Pfarrbrief Nr. 2018/42

09.12.2018 - 2. Adventssonntag - Nr. 42

Liebe Leserinnen und Leser!

 Wir befinden uns mitten im Advent, der Zeit der Vorbereitung auf die Ankunft des Messias, Jesus Christus. Jeder Mensch hat eigene Rituale und Ideen, wie er oder sie sich auf das Weihnachtsfest vorbereitet. Plätzchen backen, Weihnachtslieder hören, Geschichten mit der Familie lesen, Adventsandachten besuchen, auf den Weihnachtsmarkt gehen und viele mehr. Doch es gibt auch noch eine andere Möglichkeit sich auf das Fest vorzubereiten: Die Mitgestaltung des Krippenspiels.

Das Krippenspiel ist die Verkündigung der frohen Botschaft des Weihnachtsfestes. Jesus ist geboren! Er ist der Messias, der Friedensfürst.

In Hagen und in Gellenbeck machen sich viele Menschen Gedanken zu dieser weihnachtlichen Botschaft und verkünden dies in den Krippenfeiern am Heiligen Abend.

In Gellenbeck war es lange üblich, dass die Kinder der Klasse 4 das Krippenspiel durchführen, aber jetzt können sich alle Kinder ab der Klasse 3 und ihre Geschwister beteiligen. Dieses Jahr steht das Krippenspiel unter dem Motto: „Weihnachten im Internet“.

In Hagen findet zum dritten Mal das „Mehrgenerationenkrippenspiel“ statt. Dieses Jahr machen sich über 130 Personen von 3 bis 66 Jahren auf den Weg, um sich mit dem Krippenspiel ganz besonders auf das Weihnachtsfest vorzubereiten und am Heiligen Abend die Frohe Botschaft zu verkünden.

„Der Menschenretter ist gebor´n, die Welt ist jetzt nicht mehr verlor´n, heut kommt der Friede auf die Welt, die Gott in seinen Händen hält! Halle Halleluja!“ („Halle Halleluja“ von Oliver Fietz) singt der Chor beim Krippenspiel und beschreibt so ganz genau, was wir an Weihnachten feiern!

Mittlerweile gehört dieses Lied für mich schon zum Heiligen Abend dazu und wenn dieses Lied in der Krippenfeier gesungen wird, dann merke ich für mich: Jetzt ist Weihachten!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen weiterhin eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Ihre/ eure Johanna Richter


 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 

Samstag, 08.12.2018 – Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau
                                          und Gottesmutter Maria

08.00

Hl. Messe

09.00

Hochamt

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit (Pfarrer Hermann Hülsmann)

16.45

Beicht- und Gesprächs-

Möglichkeit (Pastor Jörg Ellinger)

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 09.12.2018 – 2. Adventssonntag

L1: Bar 5,1-9; L2: Phil 1,4-6.8-11; Ev: Lk 3,1-6

08.00

Hl. Messe

10.00

Familienmesse (musikalisch gestaltet vom Mehrgenerationenchor Gellenbeck)

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

 

 

11.45

Taufe

 

 

15.30

Kleinkindergottesdienst

 

 

17.00

Feier der Versöhnung

mit gemeinsamer Vorbereitung und persönlicher Lossprechung

 

 

 


Montag, 10.12.2018

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift, anschl. eucharistische Anbetung mit Lobpreis

 

 

Keine Stille Anbetung


Dienstag, 11.12.2018

6.00

Frühschicht –Glaubenszeugen im Advent

 

 

08.00

Hl. Messe

19.00

Ökumenische Adventsandacht im Kirchenzentrum der ev. Melanchthongemeinde, Schumacherstraße

(in Mariä Himmelfahrt keine Hl. Messe)


Mittwoch, 12.12.2018    Unsere Liebe Frau von Guadalupe

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe

 

 

 


Donnerstag, 13.12.2018  hl. Luzia

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

18.15

Eucharistische Anbetung

 

 

19.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

19.00

Hl. Messe als Roratemesse (mitgestaltet durch den Kreis Kirche bewegt)

Bitte bringen Sie eine Kerze oder ein Teelicht mit


Freitag, 14.12.2018 hl. Johannes vom Kreuz

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 15.12.2018

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

18.00

Vorabendmesse

17.30

Vorabendmesse


Sonntag, 16.12.2018 – 3. Adventssonntag – Gaudete!

