Pfarrbrief Nr. 2016/8

 

 28.02.2016 - 3. Fastensonntag - Nr. 8

Liebe Gemeinde,

der Umgang mit Sterben, Tod, Trauer und Bestattung hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Eine christliche Reaktion auf diesen Wandel in der Bestattungskultur war z.B. in der Stadt Osnabrück die Umwandlung der Pfarrkirche der Kirchengemeinde Hl. Familie in eine Kirche mit einem Kolumbarium. Ähnliches ist jetzt im Zusammenhang mit der Hl. Geist-Kirche in GM-Hütte geplant. Die Einrichtung von Kolumbariumskirchen unterscheidet sich von einem Kolumbarium wie wir es jetzt in der Trägerschaft der politischen Gemeinde bei uns in der Verbindung zur Friedhofskapelle am Waldfriedhof vorfinden.

In den Kolumbariumskirchen trifft sich weiterhin eine Kirchengemeinde zur Eucharistiefeier. Das Kolumbarium am Waldfriedhof ergänzt die Beisetzungsmöglichkeiten von Urnen auf den Friedhöfen von Hagen. Das Kolumbarium ist wie die Friedhofskapelle keine Kirche.

Und doch ist es wie die Friedhöfe ein gesegneter Raum. Am 3. März wird im Rahmen einer offiziellen Eröffnungsfeier der Raum des Kolumbariums in ökumenischem Geist gesegnet. Das Segensgebet lautet:

„Herr Jesus Christus, du bist uns in deinem Sterben, deiner Grabesruhe, deinem Auferstehen und deiner Himmelfahrt vorausgegangen auf dem Weg zum himmlischen Vater, dem Ursprung und Ziel aller Menschen. Bei ihm hast du uns einen Platz bereitet, eine unverlierbare Wohnung. Du wirst kommen, um uns heimzuholen.

Wir bitten dich: Segne dieses Kolumbarium und erbarme dich aller Toten, die hier beigesetzt werden und mache es zu einem Ort der Hoffnung. Lehre uns begreifen, dass wir hier auf Erden keine bleibende Stätte haben. Zeige uns den Weg zum Vater und schenke uns nach dem zeitlichen das ewige Leben.“ Ähnlich beten wir auch bei der christlichen Segnung eines Friedhofs.

Das Kolumbarium (lat.) war ursprünglich die Bezeichnung für einen Taubenschlag; wegen der optischen Ähnlichkeit wurden altrömische Grabkammern mit reihenweise übereinander angebrachten Nischen zur Aufnahme von Urnen so benannt. Das Kolumbarium entstand als Begräbnisstätte im Jahre 50 v. Chr. in Rom. In sogenannten Bestattungshäusern konnte man die Urnen mit der Asche eines Verstorbenen beisetzen.

Bestattungskultur ist im Wandel – auch bei uns in Hagen. Für eine zu erneuernde Kultur des Trauerns und des Todes halten wir als christliche Gemeinden die Frage nach den Toten und ihrem Geschick wach:

„Christen gedenken der Toten, weil sie leben, nicht damit sie leben. Die Lebendigkeit christlicher Gemeinden und deren Gedächtnisprozess in der liturgischen Feier des Leidens, Sterbens und Auferstehens Jesu Christi sind ein Bollwerk gegen jede Tendenz, die Toten nur technisch zu ‚entsorgen‘“ (Die deutschen Bischöfe in: Tote begraben und Trauernde trösten, Juni 2005)

Ihr/Euer Pfarrer J. Ahrens

 

GOTTESDIENST FEIERN

Sankt Martinus Hagen

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck

 


Samstag, 27.02.2016

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

16.45

Beicht-
und Gesprächs-
möglichkeit

18.00

Vorabendmesse

17.30

Jugendmesse


Sonntag, 28.02.2016 3. Fastensonntag

L1: Ex 3,1-8a.13-15; L2: 1 Kor 10,1-6.10-12; Ev: Lk 13,1-9

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Hochamt

 

