2012-11-25 - 34. Sonntag 2012

25.11.2012    
- 34. Sonntag im Jahreskreis -    Nr. 44


Liebe Gemeinde,
„wir brauchen die Tradition, die unseren Vätern und Müttern geholfen hat, und die uns überlieferte Sprache, die uns das Träumen und Hoffen, das Wünschen und Beten, und auch das Klagen und Anklagen gelehrt hat … Glauben heißt, sich  - auch gegen die eigenen Erfahrungen und über sie hinaus – in die Versprechungen des Lebens für alle zu stürzen … Der Weg des Glaubens ist uns nicht durch die Tradition abgenommen. Es bleibt unsere Aufgabe zwischen Zweifel und Hoffnung, zwischen ‚nichts gesehen haben‘ und dem schönen Satz, ‚da gingen ihnen die Augen auf‘“. (Dorothee Sölle)

Die Augen dürften vielen aufgehen, wenn sie am Sonntag die erneuerten Räume unseres Pfarrheimes betreten. Was vor 40 Jahren mit großer Anstrengung in Verbindung mit der neuen St. Martinuskirche entstand, war erneuerungsbedürftig. Allein aus energetischer Sicht war Handlungsbedarf. Jetzt dürfen wir uns freuen und die neuen Räumlichkeiten nutzen. Danke sage ich allen, die dieses Renovierungsprojekt geplant und durchgeführt haben – ganz besonders Herrn Reinhard Kuhlgemeyer, der als Mitglied des Kirchenvorstandes die Federführung hatte. Danke sage ich allen, die mit ehrenamtlichem Engagement Eigenleistungen brachten. Danke sage ich allen, die bisher durch Spenden in der Finanzierung mithalfen. Hier habe ich die Hoffnung, dass am Sonntag noch einige sagen: „Das Projekt muss auch ich unterstützen!“

Diskussionsthema werden die alten, vielfach durchgesessenen Stühle sein. Eine Neuanschaffung hätte den Kostenrahmen völlig gesprengt. Hier sind Ideen gefragt.

Wer in Zukunft das Pfarrheim nutzen möchte, meldet sich wie bisher im Pfarrbüro. Was zu beachten ist, wird schriftlich mitgegeben. Eine Zeit der Gewöhnung wird nicht zu umgehen sein. Nach dem Hochamt am Sonntag öffnen wir das Pfarrheim und segnen die Räume. Motto: „Neue Lebens- und Segensräume in St. Martinus.“ Ein Segenszeichen aus über 300 Rückmeldungen der Aktion „ein Segenswort für St. Martinus“ wird schon im Eingangsbereich zu sehen sein. Wir knüpfen in moderner Form an die alte Tradition des Haussegens an: „Gott segne dieses Haus und alle, die da gehen ein und aus.“ Alle Generationen haben sich beteiligt – sogar in verschiedenen Sprachen. Ich denke an Pfingsten und wünsche uns, dass in unserer Gemeinde – auch durch neue Räume Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, den jungen Alten, den wirklich Älteren und oft schon etwas Kranken und den Hochbetagten die Augen aufgehen. Unsere Aufgabe bleibt zwischen Zweifel und Hoffnung, zwischen „nichts gesehen haben“ und dem schönen Satz „da gingen ihnen die Augen auf.“ Neu gestaltete Räume können bei dieser Aufgabe helfen.

Dankbar grüßt Ihr/Euer Pastor  


Gottesdienst feiern

Sonntag, 25.11.2012            34. Sonntag im Jahreskreis
    17.00 Uhr bis 17.45 Uhr Beicht- und Gesprächsmöglichkeit
    18.00 Uhr    Vorabendmesse          JSA + Charlotte Bittner
    08.00 Uhr    Hl. Messe                   JSA + Reinhold Pohlmeyer
    09.45 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    10.30 Uhr    Hochamt
    15.00 Uhr     Taufe Jarno Beverburg, Tannenkamp 3 und
        Lasse Kasselmann, Schopmeyerstr. 12
      
