Erstkommunionvorbereitung


Die Kinder empfangen in der Regel im 3. Schuljahr zum ersten Mal die Hl. Kommunion. Die Vorbereitung auf dieses Sakrament steht in unserer Pfarrgemeinde auf vier verschiedenen, aber gleichbedeutenden Säulen:


Vorbereitung in der Schule (im 2. und 3. Schuljahr)

 
Sakramentenvorbereitung (Beichte und Erstkommunion) in der 3. Klasse
Zeitraum: Herbstferien bis Weißer Sonntag
Wann und Wo: in einer Randstunde in der Schule
Inhalt/Ziel: Vorbereitung auf Erstbeichte und Erstkommunion
Wer: Gemeindereferentin Johanna Schmiegelt



Katechesenachmittage mit ehrenamtlichen KatechetInnen (im 3. Schuljahr)


Zeitraum: September bis April (3. Schuljahr)
Wann und Wo: etwa einen Nachmittag im Monat in den Räumlichkeiten der Kirchengemeinde ,
Dauer etwa 2,5 Stunden
Wer: Katechetenteam
Inhalt/Ziel: Gemeinschaft und Gemeinde erleben, kreative methodische Möglichkeiten,
Beteiligung der Eltern, …



Wegbegleitende Liturgie


Verschiedene begleitende liturgische Angebote: Einführungsgottesdienst, Versöhnungsfeier, Tauferneuerung, Kinderkreuzweg, Einladung zur Gemeindeliturgie: Familiengottesdienste, Kinderkirche, …
Ziel: lebendige Glaubenserfahrung, Glaubenspraxis

 

Vorbereitung in der Familie/ Impulse für den Alltag


Es gibt im Rahmen der Vorbereitungszeit immer wieder Anregungen und Impulse für den ganz alltäglichen Glauben in der Familie: Wegzeichen, Impulse nach den Katechesenachmittagen, …

Für ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf dem Weg zur Erstkommunion werden im persönlichem Gespräch individuelle Wege gesucht und gefunden.

 

 

siehe auch: Erstkommunion 2018 in St. Martinus

siehe auch: Erstkommunion 2017 in St. Martinus

siehe auch: Erstkommunion 2016 in St. Martinus

siehe auch: Erstkommunion 2015 in St. Martinus

 

 

Zusätzliche Informationen