 

15.00

Taufe

 

 


Montag, 29.02.2016

18.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.30

Stille Anbetung mit Vesper


Dienstag, 01.03.2016

06.00

Frühschicht „Die Fluten“

 

 

08.00

Hl. Messe

 

19.00

Abendmesse


Mittwoch, 02.03.2016

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

08.00

Frauen-
gemeinschaftsmesse

09.00

Hl. Messe

+ Mitglieder der kfd Maria Rethmann

20.30

Spätschicht (vorber. vom Familienkreis Große Wördemann)


Donnerstag, 03.03.2016

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

16.00

Kreuzweg der Kommunionkinder

16.00

Betstunde für Priester- und Ordensberufe im Sankt-Anna-Stift

18.30

Rosenkranzgebet

19.00

Hl. Messe mit Fastenpredigt Pater Franz Richardt zum Thema „Barmherzigkeit“, vorher Rosenkranz

 

19.00

Abendmesse


Freitag, 04.03.2016 Hl. Kasimir     - Herz-Jesu-Freitag

07.00

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

09.00

Hl. Messe

08.00

Hl. Messe, anschl. Rosenkranz

17.00

Weltgebetstag der Frauen

15.00

Andacht

 

 

17.00

Weltgebetstag der Frauen in Mariä Himmelfahrt „Kuba“

 

 

 

Samstag, 05.03.2016

08.00

Hl. Messe

 

 

17.00

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

16.45

Beicht- und Gesprächs-möglichkeit

18.00

Vorabendmesse, mitgestaltet vom Kolping, anschl. Mitgliederversammlung

 

17.30

Vorabendmesse (vorbereitet vom Pfarrgemeinderat)

Sonntag, 06.03.2016 – 4. Fastensonntag
L1: Jos 5,9a.10-12; L2: 2 Kor 5,17-22; Ev: Lk 15,1-3.11-32

08.00

Hl. Messe

10.00

Hochamt (vorbereitet vom Pfarrgemeinderat)

09.45

Hl. Messe im Sankt-Anna-Stift

 

 

10.30

Familienmesse - Sternenkinder, es singt der Mehrgenerationenchor, anschl.
Kirchencafé auf Einladung der kfd

 

 

 

AUS DER PFARREIENGEMEINSCHAFT

 

Von Gott heimgerufen

In St. Martinus verstarb Ignaz Lechmann, Kiwittstraße 2 im Alter von 79 Jahren.

Herr gib dem Verstorbenen die ewige Ruhe.

Das Sakrament der Taufe empfangen
in St. Martinus:

Mia Borgmann, Plogmanns Feld 8 und Finn Kasselmann, Brückenstr. 37

 

Gebetsanliegen des Papstes für den Monat März
1. Für die Familien in Schwierigkeiten – um Unterstützung und eine gesunde und friedvolle Umwelt für die Kinder.

2. Für die Christen, die wegen ihres Glaubens verfolgt werden: Sie mögen die  betende Gemeinschaft spüren.

 

MESSINTENTIONEN

n Sankt Martinus Hagen (28.02. – 05.03.2016)

Sonntag: WM + Maria Waltermann, WM + Georg Kather, in besonderer Meinung, LuV Fam. Worpenberg-Hellermann, LuV Fam. Rhotert-Witte

Montag: ++ Ehel. Werner u. Louise Ehrenbrink u. + Sohn Uwe

Dienstag: LuV Fam. Rülander-Lackmann

Mittwoch: JM + Catharina Schäpermeier, LuV Fam. Lücking, Florian u. Liebner

Donnerstag: 6 WM + Theresia Borgelt, LuV Fam. Heinrich Schönhoff, ++ Ehel. Agnes u. + Wilhelm Dransmann, LuV Fam. Josef Worpenberg, ++ Hildegard u. Franz Spengler u. Sohn Helmut, WM + Ignaz Lechmann

