hebr 1,1-6; Ev: Joh 1,1-18

08.00

Festhochamt

 

 

09.45

Festhochamt im Sankt-Anna-Stift

10.00

Festhochamt musikalisch gestaltet durch den Gemischten Chor Gellenbeck

10.30

Festhochamt

19.00

Jugendmesse


Dienstag, 26.12.2017 – Hl. Stephanus - Fest
L: Apg 6,8-10;7,54-60; Ev: Mt 10,17-22

08.00

Festhochamt

10.00

Festhochamt

09.45

Festhochamt im St. Anna-Stift

 

 

10.30

Festhochamt, es singt der Mehrgenerationenchor

 

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In Mariä Himmelfahrt verstarben Anna Hestermeyer, geb. Bußmann, Tecklenburger Str., Hasbergen (früher Gretzmanns Esch 5) im Alter von 90 Jahren, August Grimmelsmann, Kolpingstr. 7 a im Alter von 89 Jahren und Inge Thomae, geb. Häusler, Lotter Weg 79 im Alter von 78 Jahren.
Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

Das Sakrament der Taufe empfingen
in Mariä Himmelfahrt: Klara Gretzmann, Anton Ratzke und Anni Jahn

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (17.12. – 23.12.2017)

Sonntag:  + Georg Fißmann; LuV Fam. Grimmelsmann – Westenberg; + Hedwig Heitmeyer; + WM Helmut Lachmann; + Anni Niehenke-Kayser; + Michael Reuter; LuV Fam. Worpenberg-Hellermann; + Mathilde Ehrenbrink

Montag: Fam. Westerbusch – Maschkötter;

Dienstag: + Rudolf Rickelmann u. Christa Lagerquist;

Mittwoch: LuV Fam. Nürnberger; Verst. Fam. Kayser; LuV Fam. Breiwe-Reuter;

Donnerstag: ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann; + JM Ehel.  Maria u. Bernhard Rottmann u. Sohn Heiner; LuV Fam. Sander-Dieckmann; + WM Anna Krabbemeyer; + WM Maria Grave; + Josef Koch; Fam. Bücker-Boermans; Verst. Fam. Kasselmann-Völler

Samstag: + Agnes Wiemann; + Heinrich Kasselmann; + Egon Schwarberg; i. bes. Meinung; LuV Fam. Engelmeyer; LuV Fam. Wulftange-Ortmann

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (17.12. – 23.12.2017)

Sonntag: Franz u. Irmgard Schniederbernd; Hilde Kleimeyer; Ehel. Friedrich u. Helene Igelbrink u. Helmut u. Heinz; Ehel. Hans u. Johanna Bolte; Maria u. Heinrich Völler; Hilde u. Adolf Korte; LuV der Fam. Grimmelsmann-Hawighorst; JM Hedwig u. Wilhelm Hovest u. LuV der Familie (VAM);

Mittwoch: Elisabeth Bensmann (best. von der kfd); LuV der Fam. Gausmann-Sommerkamp;

Donnerstag: LuV der Fam. Wellenbrock u. Jakob; Hedwig Klumpe; August Grimmelsmann;

Freitag: Norbert u. Ansgar Sandkämper u. LuV der Fam. Sandkämper-Rohling;

Samstag: August Grimmelsmann; LuV der Fam. Meyer to Bergte-Schulte to Bühne; JM Horst Thiede; JM Pfr. i. R. Prinz; Grete Igelbrink; JM Maria u. Johannes Dörenkämper; Hermann Glasmeyer; LuV der Fam. Herkenhoff-Pötter; Adolf u. Elisabeth Brüggemann; Elisabeth u. Heinrich Elixmann;

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:

in St. Martinus:
Jill Wagner                                       18 Jahre
Christa Wingbermühle                  75 Jahre
Agnes Elixmann                              75 Jahre
Gerda Igelbrink                                               75 Jahre
Christa Naughton                           80 Jahre
Kurt Wippich                                   80 Jahre

 

in Mariä Himmelfahrt:
in dieser Woche keine Geburtstage zur Veröffentlichung.
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

Weihnachten/Neujahr erscheint die „eins“  als Doppelausgabe. Bitte alle Termine die hier veröffentlicht werden sollen bis spätestens Mo. 18.12. in den Pfarrbüros melden. Die nächste Ausgabe nach Weihnachten erscheint dann am So. 07.01.2018.

Weihnachtsbaumverkauf der kath. Jugend Gellenbeck 2017
Auch in diesem Jahr können Sie Ihren Weihnachtsbaum wieder bei der kath. Jugend Gellenbeck auf dem Kirchplatz in Gellenbeck erwerben.
Unsere Verkaufszeiten:
Sa (16.12.2017) von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
So (17.12.2017) von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Gern bringen wir Ihnen ihren Baum auch wieder nach Hause! Außerdem
warten selbstgebackene Waffeln, Glühwein und heißer Kakao auf Sie!