L1: Zef 3,14-17(14-18a); L2: Phil 4,4-7; Ev: Lk 3,10-18

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt mit Kinderkirche

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.00

Taufe

10.30

Hochamt mit Kinderkirche

17.00

Bußandacht anschl. Beichtgelegenheit

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarben Agnes Spielmeyer, geb. Schmölders, 70 Jahre;  Kurt Standfuß, 67 Jahre; Marianne Wuttke, geb. Elixmann, 88 Jahre (früher wohnh. Hagen). Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

Das Sakrament der Taufe empfangen
in St. Martinus: Emil Jostwerth, Linnea Schönhoff, Kalle Elixmann und Julius Wessel

 

 

MESSINTENTIONEN

 Sankt Martinus Hagen (09.12. – 15.12.2018)

Sonntag: (Sa. WM + Karin Borgmann, WM + Agnes Spielmeyer) ++ Ehel. Hasekamp-Warnsmann, ++ Ehel. Heese, LuV Fam. Steinbrügge-Spreckelmeyer, + Maria Schlauch-Schulhof u. + Martha Münch, LuV Fam. Jostwerth-Kohlbrecher, JM + Sophia Grimmelsmann, LuV Fam. Rhotert, WM + Bernhard Koch, LuV Fam. Lechmann u. Fam. Tolkunov u. Fam. Brinker, Verst. d. Fam. Bolke-Völler, ++ Ehel. Gerda u. Franz Meltebrink, LuV Fam. Strotmann, LV Fam. Worpenberg-Hellermann, + Lisa Hollmann

Montag: + Agnes Dransmann

Dienstag: + Heinrich Haunhorst

Mittwoch: JM + Georg Völler, + Johannes Kasselmann, + Karl Niermann

Donnerstag: + Heinrich Vinke, ++ Berta u. Johannes Runde u. Fam. Bückl, München, WM + Christina Rottmann, + Josef Holtgrewe

Freitag: LuV Fam. Sander-Dieckmann, für die armen Seelen, Ehel. ++ Johannes u. Luise Tepe, Ehel. ++ Johannes u. Maria Borgmann, + Günter Tepe

Samstag: + Maria Rhotert, + Wilhelm Witte, WM + Mathias Hülsmann, WM + Karin Borgmann, WM + Agnes Spielmeyer, LuV Fam. Niemann-Holtgrewe

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (09.12. – 15.12.2018)

Sonntag: Maria u. Heinrich Völler; Gisela Böhm;

Dienstag: Werner Rührmund;

Donnerstag: Ulrich Obermeyer; Monika Bensmann; Joachim Ziegler; 1. JM Adelheid Henke;

Freitag: Johannes Worpenberg;

Samstag: Sechswochenmesse Margaretha Minnerup; Friedrich Ehrenbrink; Ehel. Friedrich u. Maria Sandkämper;

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Unsere Glückwünsche

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:

In St. Martinus:
Heinrich Tobergte                          80 Jahre
Agnes Strotmann                         102 Jahre

In Mariä Himmelfahrt:
Edeltraud Sevens                            75 Jahre
Renate Hehmann                             80 Jahre
Elisabeth Frommeyer                    94 Jahre
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 

Die GANZE Bibel

Kurs zur Einführung in alle Schriften des AT und NT

Haben Sie sich immer schon mal vorgenommen, die gesamte Bibel zu lesen? Ein Schritt dahin wäre es, zunächst den Gesamtzusammenhang der Bibel kennen zu lernen. Der Kurs „Die GANZE Bibel“ stellt alle 73 Bücher von AT und NT vor und gibt Einführungen in ihre Herkunft und Deutung. Ein einmaliges Angebot für alle, die dem Wort Gottes auf die Spur kommen wollen. Die Veranstaltung unter der Leitung von Dr. Uta Zwingenberger und Dr. Frank Buskotte umfasst 2 Wochenenden in Haus Ohrbeck sowie 15 Abende in der Kath. Erwachsenenbildung (KEB) Osnabrück, beginnt am 15. Februar und endet im November 2019. Weitere Infos und Anmeldung  Tel. 0541 35868-71 oder www.keb-os.de.

Ökumenische Adventsandacht am Di, 11.12. um 19:00 Uhr im Kirchenzentrum der ev. Melanchthongemeinde an der Schumacherstraße. Anschl. Begegnung.
Herzliche Einladung an alle!

Malteser-Glühweinkeller auf dem Osnabrücker Weihnachtsmarkt
im Gewölbekeller der Bischöflichen Kanzlei
26.11. – 22.12.2018, Mo – Do ab 17 Uhr, Fr – So ab 15 Uhr Herzliche Einladung!