Freitag: + Herbert Hölscher u. Eltern u. Geschwister, + Hedwig Hülsmann, LuV Fam. Sander-Dieckmann, LuV Fam. Bensmann-Nolte, + Elisabeth Witte, Forellental, JM + Agnes Grave, ++ Ehel. Werner u. Louise Ehrenbrink u. + Sohn Uwe, ++ Stefanie u. Josef Jostwerth

Samstag: + Gertrud Dieckmann, für die armen Seelen, JM + Helene Rump, + Albert Hehemann, + Georg Sprengelmeyer, LuV Fam. Hehemann-Plogmann, + Heinrich Kulgemeyer

 

Mariä Himmelfahrt Gellenbeck (28.02. – 05.03.2016)

Sonntag: LuV der Fam. Rudolf Engelmeyer; Josef Beckmann; LuV der Fam. Hehmann-Ehrenbrink-Nickel; JM Inge Pierug; LuV der Fam. Pötter-Schmidt; Maria Bensmann; Theo und Ludger Altevogt (VAM);

Donnerstag: Wilhelm Sandkämper; Günter Rolf; Albert Hehemann;

Freitag: Johannes Herbermann;

Samstag: Hermann Sevens; JM Gerhard Herkenhoff;

 

MESSDIENERPLAN

Sankt Martinus Hagen

18.00

Lisa Glasmeyer, Mathis Hehmann, Melina Hehmann, Antonia Witte, Lektor: Matthias Berger


Sonntag, 28.02.2016

08:00

Christina Bensmann, Marius Blom, Annika Michalick, Regina Sandkämper, Lektor: Margarete Berger

09.45

Lukas Konermann, Marleen Wiemann

10.30

Nisse Ehrenbrink, Ole Ehrenbrink, Jan Niklas Bröerken, Viola Otten, Lektor: Hans Poettering

15.00

Taufe: Jonas Berdelsmann, Tobias Berger


Montag, 29.02.2016

18.00

Matthias Berger, Aileen Menkhaus


Dienstag, 01.03.2016

08.00

Erwachsenenmessdiener


Mittwoch, 02.03.2016

09.00

Erwachsenenmessdiener


Donnerstag, 03.03.2016

19.00

Christina Bensmann, Tobias Berger, Lektor: Tobias Berger


Freitag, 04.03.2016

08.00

Erwachsenenmessdiener


Samstag, 05.03.2016

08.00

Annika Michalick, Rieke Witte

18.00

Stefan Bensmann, Marius Blom, Jonas Höckerschmidt, Henrika Elixmann, Lektor: Marita Rolf


Sonntag, 06.03.2016

08:00

Viola Otten, Hannah Wulftange, Katharina Flaspöhler, Lisa Glasmeyer, Lektor: Matthias Berger

09.45

Alexander Fischer, Marleen Wiemann

10.30

Regina Sandkämper, Hendrik Kramer, Sarah Altevogt, Jonathan Altevogt, Lektor: Hans Poettering

 

EINLADUNGEN – HINWEISE – TERMINE

Fastenmeditationen 2016 im Dom zu Osnabrück
mit Bischof Dr. Franz-Josef Bode und der Osnabrücker Dommusik
„Die sieben geistigen Werke der Barmherzigkeit neu entdecken!
Sonntag, 28.02., 17:30 Uhr
– „Heute muss ich in deinem Haus zu Gast sein“
Schuldiggewordenen Wege weisen

 

kfd
Der diesjährige Weltgebetstag der Frauen findet statt am Freitag, 04.03. um 17:00 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Gellenbeck. Das Thema lautet: „Kuba: Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf.“ Anschließend ist gemütliches Beisammensein im Saal des Gustav-Görsmann-Hauses. Die Teilnahme ist kostenlos.
Herzliche Einladung!

