Kinder- und Jugendzentrum Martinusheim

 


Das Martinusheim ist das Kinder- und Jugendzentrum der Kirchengemeinde. Es wurde 1965 fertig gestellt und im Sommer 1969 zusammen mit dem Kindergarten offiziell eröffnet.

Den Kindern und Jugendlichen stehen vielfältige Räume und Möglichkeiten zur Verfügung: Ein großer Mehrzwecksaal, eine Küche, ein Kinoraum, ein Spielekeller mit einem Billardtisch, Tischkicker, einer Tischtennisplatte und einem Airhockeytisch. Außerdem gibt es einen Mutter-Kind-Raum, zwei Gruppenräume, das Jugendcafé, mit zwei Internet-PCs, und den offenen Jugendkeller „Musikschuppen“.

Das Martinusheim steht allen Kindern und Jugendlichen Hagens zur Verfügung, so wird es von einer Vielzahl verschiedener Gruppen genutzt: Der Junge Club Hagen (JCH) und die Messdiener treffen sich zu ihren Gruppenstunden im Martinusheim. Die Leiterrunden und die Zeltlager nutzen die Räumlichkeiten zum Planen und Feiern. Darüber hinaus ist das Martinusheim ein Zentrum der offenen Kinder- und Jugendarbeit Hagens. Alle Räume stehen auch der offenen Jugendarbeit zur Begegnung und sinnvollen Freizeitbeschäftigung mit vielen Möglichkeiten (Gesellschaftsspiele, Bälle, Spielekeller, Jugendcafé etc.) zur Verfügung.

Durch die unterschiedlichen und bunt gemischten Besuchergruppen ist das Martinusheim in einem ständigen Wandel. Geleitet wird das Martinusheim von unserer Jugendpflegerin. Unterstützt wird sie durch eine/-n Freiwilligendienstleistende/-n (FSJ oder BFD).

Kommt gerne vorbei!

 

Konzept



Das Kinder– und Jugendzentrum Martinusheim ist Ort für die verbandliche katholische Kinder- und Jugendgruppenarbeit aber auch für die offene Jugendarbeit – eine bunte Mischung, die das Martinusheim im stetigen Wandel hält. In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hagen a.T.W. wird somit die Leitlinie für kirchliche Jugendarbeit im Bistum Osnabrück erfüllt: „Die veränderte Lebenswelt junger Menschen erfordert unterschiedliche Zugangswege zur kirchlichen Jugendarbeit. So stehen offen Jugendarbeit, projektorientierte Jugendarbeit und Gruppenarbeit gleichberechtigt nebeneinander.“

Die Charakteristika sind u.a.:

•    Ein christliches Menschenbild – leben und vermitteln
•    Offenheit
•    Marginalität
•    Diskursivität
•    Freiwilligkeit


Damit werden eine Vielzahl von Zielen verfolgt:

•    Vermittlung christlicher Werte im Zusammenleben
•    Partizipation
•    Vermittlung von Selbstwertgefühl
•    Förderung sozialer Kompetenzen
•    Vermittlung von Selbstbewusstsein
•    Förderung von Toleranz
•    Eigenverantwortlichkeit
•    …

Team



Das hauptamtliche Team besteht aus:

•    Der
Jugendpflegerin Meike Jansen
•    Einem/-r Freiwilligendienstleistenden


 

Öffnungszeiten

 

Das Martinusheim ist wie folgt geöffnet:
Montag – Freitag: 14.30 Uhr – 19.30 Uhr

Musikschuppen


 

Öffnungszeiten des offenen Jugendkellers „Musikschuppen“ (für Jugendliche ab 16 Jahren):

Dienstag/Donnerstag: 19.30 Uhr – 22.00 Uhr






siehe auch: Kinder- und Jugendarbeit in St. Martinus


Zusätzliche Informationen