Repair Cafe
Das nächste Repair Café im Gustav Görsmann Haus, Kirchstraße 5, 49170 Hagen-Gellenbeck findet statt am Sa, 15.12.2018: Von 11 -14:30 Uhr wollen wir wieder gemeinsam defekte Dinge reparieren und fachsimpeln bei Kaffee und Kuchen. Weitere Infos zum Repair Café gibt es unter:
www.repaircafehagenatw.de

 

Weihnachtsbaumverkauf der kath. Jugend Gellenbeck 2018
Auch in diesem Jahr können Sie Ihren Weihnachtsbaum wieder bei der kath. Jugend Gellenbeck auf dem Kirchplatz in Gellenbeck erwerben.
Unsere Verkaufszeiten:
Sa (15.12.2018) von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
So (16.12.2018) von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Gern bringen wir Ihnen ihren Baum auch wieder nach Hause! Außerdem warten selbstgebackene Waffeln, Glühwein und heißer Kakao auf Sie!

 

Atemholen im Advent
Mi, 19.12. um 19:00 Uhr in der Kirche St. Martinus
Wir möchten  Sie einladen, sich bewusst auf diese besondere Zeit einzustellen: Eine halbe Stunde innehalten in der Hektik, zur Ruhe kommen, lauschen, singen, beten, den Weg bereiten für IHN! 

Wir laden ein zu den Frühschichten -  Glaubenszeugen im Advent
Pfarrheim St. Martinus dienstags, 6.00 Uhr
11.12.  - Unsere Liebe Frau von Guadalupe
18.12.  -sel.  Hermann Lange (Lübecker Märtyrer)

Wir laden ein zur Feier der Versöhnung
mit gemeinsamer Vorbereitung und persönlicher Lossprechung,
Zweiter Advent, 9. Dezember 2018, Kirche St. Martinus, 17.00 Uhr

 

In der Advents- und Weihnachtszeit erscheint wieder das Profil-Heft für die Pfarreiengemeinschaft. Es kann von den VerteilerInnen abgeholt werden. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Frieden braucht Vielfalt
Friedenslicht 2018   
Das Friedenslicht aus Bethlehem ist eine Aktion des ORF, dem sich vor allem Pfadfinder*innen in ganz Europa verpflichtet fühlen. Jedes Jahr vor Weihnachten wird von einem Kind das Friedenslicht in der Geburtsgrotte Jesu entzündet, mit einem Flugzeug nach Österreich gebracht und von dort zentral ausgesandt. In diesem Jahr fahren 3 Pfadfinder*innen aus Holzhausen und Papenburg nach Linz, um das Licht direkt zu empfangen und nach Osnabrück zu bringen.   
Die diözesane Aussendungsfeier findet in diesem Jahr am dritten Advent,
16. Dezember, 14.30 Uhr im Dom St. Petrus zu Osnabrück statt.
In diesem Jahr (Jahresthema Spiritualität und 25 Jahre Friedenslicht) wird Weihbischof Johannes Wübbe mit uns gemeinsam das Licht aussenden.

 

 

St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für den Sozialdienst kath. Frauen und Männer 529,57 €.Herzlichen Dank! Die Kollekten So, 09.12. und So, 16.12. sind für den Etat der Kirchengemeinde.

Treffpunkt: Mo.,10.12.,15.00 Uhr: Spielenachmittag.

 

 

Mariä Himmelfahrt

 

Kollekte: Die Kollekte am 08./09.12. ist für die Heizkosten in der Kirche bestimmt.

Die Familienmesse am 09.12. um 10:00 Uhr wird mitgestaltet vom Team des Marienkindergartens. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Mehrgenerationenchor Gellenbeck. Herzliche Einladung an alle!

 

Treffpunkt Niedermark:
Der nächste Treffpunkt findet statt am Mo, 10.12. um 15:00 Uhr im Bürgerhaus Natrup-Hagen, Theodor-Heuss-Str. 19. Wir beginnen mit besinnlichen Adventsgedanken „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“. Anschließend wollen wir uns bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen auf einige Überraschungen freuen. Der Malteser Hilfsdienst bietet wieder einen Fahrdienst an: Ansprechpartner ist Clemens Witte (Tel. 05405/7234).
Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren! Auf eine schöne Adventszeit! Das Treffpunkt-Team                                                  

 

Der nächste Bibelkreis von Schwester findet statt am Mi, 12.12. um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

Die Roratemesse am Do, 13.12. um 19:00 Uhr wurde mit vorbereitet durch den Kreis „Kirche bewegt“. Bitte bringen Sie hierzu eine Kerze oder ein Teelicht mit.
Herzliche Einladung!

Krippenspielvorbereitung
Die nächste Probe ist am Do, 13.12. von 17 – 18 Uhr in der Kirche!

