Pfarrbrief Nr. 2015/42

08.11.2015 –
32. Sonntag im Jahreskreis -  Nr. 42

Es geht nicht ohne, dass wir unseren „Reichtum“ teilen!
In der vergangenen Woche sprach ich mit einem älteren Herrn, der damit beschäftigt war, sorgfältig die letzten Äpfel des Jahres zu pflücken und zu ernten. Wir sprachen über die außerordentlich große Apfelernte in diesem Jahr, den großen Überfluss, die Überfülle, gegen die man kaum ankomme. Der Herr berichtete, wie er sowohl die Früchte als auch den Saft gerne verschenke.

Die Arbeit, die Mühe und die eigene Anstrengung standen für ihn deutlich im Hintergrund. Er müsse die Äpfel ernten und könne sie nicht verderben lassen. Sein Satz „Ich komme noch aus einer anderen Zeit.“ geht mir seitdem nach. Deutlich war, wie stark die Not der Nachkriegszeit und der Jahre des Wiederaufbaus ihn und sein Wertesystem und vor allem sein Handeln prägten.

 Ich komme aus meinem beheizten Haus und steige bei einer Außentemperatur von 6 Grad morgens in mein Auto, stelle die Heizung an und fahre zur Arbeit.

Am vorletzten Wochenende paddelte ich mit meinem Sohn auf der Hase von Eversburg bis Bersenbrück. Wir übernachteten in Hesepe an der Hase in einem Zelt; ganz nahe dem Zelt im Aufnahmelager Bramsche-Hesepe. Ich könnte zahlreiche weitere Beispiele nennen, in denen mich in den letzten Wochen die Not der aus ihrer Heimat geflohenen Menschen unmittelbar und besonders berührte; in denen mir mein Wohlstand, meine persönliche Sicherheit hier in Deutschland und hier in Hagen besonders bewusst wurde. In diesen Situationen kamen mir die Schicksale und die Nöte der geflohen Menschen aus Syrien, Afghanistan, Eritrea und den zahlreichen anderen Ländern, in denen gemordet und verfolgt wird unmittelbar nahe; und auch die Lebenssituation hier in Deutschland lebender Menschen in materieller Not.

Ich bin bewegt, berührt, verunsichert. Ich bin ein Suchender und Fragender: Wie kann ich meine Berührung zu Energie werden lassen, die in meinem konkreten Handeln sichtbar wird? Zu welchen Opfern bin ich persönlich, ganz konkret bereit? Was ist das richtige Maß? Wo ist die Grenze zur Überforderung? Was sagt mir, in meiner konkreten Lebenssituation das Evangelium des heutigen Sonntags? Wie groß ist mein Vertrauen in die stärkende, liebende Begleitung und Zuwendung unseres Gottes auf diesem Weg?

Gott, DU, „ICH BIN DER, ICH BIN DA“, gib mir Orientierung, im Schweigen, im Gebet und in der Begegnung mit anderen, meinen Nächsten! Ich will zum  Werkzeug Deines Friedens werden!

Ihr / Euer Klaus Schlautmann-Haunhorst, Diakon mit Zivilberuf

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 07.11.2015

17.00

Beicht- und Gesprächs-
möglichkeit

16.45

Beicht- und Gesprächs-
möglichkeit (Pastor
Wolfgang Langemann)

18.00

Vorabendmesse
JSA + Aloysia Ehrenbrink

17.30

Familienmesse


Sonntag, 08.11.2015 – 32. Sonntag im Jahreskreis

L1: 1 Kön 17,10-16; L2: Hebr 9,24-28; Ev: Mk 12,38-44 (oder 12,41-44)

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt
musikalische Begleitung durch das Jagdhornbläser-corps St. Hubertus Lienen

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt, mitgestaltet vom Kolping

 

 

11.45

Taufe

 

 

15.00

Taufe

 

 


Montag, 09.11.2015 – Weihe der Lateranbasilika

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift, anschl. Eucharistische Anbetung mit Lobpreis

 

keine Stille Anbetung


Dienstag, 10.11.2015 – Hl Leo der Gr.

