Pfarrbrief Nr. 2018/4

29.01.2018 -
4. Sonntag im Jahreskreis  - Nr. 4

Liebe Gemeinde,

das Vorwort zu diesem Pfarrbrief möchte ich zu Beginn des noch jungen Jahres unter ein Wort aus dem Psalm 31 stellen. Dort heißt es in Vers 16: „Meine Zeit steht in deinen Händen!“

Unsere Zeit im Jahr 2018 beträgt 365 Tage, das sind 8.760 Stunden oder 525.600 Minuten oder 31.536.600 Sekunden. Eine Menge Zeit. Wir sind Zeit-Millionäre. Doch dabei bleibt die Frage: Was machen wir mit diesem Kapital?

Im Durchschnitt benötigen wir 547 Stunden zum Essen. Wir schlafen ungefähr 2.555 Stunden. Zum Arbeiten bleiben uns ca. 2.240 Stunden. Das ergibt eine Gesamtstundenzahl von 5.342 Stunden – gut angelegte Zeit. Was machen wir aber mit dem Restkapital von 3.418 Stunden?

Die meisten Menschen unserer Tage leben nach der Devise: „Meine Zeit steht in meinen Händen.“     Der Mensch dreht sich in der Tat die meiste Zeit seines Lebens um sich selbst. Es wundert nicht, dass das alte Sprichwort „Die Menschen sind schlecht, sie denken nur an sich, nur ich, ich denk‘ an mich!“ bis heute gilt. Wir sind aufgerufen zum Umdenken. David, der große König Israels aus biblischer Zeit, betet: „Meine Zeit steht in deinen Händen.“ Sein Gebet ist in den Psalm 31 eingegangen. In unserer Sprache bedarf es nur des Austausches eines einzigen Buchstaben, um den Sinn zu ändern. Aus dem „M“ muss ein „D“ werden. Aus dem „Mein“ ein „Dein“. dieses „Dein“ richtet sich an den lebendigen Gott.

Ob wir es wagen, im neuen Jahr unsere Zeit Gott zur Verfügung zu stellen?

Einen schönen Sonntag und eine gute Woche wünscht Ihnen/Euch

Ihr/Euer Pastor Wolfgang Langemann

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 27.01.2018

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Kaplan Coffi Regis Akakpo)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Wolfgang Langemann)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 28.01.2018 – 4. Sonntag im Jahreskreis
L1: Dtn 18,15-20; L2: 1 Kor 7,32-35; Ev: Mk 1,21-28

08.00

Hl. Messe

 

 

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt mitgestaltet von der KAB
+ JSA Maria Gausmann

10.00

Hochamt mit Tauferinnerungsfeier der Kommunionkinder

11.45

Taufe

 

 

15.30

Kleinkindergottesdienst

 

 


Montag, 29.01.2018

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Stille Anbetung mit Vesper


Dienstag, 30.01.2018

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse

17.30

Fest der Versöhnung (Firmlinge)

 

 


Mittwoch, 31.01.2018 – Hl. Johannes Bosco

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe

 

 


Donnerstag, 01.02.2018

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

16.00

Betstunde f. Priester- u. Ordensberufe i. Sankt-Anna-Stift

 

 

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz

19.00

Abendmesse


Freitag, 02.02.2018 – Darstellung des Herrn (Lichtmess) Fest

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe mit Kerzenweihe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 

15.00

Andacht i. Sankt-Anna-Stift

 

 


Samstag, 03.02.2018

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pfr. i. R. Norbert Friebe)

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pastor Wolfgang Langemann)

18.00

Vorabendmesse – im Anschluss wird der Blasius-Segen gespendet

17.30

Vorabendmesse mit Kinderkirche und mit Austeilung des Blasius-Segens


Sonntag, 04.02.2018
L1: Ljob 7,1-4.6-7; L2: 1 Kor 9,16-19.22-23; Ev: Mk 1,29-39

08.00

Hl. Messe- im Anschluss wird der Blasius-Segen gespendet

10.00

Hochamt mit Austeilung des Blasius-Segens

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt- Familienmesse, es singt der Mehrgenerationenchor

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Das Sakrament der Taufe empfangen
in St. Martinus:

 Hilda Vocke, Osnabrücker Str. 37, Zac Eggert, Gretzmanns Esch 9

MESSINTENTIONEN

 

Sankt Martinus Hagen (28.01. – 03.02.2018)

Sonntag: Fam. Westerbusch-Maschkötter; + Josefa Bussmann; LuV Fam. Völler-Kasselmann-Niemann; ++ Ehel. Maria u. Georg Kather; + Hugo Laubrock

Dienstag: LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. Klaus Kerk;

Mittwoch: LuV Fam. Grafe – Drop;

Donnerstag: ++ Ehel. Fritz u. Monika Wagner; + Martha Giesecke-Frohne; WM + Hedwig Franke; WM + Brigitte Grammann; ++ Ehel. Agnes u. August Wellenbrock; ++ Ehel. Berta u. Johannes Runde u. Fam. Brückl München, ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann

Freitag: + Anni Hasenpatt; ++ Ehel. Werner u. Louise Ehrenbrink u. + Sohn Uwe; LuV Fam. Bensmann-Nolte; LuV Fam. Sander-Dieckmann; für die armen Seelen

Samstag: WM + Walter Witte; JM + Alois Glane; JM + Heinrich Huning; LuV Fam. Rolf Hülsmann;

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (28.01. – 03.02.2018)

Sonntag: Maria u. Heinrich Völler; Ehel. Helmut u. Paula Tecklenburg; LuV der Fam. Sandkämper u. Rohling; LuV der Fam. Reinhard Herbermann; LuV der Fam. Schürmann-Otte;

Dienstag: Anna Hehemann;

Mittwoch: Adelheid Henke (best. von der kfd)

Donnerstag: 1. JM Friedrich Sandkämper; Johannes Altevogt; Agnes Gausmann; Maria Witte; JM Elisabeth Hehmann;

Freitag: Rolf Glasmeyer; August Grimmelsmann (best. von den Sattelfesten);

Samstag: 1. JM Lucia Kleinewördemann; LuV der Fam. Hehmann, Herkenhoff u. Katona; Heinrich Löckener; Maria Herkenhoff u. LuV der Familie;

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
in St. Martinus:              
Max Beermann                                 18 Jahre
Johannes Gausmann                       75 Jahre
Maria Anna Trentmann                  85 Jahre
Johannes Elixmann                         85 Jahre
Johannes Albers                             92 Jahre                              

in Mariä Himmelfahrt:
Leontine Krick                                 80 Jahre
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

Die nächste Jugendvesper im Dom zu Osnabrück ist am Do, 01.02.2018 um 20:00 Uhr.

Kolping am Sonntag
An Sonntag, 28. Januar lädt das Kolpingwerk Diözesanverband Osnabrück zur Hl. Messe in der Reihe "Kolping am Sonntag" ein.
Beginn ist um 18:00 Uhr in der Kapelle des  Kolping-Bildungshaus-Salzbergen,
Kolpingstraße 4 im emsländischen Salzbergen.
Diözesanpräses Reinhard Molitor aus Osnabrück wird den Gottesdienst feiern.
Anschließend ist Gelegenheit  zur Begegnung im Kolping-Bildungshaus.
Weitere Informationen gibt es beim
Kolpingwerk Osnabrück, Tel. 05976/9494-0 oder Tel: 0591/75538.

Info-Abend zur Reise nach Benin/Afrika mit Kaplan Coffi Regis Akakpo
Am Mo, 29.01.2018 um 19.00 Uhr im Pfarrheim findet ein zweiter Info-Abend statt für alle,  die an der Reise nach Benin mit Kaplan Coffi teilnehmen. Es finden zwei Reisen statt im September und Oktober 2018. Es sind noch wenige Plätze frei.  Am Info-Abend am  29.01. stellt Kaplan Coffi das genaue Programm vor, zeigt Fotos und es gibt nähere Informationen zu Kosten, Formalitäten/Visum, etc.

Folgen der Reformation für die Region Osnabrück
Zu diesem Thema spricht Dr. Hermann Queckenstedt (Leiter des Diözesanmuseums) am Mittwoch, 7. Februar, um 19.30 Uhr im Alten Pfarrhaus.

Besichtigung der „gläsernen Backstube“ Wellmann in Atter
Die KAB besichtigt am Donnerstag, 15. Februar, die Bäckerei Wellmann an der Birkenallee 64 in Osnabrück. Da die Arbeitszeiten in der Backwarenfertigung in den frühen Morgenstunden liegen, ist die rund einstündige Besichtigung auch morgens, und zwar bereits um 8.00 Uhr. Anschließend können die Teilnehmer dort frühstücken. Die Kosten betragen etwa acht Euro. Die Abfahrt der Gruppe erfolgt in Fahrgemeinschaften um 7.30 Uhr vom Parkplatz am Rathaus.  Anmeldungen nimmt Hermann Schönhoff, Telefon 05405/5240, entgegen, der auch weitere Auskünfte erteilt. Es können maximal 25 Personen teilnehmen.

Benefizkonzert zugunsten des Projektes „Zahn um Zahn“
In den Räumen des Caritasprojektes „Zahn um Zahn“ in Osnabrück bekommen Wohnungslose, Drogensüchtige oder Personen, die keine Krankenversicherung haben, eine kostenlose Zahnbehandlung. Die behandelnden Ärzte verzichten auf ihr Honorar, Kosten und Praxisausstattung werden aus Spenden finanziert. Ein Benefizkonzert zugunsten von „Zahn um Zahn“ findet am Sonntag, 18. Februar im Rosenhof in Osnabrück, Rosenplatz 23 statt. Heinz Dieter Unger singt Songs von Frank Sinatra, Beginn 17.00 Uhr. Karten auf www.eventim.de oder in Ticketshops vor Ort. Eine CD ist in der Dombuchhandlung erhältlich.