 

Sternsingeraktion 2019
Nun ist es schon fast wieder soweit. Auch Anfang nächsten Jahres werden die Sternsinger wieder durch unsere Gemeinde ziehen. Hierfür brauchen wir wieder viele Mädchen und Jungen, die am 06.01.2019 den Segen in jedes Haus bringen. Wenn ihr Lust habt, Gutes für Kinder in Ghana und Peru zu tun, dann kommt am 2. Advent nach der Messe, also so gegen 11:00 Uhr ins Gustav-Görsmann-Haus, um euch anzumelden. Wenn ihr nicht kommen könnt, dann schreibt uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Wenn ihr kein Sternsingergewand habt, könnt ihr euch auch in der Königskleiderbörse im GGH eins ausleihen.
Wir freuen uns auf euch!
Euer Sternsingerteam

 

Die nächste Kirchenreinigung ist geplant am Do, 13.12. ab 09:00 Uhr. Angesprochen ist diesmal die Gruppe 4 von Liesel und Uli Bensmann, Gisela Obermeyer, Susanne und Marianne Witte, Lieselotte Frey, Gaby Backhaus, Marion Grimmelsmann, Angelika Hanowski, Inge Breloh, Cilli Hentemann und Edeltraud Kleinewördemann.

 

 

Kinderkirche
Am So, 16.12 sind während des Hochamtes wieder alle Kinder recht herzlich zur Kinderkirche eingeladen!

 

 

K o l p i n g g e d e n k t a g mit Überraschungsgästen
In der ersten Dezemberwoche (Todestag und Geburtstag Kolpings) gedenkt das Kolpingwerk weltweit ihrem Gründer und Gesellenvater Adolph Kolping. Aus diesem Anlass lädt die Kolpingsfamilie Gellenbeck am Samstag, 8. Dezember um 17.30 Uhr zur Kolpingabendmesse in die Kirche Mariä Himmelfahrt Hagen-Gellenbeck ein, anschl. Zusammenkunft und Jubilarehrung im Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstraße 5. Für ein kleines Rahmenprogramm mit Überraschungsgästen und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kontakt- und Infotelefon: Teamsprecher Werner Obermeyer, Tel.: 0175-8557245

Mein Schuh tut gut! – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen!
Das Kolpingwerk Deutschland führt in diesem Jahr wieder die bundesweite Schuh-Sammelaktion „Mein Schuh tut gut! – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen!“ zugunsten des Aufbaus des Stiftungskapitals der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung durch. Das hat der Bundeshauptausschuss vor einem Jahr beschlossen. Nach dem herausragenden Sammelergebnis der letzten Jahre ist man in diesem Jahr auch wieder optimistisch.
Die Kolpingsfamilie Gellenbeck beteiligt sich an dieser Aktion und gibt folgendes bekannt: Die Schuhsammelaktion findet in Hagen-Niedermark von Donnerstag, 6. Dezember, 17 Uhr bis Sonntag, 9. Dezember, 17 Uhr statt. Vor dem Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstraße 5, wird für das Sammelgut ein gekennzeichneter PKW-Anhänger abgestellt, wo die Schuhe abgelegt werden können. Die Schuhe sollen paarweise verbunden und noch zum alltäglichen Tragen geeignet sein. Also keine Motorradstiefel, Inlineskater, Schlittschuhe oder ähnliches. Wichtig: Die Schuhe sollen noch weiter getragen werden, daher dürfen sie nicht stark verdreckt oder kaputt sein.Die Verpackung und den weiteren Versand regelt die Kolpingsfamilie. Weitere Informationen und Rückfragen bei der KF Gellenbeck, Werner Obermeyer, Tel.: 0175-8557245 oder auch im Internet unter: www.meinschuhtutgut.de

Tannenbaumrückholaktion
Am Sa, 12.01.2019 findet die Tannenbaumrückholaktion der kath. Jugend Gellenbeck und der Landjugend Sudenfeld statt. Ab 09:00 Uhr werden wir Ihre ausrangierten und bitte vollkommen abgeschmückten Weihnachtsbäume gegen eine Spende abholen.

Zum Tod von Herrn Ulrich Obermeyer
Traurig und tief bestürzt nehmen wir Abschied von Herrn Ulrich Obermeyer. Viele Gemeindemitglieder kannten ihn von seiner Arbeit auf unserem Friedhof: Seit mehr als drei Jahren hat er tatkräftig bei der Pflege der Grabanlagen mitgeholfen. Sein freundliches und stets gut gelauntes Wesen wird uns gerne in Erinnerung bleiben. Angesichts seines plötzlichen Todes gilt unsere Anteilnahme seiner Frau, seinen Söhnen und der ganzen Familie. Herr, schenke ihm den ewigen Frieden!

Zusätzliche Informationen