08.00

Hl. Messe

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 11.11.2015 – Hl. Martin von Tours

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauengemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe
JSA + Anne Herrmann

17.00

Martinsspiel anschl. Laternenumzug

10.30

Schulgottesdienst der Grundschule St. Martin

 

 


Donnerstag, 12.11.2015 – Hl. Josaphat

 

 

16.30

Diamantene Hochzeit der Eheleute Herbert u. Marianne Schulte to Bühne

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift entfällt

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe, vorher Rosenkranz

19.00

Abendmesse


Freitag, 13.11.2015

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

 

 


Samstag, 14.11.2015

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-
möglichkeit

16.45

Beicht- und Gesprächs-
möglichkeit (Pastor
Wolfgang Langemann)

18.00

Vorabendmesse „Generalprobe“ Gottesdienstübertragung mit allen Diensten u. Martinus-Chor
JSA + Herbert Witte

17.30

Vorabendmesse
als Jugendmesse


Sonntag, 15.11.2015 – 33. Sonntag im Jahreskreis

L1: Dan 12,1-3; L2: Hebr 10,11-14.18; Ev: Mk 13,24-32

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

11.00

Taufe

10.00

Hl. Messe, es singt der
 Martinus-Chor
Gottesdienstübertragung aus St. Martinus (Deutschlandfunk)
weitere Infos hier...

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb
Rainer Dörenkämper, Unterer Haskamp 6 im Alter von 62 Jahren.

In Mariä Himmelfahrt verstarb
Felix Plogmann, Rosenstr. 8 im Alter von 83 Jahren.

Herr gib den Verstorbenen die ewige Ruhe.

 

MESSINTENTIONEN

Sankt Martinus Hagen (08.11. – 14.11.2015)

Sonntag: JM + Theresia Schmidt, + Heinrich Niedernostheide, LuV Fam. Gerhard u. Sophie Spreckelmeyer u. + Klaus Kerk, WM + Waltraud Wolters, + Mari Schlauch-Schulhoff u. + Martha Münch, LuV Fam. Völler-Kasselmann, + Franz Hemesath, + Lisa Hollmann

Montag: LuV Fam. Hestermeyer-Telscher

Dienstag: ++ Ehel. Heinr. u. Magdalene Dörenkämper, LuV Fam. Huster-Appelbaum, JM + Johannes Marquart, + Benno Eckhoff u. Sr. Maria Euthymia, LuV Fam. Jostwerth-Kohlbrecher, + Reinhold Runde

Mittwoch: ++ Anna u. Heinrich Ehrenbrink, ++ Ehel. Bernhard u. Sophie Kriege, in besonderer Meinung, + Willi Reuter u. ++ Söhne Michael u. Stefan, JM + Maria Richter, WM + Josef Frommeyer

Donnerstag: ++ Ehel. Agnes u. Wilhelm Dransmann, + Jürgen Vaske, WM + Agnes Knappheide, Verst. Fam. Brückl München u. Fam. Joh. Runde, + Heinrich Haunhorst, + Ewald Runde, WM + Hermann Linnemeyer, WM + Rainer Dörenkämper

Freitag: + Martha u. Heinrich Röwekamp

Samstag: LuV Fam. Heinz Hehemann, LuV Fam. Tewes-Vos, WM + Gertrud Dieckmann, + Hermann Middelberg, JM + Elisabeth u. Mathias Worpenberg, + Josef u. Klaus-Peter Sandkämper, LuV Fam. Dörenkämper-Schomäker, + Wilhelm Remmers

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (08.11. – 14.11.2015)

Sonntag: JM Paula Pötter; LuV der Fam. Friedrich Frommeyer; Ehel. Wilhelm u. Klara Amelingmeyer u. Kinder; JM Heinrich Völler; Luv der Familie Hermann Kleinewördemann; Josef Hehmann, Sudenfeld;

Dienstag: Hermann Korte; Maria Möller;

Mittwoch: Agnes Herkenhoff (best. von der kfd);

Donnerstag: Albert Hehemann; Maria Grave; LuV der Fam. Wellenbrock;
Magdalene und Willi Hilkmann; Josef Igelbrink;