Friedenslicht aus Bethlehem – Lebendiger Adventskalender
Am 17. Dezember verteilt der gemeinsame Jugendausschuss im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders um 19:00 Uhr das Friedenslicht aus Bethlehem.
Nachdem es von der Sendungsfeier aus Osnabrück zum Treffpunkt des LAKs gelangt, wird das Friedenslicht auch in die Kirchen der Gemeinden Mariä Himmelfahrt und St. Martinus gestellt. Zudem wird das Licht aus Bethlehem auch zum Sankt-Anna-Stift gebracht. Am 17. Dezember darf gerne eine windgeschützte Kerze oder ein Teelicht mitgebracht werden, damit das Friedenslicht auch zu Hause brennen kann.
Friedenslicht aus Bethlehem, beim Hof Weber, Höhenweg 22 a
So, 17.12., 19:00 Uhr – Herzlich Willkommen!

 

Repair Café
Das Repair-Café ist eine Initiative, die sich mit dem Erleben von Gemeinschaft beschäftigt. Eingeladen sind alle Interessierten unabhängig von Konfession und Weltanschauung. Sowohl der Kaffeeklatsch, als auch die Reparatur von defekten Kleingeräten und Fahrrädern stehen im Vordergrund. Viele engagierte und fachkundige Frauen und Männer kümmern sich mit Ihnen um Ihr defektes Bügeleisen, Gartengerät oder auch um den Computer. Zudem wird es neben der Werkstatt eine Kaffeetafel geben, wo die Möglichkeit der Begegnung besteht.
Ausdrücklich eingeladen sind auch die Jugendlichen: Du hast Lust, dich ehrenamtlich zu engagieren? Schraubst gerne an Fahrrädern, am Computer oder bist kreativ? Du hast Spaß daran, Dich mehrgenerational auszutauschen und von den anderen zu profitieren?
Stattfinden wird dieser Treff ab dem 20. Januar 2018 jeden dritten Samstag im Monat von 11.00 bis 15.00 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus.
(Werkzeug und Material ist vorhanden)

 

Mit Leib und Seele- geistliche Tage für Frauen:
Noch wenige Plätze frei!
Gönnen Sie sich eine wirkliche Auszeit aus dem Alltag – eine Zeit für sich – eine Zeit mit Gott! Wir bieten Ihnen dazu mehrtägige, ganzheitliche, geistige Tage im Gästehaus Sankt Agnes des Klosters Thuine an.
Die geistlichen Tage finden statt in Kooperation zwischen den Kirchengemeinden und der KFD aus Sankt Martinus und Mariä Himmelfahrt vom 28.02. -04.03.2018 für Frauen etwa im Alter zwischen 30 und 55 Jahren.
Als Referentin begleitet Sie in dieser Zeit Gemeindereferentin Andrea Puke gemeinsam mit Physiotherapeutin Ilka Reiss. Ausführlichere Informationen und die Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer in der Auslage in beiden Kirchen. Anmeldeschluss ist der 03. Januar 2018!

 

Die katholischen Kirchengemeinden St. Martinus und Mariä Himmelfahrt

suchen spätestens zum 01.Februar 2018 eine/n

 

Mitarbeiter/in

für die Hauptbücherei Hagen-Gellenbeck

 

Die Bücherei hat zwei Ausgabestellen mit zurzeit 14000 Medien und

30 ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Zum Aufgabenbereich gehören im Besondern:

-            die Pflege des Medienbestandes

-            die Auswahl neuer Medien in Zusammenarbeit

            mit der Büchereileitung

-            die Beobachtung des Buchmarktes

-            die Einarbeitung neuer Medien in den Bestand und

            deren Datenpflege (EDV)

-            unterstützende Funktion bei der Organisation und

            Durchführung von Veranstaltungen

-            Unterstützung bei der Ausleihe

 

Erwartet werden:

-            PC-Kenntnisse

-            Flexibilität

-            Kreativität

-            Freude am Umgang mit Menschen

-            Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung

-            Bereitschaft zur ehrenamtlichen Tätigkeit

 

Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung

(Mini-Job) auf der Grundlage von 9 Wochenstunden, angelehnt an die

kirchliche Besoldungsordnung AVO.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden erbeten bis zum

15.Januar 2018

 

Katholisches Pfarramt St. Martinus

Pfarrer Josef Ahrens

Martinistraße 17

49170 Hagen a.T.W.

 

St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für den Etat der Kirchengemeinde 376,55 Euro. Herzlichen Dank!Die heutige und die Kollekte am 24.12.2017 sind ebenfalls bestimmt für den Etat der Kirchengemeinde. Die Kollekte an den Weihnachtsfeiertagen ist für Adveniat. Die Aktion steht in diesem Jahr unter Leitwort "Faire Arbeit. Würde. Helfen." Spenden für Adveniat können auch auf der Konto der Kirchengemeinde überwiesen werden: Sparkasse Osn., IBAN DE89 2655 0105 1643 1001 16; BIC NOLADE22XXX. Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, bitte Straße und Hausnummer angeben.