Der MGV Sudenfeld lädt ein zum plattdeutschen Theaterstück
„Krüüzfohrt in Schwienstall“.
Kartenvorverkauf ist ab dem 27.01. jeweils samstags, 17 – 19 Uhr u. sonntags von 09:30 – 11:30 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus.

 

St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Familienseelsorge 434,81 Euro. Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für unsere neuen Bankauflagen und nächsten Sonntag für das Ansgar Werk (im Detail für die finanzielle Förderung von Priesteramtskandidaten, Zuschüsse zu Studientagungen oder kleinere Anschaffungen in Kirchengemeinden in der nordischen Diaspora).

Treffpunkt: Mo., 29.01. Glaubenstag mit Pastor Markus Brinker in der Landvolkhochschule Oesede. Abfahrt für die Hagener Senioren 14.30 Uhr am Schulzentrum in Hagen. Thema des Glaubenstages: „Er verschafft deinen Grenzen Frieden (Zitat Ps 147)“  Der Glaubenstag findet gemeinsam mit den Senioren aus Gellenbeck statt. Kosten 10,00 €

Ein Stück Afrika in Hagen
Am Sonntag, den 04.02.2018 findet um 10:30 Uhr ein Gottesdienst in St. Martinus  zum Thema “Afrika” statt.
Zu diesem Gottesdienst sind die Kommunionkinder und die Kinder des letzten Erstkommunionjahrgangs (4. Klasse) besonders eingeladen!Die Kinder der 4. Klasse treffen sich um 9:30 Uhr im Pfarrheim unter der Kirche, um mit Kaplan Coffi schon einmal ein Trommelstück einzuüben. Anschließend gehen alle gemeinsam in den Gottesdienst.Nach dem Gottesdienst gehen die Kinder wieder ins Pfarrheim, um gemeinsam zu essen und von Coffi etwas mehr über seine Heimat Benin zu erfahren. Herzliche Einladung diesen besonderen Gottesdienst mitzufeiern!

Die Silvesterpredigt unseres Bischofs Dr. Franz-Josef Bode wurde als Broschüre herausgegeben. Der Titel lautet: „Hoffnung, die aufs Ganze geht – Von der Notwendigkeit, evangelischer und katholischer zu werden“. Diese Broschüre liegt im Schriftenstand zur kostenlosen Mitnahme aus.

Die Bardeler Fastenkalender können im Pfarrbüro oder im Schriftenstand der Kirche für 3,50 € erworben werden.

 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 27./28.01. ist für das Deutsche Aussätzigen Hilfswerk bestimmt.

Der neue Messdienerplan wurde in diesen Tagen per Mail verschickt. Ausgedruckte Exemplare sind bei Bedarf in der Sakristei oder im Jugendpflegerbüro erhältlich!

Die Silvesterpredigt unseres Bischofs Dr. Franz-Josef Bode wurde als Broschüre herausgegeben. Der Titel lautet: „Hoffnung, die aufs Ganze geht – Von der Notwendigkeit, evangelischer und katholischer zu werden“. Diese Broschüre liegt im Schriftenstand zur kostenlosen Mitnahme aus.

Erstkommunion 2018
Die Tauferinnerungsfeier ist am So, 28.01. in der Hl. Messe um 10:00 Uhr in unserer Kirche - anschließend „Auferstehungskaffee“ im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses.

kfd
Am 15.02.18 und am 22.02.18 wird es wieder ein Krimi-Dinner „Mord mit Messer und Gabel“ im Bürgerhaus geben. Der Kartenvorverkauf findet statt am Sa/So, 27.28.01.2018 vor den Hl. Messen im Gustav-Görsmann-Haus.

Kinderkirche:
Am Sa, 03.02. sind während der Vorabendmesse (Beginn 17:30 Uhr) wieder alle Kinder recht herzlich zur Kinderkirche eingeladen!

 

Personalinformation des Kirchenvorstandes
Herr Martin Hülsmann hat aus persönlichen Gründen sein Amt als Kirchenvorsteher am 02.01.2018 niedergelegt. Herr Hülsmann war 7 Jahre im Kirchenvorstand und besonders aktiv im Zusammenhang mit der Kirchenrenovierung. Darüber hinaus war er Mitglied des Ausschusses Kirche/Sakristei/Pfarrhaus. Die Kirchengemeinde bedauert die Entscheidung von Herrn Hülsmann. Für die gute, erfolgreiche und angenehme Zusammenarbeit danken wir Martin Hülsmann herzlich. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute, viel Erfolg und Gottes Segen.
Für den Kirchenvorstand

Josef Ahrens                                     Wolfgang Konersmann
Pfarrer                                             stv. KV-Vorsitzender

 

www.kath-jugend-gellenbeck.de
Klicken Sie doch mal rein – es lohnt sich!
Infos und News rund um die Jugendarbeit in Gellenbeck

www.wo2oder3.de/sternenklar-kolpingjugend (Jugend im Kolpingwerk)
Weitere Infos auch unter www.wir-sind-kolping.de oder
Tel. 0175-8557245

Zusätzliche Informationen