Samstag: Agnes Minnerup; JM Regina Pötter; Paul Nitsche; LuV der Fam. Reinhard Herbermann u. Gösmann aus besonderem Anlass;

 

MESSDIENERPLAN


Sankt Martinus Hagen

18.00

Christina Bensmann, Jannis Glasmeyer, Laura Hestermeyer, Sophie Plogmann, Lektor: Monika Schürmann


Sonntag, 08.11.2015

08:00

Jan Niklas Broerken, Lisa Glasmeyer, Jonas Höckerschmidt, Hendrik Kramer, Lektor: Manfred Böhnstedt

09.45

Tobias Berger, Sophia Krampf

10.30

Lukas Köhne, Lukas Konermann, Tobias Laubrock, Sarah Younan, Lektor: Janine Wille

11.45

Taufe: Nisse Ehrenbrink, Ole Ehrenbrink

15.00

Taufe:Merle Osterhaus, Viola Otten

16.30

Martinsumzug:  „Alles was laufen kann“!!!


Montag, 09.11.2015

18.00

Jonathan Altevogt, Hannah Wulftange


Dienstag, 10.11.2015

08.00

Erwachsenenmessdiener


Mittwoch, 11.11.2015

09.00

Erwachsenenmessdiener


Donnerstag, 12.11.2015

19.00

Paula Hehmann, Jakob Menkhaus,, Lektor: Nina Schulte


Freitag, 13.11.2015

08.00

Erwachsenenmessdiener


Samstag, 14.11.2015

08.00

Milena Lampe, Antonia Witte

18.00

Jonas Berdelsmann, Katharina Flaspöhler, Annika Michalick, Regina Sandkämper, Lektor: Verena Leidecker


Sonntag, 15.11.2015

08:00

Stefan Bensmann, Marie Köhne, Marleen Wiemann, Jette Wilhelm, Lektor: Franz Schuten

09.45

Jan Ehrenbrink, Johanna Haunhorst

10.00

Mathis Hehmann, Aileen Menkhaus, Maximilian Moormann, Rieke Witte, Lektor: Sylvia Schwarberg-Krengel

 

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Am Volkstrauertag, 15. November finden die Gedenkfeiern um 11:00 Uhr am Ehrenmal im Ortsteil Niedermark und um 11:45 Uhr am Ehrenmal auf dem Martinusfriedhof statt.

Am Sonntag, 08.11. findet im Rahmen unseres Jubiläumsjahres in der Kirche Mariä Himmelfahrt um 10:00 Uhr das Hochamt mit musikalischer Unterstützung durch das Jagdhornbläsercorps St. Hubertus Lienen statt. Wir freuen uns schon darauf! Herzliche Einladung an alle!

Vortrag über den Bau der Gellenbecker Kirche
Heimatverein und kath. Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt laden gemeinsam ein zu einem Vortragsabend: Am Freitag, 13.11.2015 wird um 19:30 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus Johannes Brand über die Gründung der Kirchengemeinde und den Bau der Kirche Mariä Himmelfahrt vor 100 Jahren berichten. Er wird dabei vor allem die Entwicklung in den Jahren 1909 bis 1915 in den Blick nehmen. Auch die Konflikte und die große Hilfsbereitschaft werden thematisiert. Bauplanungen, Bau und Ausstattung der Kirche werden anhand vieler historischer Bilder veranschaulicht.
Herzliche Einladung!

„Familienzentrum“
Schüßler-Salze für die junge Familie
Termin:  Mittwoch, 25.11.2015, 20.00 Uhr in der Melanchthon-Kindertagesstätte
Kosten:               5,00 € pro Person
Teilnehmer:       mind. 10 Personen
Leitung:              Britta Mannertz
Anmeldung:      Familienzentrum Hagen a.T.W., Tel.: 9218
                             Melanchthon-Kindertagesstätte, Tel. 98256,
                             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!        