Treffpunkt: Der Treffpunkt startet im neuen Jahr am  Montag, 08.01.2018, um 15.00 Uhr, mit einem Gottesdienst.

Vorschau für den Treffpunkt: Am 15.01.2018 findet eine Krippenfahrt nach Fullen bei Meppen statt. Abfahrt ist um 13.30 Uhr am Schulzentrum. Anmeldungen bitte bei Martina Bolke, Tel.: 30938.  

Katechese 4. Schuljahr: Fahrt zum Krippenweg
Wir besuchen gemeinsam im Rahmen der Katechese 4. Schuljahr (Erstkommunionkinder des letzten Jahrgangs) den Krippenweg in Münster-Handorf. Der Krippenweg ist 1,8 km lang, beginnt an der Dyckburgkirche, führt ruhig gelegen durch den Wald und endet an der St. Petronilla – Kirche. Ausgestellt sind über 150 verschiedene Krippen. Der Weg ist sicher ein tolles Erlebnis!
An der Petronilla-Kirche werden wir vom Krippenverein mit frischgebackenen Waffeln und Kinderpunsch empfangen!
Wir freuen uns auf Euch! Anmeldungen und weitere Informationen werden über die Schule verteilt.
Das Vorbereitungsteam und Andrea Puke (Gemeindereferentin)

Sternsingeraktion 2018:
Am So, 07.01. werden die Heiligen Drei Könige in unserer Gemeinde von Tür zu Tür ziehen. Es werden noch für einige Bezirke Sternsinger benötigt. Das nächste Treffen ist am Do, 04.01.2018 um 16.00 Uhr im Pfarrheim. An diesem Termin ist die Gewandausgabe und der Ablauf wird geübt. Wer kreativ ist, darf auch selbst ein Gewand mitbringen.  Nähere Infos findet ihr auf der Homepage von St. Martinus unter www.st-martinus-hagen.de

Völlig von den Socken  
Caritas unterstützt albanische Familien durch „Sockenprojekt“
Eine große Auswahl an Socken in verschiedenen Farben und Größen werden im Pfarrbüro St. Martinus angeboten. Sie kosten je nach Größe zwischen 10,00 und 14,00 Euro. Sie unterstützen mit dem Kauf der Socken eine gute Sache,  vielleicht kann es auch ein Geschenk zu Weihnachten sein.

 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 16./17.12. ist als Monatskollekte für die Finanzierung unserer Kirchenrenovierung bestimmt.

Sternsinger gesucht: Für die Sternsingeraktion am So, 07.01.2018 werden noch weitere Kinder und Jugendliche (nach oben keine Altersbegrenzung!) gesucht. Bitte meldet Euch im Pfarrbüro (Tel. 05405/7173), bei Marina Masbaum (Tel. 05405/809302) oder via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! In der „Königlichen Kleiderkammer“ stehen auch noch Gewänder zur Ausleihe zur Verfügung! Wir freuen uns auf Euch! – Das Sternsinger-Team

Lebendiger Adventskalender
Die nächsten Termine finden statt: (immer 19 Uhr)
Sa., 16.12. -./.
So, 17.12. –  PGR Gesamtjugendausschuss – Aktion „Friedens
                      licht“ bei Fam. Weber, Höhenweg 22 a
Mo, 18.12. – Fam. Schniederbernd, Im Tiefen Garten 2
Di, 19.12. –   Kath. öffentl. Bücherei, Kirchstr. 3
Mi, 20.12. –  MZL und JZL Treffpunkt am Wimpel vor der Kirche
Do, 21.12. –  In der Kirche im Rahmen der Roratemesse
Fr, 22.12. –   Fam. Morgret, Im Tiefen Garten 7 (Holzhaus)
Herzliche Einladung!

Die Generalprobe für das Krippenspiel ist am Do, 21.12. um 16:00 Uhr!!

Das Festhochamt am 1. Weihnachtstag um 10:00 Uhr wird musikalisch gestaltet vom Gemischten Chor Gellenbeck!

Was noch erwähnenswert ist
Liebe Gemeinde,
Monat für Monat bringen wir vom PGR und der kfd Lebensmittel, die Sie spenden, zur „Tafel“ nach Georgsmarienhütte. Dafür möchten nicht nur wir DANKE sagen. Auch das Team der „Tafel“ freut sich über Ihre und unsere Spendenbereitschaft. Sie wünschen uns eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für 2018.

Kolping-Taschenkalender als Geschenk: Wer noch einen Kalender benötigt, melde sich bitte umgehend bei der Kolpingsfamilie Gellenbeck, Tel. 05405/8207 oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

www.kath-jugend-gellenbeck.de
Klicken Sie doch mal rein – es lohnt sich!
Infos und News rund um die Jugendarbeit in Gellenbeck

 

 

Zusätzliche Informationen