Fastenzeit und Karwoche 2018

 2018 03 noz karwoche

Link zum Neue OZ-Beitrag vom 23.03.2018



Herzliche Einladung zu besonderen Aktionen und Veranstaltungen in der Fastenzeit und Karwoche 2018!

Auch in diesem Jahr sind Sie wieder eingeladen, die Fastenzeit und Karwoche ganz intensiv und bewusst zu begehen. Eine Reihe von Aktionen ist vorbereitet, zu denen wir recht herzlich einladen. Alle Informationen dazu haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt


 



Hier können Sie noch einmal die Fastenpredigten in St. Martinus bequem nachhören:

 

18 02 fastenpredigt uebersicht ly 01

Fastenpredigten in St. Martinus

Thema: Gärten – Orte der Verwandlung

8. März 2018
Gärten – Orte des Glücks
Die Bedeutung von Gärten in der Bibel
Prof.in Dr. Eleonore Reuter
1. Fastenpredigt anhören

_________________

15. März 2018
Die Gartenvision des Jesajabuches:
Das gerechte Volk Gottes als Traumgarten
Dr. Bettina Wellmann
2. Fastenpredigt anhören

___________________

22. März 2018
Der Ostergarten mit der Frage:
Fängt nicht das Leben im Garten an?
Pastor Josef Ahrens
3. Fastenpredigt anhören



 

 



Gründonnerstag für Männer:

Auch in diesem Jahr bietet das Dekanat Os-Süd wieder allen Männern eine besondere Veranstaltung am Gründonnerstag an. In Hagen St. Martinus feiern wir die Gründonnerstagsliturgie mit und machen uns dann zu Fuß auf in die Nacht. zwischendurch gibt es kurze Impulse, Gebete und Lieder, eine längere Unterbrechung in der Kirche Mariä Himmelfahrt und dann geht es auf einem anderen Wege zurück nach Hagen. Gegen Mitternacht gibt es einen gemeinsamen Abschluss mit Brot, Saft und Wein und gegen 1.00h fahren alle wieder zurück.

Anmeldungen und weitere Information bei Dekanatsreferent Michael Göcking: 05429 2959183 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Flyer liegen im Schriftenstand der Kirche.



Herzliche Einladung zur Liturgischen Nacht zu Gründonnerstag.

Diese Nacht steht dieses Jahr unter dem Motto: “Lebe... Liebe... Lache... Jesus macht´s möglich!” Wir treffen uns am 29. März um ca. 21:30 Uhr (nach dem Gottesdienst) in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Gellenbeck und werden dann gemeinsam Beten, Essen, inhaltlich arbeiten und kreativ werden.

Alle Jugendlichen unserer Pfarreiengemeinschaft ab 14 Jahren sind eingeladen. Kosten: 5€ Anmeldungen bis zum 27. März bei Johanna.

 



„Fastenimpuls start“

Impulse zur Fastenzeit 2018 aus der Jugendpflege

Es ist so wichtig und dennoch fällt mir auf, dass da noch mehr geht– das nachhaltige Leben Hier nun ein Frageregen, der zum Nachdenken und zum Handeln anregen soll.

Wo und wie kann ich Verantwortung für die Welt wahrnehmen? Wie kann ich den Ökologischen Fußabdruck verringern? Welche Herausforderungen nehme ich an?
Wo lasse ich den Worten konkrete Taten folgen? Ich kann nicht die Welt verändern, ich kann aber ein Teil dazu beitragen und das versuche ich diese Woche aktiv zu tun. Wie sieht es bei Dir aus?

Schöne Woche und denk´ mal darüber nach!
Marina



Einladung zur Whatsapp-Aktion unserer Jugendpflegerinnen

Ihr wollt die Fastenzeit in diesem Jahr bewusster durchleben?
Hier kommt eure Chance: Lasst euch in der Fastenzeit kurze Impulse auf euer Handy per Whatsappschicken.

Sendet ganz einfach „Fastenimpuls start“ an die Nummer 01520 8688203 und Ihr bekommt die Fasten-Impulse zugeschickt.