Jahresmesse für den verstorbenen Prälaten Dr. Egon Mielenbrink
Am kommenden Samstag, den 27. Februar findet um 17.00 Uhr in der Probsteikirche St. Clemens in Telgte die Jahresmesse für den verstorbenen Prälaten Dr. Egon Mielenbrink statt. Diese Messe wird musikalisch gestaltet vom Collegium Vocale aus Wesel unter der Leitung von Willem Winschuh. Für Prälat Dr. Egon Mielenbrink war die Osnabrücker-Telgter-Wallfahrt immer ein besonderes Anliegen und er war mit ihr auf das Innigste verbunden. Mehr als 64mal nahm er als gebürtiger Osnabrücker an der alljährlichen Wallfahrt teil. Er lebte seit Jahrzehnten in Telgte und galt auch als exzellenter Kenner des Pilgerwesens. Weitere Informationen gibt es beim Telgter Wallfahrtsverein St. Johann zu Osnabrück, Sandstr. 16a, 49080 Osnabrück, Telefon: 0541-83335

Benefizkonzert für Hospizverein Hagen
Das Vokalensemble „Seven ‘n Heaven“ gibt am Sonntag, den 6. März 2016 um 17.00 Uhr ein Benefizkonzert in der Ehemaligen Kirche. Die sieben Musiker werden Evergreens aus den Bereichen Gospel, Pop und Filmmusik singen. Der Eintritt ist frei. Die Gruppe bittet um Spenden für den Hospizverein.

Gründonnerstag für Männer
Das Dekanat Os-Süd lädt auch in diesem Jahr wieder alle Männer zu einer Nachtwanderung ein. Treffpunkt ist um 18.45h das Gemeindehaus in Borgloh.
Nach der Teilnahme an der Gründonnerstagliturgie in St. Pankratius beginnt eine 11 Kilometer lange Wanderung über Kloster Oesede nach Wellendorf. Zwischendurch gibt es einige Stationen mit Liedern und Gebeten. Ein Abschluss gegen 1.00 mit Brot, Traubensaft und Wein. Anmeldungen und nhere Information bei Michael Göcking, 05429 2959183 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Kolping-Wandergruppe Gellenbeck
Gemeinsam mit der Wandergruppe des Heimatvereins wollen wir in diesem Jahr wieder an neun Sonntagen unterwegs sein. Die Strecken werden wie in den letzten Jahren bis etwa 15 km lang sein. Wir verpflegen uns unterwegs aus dem Rucksack. Die Anreise zum Startpunkt erfolgt in Fahrgemeinschaften mit Pkw. Wenn nicht anders angegeben, ist der Start um 08:00 vom Parkplatz in Gellenbeck.
Sonntag, 20.03.:               Rundwanderung im Hüggel
Sonntag 17.04.:               Rundwanderung Schwarzer Weg/Gut Hohenfelde
Sonntag 22.05.:               Radtour von Melle-Bruchmühlen nach Hagen – Start ist um 8 Uhr auf dem Parkplatz in Gellenbeck. Wir fahren mit dem Bus mit Fahrradanhänger nach Bruchmühlen. Für den Bustransfer entstehen Kosten in Höhe von 12,50 € pro Person. Die Rückkehr in Hagen wird gegen 17 Uhr sein. Anmeldungen bei Ludger Nobbe (05401-9655)
Sonntag 19.06.:                Teilnahme an der Sternwanderung des HBOL in Bad Essen. Die Startzeit wird später bekannt gegeben.
Sonntag 17.07.:               Wanderung über den Blomberg nach Bad Rothenfelde
Sonntag 14.08.:               Erwanderung der Teutoschleife Dörenther Klippen
Sonntag 25.09.:               Teilnahme am Osnabrücker Wandertag in Borgloh. Die Startzeit wird später bekannt gegeben.
Sonntag 23.10.:               Rundwanderung über den Meller Berg
Sonntag 13.11.:               Abschlusswanderung im Raum Hagen mit gemeinsamen Mittagessen. Nähere Informationen erfolgen später.