 
Tag der offenen Tür in der Bücherei im Alten Pfarrhaus, Martinistr. 9
Sonntag, 15. November, 15.00 bis 18.00 Uhr.
Die Maskenbildnerin Anita Tepe von der Waldbühne Kloster Oesede gibt ab 16.00 Uhr Einblicke in ihre kreative Arbeit hinter den Kulissen zusammen mit der Schauspielerin Tanja Pagenstecher zeigt sie verblüffende Verwandlungstricks mit Pinsel, Bürste und Farben. Weiterhin gibt es verschiedene Bastelstationen für Kinder, ein leckeres Kuchenbuffet, Bücherflohmarkt und eine große Kindertombola. Herzliche Einladung.

 

Die KAB lädt alle Interessierten ein zu einem Bildungsabend zur Enzyklika von Papst Franziskus „Laudato-Si“  mit Kaplan Coffi Akakpo am Mo. 16.11.2015, 19.30 Uhr im Pfarrheim in St. Martinus.  

 


 


Liebe Gemeinde!

Am 11. November ist der Namenstag des heiligen Martin-Schutzpatron unserer Kirchengemeinde. Am Sonntag darauf, am 15. November, feiern wir das Patronatsfest mit einem Radiogottesdienst um 10.00 Uhr, statt wie gewohnt um 10.30 Uhr. Pfarrer Ahrens wurde angesprochen, ob unsere Kirchengemeinde einen Radiogottesdienst übernehmen könnte, nicht zuletzt wegen unserer Kirchenmusik, deren guter Ruf weit über Hagen hinausreicht. Er war hierzu gerne bereit. So wird der Martinus-Chor diesen Gottesdienst mitgestalten.

Radiogottesdienst, das heißt: Wir stellen uns in den Dienst derer, die nicht zur Kirche gehen können, denen die hl. Messe am Sonntag aber wichtig ist, oder die zufällig reinhören, beim Autofahren, bei der Arbeit, beim Frühstück.

Bis zu 300.000 Menschen hören an jedem Sonntag zu – bundesweit über den Deutschlandfunk – und über den Livestream der deutschen Welle sogar weltweit – unglaublich. Welch einmaliges Erlebnis und welche Chance unsere lebendige Kirchengemeinde in die Welt hinaus zu tragen. Deshalb unsere herzliche Einladung an alle Gläubigen aus St. Martinus und Mariä Himmelfahrt an diesem Ereignis teilzunehmen. Platz ist für alle da, ob Jung ob Alt, ob Groß ob Klein und es wäre doch schön, wenn wir unsere Kirche bis auf den letzten Platz füllen könnten.

Frau Beerbom, die Rundfunkbeauftragte schreibt uns nach einem Besuch in Hagen: „Bei dem Abend mit dem Chor hatten wir schon eine schöne Einstimmung auf die Übertragung. Ich habe ein beeindruckendes Bild vom Chor und der ganzen Gemeinde bekommen und freue mich auf das Übertragungswochenende.“
Wir freuen uns auch!

Helga Witte
(Vorsitzende des Pfarrgemeinderates
der Kirchengemeinde St. Martinus)

 




St. Martinus

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Beleuchtung in unserer Kirche 780,44 €. Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für die Bücherei und nächsten Sonntag ist Diasporaopfertag.

Spendenübersichter III. Quartal 2015

Lepra- u. Tuberkulosenhilfe                                    60,00 €
Pfr. Berger, Kasachstan                                         2.427,73 €
Aufgaben der Kirchengemeinde                            75,00 €
Beleuchtung Kirche                                                320,00 €€
Messdiener                                                            20,00€€
Spenden für Jungen/Mädchenzeltlager                 1.150.00 €
Kapelle Sankt-Anna-Stift                                       105,00          
                                                                              4.157,73€€

Treffpunkt: Mo., 09.11., 15.00 Uhr: Wir feiern 40 Jahre Treffpunkt mit den Senioren aus Gellenbeck. Herzliche Einladung.