Bewusster die Fastenzeit wahrnehmen heißt nämlich nicht nur verzichten, wie ihr dann merken werdet! – Die Impulse werden zusätzlich auch wöchentlich im Pfarrbrief veröffentlicht. Wir freuen uns darauf, dass viele diese Impulse lesen und die Fastenzeit bewusster wahrnehmen.

Liebe Grüße eure Jugendpflegerinnen, Marina und Meike

 


 

Frühschichten in der Fastenzeit 2018 in St. Martinus

Dienstags, 6:00 Uhr im Pfarrheim, anschließend gemeinsames Frühstück

„Sich dem Leben öffnen“

20.02.2018:       Sich vom Leben berühren lassen
27.02.2018:       Das Leben auskosten
06.03.2018:       Auf das Leben hören
13.03.2018:       Das Leben sehen lernen
20.03.2018:       Das Leben atmen



 

Fastenpredigten im Dom

Die Fastenpredigten 2018 im Osnabrücker Dom stehen unter dem Motto „Mit Dom-Gestalten Kirche gestalten“. Sie werden gehalten an den sechs Fastensonntagen:

18. Februar, 17 Uhr
Josef: wenig Worte – viel Mut
Bischof Franz-Josef Bode
Feier der Zulassung zu den Sakramenten des Christwerdens

25. Februar, 17:30 Uhr
Krispin und Krispinian: Handwerker am Dom
Generalvikar Theo Paul

4. März, 17:30 Uhr
Adolf von Osnabrück: kleine Glocke – großer Bischof
Domkapitular Ulrich Beckwermert

11. März, 17:30 Uhr
Rainer von Osnabrück: Einsiedler und Ratgeber
Domdechant Ansgar Lüttel

18. März, 17:30 Uhr
Niels Stensen: größer, schöner, weiter
Domkapitular Reinhard Molitor

Palmsonntag, 25. März, 16 Uhr
Petrus: vom Versager zur Schlüsselfigur
Weihbischof Johannes Wübbe
Bußgottesdienst




 

Plakat

 

18 02 fastenpredigt in st martinus hagen plakat ly 01

... gerne weiterleiten und teilen :-)

 

Personen

 
2018 02 Eleonore Reuter

Vorstellung von Prof.in i.K. Dr. theol. Eleonore Reuter:

Persönliche Angaben

Geb. in Stolberg/Rheinland; verheiratet; eine erwachsene Tochter

Wohnhaft in Belm Icker

Studium

Theologie, Chemie und Semitistik an der Universität Bonn

Examina

Diplom-Theologin; Promotion mit einer alttestamentlichen Doktorarbeit

Berufstätigkeiten

Viele Jahre Referentin in der Erwachsenenbildung

Nach Lehrtätigkeiten an den Universitäten Bonn, Osnabrück, Essen und Kassel seit 2008 Professorin für Exegese an der Katholischen Hochschule Mainz. Herausgeberin bibelpastoraler Bücher

Weiterbildungen

Psychodramaassistentin; Bibliologin



Eine detaillierte Vorstellung von Prof.in i.K. Dr. theol. Eleonore Reuter finden Sie auch hier:

 www.kh-mz.de/hochschule/ansprechpartner-innen/lehrende-nach-fachbereichen/pt/eleonore-reuter/



 

 

 

2018 02 Wellmann Bettina 300px 

Dr. Bettina Wellmann stammt aus Hagen a.T.W und lebt in Münster. Sie ist Alttestamentlerin und studierte in Münster, Jerusalem und Wien. Nach ersten Berufsjahren in Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte, wechselte sie 1999 zum Katholischen Bibelwerk e.V. nach Stuttgart. Dort betreut sie seitdem die Zeitschrift "Bibel heute" und das Lectio-Divina-Projekt. Beim diesjährigen Katholikentag in Münster ist sie für das Zentrum Bibel und Spiritualität verantwortlich. Sie ist verheiratet, hat drei Kinder und seit letztem Jahr Mitglied im örtlichen Kleingartenverein.




 

...mehr aus dem Gemeindeleben in St. Martinus

 

 

 

Zusätzliche Informationen