 

Raumpflegerin gesucht für den Kath. Kindergarten St. Martinus:

Unser Raum-Pflegerinnen-Team sucht – möglichst ab sofort - Verstärkung für insgesamt 10 Stunden wöchentlich. Eine Aufteilung der Wochenarbeitszeit auf mehrere Personen ist möglich. Die tägliche Arbeitszeit beträgt mindestens zwei Stunden. Die Tätigkeit wird im Rahmen eines Mini-Jobs vergeben.  Je Arbeitsstunde =  10,00 €.
Bzgl. weiterer Informationen  melden Sie sich bitte bis zum 04.03.2016 bei  Frau Dorothea Wöstemeyer, Kindergartenleiterin,  Telefon: 05401-9218.

 




St. Martinus

 

Kollekte: Am letzten Sonntag spendeten Sie für die Solidaritätsfonds Arbeitslose im Bistum Osnabrück 450,76 €.Herzlichen Dank! Die heutige Kollekte ist bestimmt für die Heizkosten unserer Kirche und nächsten Sonntag für die Kapelle im Sankt-Anna-Stift.

Treffpunkt: Mo., 29.02.: Fahrt zum Modehaus in Oberlübbe. Abfahrt 13.30 Uhr Alter Aldi Parkplatz. Rückkehr ca. 18.30 Uhr.

Kfd
Am Samstag, den 05.03.  ab 17:00 Uhr werden im Pfarrheim die Karten für Ahmsen verkauft. Die Kosten für Mitglieder betragen 19 € und für Gäste 21 €. Dieses Jahr wird das Stück „Die Dornenvögel“ aufgeführt. Wir fahren am 01.06. zu der Vorstellung.

Am 06.03. ist die Familienmesse mit anschließender Segnung des Sternenkindergrabes. Danach laden wir zu unserem Kirchencafé an der Kirche ein.

Die Kolpingsfamilie St. Martinus
beginnt ihre diesjährige Mitgliederversammlung am Samstag, dem 05. März mit einer gemeinsamen Hl. Messe um 18:00 Uhr.  Anschließend beginnt die Versammlung mit einem Imbiss im Pfarrheim. Neben den formalen Tagesordnungspunkten, die zu jeder Mitgliederversammlung gehören, geht es in diesem Jahr vor allem darum, eine neue Satzung für die Kolpingsfamilie zu verabschieden. Darüber hinaus steht die Wahl eines Präses und eines/r Schriftführers/rin auf dem Programm.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Herzliche Einladung  zu den Fastenpredigten in St. Martinus zum Thema Barmherzigkeit 

Es predigt Pater Franz Richardt ofm, geistlicher Direktor im Haus Ohrbeck, donnerstags, 19:00 Uhr in der Abendmesse

3. März 2016 Gleichnis vom barmherzigen Vater – Lk 15,11-32
Das Evangelium im Evangelium

10. März 2016 Gleichnis vom barmherzigen Samariter – Lk 10,35-37
Die Herausforderung zur Mensch-Werdung

17. März 2016 Gleichnis vom barmherzigen Weingärtner Lk 13,6-9              
Das Risiko der Geduld

Die Kontinente-Hefte können von den Verteiler/innen aus der Kirche abgeholt werden.

 




 

Mariä Himmelfahrt

Kollekte: Die Kollekte am 27./28.02. wird als Monatskollekte für die Finanzierung unserer Kirchenrenovierung gehalten.

Ab sofort sind Osterkerzen in drei verschiedenen Varianten in der Sakristei erhältlich (Preis je nach Ausführung zwischen 1 Euro und 2,50 Euro)

Die neuen Kontinente-Hefte liegen im Schriftenstand der Kirche zur Abholung bereit.

Das Protokoll der PGR-Sitzung vom 18.02. hängt zur Einsicht im Schaukasten am Haupteingang der Kirche aus.

Erstkommunionvorbereitung
Der Kinderkreuzweg ist am Do, 03.03. von 16 – 16.30 Uhr in der Kirche.