Montag, 26.11.2012             Hl. Konrad und Hl. Gebhard
    18.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

Dienstag, 27.11.2012
    08.00 Uhr    Hl. Messe        JSA + Johannes Kölling
        
Mittwoch, 28.11.2012
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    09.00 Uhr    Hl. Messe      + Sr. Agnes Langenkamp
    
Donnerstag, 29.11.2012
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    19.30 Uhr    Abendmesse für die verstorbenen Mitglieder der KAB

Freitag, 30.11.2012            Hl. Andreas
    07.00 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    08.00 Uhr    Hl. Messe, anschließend Rosenkranz
            
Samstag, 01.12.2012            
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    17.00 Uhr    bis 17.45 Uhr Gesprächs- und Beichtmöglichkeit

Sonntag, 02.12.2012             1. Adventssonntag
    18.00 Uhr    Vorabendmesse         JSA + Josef Patermann
    08.00 Uhr    Hl. Messe
    09.45 Uhr    Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift
    10.30 Uhr    Familienmesse
    

Messdiener- und Lektorendienste vom 24.11. – 02.02.2012

Samstag: 8:00 Uhr: Karolin Kramer, Ilka Worpenberg
Vorabendmesse 18:00 Uhr: Johannes Gausmann, Matthias Berger, Marie Gausmann, Jasmin Fischer, Lektor: Matthias Berger
Sonntag: 8:00 Uhr: Jonas Höckerschmidt, Tobia Berger, Stefan Herrmann, Tobias Laubrock, Lektor: Margarethe Berger
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Jessica Jour, Janine Kleimeier
10.30 Uhr: Stefanie Plogmann, Merle Witte, Rieke Witte, Stefan Bensmann, Lektor: Hans Poettering
Montag: 18:00 Uhr Sankt-Anna-Stift:  Janine Kleimeier, Jessica Jour
Dienstag: 8:00 Uhr: Erwachsenenmessdiener
Mittwoch: 9:00 Uhr: Erwachsenenmessdiener
Donnerstag: 19.30 Uhr: Sarah Hehemann, Isabell Schröer, Lektor: Uta Worpenberg
Freitag 8:00 Uhr Erwachsenenmessdiener
Samstag: 8:00 Uhr: Florian Witte, Jonathan Altevogt
Vorabendmesse 18:00 Uhr: Lukas Konermann, Matthias Berger, Laura Haunhorst, Helma Tovar, Lektor: Uta Worpenberg
Sonntag: 8:00 Uhr: Maren Wiehe, Magdalena Dörenkämper, Clarissa Sandkämper, Regina Sandkämper, Lektor: Gisela Kampmeyer
9.45 Uhr Sankt-Anna-Stift: Merle Osterhaus, Aileen Menkhaus
10.30 Uhr: Stefanie Plogmann, Merle Witte, Rieke Witte, Marie Gausmann


Messintentionen in der Zeit vom 25.11. – 01.02.2012

Sonntag: + Hugo Laubrock, ++ Ehel. Elisabeth u. Franz Niedernostheide, JM + Albert Patt, ++ Hans u. Maria Wibbelsmann, + Maria Weingardt, + Josef Apke
Mittwoch: + Bernhard Rehnen, ++ Maria u. Rudolf Kampe, + Sr. Agnes Langenkamp
Donnerstag: ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, + Alois u. Thea Brückl, München u. + Johannes u. + Bertha Runde, WM + Walter Krampf, WM + Katharina Bußmann, WM + Michael Kampe, JM ++ Anni u. Walter Glasmeyer, JM ++ Maria u. Adolf Witte, LuV Fam. Witte-Reinersmann, WM + Franz Elixmann, WM + Maria Baumann
Freitag: LuV Fam. Sander-Dieckmann, + Heinrich Rottmann
Samstag: + Elisabeth Witte, Forellental, + Werner u. + Uwe Ehrenbrink, + Karl Obermeyer, + Gregor Plogmann, + Johannes Kölling, LuV Fam. Hermann Spreckelmeyer, + Fritz Herkenhoff

Von Gott heimgerufen wurden Manuela Khanthak, Iburger Str., Osnabrück, früher Hagen, 47 Jahre und Josef Kriege, Sandstr. 4, 86 Jahre.  Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.