Der St. Martinsumzug in St. Martinus findet am Sonntag, 8. November statt. Beginn ist um 16.30 Uhr mit dem Martinsspiel in der Kirche. Erstmalig gehen wir in diesem Jahr einen anderen Weg, da die Begleitung durch Polizei über öffentliche Straßen nicht mehr möglich ist. Wir gehen von der Kirche in Richtung ehemalige Kirche und biegen von da in die Martinistraße ein. Dann geht es weiter den oberen Weg durch den Park Richtung Sankt-Anna-Stift. Hier gibt es eine Pause. Der Rückweg geht über den unteren Weg durch den Park. Abschluss ist am Pfarrheim unterhalb der Kirche. Hier werden dann wieder die Martinsgänse verkauft.

Wallfahrtsverein St. Martinus:
Im Hochamt am 25.10. wurde die restaurierte Fahne mit dem Muttergottesbild neu gesegnet. Die Fahne wurde vermutlich zur 80. Wallfahrt 1932 angeschafft. Allen Spendern ein herzliche Dankeschön, die sich an den Kosten der Restaurierung beteiligt haben. Am 31.10. wurde in Telgte das Wallfahrtsjahr 2015 mit einem feierlichen Hochamt und einer Lichterprozession beendet. Der Termin der Telgter Wallfahrt 2016 ist der 9./10. Juli. Bitte schon vormerken!

Die Missio-Hefte können von den Verteiler/innen aus der Kirche abgeholt werden.

Die Bardeler Adventsmeditationen und der Essener Adventskalender liegen im Schriftenstand der Kirche zum Verkauf aus. Stck. 3,00 €.

 


 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 07./08.11. ist für unsere Bücherei-Arbeit bestimmt.

Familienmesse „Von Herzen teilen“ am Samstag, 07.11. um 17:30 Uhr in Mariä Himmelfahrt: Sicher haben alle Kinder gehört, dass viele Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Auch in unserer Gemeinde gibt es Flüchtlingsfamilien. Die Kinder mussten bei ihrer Flucht auch ihre Spielsachen zurücklassen. Wenn Du bereit bist, 1 Teil von Deinen Spielsachen zu teilen bzw. zu spenden, dann bringe es bitte zum Gottesdienst mit. Wir sammeln es dort und anschließend werden Eure gespendeten Spielsachen über die Gemeinde Hagen a. T. W. an Flüchtlingskinder verteilt.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der kfd
findet statt am Mittwoch, 18.11.2015. Wir beginnen um 15:00 Uhr im Bürgerhaus mit einem Wortgottesdienst – anschließend die Jahreshauptversammlung. Anmeldung hierfür ist am 07./08.11. jeweils vor den Hl. Messen im GGH. Kostenbeitrag pro Person 8 Euro.

Zeltlagerfilm in Gellenbeck
Der Filmnachmittag findet am So, 8. November im Bürgerhaus Natrup-Hagen statt. 15:00 Uhr wird der Film des Mädchenzeltlagers gezeigt und anschließend ab 16:30 Uhr der Film des Jungenzeltlagers. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Treffpunkt Niedermark
Der Treffpunkt Niedermark trifft sich am Montag, dem 09.11.2015 um 15 Uhr zum Geburtstag 40 Jahre Treffpunkt Hagen im Pfarrheim von St. Martinus. Abfahrt ist um 14:30 Uhr vom Gustav-Görsmann-Haus, Kirchstr. 5, aus. Der Malteser-Hilfsdienst holt Euch gerne ab. Ansprechpartner ist
Klaus Glasmeyer, Tel. 05405/7170.
Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren!
Gemeinsam mit Euch wollen wir feiern.
Das Treffpunkt Team!

St. Martinsfest in unserer Kirchengemeinde
Am Mi, 11.11.2015 begehen wir wieder mit Groß und Klein das Martinsfest. Beginn ist um 17:00 Uhr mit einem kurzen Wortgottesdienst in unserer Kirche. Hier wird dann die Martinsgeschichte in einem Rollenspiel von einigen Messdienern aus St. Martinus vorgespielt. Für alle Kindergartenkinder unserer beiden Kindergärten besteht die Möglichkeit vorne bei ihren ErzieherInnen, also ohne ihre Eltern, zu sitzen. Alle anderen Besucher reihen sich bitte entsprechend ein. Der anschließende Umzug mit leuchtenden Laternen und Martinsliedern über den bekannten Weg wird begleitet durch eine Abordnung vom Spielmannszug Wiesental. Weg durch Aue und Marienstraße. Anschließend gibt es Getränke, Waffeln und Brezeln im Marienkindergarten. Der Erlös geht an das Aussätzigen Hilfswerk (Lepra-Hilfe).Alle Familien und Gemeindemitglieder sind recht herzlich zu diesem Fest eingeladen. Ihre Gellenbecker Kindergärten St. Franziskus und St. Marien