Vorankündigung:
Die Hl. Messen am 05./06.03.
werden vom Pfarrgemeinderat vorbereitet und mitgestaltet. Thema wird sein: „Lebendige Gemeinde“ – was bedeutet (mir/uns) das? Über dieses Thema wollen wir uns austauschen. Alle Altersgruppen, Vereine und Verbände sind herzlich eingeladen, sich an diesen Überlegungen zu beteiligen!

Im Anschluss an beide Gottesdienste sind alle herzlich zum Klönportal am Haupteingang der Kirche eingeladen.

Zusätzlich möchte eine Firmgruppe am Sonntag, den 06.03. nach der Hl. Messe ihre Talente vermehren und Kuchen verkaufen!

 

Aktionen der Kath. Jugend Gellenbeck:

Kartfahren in Greven für alle Kinder ab 11 Jahren
Wo und Wann? Knatterdrom Greven am 02.04. von 13 – 17 Uhr (Treff am GGH)
Kosten? 22 Euro (20 Euro Bahn und 2 Euro Sturmhaube)
Anmeldung bei Tanja Günther (Tel. 05405/809302)

Aaseebad Ibbenbüren für Kinder von 6 – 12 Jahren (Seepferdchen ist Pflicht!)
Wann? 04.03.2016 von 16 – 21 Uhr (Treff GGH)
Kosten? 5 Euro inkl. Snacks und Getränke
Kindersitze bitte mitbringen
Anmeldung bis zum 29.02. bei Tanja Günter (Tel. 05405/809302)

kfd
Die diesjährige Frauenkundgebung in Ahmsen ist am 01.06.2016. Abfahrt ist um 12:40 Uhr ab Parkplatz Große Honebrink, Rückkehr ist ca. 21 Uhr. Auf der dortigen Waldbühne wird in diesem Jahr das Stück „Die Dornenvögel“ aufgeführt. Die Kosten für Busfahrt und Eintrittskarte betragen pro Person 19 Euro. Anmeldung ist möglich am Sa/So, den 05./06.03. vor und nach den Hl. Messen im Gustav-Görsmann-Haus.

Die kfd-Sportgruppe unter der Leitung von Frau Annerose Hebbe trifft sich jeden Donnerstag von 9 – 10 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Gellenbeck. Es sind noch Plätze frei – neue Gesichter sind herzlich willkommen! Infos bei Elfriede Hehemann (Tel. 7440).

Die nächste öffentliche Kirchenvorstandssitzung in Mariä Himmelfahrt findet statt am Montag, 07.03. um 19:30 Uhr im Raum 2 des Gustav-Görsmann-Hauses.

Die nächste Kirchenreinigung ist geplant am Mittwoch, 16.03. ab 10 Uhr. Angesprochen ist diesmal die Gruppe 3 von Liesel Bensmann, Maria Backhaus, Margret Obermeyer, Edeltraud Kleinewördemann, Monika Dierker und Gisela Obermeyer.

Unsere Glückwünsche
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes reichen Segen!
zum Geburtstag:
Monika Knop, Lotter Weg 28 (01.03. – 70 Jahre)
Magdalena Hehmann, Mittelweg 18 (02.03. – 91 Jahre)
Ingrid Möller, Rosenstr. 32 (03.03. – 76 Jahre)
Maria Anna Festl, Marienstr. 23 (04.03. – 82 Jahre)
Dieter Klumpe, Rosenstr. 12 (05.03. – 70 Jahre)
Martha Ehrenbrink, Im Tiefen Garten 6 (05.03. – 85 Jahre)
Wir wünschen allen viel Freude und einen schönen Ehrentag!

 Witz der Woche
„Na, Frau Griese, welche Eindrücke hat denn ihre Tochter vom Messdienerzeltlager mitgebracht?“ – will der Pastor wissen. – „Eindrücke sind mir nicht bekannt“, gibt die Mutter zur Antwort, „aber die Ausdrücke sind entsetzlich!“

 

Zusätzliche Informationen