Einladungen – Hinweise – Termine

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Diaspora 551,64 €. Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für die Heizungsanlage unserer Kirche und nächsten Sonntag für den Etat unserer Kirchengemeinde.

Treffpunkt: Montag 26.11.: Fahrt zur Weihnachtsausstellung auf dem Hof Löbke mit den Senioren der Gemeinde Gellenbeck. Abfahrt 14:00 Uhr alter Aldi Parkplatz. Rückkehr gegen 18:30 Uhr. Kosten 13,00 €.

Kfd: Am 06.12. findet um 19:30 Uhr die Abendmesse mit anschließender Adventsfeier im neuen Pfarrheim statt.

Samstag, 08. Dezember 2012, KAB-Adventsfeier
Wie in den vergangenen Jahren laden wir wieder zu unserer beliebten Adventsfeier ein. Im Sankt-Anna-Stift wollen wir uns nach der Vorabendmesse auf Weihnachten einstimmen. Bei Liedern, Tee und Plätzchen werden wir gemeinsam den Abend verbringen. Auch Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen.
Wer selbstgebackene Plätzchen spenden und/oder zu der Adventsfeier kommen möchte, melde sich bitte bis zum 05.12.2012 bei Familie Unland, Tel.: 05401 / 9120.

Facebook: Was ist drin und dran? Der Jugendpfleger Sven Benkendorf gibt einen Einblick in das soziale Netzwerk Facebook.  Di. 11.12.2012 im Kinder- und Jugendzentrum, Martinistr. 1. Anmeldung: Familienzentrum Hagen a.T.W. im Kindergarten St. Martinus, Tel. 9218, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Weihnachtsbasar der Wärmestube im Franziskanerkloster, findet am 1. Adventswochenende, 1. u. 2. Dez. in der Bramscher Str. 158, Osnabrück statt. Samstag von 14.00 – 18.00 Uhr und Sonntag von 11.00 – 18.00 Uhr.
Im Osnabrücker Forum am Dom wird aus Anlass des internationalen Tages „Nein zur Gewalt gegen Frauen und Mädchen“ am 24.11. um 20.00 Uhr das Theaterstück „Verkaufter Engel“ uraufgeführt. Veranstalter: theater odos, Münster. Weitere Infos zu dem Stück und dem theater odos finden Sie unter www.theater-odos.de. Der Eintritt ist frei!

Fußpilgertour auf dem Jakobsweg vom 20.07. – 03.08.2013

Die Katholische LandvolkHochschule Oesede, das kath. Jugendbüro OS-Nord u. die Kirchengemeinde St. Johannes Wietmarschen laden im Auftrag des Bistums Osnabrück zu einer erlebnisreichen Pilgertour auf dem Camino de Santiago in Nordspanien ein. Weitere Infos: KLVHS, Hartmut Sinnigen Tel. 866872.

Mehr Wissen über das NEUE TESTAMENT
Der Kurs führt in die Entstehung und den Aufbau des zweiten Teils der Bibel. Themen werden weiterhin das inhaltliche Profil der Evangelien und Briefe sein. Ziel ist ein vertieftes Verständnis der Bibel als Wort Gottes und die Erschließung von Texten, die für moderne Ohren gelegentlich schwierig klingen. Die Veranstaltung der Kath. Erwachsenenbildung (KEB) findet statt am 11. und 12.01.2013 in Osnabrück. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 0541 35868-71 oder www.keb-os.de.

Die Missio-Hefte können von den Verteiler/innen in der Kirche abgeholt werden.
Öffnungszeiten im Pfarrbüro: Mo. 10.00 – 11.30 Uhr, Di. 8.30 - 10.00 Uhr, Mi. – Fr.  8.30 - 11.30 Uhr; di. und do. auch von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr.        

Zusätzliche Informationen