Der Bibelkreis von Schwester trifft sich am Mittwoch, 11.11. um 19:30 Uhr im Pfarrhaus.

Erstkommunionvorbereitung
Das zweite Gruppentreffen zum Thema „Gebet – Versöhnung“ findet statt am Do, 12.11. von 16:15 – 18:00 Uhr im Gustav-Görsmann-Haus.

Einladungen der Kolpingsfamilie:
09.11.2015: Besuch des Gestapokellers in Osnabrück: Führung 15–16.30Uhr. Interessierte treffen sich um 14.00 Uhr am GGH um Fahrgemeinschaften zu bilden. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit, ab 17.30Uhr an der zentralen Gedenkfeier der Stadt OS zur Erinnerung an die Progromnacht am 09.11.38 im Schloss OS teilzunehmen. Anmeldungen nimmt Wolfgang Garske ('7755) entgegen.
04.12.2015: Preisdoppelkopfturnier
05.12.2015: Kolpinggedenktag, Messe um 17.30Uhr, anschließende Feier und Jubilarehrung im GGH.

Großeltern singen mit ihren Enkeln
Die kfd Mariä Himmelfahrt  Gellenbeck lädt alle interessierten Großeltern mit ihren Enkelkindern( ab 3 Jahren) am 03. Dezember 2015 von 15.30 Uhr – 17 Uhr  zum gemeinsamen Singen und Basteln ein. Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus Theodor – Heuss - Str.19 in Natrup Hagen statt. Anmeldungen nimmt bis zum  30. November Edith Bensmann unter 05405/ 7995 entgegen.

 

Vorankündigung:
100. Geburtstag der Kirchengemeinde
Mariä Himmelfahrt am So, 13.12.2015
Wir beginnen um 09:30(!) Uhr mit einem Festgottesdienst mit Predigt unseres ehemaligen Pfarrers Gerhard Stenzaly. Anschließend sind alle Gemeindemitglieder eingeladen zu einem Festakt in der Aula der Grundschule Gellenbeck.
Folgender Ablauf ist geplant:
Festvortrag: Johannes Brand
Reflektion der Veranstaltungen des Jubiläumsjahres: Pfarrgemeinderat
Reflektion der Kirchenrenovierung: Kirchenvorstand
Grußworte
Musikalische Gestaltung: Jugendmusikschule Hagen
Schlusswort: Pfarrer Josef Ahrens
Der Festakt wird mit einem gemütlichen Beisammensein und einem kleinen Imbiss ausklingen.
Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder!
Für die Planung bitten wir möglichst um Anmeldung bis zum 01.12. an das Pfarrbüro (Tel. 05405/7173 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die Fahnen- und Bannerabordnungen von Gellenbeck werden gebeten, sich rechtzeitig vor Beginn des Gottesdienstes am 13.12.2015 vor dem GGH einzufinden und nach der Messe auch den Auszug und den Weg der Gäste und Gemeindemitglieder zum Festakt zu begleiten. Eventuelle Fragen zum Ablauf beantwortet Michaela Kölling (Tel. 05481/81713)

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Hubert Klumpe, Zum Jägerberg 61 (08.11. – 80 Jahre)
Maria Berger, Mittelweg 16 (08.11. – 90 JahreMarianne Schulte to Bühne, Zum Jägerberg 45 a (09.11. – 81 Jahre)
Annelise Hübner, Heidbergstr. 1 (11.11. – 76 Jahre)
zur Diamantenen Hochzeit:
Herbert und Marianne Schulte to Bühne, geb. Abromeit, Zum Jägerberg 45 a

Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

Zusätzliche Informationen